Anke Voth

Beiträge zum Thema Anke Voth

Politik
Dr. Bernd Althusmann beantwortet die Fragen der WOCHENBLATT-Leser

"Mehr Geld für Verkehrsprojekte"

Verkehrsminister Bernd Althusmann beantwortet die Fragen der WOCHENBLATT-Leser: A26, Ortsumgehung Tostedt und der schlechte Zustand der Straßen. (mum). Der Besuch von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) beim WOCHENBLATT-Verlag Ende vergangenen Jahres war ein großer Erfolg. Fast 100 E-Mails mit Fragen gingen nach einem Aufruf bei der Redaktion ein (das WOCHENBLATT berichtete). Einige beantwortete Weil sofort oder in mehreren längeren Interviews (nachzulesen unter...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
Politik
So wie diese Familien wollen viele weitere Moisburger die Schilder aufstellen

Mit Schildern gegen Verkehrsbelastung

mi. Moisburg. „Fahre sinnig“ steht auf dem gelben Schild, darunter ist eine dicke, schwarze 30 gemalt. Die Bürgerinitiative „Verkehrsberuhigung in Moisburg“ will mit einer Schilder-Aktion auf den stetig wachsenden, belastenden Durchgangsverkehr aufmerksam machen. Die Aufstellung der „Aufmerksamkeits-Schilder“ ist die erste Maßnahme der Bürgerinitiative gegen den immer schlimmer werdenden Verkehr durch den Ort. Neben dem „30-Schild“ gibt es noch drei weitere: Eines, das auf Verkehrslärm...

  • Hollenstedt
  • 13.02.18
Panorama
Diakon Klaus Stemmann (li.) und Pastorin Marion Römer (r.) nahmen die Prüfung von Carola von der Lieth zur Kirchenführerin ab
  2 Bilder

Jesteburg: So wird Kirche zu einem Erlebnis!

Die Jesteburger Kirchenvorsteherin Carola von der Lieth hat jetzt die Prüfung zur Kirchenführerin in Jesteburg abgelegt. Kompetent erklärte sie den interessierten Besuchern, was das Besondere an der St. Martinskirche ist. mum. Jesteburg. Was ist das Besondere an der Jesteburger St. Martinskirche? Vielleicht ihr schlichter Bau? Oder der Kanzelaltar auf der Empore? Oder dass sie eine der letzten Kirchen des Architekten Friedrich August Ludwig Hellner ist? Wer Genaueres wissen will, kann jetzt...

  • Jesteburg
  • 03.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.