Plattdeutsch

Beiträge zum Thema Plattdeutsch

Service
Ein Pokerspiel um alles oder nichts bringen De Steenbeeker auf die Bühne - mit ungeahnten Wendungen

Nonnen im Pokerfieber
Plattdeutsche Komödie mit De Steenbeeker in Hittfeld

„Nonnenpoker“: Endlich auf der Bühne, erstmalig in der Burg Seevetal nw/tw. Hittfeld. Die Buchholzer Theatergruppe De Steenbeeker zeigt die plattdeutsche Komödie „Nonnenpoker“ am Sonntag, 8. Mai, um 16 Uhr erstmalig in der Burg Seevetal (Am Göhlenbach 11) in Hittfeld. Zwei Jahre ist es her, dass dieses Stück in der Buchholzer Empore seine Premiere feiern sollte. Die Bühne war verladen und unter den Darstellern machte sich die typische Aufregung vor dem ersten Auftritt breit, als nur drei Tage...

  • Seevetal
  • 30.04.22
  • 14× gelesen
Service

Vortrag über Plattdeutsch im Marstall-Museum in Winsen

thl. Winsen. Das Plattdeutsche steht am Sonntag, 10. April, von 14.30 bis 16 Uhr im Museum im Marstall im Vordergrund. "Plattdeutsch und die Europäische Sprachencharta“ ist das Thema eines Vortrages von Inga Seba-Eichert. Die Europäische Charta der Regional- und Minderheitensprachen wurde am 5. November 1992 im Europarat beschlossen. Die Bundesrepublik hat sich 1999 als unterzeichnender Staat dazu verpflichtet, die geschichtlich gewachsenen Regional- und Minderheitensprachen zu fördern und zu...

  • Winsen
  • 30.03.22
  • 28× gelesen
Service

Plattdütscher Klönschnack in Wedel

sb. Fredenbeck. Der Heimatverein Fredenbeck lädt zum „Plattdütschen Klönsnack“ am Montag, 21. März, um 14.30 Uhr in die „Wehler Deel“ in Fredenbeck-Wedel (Vorfeldstraße 31) ein. Auf dem Programm stehen plattdeutsche Geschichten und Plaudereien und eine kleine musikalische Überraschung. Es gilt die 3G-Regel, Gäste sind herzlich willkommen.

  • Fredenbeck
  • 18.03.22
  • 6× gelesen
Panorama
Ulrike Cordes (v. li.), Hans-H. Eddelbüttel, Vivien Eddelbüttel, Friedhelm Schneider und Otto Cordes bei den Proben zu der Komödie "Arben und nich starven" in der früheren Dorfschule in Ramelsloh

MTV Ramelsloh
Das plattdeutsche Theater in Ramelsloh ist nicht tot zu kriegen

ts. Ramelsloh. Wenn man Bruder oder Schwester in Übersee für tot erklärt, um aus zwingenden Gründen einen Lotto-Gewinn als Erbschaft ausgeben zu können, zeugt das von Gewitztheit. Wenn die Geschwister lebendig unerwartet zu Besuch kommen, steckt man in der Klemme. Von Triumph und Schock hin- und hergerissen, kommt es in der niederdeutschen Komödie "Arven und nich starven" (Erben und nicht sterben) zu lustigen Verwicklungen. Die Theatergruppe im MTV Ramelsloh wird das Lustspiel von Wolfgang...

  • Seevetal
  • 15.03.22
  • 173× gelesen
Panorama
Im eigenen TV-Studio: Hobby-Komiker Jürgen Müller auf Sendung mit seinem "Plattkanal"

Niederdeutsche Sendung aus heimischem Studio
Komiker Jürgen Müller startet mit erstem "Plattkanal" auf YouTube

ce. Gödenstorf. Seit rund 20 Jahren sorgt Jürgen Müller (60) aus Gödenstorf (Landkreis Harburg) als Komiker und Kabarettist "Jott-Em" auf Dorffesten und bei privaten Feiern in Norddeutschland mit hoch- und plattdeutschem Humor für Lacher. Seit Corona hat er jedoch kaum Auftritte und suchte nach einer neuen Möglichkeit, seine Fans zu unterhalten. "Ich habe im Internet das Wort 'Plattkanal' gegoogelt, nichts gefunden und daraufhin kurzentschlossen meine eigene TV-Show gestartet", erzählt Müller....

  • Salzhausen
  • 11.03.22
  • 53× gelesen
Service

Elbmarscher Verein "WIR" lädt ein
Plattdeutsch-Gruppe "Achtern Diek" trifft sich in Tespe

ce. Tespe. Zum traditionellen plattdeutschen Nachmittagskaffee lädt Evi Westedt, Leiterin der Platt-Gruppe "Achtern Diek" im Verein "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch", alle Interessierten am Donnerstag, 31. März, um 15 Uhr im Tesper Atelier "m.m." (Am Alten Schützenplatz 34) ein. Bei leckerem, selbst gebackenen Kuchen werden wieder kleine Geschichten fröhlich vorgetragen, und es darf gemeinsam gesungen werden. Die Teilnahme kostet für "WIR"-Mitglieder 3 Euro, Nichtmitglieder zahlen 5...

  • Elbmarsch
  • 11.03.22
  • 20× gelesen
Service
Neuestes Buch von Grete Hoops
3 Bilder

Buch-Tipp
Grete Hoops: "Wi vertellt op Platt"

(sla). Soll eine 80-Jährige sich noch auf eine Putzstelle bewerben? Warum pfeift ein Kaffeekessel plötzlich in den höchsten Tönen? Und wie kann eine Geburtstagsfeier in Corona-Zeiten doch noch fröhlich ablaufen? Wahre Alltagsgeschichten, die sich anders entwickeln, als sie eigentlich sollten, bieten für Plattschnacker unterhaltsamen Lesestoff. Die Erlebnisse sind in der plattdeutschen Sprache des nordöstlichen Niedersachsens von der Tarmstedter Autorin Grete Hoops verfasst, die sich um den...

  • 10.03.22
  • 19× gelesen
Service
"Drievjagd in Knevelsfehn", die turbulente Komödie um einen Lottogewinn, wird jetzt auf 2023 verschoben

Rosengarten
Bickbeern-Schweizer-Speeldeel will endlich wieder plattdeutsches Theater spielen

Bereits mehrfach musste die plattdeutsche Theatergruppe "Bickbeern-Schweizer-Speeldeel" ihre Aufführung des Stücks "Drievjagd in Knevelsfehn" verschieben. In diesem Monatsollte es dann im Gasthaus Böttcher in Nenndorf wieder richtig los gehen, doch die Corona-Pandemie machte der Theater-Truppe erneut einen Strich durch die Rechnung. Insgesamt elf Termine waren vorgesehen, ein Hygienekonzept lag vor. Und trotzdem entschied sich das Ensemble dazu, den Termin für die Aufführung erneut zu...

  • Rosengarten
  • 09.03.22
  • 34× gelesen
Service
Viele Veranstaltungen des Heimatvereins Tostedt finden im Heimathaus im Himmelsweg statt

In Tostedt
Heimatverein startet wieder durch

bim. Tostedt. Der Heimatverein Tostedt startet nach der Corona-bedingten Pause wieder durch, die Arbeitskreise laden zu ihren Treffen ins Heimathaus im Himmelsweg ein: Die Plattdeutsch-Gruppe kommt am Donnerstag, 3. März, um 19.30 Uhr zusammen, der Lesezirkel mit der Lektüre alter Schriften am Montag, 7. März, um 15.30 Uhr,die Geschichtswerkstatt am Freitag, 11. März, um 15 Uhr. Die Druckwerkstatt „Die Bleiläuse“ kommt weiterhin dienstags um 18 Uhr in jeder ungeraden Kalenderwoche zusammen.Über...

  • Tostedt
  • 25.02.22
  • 57× gelesen
Panorama
Hans-Joachim Dammann (li.), Bernd Utermöhlen und Helga Peters vom Heimat- und Geschichtsverein in der "Bellmann-Stuv"
2 Bilder

Heimat- und Geschichtsverein
Neue Bellmann-Bibliothek in Buxtehude

sla. Buxtehude. Am Stavenort tut sich was: In dem schmalen Fachwerkhaus Nr. 25 ist kürzlich die Bellmann-Bibliothek eingezogen. Rund 300 von insgesamt 2.500 Büchern und Zeitschriften wurden von dem Team des Buxtehuder Heimat- und Geschichtsverein zusammen mit den Bibliothekarinnen Catrin Gold und Olga Gammer hier bereits inventarisiert. Künftig können alle Werke vor Ort sowie im Verzeichnis des Gemeinsamen Bibliothekverbands (GBV) weltweit gefunden werden. Es handelt sich hierbei um die private...

  • Buxtehude
  • 24.02.22
  • 39× gelesen
Service
Die neue große Schmidt-Revue "Tschüssikowski" - eine rasante musikalische Weltreise mit Gute-Laune-Garantie in der Empore Buchholz
Video 3 Bilder

Ab dem 4. März gilt 3G für alle Veranstaltungen
Neustart der Kultur in der Empore Buchholz

Ab Anfang März Lockerungen der Corona-Beschränkungen nw/tw. Buchholz. Mit den angekündigten Lockerungen der Corona-Beschränkungen vereinfacht sich auch der Besuch eines Konzerts, Musicals oder Theaters. So gilt zum Beispiel für alle Veranstaltungen in der Empore (Breite Str. 10) in Buchholz ab dem 4. März die 3G-Regelung - und am Platz ist zudem keine Maske mehr vorgeschrieben. „Gerade die FFP2-Maske hat während der Veranstaltungen viele Gäste sehr gestört,“ erklärt Empore-Chef Onne Hennecke...

  • Buchholz
  • 24.02.22
  • 83× gelesen
Panorama
Bei den Dreharbeiten in "Bleecken's Gasthaus" in Toppenstedt: die mehrfach ausgezeichnete Plattrock-Band "Wattenläufer"
4 Bilder

Plattrocker gehen auf Sendung
"Wattenläufer"-Band heizt gleich zweimal im TV ein

ce. Toppenstedt. Schon draußen vor dem Gasthaus hört man ein lautstarkes Shanty-Medley, mit dem die Plattrocker "Wattenläufer" drinnen für gute Stimmung sorgen. Corona-bedingt fehlt das Publikum. Die Band sorgt trotzdem mit einer perfekten Bühnenshow für ein Party-Feeling fast wie in Vor-Pandemie-Zeiten - denn das Fernsehen ist da. Ein NDR-Team dreht ein Porträt über die mehrfach ausgezeichnete Formation, die mit ihren Mundart-Ohrwürmern bundesweit Erfolge feiert. "Ich habe die Musiker schon...

  • Salzhausen
  • 28.01.22
  • 214× gelesen
Service
Bei der Ohnsorg-Komödie "Weddersehn maakt Freid" versucht Anton (Mitte, gespielt von Sebastian Herrmann), sein Geld vor den Frauen zu retten

Angriff auf die Lachmuskeln
Rasante Komödie mit dem Ohnsorg Theater in Stade

sb. Stade. „Weddersehn maakt Freid“ heißt es am Montag, 24. Januar, um 19.45 Uhr im Stadeum. Das Ohnsorg Theater präsentiert die rasante Komödie des französischen Autors Ivan Calbérac in Stade. Antons Putzfrau befindet sich im Streik, seit sie im Wirtschaftsmagazin gelesen hat, was ihr Arbeitgeber verdient. 734 Mal so viel wie sie! Eine lästige Angelegenheit für Anton, zumal seine Freundin gerade beim Shoppen seine Kreditkarte überzogen hat. Er ist schließlich kein Wohlfahrtsinstitut und das...

  • Stade
  • 14.01.22
  • 35× gelesen
Panorama
Im Tonstudio: die Musiker der "Wattenläufer", hier 2019 bei einem Besuch von NDR-Moderatorin Kirsten Ranf. Es fehlen die Sängerinnen Heide Blume und Claudia Detje

Beliebte Band arbeitet an neuem Album
Plattrocker "Wattenläufer" holen Silber bei "Deutschem Rock & Pop Preis"

ce. Toppenstedt. Nach vier Jahren auf dem 1. Platz beim "Deutschen Rock & Pop Preis" gab es diesmal "nur" Silber für die Plattrocker "Wattenläufer": "Wir freuen uns diesmal über einen hervorragenden 2. Platz in der Sparte 'Bester Mundart-Interpret'", erklärt Dieter Hamann (65) aus Toppenstedt (Landkreis Harburg), Gitarrist, Sänger und Arrangeur der bundesweit beliebten Band, gegenüber dem WOCHENBLATT. Erhalten hat das Sextett den Preis, der zum 39. Mal vom Deutschen Rock- und Pop-Musikerverband...

  • Salzhausen
  • 07.01.22
  • 41× gelesen
Service
Rike Henties (v. li., Plattdeutsch-Koordinatorin), Astrid Sitarz (Schriftführerin), Hans-Hermann Putensen (3. Vorsitzender), Elsabe Rolle (Schatzmeisterin), Friedhelm Schneider (1. Vorsitzender) vom Verein „För Platt“
Video 2 Bilder

Projekt des Vereins „För Platt“
Neue plattdeutsche Video-Reihe mit Portraits aus der Region

nw/tw. Rosengarten-Ehestorf. Sprachen bringen Menschen zusammen - ganz besonders gilt dies für die norddeutsche Regionalsprache Plattdeutsch. Sie klingt sympathisch, auch wenn Zuhörende nicht alles genau verstehen, was gesnackt wird. Um die Sprache im Alltag geht es in der neuen Video-Reihe im Landkreis Harburg, die der Verein „För Platt“ zusammen mit der Plattdeutsch-Koordinatorin Rike Henties (Foto) ins Netz stellt. Sie startet am Montag, 13. Dezember, mit dem Thema „Warum Platt?“ Und ab...

  • Rosengarten
  • 10.12.21
  • 37× gelesen
Service

Plattdeutsche Theaterabende erst 2022 wieder
De fidelen Heidjer verschieben Auftritte

sv/nw. Hanstedt. "Gauden Nabend leeve Tokiekers" - So startet normalerweise ein Theaterabend bei "De fidelen Heidjern" in Hanstedt. Doch nicht nur im November 2020, sondern nun auch 2021 wird sich der Vorhang nicht öffnen, um die Zuschauer mit einem plattdeutschen Theaterstück zu erheitern. Da die Corona-Lage in diesem Herbst nicht absehbar ist, wurde im Sommer der Entschluss gefasst, die Aufführungen erneut ins nächstes Jahr zu verschieben. Der Verein blickt schon jetzt auf das Jahr 2022 und...

  • Hanstedt
  • 02.11.21
  • 40× gelesen
Service

Noot maakt erfinderisch
Plattdeutsche Komödie in Düdenbüttel

sb. Düdenbüttel. Die plattdeutsche Theatergruppe Düdenbüttler Speeldeel beendet die Corona-Pause. Ihr neues Stück heißt "Noot maakt erfinderisch". Die Komödie wird aufgeführt am Freitag, 19. November, am Freitag, 26. November und am Samstag, 27. November, jeweils um 19.30 Uhr. Am Sonntag, 28. November, gibt es eine Aufführung um 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Eine weitere Aufführung mit Kaffee und Kuchen ist am Sonntag, 21. November, um 14.30 Uhr, hier gibt es jedoch nur noch Restkarten auf...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.11.21
  • 80× gelesen
Service
Die plattdeutsche Theatergruppe De Steenbeeker freut sich endlich wieder auf der Bühne zu stehen

De Steenbeeker spielen plattdeutsches Sketchprogramm in Tostedt und Handeloh

tw. Tostedt/Handeloh. Der Dornröschenschlaf von De Steenbeeker ist beendet: Nach über einem Jahr Verspätung soll es im November statt Streaming oder Youtube endlich wieder plattdeutsches Theater auf einer richtigen Bühne geben. Die Buchholzer Laienschauspielergruppe führt einige Szenen aus ihren großen Produktionen wie „Arsenik un ole Spitzen“, „Opa is de beste Oma“ (Mrs. Doubtfire auf Platt) und „Honnig in‘n Kopp“ auf. Dazwischen wird ein unterhaltsames Programm mit neuen Sketchen und...

  • Tostedt
  • 29.10.21
  • 36× gelesen
Service

Umbüdeln in de Möhl
Letzter Plattdeutscher Mühlenschnack in 2021

as. Moisburg. „Umbüdeln“ – das plattdeutsche Bingo steht beim letzten Plattdeutschen Mühlenschnack 2021 am Freitag, 29. Oktober, von 15 bis 17 Uhr, im Mittelpunkt des Mühlenmuseums Moisburg (Auf dem Damm). Mit Moderator Dr. Heinz Harms wird gespielt und „op Platt in de Möhl sproken“. Spielen macht Erwachsenen Freude – das alte „Umbüdeln“ war auf dem Land lange sehr beliebt und füllte ganze Tanzsäle. Besonders begehrt waren die Gewinne, die häufig aus Fleischpreisen bestanden. Denn die Tradition...

  • Hollenstedt
  • 19.10.21
  • 37× gelesen
Service
„Ungeheuer Heiß“ (10. November) wird es beim gleichnamigen Boulevard-Hit mit der Komödie Bayerischer Hof
3 Bilder

Theatersaison 2021/2022 startet
Boulevard-Hit, Komödie, Klassiker und vieles mehr im Abo in der Empore Buchholz

tw/nw. Buchholz. Nach einer gefühlt endlosen Pause beginnt in der Empore Buchholz (Breite Str. 10) jetzt die neue Theatersaison. Los geht es mit „Ungeheuer Heiß“ (10. November), einem Gastspiel der Komödie Bayerischer Hof. Ein Boulevard-Hit vom Feinsten unter anderem mit Kerstin Fernström und Markus Majowski. Darauf folgt die Komödie „Das perfekte Geheimnis“ (24. November) nach dem gleichnamigen Kino-Film in einer Produktion vom a.gon Theater München, mit Saskia Valencia, Ralf Komorr und...

  • Buchholz
  • 17.10.21
  • 156× gelesen
Service
Rike Henties (Plattdeutsch-Koordinatorin für den Landkreis Harburg) bestückt den neuen plattdeutschen Bücherschrank am Kiekeberg mit Lesestoff für Groß und Klein

Neuer Bücherschrank
Plattdeutsche Erzählungen, Gedichte und Märchen im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten

tw. Rosengarten. Ein neuer Bücherschrank ist in das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf eingezogen. Als solches nicht ungewöhnlich, ist der Inhalt des neuen Möbelstücks jedoch besonders spannend. Denn die Regale wurden von Rike Henties, Plattdeutsch-Koordinatorin für den Landkreis Harburg, mit niederdeutschen Büchern für die Museumsbesucher eingerichtet. Sie erklärt: „Wir haben dort Erzählungen, Gedichte und Märchen aus unterschiedlichen Jahrzehnten. Auch an...

  • Rosengarten
  • 15.10.21
  • 65× gelesen
Service
Kinder und Erwachsene erkunden das Mühlenmuseum Moisburg und ein Müller erklärt die historische Mahltechnik

Der „Kleine Mühlentag“ und plattdeutscher Schnack im Mühlenmuseum Moisburg

tw. Moisburg. Für kleine Nachwuchshistoriker wird der „Kleine Mühlentag“ am Sonntag, 19. September, im Mühlenmuseum (Auf dem Damm 10) in Moisburg auf die Beine gestellt. Zwischen 11 und 17 Uhr gibt es einen Sinnesparcours zum Thema Wasser und weitere Mitmach-Aktionen. Zudem erklären von 14 bis 17 Uhr die Müller die Mühlentechnik und führen das Mahlwerk vor. Das Fachwerkhaus der Moisburger Mühle ist etwa 300 Jahre alt; erwähnt wurde eine Mühle an diesem Ort bereits im 14. Jahrhundert. Heute...

  • Hollenstedt
  • 18.09.21
  • 20× gelesen
Panorama
Mitglieder der „Plattdüütschen Runn siet 1967“ kamen zu einem gemeinsamen Erinnerungsfoto vor Maack’s Gasthaus in Harmstorf zusammen

Ein letztes Erinnerungsfoto
"Maack's Gasthaus" schließt / "Plattdüütsche Runn" jetzt in der alten Schule

as. Harmstorf. Ein letztes Gruppenfoto vor dem geliebten Gasthaus: Mitglieder der „Plattdüütschen Runn siet 1967“ versammelten sich jetzt in Harmstorf vor "Maack's Gasthaus", wo sie sich seit über 50 Jahren zu unzähligen Klönschnacks getroffen und gemeinsam viele schöne und gesellige Stunden verbracht hatten. Jetzt muss Betreiberin Gabi Meyer aus gesundheitlichen Gründen das Gasthaus schließen (das WOCHENBLATT berichtete). Luise Hering, Leiterin der Platt-Runde, bedankte sich mit herzlichen,...

  • Jesteburg
  • 17.09.21
  • 109× gelesen
Panorama
Klaus von Ahnen holte die bunten Banner mit den plattdeutschen Wörtern wieder zurück auf die Erde
2 Bilder

Kunstinstallation abgehängt
Plattdeutsche Banneraktion in Stades Altstadt ist beendet

jab. Stade. In bunten Farben leuchteten die Banner mit den plattdeutschen Bezeichnungen wie "mien dusseldassel" oder "mien appelsnuut" seit April in der Stader Innenstadt. Nun wurden sie von den Kommunalen Betrieben Stade (KBS) abgenommen. Wie Stades Tourismuschef Frank Tinnemeyer erklärte, sei die Aktion des Kieler Künstlers und Dichters Arne Rautenberg beendet. Da in der Großen Schmiedestraße die Banner wegen Dreharbeiten ohnehin hätten abgehängt werden müssen, habe man sich entschlossen,...

  • Stade
  • 31.08.21
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.