Autofahrer

Beiträge zum Thema Autofahrer

Panorama
Zum Weihnachtsmarkt gehört Glühwein dazu, zum Autofahren nicht

Nach einem Glühwein: Darf ich noch Auto fahren?

Bereits ein Glas kann zuviel sein: Eine 65 Kilo schwere Frau hat dann 0,41 Promille im Blut (ts). Im Winter ist Glühwein eines der populärsten Heißgetränke der Deutschen. Bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört Glühwein dazu. Doch bereits ein Glas hat es in sich: in der Regel etwa elf Prozent Alkohol. Die Wärme des Getränks beschleunigt die Alkoholaufnahme, so dass es schneller Wirkung zeigt. Bereits ein Glas Glühwein kann für Autofahrer zuviel sein. Wie der Verband für bürgernahe...

  • Seevetal
  • 07.12.18
Panorama
Wurde nach einem Unfall von Verkehrsteilnehmern ignoriert: 
Dörte Delventhal   Foto: tp

Ignoranz im Straßenverkehr

Behinderte Frau aus Stade stürzte auf Straße und verletzte sich schwer: Passanten schauten einfach weg tp. Stade. Kritik an mangelnder Hilfsbereitschaft einiger Verkehrsteilnehmer übt Dörte Delventhal (53) aus Stade. Nachdem sie bei einem Sturz auf die Straße schwer verletzt und hilflos am Boden lag, sei sie von Passanten einfach ignoriert worden. Am Freitagmittag vergangener Woche parkte die unter Multipler Sklerose leidende Frührentnerin ihren Pkw in einer Nebenstraße der Harsefelder...

  • Stade
  • 09.11.18
Service
Verkehrssicherheitsberater Wolfgang Cordes präsentiert Info-Material zum Schulanfang

Achtung Autofahrer: ABC-Schützen unterwegs

Tipps für Fahrzeugführer im Umgang mit den Kleinsten im Straßenverkehr (ab.) Nach Schulstart der Älteren am vergangenen Donnerstag, werden diesen Samstag ca. 70.500 Kinder im Land Niedersachsen eingeschult. Auch im Straßenverkehr sind sie meistens die Jüngsten. Darum ist es besonders wichtig, dass "große" Verkehrsteilnehmer noch aufmerksamer unterwegs sind. Kinder nehmen anders wahr und haben schon aufgrund ihrer Körpergröße einen schlechteren Überblick im Straßenverkehr. Es fehlen ihnen...

  • Buchholz
  • 12.09.14
Blaulicht

Autofahrer rammt Roller-Pilot - beide alkoholisiert

bc. Harsefeld. Weil ein 73-Jähriger mit seinem Auto von hinten einen Rollerfahrer (62) rammte, liegt der Zweirad-Pilot jetzt mit schweren Verletzungen im Buxtehuder Krankenhaus. Beide Unfallbeteiligte standen unter Alkoholeinfluss. Der Crash ereignete sich am Mittwochabend gegen 21 Uhr in Harsefeld an der Friedrich-Huth-Straße. Der 62-jährige wollte an der Einmündung zum Bahnhof Süd nach links abbiegen, musste jedoch warten, um den Gegenverkehr durchzulassen. Das übersah offenbar der...

  • Harsefeld
  • 21.08.14
Panorama
Die Karte macht es deutlich: Der Weg durch die Ortsmitte ist kürzer

Harsefeld: Schneller auf der Umgehung

jd. Harsefeld. Wo kommen die Autofahrer in Harsefeld besser voran? Das WOCHENBLATT machte den Test mit der Stoppuhr. Kaum ein Bauprojekt in Harsefeld ist so umstritten wie die Ortsumgehung: Geplant war, dass die rund acht Millionen teure Straße, die zu 60 Prozent vom Land und jeweils zu 20 Prozent von Kreis und Flecken finanziert worden ist, den Durchgangsverkehr vom Zentrum fernhält. Doch eine Verkehrszählung hat ergeben, dass man von diesem Ziel weit entfernt ist. Ein Großteil der Autofahrer,...

  • Harsefeld
  • 30.07.14
Politik
Auf der linken Seite befindet sich die umstrittene Ausbuchtung

Harsefeld: Künftig nur noch Schritttempo in der Marktstraße?

jd. Harsefeld. Politiker befassen sich mit Vorschlägen zur Verkehrsberuhigung in der Ortsmitte Soll die Marktstraße zusätzlich verkehrsberuhigt werden? Über diese Frage beraten der Harsefelder Bauausschuss am Donnerstag, 24. April, um 19 Uhr (Sitzungszimmer im Rathaus). Das Thema wurde bereits im vergangenen Jahr diskutiert, nachdem sich herausgestellt hatte, dass mit der neuen Ortsumgehung nicht die erhoffte Entlastung beim Durchgangsverkehr in der Marktstraße erzielt wurde. Doch bislang...

  • Harsefeld
  • 22.04.14
Politik
Die Grünen Ralf Poppe (re.) und Hartwig Holthusen sprechen sich mit ihren Fraktionskollegen für Fahrräder als "Tempobremse" aus
2 Bilder

Harsefelder Grüne: Radler bremsen die Raser

jd. Harsefeld. "In der Marktstraße fahren nach wie vor zu viele Autos und viele davon zu schnell." Dieses Resümee ziehen die Harsefelder Grünen in einem Antrag an den Bauausschuss des Fleckens Harsefeld. Das Gremium wird sich im Zuge der Beratungen über die Aufstellung eines neuen Verkehrsentwicklungsplanes ohnehin mit der Fahrzeugsituation in der Ortsmitte befassen. Jetzt wird das Thema wohl noch ausführlicher erörtert werden. Die Grünen wollen erreichen, dass auf den Fahrbahnen von...

  • Harsefeld
  • 26.11.13
Blaulicht
Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liege
2 Bilder

Verkehrsinsel in Harsefeld "überflogen"

Glück im Unglück für betrunkenen Autofahrer tp. Harsefeld. Viel Glück im Unglück hatte ein Pkw-Fahrer (27) in der Nacht auf Sonntag, 29. September, bei einem Unfall in Harsefeld. Er fuhr gegen 1.45 Uhr aus Richtung Griemshorst in Richtung Harsefeld. Der vermutlich unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer war offenbar mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und übersah deshalb den Kreisel in Höhe des Neubaugebietes am Ortseingang von Harsefeld. Aufgrund der Spurenlage geht die...

  • Harsefeld
  • 29.09.13
Blaulicht

Gesperrte Straßen in Harsefeld

jd. Harsefeld. Autofahrer in Harsefeld müssen an diesem Wochenende Umwege in Kauf nehmen. Wegen des Lauf- und Musikfestivals sind am heutigen Samstag und aufgrund des Seifenkistenrennens am morgigen Sonntag mehrere Straßen in der Ortsmitte gesperrt. Bis heute 20 Uhr sind unter anderem die Marktstraße, der obere Teil der Herrenstraße sowie mehrere umliegende Straßen nicht passierbar. Morgen von 5 bis 20 Uhr sind die Marktstraße, die Buxtehuder Straße bis Hohenfelde sowie die Mittelstraße nicht...

  • Harsefeld
  • 21.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.