baustelle

Beiträge zum Thema baustelle

Politik
"Wie sieht das denn aus?": Auch an den Folien auf der Stadtteichseite stört sich Jens Junge
2 Bilder

Ärger um Mühlentunnel-Baustelle
"Zustand ist eine Frechheit"

os. Buchholz. Am Mühlentunnel wird bekanntermaßen nicht gebaut, trotzdem sind auf beiden Seiten des Bahndamms noch Baustellen eingerichtet. Ein Zustand, der Jens Junge aufregt. "Überall liegen Folien, Granulat und Müllberge herum", ärgert sich der gebürtige Buchholzer. "Der Zustand ist eine Frechheit!" Wie berichtet, hatte der Buchholzer Stadtrat im vergangenen Jahr von dem geplanten Neubau des Mühlentunnels Abstand genommen. Grund: Das Ergebnis der Ausschreibung für den Neubau, der den alten...

  • Buchholz
  • 11.02.20
Panorama
Der Ehestorfer Heuweg ist noch bis Ende des Jahres voll gesperrt - ab März 2019 geht die Vollsperrung in die zweite Runde

Sperrung des Ehestorfer Heuwegs: "Das ist existenzbedrohend"

Sperrung des Ehestorfer Heuwegs: Medizinische Versorgung ist gefährdet as. Ehestorf. Seit etwa drei Wochen ist der Ehestorfer Heuweg, der die B75 mit der B73 verbindet, von der Landesgrenze bis zur Höhe Wulmsberg (Stadt Hamburg) voll gesperrt. Nicht nur Pendler aus dem Landkreis sind von der Dauerbaustelle der Stadt Hamburg, die mit Unterbrechung bis voraussichtlich Ende 2019 andauern soll, betroffen. Die Vollsperrung der Verkehrsader hat gravierende Folgen für die Bevölkerung der...

  • Rosengarten
  • 07.09.18
Panorama
Nicht nur auf den Autobahnen staut sich 
derzeit der Verkehr

Dauer-Ärger mit dem Stau

Baustellenchaos bringt den Verkehr in Rosengarten zum Erliegen as. Ehestorf. Eine bessere Absprache bei Baumaßnahmen hatte Axel Krones, Ortsbürgermeister von Ehestorf/Alvesen, in einem offenen Brief an den Landkreis Harburg und die Stadt Hamburg gefordert (das WOCHENBLATT berichtete). Zeitgleiche Baumaßnahmen auf der A253, der A7, der B73 und dem Ehestorfer Weg würden den Verkehr in Ehestorf und in Richtung Hamburg zum Erliegen bringen, kritisierte Krones. Die Antworten sind seiner Ansicht...

  • Rosengarten
  • 27.04.18
Politik
Am Seppenser Mühlenweg wird derzeit ein neuer Kanal verlegt
2 Bilder

„Warum ruht die Baustelle?“

Buchholz: Bauarbeiten am Seppenser Mühlenweg und mangelhafte Umleitungsstrecke verärgert die Anwohner os. Seppensen. Die Baustelle am Seppenser Mühlenweg wirft bei den Anwohnern Fragen auf: Es geht um die Geschwindigkeit der Baumaßnahme und die mangelhafte Umsetzung der Umleitung. Wie berichtet, wird seit mehreren Wochen und noch bis ins neue Jahr hinein am Seppenser Mühlenweg sowie am Buchholzer Berg im Stadtteil Seppensen ein neuer Kanal gebaut. Dafür wurde ein Teil des Seppenser Mühlenwegs...

  • Buchholz
  • 17.10.17
Blaulicht

Explosionen in Baustelle

thl. Buchholz. Anwohner des Seppenser Mühlenweges wurden in der Nacht zu Freitag gegen 2.50 Uhr von zwei Explosionen geweckt. In einer Baustelle an der Ecke Buchholzer Berg standen aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw und ein Schaufelbagger in Flammen und brannten aus. Auch einige vor Ort gelagerte Gasflaschen verpufften. Der Schaden beträgt mindestens 300.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Winsen
  • 29.09.17
Blaulicht

Teleskoplader von Baustelle geklaut

thl. Buchholz. Von einer Baustelle an der Fendtstraße in Buchholz/Trelde stahlen Diebe zwischen Donnerstagabend und Montagmorgen auf noch unbekannte Weise einen Teleskoplader "MT932T" im Wert von rund 25.000 Euro. Wie die Ganoven ihre Beute abtransportierten, ist noch unklar. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Winsen
  • 14.02.17
Panorama
Die Ampel zeigt auf „Rot“! Die Umleitungsstrecke durch Brackel ist selbst eine Baustelle
2 Bilder

Baustellen-Frust in Brackel

Landkreis Harburg schafft es in zwei Jahren nicht, einen stillgelegten Bahndamm abzutragen. mum. Brackel. Irgendetwas läuft da beim Landkreis Harburg gründlich schief! Eigentlich sollte die Landesstraße 215 in der Ortsdurchfahrt Brackel nur von vergangenen Montag bis Mittwoch für Asphaltierungsarbeiten gesperrt sein. Doch dann kam der Wintereinbruch. Die Arbeiten ruhten - zumindest bis Ende der vergangenen Woche. Die Straße blieb komplett gesperrt. „Warum führt man solche Maßnahmen im...

  • Jesteburg
  • 15.11.16
Blaulicht

Starkstromkabel gestohlen

mi. Buchholz. Ein Starkstromkabel erbeuteten Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Straße Schaftrift von einem Baukran auf der dortigen Baustelle am "Albert Einstein Gymnasium". Außerdem brachen die Diebe zwei Baucontainer auf. Der Schaden ist noch nicht abschließend ermittelt. Hinweise auf die Tat unter Tel 04181-285-0

  • Buchholz
  • 09.10.16
Blaulicht

Raser in der A39-Baustelle

thl. Stelle. Gut acht Stunden kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit in der Baustelle auf der A39 zwischen Maschen und Winsen. Dort sind 80 km/h erlaubt. Rund 8.600 Fahrzeuge wurden gemessen, von denen 518 mit mehr als 100 km/h unterwegs waren. 13 Autofahrer müssen sich auf ein Fahrverbot einstellen. Der "Tagessieger" war ein BMW-Fahrer aus dem Landkreis Lüneburg. Er erreichte 152 km/h. Seine "Belohnung": mindestens 600 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Führerschein...

  • Winsen
  • 11.08.16
Blaulicht

Diebe erbeuten in Hittfeld Baggerschaufeln

thl. Hittfeld. Unbekannte Täter nutzen offenbar das lange Pfingstwochenende, um an der Baustelle in der Hittfelder Landstraße drei auf einem Anhänger abgestellte Baggerschaufeln inkl. Verbindungsstück für einen Minibagger mitgehen zu lassen. Der Wert des Diebesgutes wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich direkt mit der Polizei in Hittfeld, Tel. 04105 - 6200, in Verbindung zu setzen.

  • Winsen
  • 18.05.16
Panorama
An der Baustelle Am Radeland wird ein riesiger Kran aufgebaut

Tolles Schauspiel am Radeland: Riesenkran wird errichtet

as. Buchholz. Ein tolles Schauspiel bietet sich Betrachtern an der Ecke Am Radeland/Radegang: Dort wird ein Mehrfamilienhaus errichtet. Für den Bau wird ein Riesenkran benötigt, der so groß ist, dass er aus langen Einzelteilen Stück für Stück mit Hilfe eines anderen Krans zusammengesetzt werden muss (siehe Foto). • Aufgrund der Bauarbeiten wird der Gehweg im Bereich der Hausnummer 20 bis in Höhe der Einmündung Radegang auf einer Länge von 80 Metern von Montag, 12. Oktober, bis zum 31. März...

  • Buchholz
  • 10.10.15
Blaulicht

Dieselkraftstoff aus Baumaschinen gestohlen

thl. Dibbersen. Rund 3.000 Liter Dieselkraftstoff haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in einer Kiesgrube am Kirchweg an der Ortsumgehung aus insgesamt neun Baumaschinen gestohlen. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro beziffert.

  • Buchholz
  • 11.09.14
Blaulicht

Metalldiebe auf Baustelle in Buchholz aktiv

thl. Buchholz. In der Nacht zu Mittwoch kam es auf einer Baustelle an der Buchholzer Landstraße zu einem Metalldiebstahl. Unbekannten hatten neben einem Stemmhammer mehrere Meter Kupferrohr entwendet. Der Gesamtschaden beträgt rund 3.500 Euro.

  • Buchholz
  • 28.11.13
Politik
Wer darf hier durch? Die Sperrung an der Lohbergenstraße wirft Fragen auf

Lohbergenstraße: Ärgerliche Sperrung

os. Buchholz. "Blinder Aktionismus führt selten zu einem zufriedenstellenden Ergebnis". Mit diesen Worten fasst WOCHENBLATT-Leser Markus Waltereit die Sperrung der Lohbergenstraße zusammen. Wie berichtet, hatte die Stadt den Sandweg teilweise gesperrt. Baudezernentin Doris Grondke hatte argumuntiert, viele Autofahrer würden die Lohbergenstraße als Abkürzung nutzen. Das sei den Anwohnern nicht zuzumuten. Markus Waltereit, selbst Anwohner, hat in der Lohbergenstraße kuriose Verhältnisse...

  • Buchholz
  • 07.08.13
Blaulicht

Kupferkabel geklaut

thl. Buchholz. In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Unbekannte von einem umzäunten Baustellengelände in der Bäckerstraße in Buchholz ca. 160 m Kupferkabel. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 27.06.13
Panorama

Kreisstraße zwischen Tötensen und Harburg halbseitig gesperrt

nw. Landkreis. Der Landkreis Harburg tut etwas für seine Radwege: Rad- und Autofahrer müssen sich daher ab Montag, 18. März, bis voraussichtlich Dienstag, 2. April, auf der Kreisstrasse 85 zwischen Tötensen und der Landesgrenze auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Der dortige Radweg an der K85 wird ab der Abzweigung Hagemannsweg in Tötensen auf einer Länge von über zwei Kilometern bis zur Landesgrenze nach Hamburg saniert. Während der Sanierungsarbeiten werden Radfahrer geschützt durch...

  • Buchholz
  • 14.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.