Astrid Sitarz

Beiträge zum Thema Astrid Sitarz

Service
Im "Radio ZuSa"-Studio beim Interview (v. li.): 
Rike Henties, Claus Lühr und Astrid Sitarz   Foto: Radio ZuSa

Rike Henties ist bei "Radio ZuSa" zu Gast
Platt-Koordinatorin geht auf Sendung

ce. Lüneburg. Rike Henties, neue Plattdeutsch-Koordinatorin im Landkreis Harburg, war jetzt in der Sendung "Hüüt schnackt wi platt" bei "Radio ZuSa" in Lüneburg zu Gast. Die Sendung ist zu hören am Sonntag, 30. Juni, von 10 bis 11 Uhr auf der Frequenz 95,5 Mhz und im Livestream unter www.zusa.de. Im Interview mit Moderator Claus Lühr berichtete Rike Henties über ihre Arbeit, bei der sie zusammen mit den örtlichen ehrenamtlichen Plattbeauftragten und weiteren Helfern Veranstaltungen und andere...

  • Winsen
  • 30.06.19
Service
Der Verein "För Platt" bereitet die Reihe "Plattdüütsch Weken" vor

Platt-Veranstaltungen und Termine melden

Musik, Theater, Kleinkunst: "Plattdüütsch Weken"-Programm wird vorbereitet. (mum). "In diesem Jahr wollen wir wieder überall in unserem schönen Landkreis Harburg zeigen, wie bunt und vielfältig sich unsere alte Heimatsprache Plattdeutsch zu präsentieren weiß", sagt Astrid Sitarz, Schriftführerin des Vereins "För Platt". Den ganzen Monat September gibt es die "Plattdüütsch Weken", die alle zwei Jahre im Landkreis Harburg stattfinden. Wie schon in den vergangenen Jahren, trägt der Verein alle...

  • Buchholz
  • 21.05.19
Panorama
Seit Jahresbeginn proben die Akteure fleißig die plattdeutsche Krimi-Komödie "Mord hett keen Kalorien": Kerstin Rosebrock (hintere Reihe, v. li), Tini van Weeren, Angelika Buchner, Jasmin Wölper sowie Barbara Walter (vorn, v. li.) und Fritzi Rosebrock

Plattdeutsche Krimi-Komödie im Schützenhaus

"De Ebendörper Immenschworm": Die Proben zum neuen Stück laufen bereits auf Hochtouren / Premiere am 1. April. mum. Evendorf. Ostern ist traditionell Theaterzeit in Evendorf! In diesem Jahr steht mit "Mord hett keen Kalorien" erstmalig ein Krimi auf dem Spielplan. "Wir spielen eine plattdeutsche Dinner-Krimikomödie in zwei Akten von Renato Salvi", freut sich Astrid Sitarz, Sprecherin von "De Ebendörper Immenschworm". Die plattdeutsche Fassung stammt von Heino Buerhoop...

  • Jesteburg
  • 27.03.18
Service
Die Theaterjugend vom „Ebendörper Immenschworm“ steckt mitten in den Vorbereitungen für das neue Weihnachtsmärchen

Weihnachten im Dschungel

„De Ebendörper Immenschworm“-Nachwuchs spielt dreimal „Das Dschungelbuch“. mum. Evendorf. Auch in diesem Jahr müssen die Jungen und Mädchen rund um Evendorf nicht auf ein Weihnachtsmärchen der Theaterjugend des Vereins „De Ebendörper Immenschworm“ verzichten. Die Theaterjugend zeigt das hoch­deutsche Märchenspiel „Das Dschungelbuch“ in einer Bühnenfassung von Florian Dietel (frei nach dem Roman von Rudyard Kipling). Die Regie haben Annemieke Putensen und Jasmin Wölper übernommen. Das Stück...

  • Jesteburg
  • 14.11.17
Panorama
Das plattdeutschen Multitalent Jan Graf unterhielt die Gäste der  "Plattdüütsch Weken"-Auftaktveranstaltung
2 Bilder

„Platt muss mehr gesprochen werden“

Auftakt der „Plattdüütsch Weken“ nur mäßig besucht / Schirmherr Rempe ließ sich entschuldigen. mum. Tostedt. Die achten „Plattdüütsch Weken“ im Landkreis Harburg sind er­öffnet. Obwohl zur Auftaktveranstaltung am ver­gangenen Freitag­abend nur etwa 50 Gäste kamen und die Besucher­zahl damit deutlich unter den Erwar­tungen des Vereins „För Platt“ als Veranstalter blieb, feierten die Niederdeutschen im Restaurant „Zum Meierhof“ in Tostedt einen gelungenen Auftakt mit dem bekannten...

  • Jesteburg
  • 05.09.17
Panorama
Seit Jahresbeginn proben die Akteure der 
„Ebendörper Immenschworm“ fleißig das plattdeutsche 
Lustspiel  „Denk di doch wat anners ut“

„Sex-Gorilla“ Alfred hat es schwer!

Theatergruppe zeigt „Denk di doch wat anners ut“. mum. Evendorf. Ostern ist Theaterzeit in Evendorf! Das hat Tradition. „Wir spielen diesmal ein plattdeutsches Lustspiel in vier Akten von Norman Robbins“, freut sich Astrid Sitarz von der Theatergruppe „De Ebendörper Immenschworm“. Die Besucher erwartet „Denk di doch wat anners ut“ (von Norman Robbins, deutsche Fassung von Axel von Koss, niederdeutsche Bearbeitung Lars van Appen). Und darum geht es: Alles dreht sich um die Ehe von Alfred und...

  • Hanstedt
  • 11.04.17
Service
Die Theaterjugend vom „Ebendörper Immenschworm“ freut sich auf viele Besucher

Peter Pan in Evendorf

„De Ebendörper Immenschworm“ lädt zum Weihnachtsmärchen ein. mum. Evendorf. Darauf haben viele Kinder in der Samtgemeinde Hanstedt gewartet: Die Theatergruppe „De Ebendörper Immenschworm“ hat die Termine für das Weihnachtsmärchen bekanntgegeben. Diesmal zeigt die Jugendgruppe das Märchenspiel „Nimmerland“ von Detlev Petersen. Die Regie haben Annemieke Putensen und Jasmin Wölperunter übernommen. Und darum geht es: Alle Kinder werden erwachsen - außer einem: Peter Pan! Auf der...

  • Jesteburg
  • 15.11.16
Panorama
Die SoVD-Mitglieder aus Egestorf und Garlstorf 
genossen die abwechslungsreiche Fahrt durch vier Bundesländer

Mit dem SoVD Fahrt ins Havelland

Ortsverband Egestorf-Garlstorf organisierte Bus-Tour. mum. Egestorf. Vier Bundesländer in zwei Tagen erkundeten 35 Teilnehmer aus dem Ortsverband Egestorf-Garlstorf des Sozialverbands Deutschland (SoVD). Per Bus reiste die Gruppe zunächst in die Hansestadt Havelberg im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt. Bei einer zweistündigen Schifffahrt auf der Havel genossen die Heidjer zunächst die schöne Aussichten auf Moore, Wiesen und Felder. Im Anschluss erwartete ein ört­licher Führer die Gäste,...

  • Hanstedt
  • 17.08.16
Service
Herbert Timm freut sich, dass das neue Platt-Programm "Plattdüütsch in’n Landkreis Horborg un ümto" erschienen ist

Ein Muss für alle Platt-Freunde

Druckfrisch: Info-Broschüre „Plattdüütsch in’n Landkreis Horborg un ümto“. (mum). Seit 2002 informiert Herbert Timm (Wulfsen), der ehrenamtliche Beauftragte für Plattdeutsch im Landkreis Harburg, mit einer Broschüre darüber, was an plattdeutschen Theateraufführungen, Lesungen, Wettbewerben und anderen Veranstaltungen im Landkreis Harburg und in der näheren Umgebung alles geplant ist. Das neue Heft für das zweite Halbjahr 2016 ist soeben erschienen. Beim Freilichtmuseum am Kiekeberg, bei den...

  • Jesteburg
  • 06.07.16
Panorama
Aktiv in Sachen Plattdeutsch: die Mitglieder des Vereins „För Platt“ vor der Holländer-Windmühle in Eyendorf

Zwischen Grenzen und Windmühlen

Verein „För Platt“ lädt zum plattdeutschen Schreibwettbewerb im Zuge des Kultursommers ein. mum. Evendorf. Wenn der Verein „För Platt“ seine Mitglieder zur Ver­samm­lung einlädt, dann gibt es auch stets ein attraktives Rahmen­programm. So auch bei der jüngsten Zusam­men­­kunft, die jetzt in Eyendorf stattfand. Am Ortseingang, an der Holländer-Windmühle von 1897, wartete bereits Werner Borrée, der Vorsitzende des Eyendorfer Mühlen­vereins, auf die Besucher. In seinem rund einstündigen Vortrag...

  • Jesteburg
  • 08.04.16
Panorama
Aktiv in Sachen Plattdeutsch: die Mitglieder des Vereins "För Platt"

Plattverein feiert Jubiläum - "För Platt" wird zehn Jahre jung

thl. Wulfsen. Mit einer großen Jubiläumsfeier feiert der Verein "För Platt" am Sonntag, 11. Oktober, sein zehnjähriges Bestehen. Ab 15 Uhr gibt es im Gasthaus Große in Wulfsen zunächst eine Kaffeetafel, anschließend folgt ein buntes Programm mit Musik, fröhlicher Unterhaltung und Sketchen, z.B. über die Erlebnisse eines Strippers im Baumarkt - natürlich "op Platt". Geboren wurde die Idee zur Gründung seinerzeit vom Plattdeutschbeauftragten im Landkreis Harburg, Herbert Timm aus Wulfsen, und...

  • Winsen
  • 02.10.15
Panorama
Das sind Evendorfs Regenten (v. li.): Nico Buchholz (Schülerkönig), Björn Block (Adjutant der Jungschützenkönigin), Henrike Block (Jungschützenkönigin), Jens Gieschen (Adjutant), Emily-Marie Lütker (Kinderkönigin), Günter van Weeren (König) mit Ehefrau Tini und Astrid Sitarz (Damenbeste)

Günter van Weeren regiert in Evendorf - Schützenfest in Evendorf: Präsident Ralf Hagel befahl bei 37 Grad „Marscherleich­terung“

mum. Evendorf. Das hatte es beim Evendorfer Schützenfest lange nicht gegeben: Bereits vor dem Ummarsch war „Marscherleich­terung“ befohlen. Nach einer anstrengenden Hitze­schlacht mit Temperaturen von über 37 Grad verkündete Präsident Ralf Hagel abends zufrieden: „Wir haben einen neuen König! Günter van Weeren gab den besten Schuss auf die Königsscheibe ab!“ Damit erfüllte sich der neue Regent einen lang gehegten Wunsch. „Ich freue mich riesig, dass es endlich geklappt hat“, so der 54-jährige...

  • Hanstedt
  • 07.07.15
Service

„Plattdüütsch Weken“: Wer beteiligt sich?

Verein „För Platt“ veröffentlicht Programmheft. (mum). „In diesem Jahr wollen wir wieder überall in unserem schönen Landkreis Harburg zeigen, wie bunt und vielfältig sich unsere alte Heimatsprache Plattdeutsch zu präsentieren weiß“, sagt Astrid Sitarz, Schriftführerin des Vereins „För Platt“. Den ganzen Monat September gibt es die „Plattdüütsch Weken“, die alle zwei Jahre im Landkreis Harburg stattfinden. Wie schon in den vergangenen Jahren, trägt der Verein alle Plattdeutsch-Aktivitäten...

  • Jesteburg
  • 16.06.15
Panorama
Die Faslamseltern Robert Asche (re.) und Kevin Grumpelt
organisieren zum ersten Mal den Evendorfer Faslam

Faslam in Evendorf: Jetzt wird gefeiert!

mum. Evendorf. „Unser Ort mag zwar klein sein, aber Faslam wird hier kräftig gefeiert“, sagt Astrid Sitarz, Sprecherin des Evendorfer Faslams-Vereins. Sie ist sich sicher, dass es am Samstag und Sonntag, 31. Januar und 1. Februar, in Evendorf rund gehen wird. Ein junges Faslams-Elternpaar führt durch die Saison - Robert Asche aus Schätzendorf ist die „Mudder“ und Kevin Grumpelt aus Evendorf der „Vadder“. Aktive Unterstützung bekommt die närrische Schar erneut aus dem benach­barten Heidekreis....

  • Hanstedt
  • 27.01.15
Service
Die Evendorfer Theaterjugend spielt diesmal das Märchen "Hänsel und Gretel".

"Geburtstagsparty" mit Hänsel und Gretel: Evendorfer Theaterjugend feiert 20-jähriges Bestehen

mum. Evendorf. Die Evendorfer Theaterjugend feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bühnenbestehen. Aus diesem Grund hat sich das Ensemble ein besonderes Stück ausgesucht. Am Samstag, 29. November, hebt sich der Vorhang für "Hänsel und Gretel". Die Nachwuchs­akteure der Laienspielgruppe "De Ebendörper Immenschworm" bringen traditionell ein Märchen in Hochdeutsch auf die Bühne. Unter der Regie von Susanne Hagel ist eine moderne Form des Märchens entstanden. Nach der Premiere am Samstag (17 Uhr)...

  • Hanstedt
  • 27.11.14
Panorama

Abgabefrist endet für Platt-Schreibwettbewerb "Hartpuckern"

ce. Landkreis. Noch bis Samstag, 24. Mai, können Geschichten und Gedichte für den plattdeutschen Schreibwettbewerb unter dem Motto "Hartpuckern - Herzklopfen" eingereicht werden, mit dem sich der Förderverein "För Platt" am Kultursommer im Landkreis Harburg beteiligt. Die Texte sollten maximal vier Seiten umfassen und bisher nicht veröffentlicht sein. Es werden nur Teilnehmer aus dem Landkreis zugelassen. Die Beiträge werden anonymisiert in Altersgruppen von einer unabhängigen Jury bewertet. Es...

  • Winsen
  • 15.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.