Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Panorama
Die historische Prahmfähre in Gräpel

Fährplatz wegen Bauarbeiten komplett gesperrt
Keine Autos auf Prahmfähre in Gräpel

sb. Gräpel. Im Rahmen der Neugestaltung des Hafenplatzes in Gräpel (das WOCHENBLATT berichtete) nimmt die Baustelle jetzt mehr Platz ein. Infolgedessen ist die historische Prahmfähre, die von Gas-tronomin Karin Plate vom benachbarten Gasthaus Plates Osteblick betrieben wird, voraussichtlich bis Ende September nicht mehr für Autos zugänglich. Bis dahin können nur noch Fußgänger und Radfahrer übergesetzt werden. Ferner können Motor- und Segelboote in Gräpel nicht in das bzw. aus dem Wasser...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.07.20
Politik
Startschuss für die Bauarbeiten mit Vertretern der Gemeinde und Samtgemeinde, der beteiligten Firmen und Gastronomie
  8 Bilder

Neugestaltung hat begonnen / Gastronomin plagt Existenzangst
Hafen Gräpel: Bauarbeiten im Paradies

sb. Gräpel. Eine Aufwertung oder Zerstörung eines naturnahen Paradieses? Am Gräpeler Hafen haben die Bauarbeiten für ein großes Projekt begonnen. Auf dem Plan stehen die Neugestaltung des Hafenplatzes, der auch für Veranstaltungen genutzt werden kann, der Bau eines Sanitärgebäudes mit öffentlichen Toiletten, durchgängig gepflastete Rad- und Fußwege, die Errichtung zweier Seeterrassen sowie die Anlage eines neuen Bootsstegs. Dafür muss ein Teil der Wiese weichen, die noch bis zum Ufer der Oste...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.06.20
Service

Radweg wird erneuert
B73 halbseitig gesperrt

jab. Düdenbüttel/Himmelpforten. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade hat die Erneuerung des Radwegs an der Bundesstraße 73 zwischen Düdenbüttel und Himmelpforten veranlasst. Die Fahrbahn der B73 wird auf einer Länge von 300 Metern auf dieser Strecke erneuert ebenso wie der komplette Radwegaufbau. Dafür wird die B73 hier halbseitig gesperrt und der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 27. September andauern....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.19
Panorama
Erzieher Lukas Funke auf der Baustelle
  2 Bilder

Streetball-Feld als Herzstück

Jugendhaus-Gelände wird für 110.000 Euro neu gestaltet tp. Stade. Am Jugendhaus Altländer Viertel an der Hohenfriedberger Straße 3 in Stade tut sich was: Bagger sind angerückt, um das Außengelände komplett neu zu gestalten. Herzstück der Baumaßnahmen ist ein neues Streetball-Feld. Der Umbbau erfolgt im Rahmen der „Sozialen Stadterneuerung“. In einem Workshop mit Jugendlichen im Jugendhaus mit den beiden Jugendarbeitern, Sozialpädagoge Robert Henrich und Erzieher Lukas Funke, sowie einem...

  • Stade
  • 25.09.18
Politik
Das Fundament für die Remise ist fertig: Bürgermeister Johann Schlichtmann auf der Baustelle
  2 Bilder

Neuer Startpunkt für Radler und Wanderer in Oldendorf

260.000 Euro für Vielzweck-Remise mit öffentlichem WC / Zuschuss aus dem Leader-Topf tp. Oldendorf.  Auf dem Gelände am Kulturzentrum Brunkhorst’sches Haus in Oldendorf tut sich was. Bauarbeiter haben das Fundament für die neue Remise erstellt. Für insgesamt 260.000 Euro entsteht ein Vielzweck-Gebäude mit dem ersten öffentlichen WC des Geest-Ortes. Die Investition teilen sich die Gemeinde und die EU aus dem Leader-Fördertopf für ländliche Regionen. Das Gebäude wird nach Plänen des...

  • Stade
  • 11.09.18
Politik
Kamen nicht an den Badestrand: Patrizia Schulz und ihre Enkelin Emma
  3 Bilder

Badespaß am Fredenbecker See fiel ins Wasser

Eingeschränkte Öffnungszeiten: Oma und Enkelin enttäuscht tp. Fredenbeck. Es sollte ein wunderschönes Erlebnis am Wasser werden - und endete doch mit einer tiefen Enttäuschung. Aufgrund neuer, deutlich verkürzter Öffnungszeiten am Fredenbecker Badesee fiel für Großmutter Patrizia Schulz (56) und ihre Enkeltochter Emma (4) jetzt ein Sommertag ins Wasser. Der Betreiber nennt personelle und wirtschaftliche Gründe für die Einschränkungen. Voller Vorfreude bepackten Oma und Enkelin am...

  • Stade
  • 29.05.18
Panorama
Die Erdarbeiten am Regenreservoir hinterließen deutliche Spuren in der Landschaft

Eindruck der "Verwüstung" in Stade

Radikal anmutende Bauarbeiten am Regenrückhaltebecken im Stadtteil Ottenbeck dienen der Sicherheit / Betreiber haftet tp. Stade. Empört reagiert eine WOCHENBLATT-Leserin* auf die von ihr als "Verwüstung" wahrgenommenen Arbeiten zum Umbau eines Schutzwalls am Rückhaltebecken in Stade-Ottenbeck. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage gibt Christoph Born, Chef der Stadtwerke Stade, die Eigentümer des Regenreservoirs sind, Sicherheitsgründe für die Maßnahme an. Der Wall werde vermutlich die Neugier...

  • Stade
  • 08.05.18
Politik
Schäden an der Grasfläche des Marktplatzes
  2 Bilder

Teurer Marktplatz in Himmelpforten kaputt

Rolf Wieters: "Wir haben Anspruch auf Regress" / Gemeinde schaltet Gutachter ein tp. Himmelpforten. Unzufrieden und verärgert sind viele Mitglieder des Rates der Gemeinde Himmelpforten mit dem Ergebnis der Marktplatz-Sanierung im Jahr 2015: Wegen angeblicher Baumängel bei der Gestaltung der Rasenfläche zieht der Vorsitzende des Bau- und Wegeausschusses, Rolf Wieters (CDU), sogar einen Rechtsstreit in Erwägung. Wie berichtet, wurde die zentrale Fläche beim Feuerwehrhaus und der Eulsete-Halle...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.03.17
Panorama
Bauarbeiten am Jugendhaus

Jugendhaus-Eröffnung im März geplant

Innenausbau in Himmelpforten hat begonnen tp. Himmelpforten. Ein knappes halbes Jahr nach der Grundsteinlegung schreiten die Bauarbeiten an dem neuen Jugendhaus in Himmelpforten sichtbar voran. Der Estrich-Boden ist fertig. Die Innenausbau hat begonnen, ebenso die Gestaltung des Außengeländes mit Pkw-Stellplätzen und Beachvolleyball-Feld. Bürgermeister Bernd Reimers rechnet mit einer pünktlichen Fertigstellung im März. Wie berichtet, ist das rund 380.000 Euro teure Gebäude nahe der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.01.17
Panorama
Spezialbagger bei Deichbau an der Oste nahe Hechthausen
  4 Bilder

Deichverstärkung für 1,5 Millionen Euro an der Oste

Großprojekt bei Hechthausen soll im August abgeschlossen sein tp. Kranenburg/Hechthausen. Großbaustelle an der Oste zwischen der Bundesstraße 73 und der Bundesbahn-Linie nahe Hechthausen: Mit schwerem Gerät wird derzeit an dem Elbe-Zufluss der Deich erneuert. Im letzten Bauabschnitt des Großprojektes "Ostedeich-Verstärkung Kranenburg - B73" lässt der Deichverband Kehdingen-Oste durch die Firmen-Arbeitsgemeinschaft Freimuth/Hahn auf ca. 770 Metern rund 100.000 Kubikmeter Sand liefern und und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.05.16
Panorama
Rege Bautätigkeit auf dem Marktplatz in Himmelpforten
  3 Bilder

Neues WC und sicherer Schulweg

Bauarbeiten auf dem Marktplatz in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Die Umbauarbeiten auf dem Marktplatz im Zentrum von Himmelpforten laufen auf Hochtouren. Auf dem Areal wird bis Mitte November ein befestigter Fußweg zur Schulwegsicherung gepflastert. Die Pkw-Stellplätze werden barrierefrei umgebaut. Neu gestaltet wird zudem der Eingangsbereich der Eulsete-Halle. Am Montag begann der Bau von öffentlichen Toiletten. Die Platzgestaltung kostet rund 280.000 Euro. Die neuen Sanitäranlagen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.09.14
Wirtschaft
Der Bahnübergang in Himmelpforten an der Bahnhofstraße: Das bemannte Stellwerkshäuschen hat ausgedient und wird durch eine vollelektronische Anlage in Hechthausen ersetzt

Moderne Bahnübergänge für Himmelpforten

Deutsche Bahn investiert 16 Millionen Euro in neue Verkehrstechnik tp. Himmelpforten. Die Deutsche Bahn AG modernisiert die Bahnübergänge in Himmelpforten und baut in Hechthausen ein neues elektronisches Stellwerk für 16 Millionen Euro. Das neue Stellwerk steuert künftig den 36 Kilometer langen Abschnitt Cadenberge-Stade auf der Strecke Stade-Cuxhaven. Die neue Anlage ersetzt drei alte Stellwerke in Himmelpforten, Hechthausen und Dorum. Die Bauarbeiten haben kürzlich mit umfangreichen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.05.14
Panorama

Bauarbeiten an der Bundesstraße B73 in Hemmoor-Basbeck

Straßensperrung und Ampel-Regelung tp. Hemmoor-Basbeck. Auf der Bundesstraße B73 in Hemmoor, Ortsteil Basbeck, beginnen am Donnerstag, 16. Mai, die Bauarbeiten am nächsten Abschnitt der westlichen Fahrbahnseite. Der Verkehr wird unter Ampelschaltung einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Sowohl die Einmündung in die Neue Straße als auch die Mühlenbergstraße werden während der Bauarbeiten voll gesperrt. Als Zufahrt zur B73 dienen die Bahnhofstraße und die Ackerstraße. Die Straße „Zur...

  • Nordkehdingen
  • 13.05.14
Panorama

Marode Fahrbahn wird erneuert

Straßenbauarbeiten auf der Landesstraße 114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf / Vollsperrung tp. Oldendorf-Himmelpforten. In den Osterferienwird die marode Fahrbahn der Landesstraße 114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf erneuert. Am Donnerstag, 3. April, beginnen die Bauarbeiten zwischen dem Gewerbegebiet Himmelpforten und der Querungshilfe „Schulstraße“ in Oldendorf. Die Fahrbahndecke abgefräst und durch eine neue Asphaltdeck- und Binderschicht ersetzt. Die Arbeiten finden unter...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.03.14
Blaulicht

Bauarbeiten auf der Bundesstraße 73

Verkehrsbehinderungen in Hemmoor-Basbeck tp. Hemmoor. Auf der Bundesstraße B 73 in Hemmoor, Ortsteil Basbeck, müssen Verkehrsteilnehmer ab Donnerstag, 27. Juni, mit Behinderungen durch Bauarbeiten rechnen. Ab dem Ortseingang Hemmoor - aus Richtung Hechthausen kommend - wird die ca. 13 Meter breite Fahrbahn auf sieben Meter Breite verschmälert. Beidseitig der Fahrbahn werden kombinierte Geh- und Radwege angeordnet. Die Maßnahme wird in mehreren Abschnitten durchgeführt und erstreckt sich bis...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.06.13
Blaulicht

Behinderungen auf der B 495 zwischen Hemmoor und Heeßel

lt. Hemmoor. Auf der Bundesstraße 495 zwischen Hemmoor und Heeßel ist ab Montag, 17. Juni, mit Behinderungen zu rechnen. Der Grund sind Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade mit. Die Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung mit Einbahnstraßenregelung durchgeführt. Der Verkehr wird in der Fahrtrichtung Lamstedt an der Baustelle vorbeigeführt. Der Verkehr in Richtung Hemmoor wird umgeleitet. Die...

  • Stade
  • 13.06.13
Politik
Das Multifunktionshaus
  5 Bilder

Multifunktionhaus und neuer Skaterplatz

320.000 Euro für zwei Gemeinschafts-Einrichtungen in Oldendorf tp. Oldendorf. Zwei wichtige Bauprojekte in Oldendorf sind abgeschlossen. Das ehemalige Jugendheim wurde zum Multifunktionshaus umgestaltet, und der neue Skaterplatz ist fertig. Die Gesamtinvestition beträgt 320.000 Euro. "Das Multifunktionshaus sieht aus wie ein Neubau", sagt Oldendorfs Verwaltungsvertreter Thorsten Liebeck. Das Gebäude an der Schulstraße in Nachbarschaft des Schulzentrums steht Menschen jeden Alters offen. Es...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.