Bäckerei Weiss

Beiträge zum Thema Bäckerei Weiss

Wir kaufen lokal
Die Produktionsbereiche in der Backstube sind mit in Folie ummantelten Bauzäunen abgeteilt, um die vorgeschriebenen eineinhalb Meter Abstände einzuhalten

Appell
"Bleibt euren Bäckern treu!"

bim. Tostedt. Tausende Unternehmen in Deutschland bangen um ihre Existenz, Millionen Menschen um ihre Arbeitsplätze. Die Coronakrise hat neben den gesellschaftlichen vor allem dramatische Folgen für die Wirtschaft. Auch die Bäckereien in der Region leiden unter Umsatzeinbußen. Wie der Lebensmittelhandel versorgen sie die Verbraucher weiterhin und haben ebenfalls Maßnahmen zum Schutz ihrer Mitarbeiter ergriffen. "Was unsere 362 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Backstube und in den...

  • Tostedt
  • 27.03.20
Panorama
Bäcker Hendrik Weiss (re.) probiert mit Rüdiger Hohl, Vorsitzender des "Paulz"-Rates, das Brot

St. Paulus Buxtehude: "Paulz Brot" ist wieder zu haben

Spendenaktion der Bäckerei Weiss für Stiftung tk. Buxtehude. Diese Aktion der Buxtehuder Paulus-Gemeinde hat inzwischen Tradition: Mit Beginn der Fastenzeit wird das "Paulz"-Brot in der Bäckerei Weiss gebacken und verkauft. Der Erlös fließt in die "Paulz"-Stiftung der Gemeinde. Bäcker Hendrik Weiss hat in diesem Jahr ein neues "Paulz"-Brot kreiert. "Schmackhaft und kernig", lautet das Ergebnis nach dem ersten Probieren. Seit der Gründung der Stiftung 2011 gibt es diese Aktion. Nachdem...

  • Buxtehude
  • 17.02.18
Wirtschaft
Die neuen Inhaber der Bäckerei Behnken (v. li.): Hendrik sowie Carin und Jochen Weiss mit Katrin Steffens

Traditionsbetrieb Behnken bald unter der neuen Leitung von Bäckerei Weiss

(bim). Brot- und Brötchen-Auswahl ändern sich, die Qualität, der freundliche Service und die Kompetenz nicht: Katrin Steffens übergibt ihre Bäckerei Behnken, Kählerstraße 1 in Buxtehude, nach zwölfjähriger Tätigkeit als Geschäftsführerin zum 1. Januar 2018 an Carin, Jochen und Hendrik Weiß aus Tostedt-Todtglüsingen (Landkreis Harburg). Damit endet für Familie Behnken eine 70-jährige Unternehmenstradition. Mit der Übergabe ihres Betriebes an die Bäckerei Weiss habe sie aber ein gutes Gefühl:...

  • Tostedt
  • 20.12.17
Wirtschaft
Jochen Weiß mit den Bäcker-Azubis Pascal Pazola (li.) und Yonas Teame Gebreyowhans

New York-Reise als Anreiz für Ausbildung / Handwerksbetriebe haben es zunehmend schwer, Bewerber zu finden

(bim). Ein neues Smartphone, Tankgutscheine oder Zuschüsse zum Führerschein - Handwerksbetriebe, die Verantwortung übernehmen und selbst Fachkräfte ausbilden, lassen sich allerhand einfallen, um für potenzielle Auszubildende als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Denn in vielen Branchen fehlt es an kompetentem Nachwuchs. Als Anreiz, eine Lehre zum Bäcker erfolgreich zu absolvieren, hat die Tostedter Bäckerei Weiss jetzt eine Reise nach New York ausgelobt. Die Fiesenlegerei Prigge aus Wohnste...

  • Tostedt
  • 08.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.