Beiträge zum Thema Plattdeutsch

Panorama
Plattdeutsch-Koordinatorin Rieke Henties

"Minschen mööt wedder mihr Platt hören"
Plattdeutsch-Koordinatorin Rieke Henties bleibt zwei weitere Jahre im Amt

as. Ehestorf. Rike Henties ist seit April 2019 das hauptamtliche Gesicht des Plattdeutschen im Landkreis Harburg – jetzt wurde ihre Stelle um weitere zwei Jahre verlängert. Sie wird vom Landkreis Harburg und dem Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg zu gleichen Teilen finanziert – und nimmt in dieser Art und Weise eine einmalige Vorreiterrolle im gesamten plattdeutschen Gebiet ein. Gerade in der Corona-Pandemie zeigt sich, dass die alte Sprache frisch ist: Die 33-jährige Rike Henties...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 09.04.21
Panorama
Rike Henties vernetzt Plattdeutsch-Interessierte digital

Gemeinsam per Videokonferenz Wimpel basteln
Kreativkursus für Plattschnacker

as. Ehestorf. Unter dem Motto „Klütern und Schnacken“ bietet Rike Henties, Plattdeutschkoordinatorin im Landkreis Harburg, erstmals einen Kreativkurs per Videokonferenz an: Die Teilnehmer basteln am Dienstag, 23. März, in der Zeit von 19 bis 20 Uhr einen österlichen Wimpel aus Filz und Pappe - als Geschenk oder für die eigene Osterdekoration. Eine Anmeldung ist möglich bis Freitag, 12. März, per E-Mail an henties@kiekeberg-museum.de. In den fünf Euro Kursgebühr ist ein Materialpäckchen mit...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.03.21
Panorama
Unter anderem begeistert der Chor Heckenrosen die Zuhörer mit einer Aufzeichnung seiner plattdeutschen Lieder

Jetzt wird op Platt gestreamt
Kostenloses digitales Kulturangebot im Landkreis Harburg

as. Ehestorf. Eine Online-Bühne für das Plattdeutsche initiiert Rike Henties, Plattdeutsch-Koordinatorin des Landkreises Harburg, mit Künstlern und Akteuren aus der Region: Ab Samstag, 28. November, um 15 Uhr sehen Interessierte auf www.streammax.de ein plattdeutsches Programm aus Comedy, Theater, Musik, Lesung und Kreativkursen. Akteure sind die Hittfelder Speeldeel e.V., der Heimat- und Verkehrsverein Estetal e.V., die Heckenrosen, Lotta Jacob (Gewinnerin des Kreisentscheids des...

  • Rosengarten
  • 24.11.20
Service
Die Laienspieler müssen nun ein Jahr auf das Studieren ihrer Textbücher verzichten

Die Theatersaison 2020 fällt aus
Die "Fidelen Heidjer" verschieben Jubiläum

sv/nw. Hanstedt. Gauden Nabend leeve Tokiekers ... So startet normalerweise ein Theaterabend bei den Fidelen Heidjer in Hanstedt. Diesen November wird sich der Vorhang aber nicht öffnen, um die Zuschauer mit einem plattdeutschen Theaterstück zu erheitern. Dabei wäre es die vierzigste Aufführung in der Vereinsgeschichte. Da die Umsetzung der notwendigen Corona-Maßnahmen in Verbindung mit einem entspannten Theaterabend für Zuschauer und Schauspieler jedoch nicht möglich ist, fällt die Saison 2020...

  • Hanstedt
  • 07.10.20
Service
Die "Bickbeern" haben die Theatersaison auf 2021 verschoben. Bereits gekaufte Tickets für das neue Stück der Bickbeernschweizer Speeldeel, "Drievjagd in Knevelsfehn" behalten ihre Gültigkeit.

Driefjagd in Knevelsfehn
Bickbeern-Schweizer verschieben ihre Saison auf das Frühjahr 2021

sv. Nenndorf. Nachdem die Bickbeeren-Schweizer bereits im Mai ankündigten, ihre diesjährigen Aufführungen auf das Frühjahr 2021 zu verschieben, steht die Entscheidung der Plattdeutschen Theatergruppe nun endgültig fest: Aufgrund der vielen Corona-Einschränkungen können diesen Herbst keine Theaterstücke mehr aufgeführt werden. Dafür steht das neue Stück "Driefjagd in Knevelsfehn" schon für Februar/März 2021 auf dem Programm. Bereits gekaufte Karten von 2020 können beim Vorverkauf für 2021...

  • Rosengarten
  • 22.09.20
Service

Musiker für "Plattsounds" gesucht

(nw/bo). Der Bandcontest "Plattsounds" feiert seinen zehnten Geburtstag. Auch in diesem Jahr werden wieder Bands und Solokünstler gesucht, die bei dem plattdeutschen Musikwettbewerb mitmachen möchten. Der Contest wendet sich an junge Amateur-Musiker aus Niedersachsen, die einen ihrer Songs aus Genres wie Rock, Pop, HipHop, Punk, Reggae, Metal oder Singer-Songwriter auf Plattdeutsch performen wollen. Am Samstag, 21. November, sollen in einer Show in Stadthagen zehn Finalisten auftreten, die...

  • Stade
  • 12.09.20
Service

Kostenlose online Kurse zum Mitmachen
Seep Maken: Kreativkurse „op platt“

as. Ehestorf. „Eenfach maken un schnacken“, sagt Rike Henties, die Plattdeutsch-Koordinatorin des Landkreises Harburg. Und weil ihre Kreativkurse „op platt“ in diesem Sommer Corona-bedingt nicht persönlich stattfinden können, gibt es sie nun im Internet. Zusammen mit dem Lüneburgischen Landschaftsverband sind insgesamt fünf Filme geplant – Nummer eins ist bereits online: „Seep maken“ – Seife machen – für Menschen mit und ohne Plattdeutsch-Kenntnisse. Das Video ist online unter...

  • Rosengarten
  • 01.09.20
Service
Peter Westphalen empfiehlt einen Besuch auf der Internetseite der Theatergruppe

Keine Einakter oder Sketche auf platt- oder hochdeutsch
Theatergruppe Brackel pausiert aufgrund der Corona-Pandemie

mum. Brackel. "Eigentlich wäre es jetzt für uns an der Zeit, durch die verschiedensten Theaterbücher zu stöbern, um für die nächste Spielzeit wieder einen plattdeutschen und einen hochdeutschen Einakter sowie einen Sketch auszusuchen", sagt Peter Westphalen, Vorsitzender der Theatergruppe Brackel. "Die Welt macht gerade eine Pause und auch wir als kleine Theatergruppe müssen uns damit auseinandersetzen." Gemeinsam mit allen Beteiligten habe der Vorstand schweren Herzens entschieden, die...

  • Hanstedt
  • 25.08.20
Service
Der Mühlenbach an der Wassermühle Karoxbostel

Op Platt
Gottesdienst mit Taufen an der Wassermühle Karoxbostel

ts. Karoxbostel. Zu einem Taufgottesdienst in plattdeutscher Sprache unter freiem Himmel auf dem Gelände der Wassermühle Karoxbostel (Karoxbosteler Chaussee 51) laden die evangelische Kirchengemeinde Hittfeld und der Verein Wassermühle Karoxbostel am Sonntag, 19. Juli, 10.30 Uhr, ein. Bei diesem Gottesdienst dürfen die Besucher erstmals seit den Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wieder singen. In Kirchen ist das Singen bisher noch nicht erlaubt. Im Freien gilt es als nahezu...

  • Seevetal
  • 14.07.20
Service

Digital nach Hause
Heimatverein Estetal bietet Plattdeutsches

bo. Moisburg. Der Heimat- und Verkehrsverein Estetal bringt "Plattdeutsche Abende" digital nach Hause. Der Verein hat das Service-Angebot auf seiner Homepage im Internet erweitert. Auf www.heimatverein-estetal.de können Liebhaber der niederdeutschen Sprache in der neuen Rubrik "Noch mehr Platt" stöbern. Es gibt Links und Infos zu Platt-Internetseiten, Angeboten von Künstlern und plattdeutschen Büchern regionaler Schriftsteller. Unter "Region Estetal" sind Filme aufgeführt.

  • Hollenstedt
  • 12.05.20
Service
Die Bickbeernschweizer Speeldeel hat jetzt entschieden, ihre Aufführungen von "Drievjagd in Knevelsfehn" auf das Frühjahr 2021 zu verschieben Foto: Bickbeern

Theaterkarten von 2020 werden für die Spielzeit 2021 getauscht
Bickbeernschweizer Speeldeel: Aufführungen erst im nächsten Jahr

as. Nenndorf. Bis zuletzt hatte die Amateurtheatergruppe "de Bickbeernschweizer Speeldeel" gehofft, die zunächst abgesagten Aufführungen des neuen Stücks "Drievjagd in Knevelsfehn" im September nachholen zu können. Jetzt haben die Darsteller entschieden, die Aufführungen auf das Frühjahr 2021 zu verschieben. "Die Aufrechterhaltung von Kontaktbeschränkungen, Mindestabstand und Hygienevorschriften gibt uns keine ausreichende Planungssicherheit, um jetzt schon den Vorverkauf neu zu starten. Es ist...

  • Rosengarten
  • 12.05.20
Panorama
Im Freilichtmuseum können plattdeutsche Bücher-Beutel für Kinder ausgeliehen werden

Böker-Büdel to’n Völesen för tohuus
Plattdeutsche Literatur kostenlos ausleihen

as. Ehestorf. Plattdeutsches Kulturgut zum Vorlesen für Kinder nach Hause holen: Ab sofort gibt es den neuen Bücher-Beutel für Kinder im Kita- und Grundschulalter zur kostenlosen Ausleihe. Die Bestellung erfolgt über Rike Henties, Plattdeutsch-Koordinatorin im Landkreis Harburg: Privatpersonen wählen bis zu vier Bücher auf der Website www.plattfinntstatt.de/plattdeutscher-buecher-beutel aus und melden diese mit Wunschtermin per E-Mail an henties@kiekeberg-museum.de. Nach Bestätigung holen sie...

  • Rosengarten
  • 05.05.20
Panorama
Pastor Matthias Schlicht will sein Publikum zum Schmunzeln bringen

Pastor Matthias Schlicht ist der christliche Till Eulenspiegel
Sein Humor trifft das Publikum mitten ins Herz

sb. Oldendorf. Eigentlich hat er seinen Job als Kirchenkabarettist Ende 2018 an den Nagel gehängt. Aber für seine neue Kirchengemeinde in Oldendorf machte Pastor Matthias Schlicht (58) jetzt eine Ausnahme: Demnächst strapaziert der "christliche Till Eulenspiegel" mit einer neuen Auflage seines beliebten Kirchenkabaretts die Lachmuskeln seines Publikums. Der Auftritt, für Mitte März geplant, wurde zwar aufgrund der Corona-Pandemie verschoben, ein neuer Termin wird jedoch rechtzeitig bekannt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.03.20
Panorama
Der Verein "De Plattdüütschen" möchte die niederdeutsche Sprache mit ihrem Buch spielerisch vermitteln

Verein „De Plattdüütschen“ aus Düdenbüttel veröffentlicht Buch
Plattdeutsch mit Sketchen und Witzen vermitteln

jab. Düdenbüttel. Zahlreiche gespielte Witze und Sketche auf Plattdeutsch gibt es im neuen Buch, das der Verein „De Plattdüütschen“ (Foto) jetzt herausgegeben hat. Es soll dabei helfen, jungen Menschen die niederdeutsche Sprache näherzubringen und das Unterrichtsangebot für Grundschulen und Kindertagesstätten ergänzen. So haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Rahmen von Rollenspielen oder Bühnenauftritten auszuprobieren. Bei den Sketchen handelt es sich um kurze und längere...

  • Stade
  • 27.03.20
Service
Die Gerüchteküche brodelt: Welcher Knevelsfehner hat die 250.000 Euro gewonnen? Foto: Bickbeern

Bickbeernschweizer Speeldeel präsentiert "Drievjagd in Knevelsfehn"
Wer hat im Lotto gewonnen?

as. Nenndorf. Jetzt Karten bestellen: Für die "Drievjagd in Knevelsfehn", das neue Stück der beliebten plattdeutschen Amateurtheatergruppe "de Bickbeernschweizer Speeldeel" aus Rosengarten, gibt es noch wenige Restkarten. Die Proben laufen bereits auf Hochtouren: Kai Kütemeyer, Kerstin Schubert, Gitta Viets, Helge Krüger, Silke Hillmer, Mareike Stöver und René Kneese sowie Hans Gemmeker und Hans Lütje arbeiten bereits seit Oktober an der turbulenten Komödie. Neben den Darstellen tragen...

  • Rosengarten
  • 10.03.20
Panorama
Wilfried Staake (li.) und Carsten Buhr treten gemeinsam
am Mittwoch in Hanstedt auf
2 Bilder

Romantischer Kreis
"Besinnlich, aber heiter"

Romantischer Kreis geht mit einem plattdeutschen Abend in die Winterpause.  mum. Hanstedt. "Alles hat seine Zeit, so endet auch meine Tätigkeit nach mehr als zehn Jahren für den Hanstedter Kulturverein Romantischer Kreis", sagt Sprecher Wolfram Meinung. Wie berichtet, stand der Fortbestand des Vereins auf tönernen Füßen. Mit Meinung und Beate Binder-Karl wollten zwei Vorstandsmitglieder nicht wieder kandidieren. Und auch der Vorsitzende Simon Thompson hatte sein Amt zur Verfügung gestellt....

  • Hanstedt
  • 13.12.19
Service
Die Theaterjugend des "Ebendörper Immenschworm" fiebert der Premiere von
"Schneewittchen und die sieben Zwerge" am kommenden Samstag entgegen

Zum Jubiläum ein Klassiker

Evendorfer Theaterjugend feiert 25-jähriges Bestehen und zeigt "Schneewittchen und die sieben Zwerge".  mum. Evendorf. Die Nachwuchsdarsteller der Laienspielgruppe "De Ebendörper Immenschworm" bringen seit einem Vierteljahrhundert jedes Jahr ein Märchen in hochdeutscher Sprache auf die Bühne. Unter der Regie von Annemieke Putensen und Jasmin Wölper präsentiert die Truppe jetzt "Schneewittchen und die sieben Zwerge" (frei nach den Brüdern Grimm, in einer Bühnenfassung von Maria Priester). Die...

  • Hanstedt
  • 27.11.19
Service

Kriminalposse "op Platt"
Theater mit den "Deinster Klooksnackers"

bo. Deinste. "Diamantenroulette" spielen die "Deinster Klooksnackers" in dieser Theatersaison. Die plattdeutsche Theatergruppe hat eine Kriminalposse um einen Diamantendiebstahl einstudiert. Die Gangsterbande versteckt ihr Diebesgut im Auto der Freunde Fritz und Udo, die nichtsahnend auf dem Rückweg von ihrer Zechtour einen Autounfall haben. Aufführungen sind am Freitag, 01.11., sowie Samstag und Mittwoch, 02.11., 06.11., 16.11. und 20.11., jeweils um 19.30 Uhr im Gasthof "Zur Eiche" in...

  • Fredenbeck
  • 30.10.19
Panorama
Auf dem Herzapfelhof Lühs fanden sich Gäste aus Nah und Fern ein, um gemeinsam den 37. Schulmeistertag zwischen Elbe und Weser zu begehen, moderiert von Hans-Hinrich Kahrs von der Niedersächsischen Landesschulbehörde (re.)
3 Bilder

Auf dem Herzapfelhof Lühs fand der 37. Plattdeutsche Schulmeistertag statt
Jork: Plattdeutsch - Sprachgeschichte und Heimatgefühl

ab. Jork. Die Erfahrungen des Ersten stellvertretenden Landrats des Landkreises Stade, Hans-Jürgen Detje, dürften viele Menschen teilen: Anlässlich des 37. Schulmeistertages zwischen Elbe und Weser erzählte Detje von seiner Einschulung im Jahr 1958. Der damalige Schulmeister habe darauf bestanden, dass "ab sofort nur noch Hochdeutsch gesprochen wird". Mit dieser klaren Vorgabe wurde Plattdeutsch aus dem Schulunterricht verbannt. Dass es wieder vermehrt gesprochen wird, dafür sorgen schon seit...

  • Jork
  • 21.09.19
Panorama
Setzen sich für den Erhalt des Plattdeutschen ein: Ute Duckstein (v. li.), Gunter Armonat, Inge 
Bredehöft, Michael Roesberg, Heinz Mügge, Veronika Greipl, Ingrid Dönselmann und Hans-Hinrich Kahrs

Einmaliges Kita-Projekt für den Erhalt des Plattdeutschen
Für mehr Platt im Alltag

lt. Landkreis. Das Plattdeutsche darf nicht aussterben, sondern muss wieder ein fester Bestandteil unseres Alltags werden - darin sind sich Heinz Mügge, Vorsitzender des Vereins "De Plattdüütschen", und seine Mitstreiter einig. Gemeinsam mit dem Landkreis Stade, der Kreissparkasse Stade und dem Landschaftsverband will der Verein deshalb nun verstärkt bei den Jüngsten ansetzen und hat ein in der Region einmaliges Projekt gestartet. Kindertagesstätten, in denen bisher kein Plattdeutsch als...

  • Fredenbeck
  • 19.09.19
Service
Die "Heckenrosen" präsentierten einen mitreißenden, plattdeutschen Musik-Nachmittag zur Eröffnung der "Plattdüütsch-Weken"

Plattdüütsch Weken
"Platt makt plietsch"

Kreistagsvorsitzender Rudolf Meyer eröffnete "Plattdüütsch Weken" / Zahlreiche Veranstaltungen mum. Harmstorf. Die neunten "Plattdüütsch Weken" im Landkreis Harburg sind eröffnet. Eingeladen hatte die "Plattdüütsche Runn" aus Harmstorf, unter der Leitung von Luise Hering, mit Unterstützung durch den Verein "För Platt". Der Saal in "Maacks Gasthaus" platzte am vorigen Wochenende aus allen Nähten. Unter den Besuchern waren auch zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Kultur, Vereinen und...

  • Jesteburg
  • 06.09.19
Service

Plattdeutscher Nachmittag
Geschichten und Lieder am Fleth in Buxtehude

bo. Buxtehude. "Hier weiht de Wind op Plattdüütsch" verspricht das "NettwarkPlatt" des Heimatvereins Buxtehude bei einem bunten Sonntagnachmittag am Fleth. Der Ewer "Margareta" wird zur Bühne für Darbietungen aller Art: Geschichten, Theater, Lieder und Rap für Jung und Alt. Das Abschlusskonzert gibt "Die Tüdelband" mit niederdeutschem Poprock um 17.45 Uhr im Irish Pub. Dazu gesellt sich ein besonders liebreizendes Schneewittchen. So., 01.09., ab 16 Uhr auf dem Ewer "Margareta" am Fleth in der...

  • Buxtehude
  • 30.08.19
Service
Im Zuge der Auftaktveranstaltung am 1. September treten die "Heckenrosen" aus Buxtehude mit Chorleiter Walter Marquardt auf
2 Bilder

Plattdüütsch Weken im Landkreis Harburg
Jetzt wird es richtig platt

Verein "För Platt" organisiert zum neunten Mal die "Plattdeutschen Wochen" / Auftakt am 1. September. (mum). Plattdeutsch ist wieder im Aufwind und passt in unsere Zeit! Dass Plattdeutsch im Landkreis Harburg nicht ausstirbt, ist nicht zuletzt auch ein Verdienst des Vereins "För Platt". Dieser organisiert alle zwei Jahre die "Plattdeutschen Wochen", die "Plattdüütsch Weken", die im ganzen Kreisgebiet stattfinden. In diesem Jahr nun schon zum neunten Mal. Vom 1. September bis Ende Oktober werden...

  • Buchholz
  • 23.08.19
Politik
Bürgermeister Gerhard Schierhorn (li.) und sein Stellvertreter
Gerhard Isernhagen unterstützen die plattdeutsche Sprache
2 Bilder

"Hanstää", "Nindörp" und "Quarrndörp": Ortsschilder bekommen Zusatz
Jetzt wird es platt!

mum. Hanstedt. Auch die Gemeinde Hanstedt leistet einen Beitrag zum Erhalt der plattdeutschen Sprache: mit neuen Ortstafeln, auf denen zusätzliche der plattdeutsche Ortsname steht. "Toll, dass die Gemeinde Hanstedt den Erhalt der plattdeutschen Sprache unterstützt. Sie gehört zu unseren schützenswerten Kulturgütern und das zeigen wir jetzt stolz allen, die in unsere Ortschaften kommen", freut sich Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn. Ende 2017 hatte sein Stellvertreter Gerhard Isernhagen...

  • Hanstedt
  • 13.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.