Beiträge zum Thema BBS Buchholz

Panorama
„Das Metallhandwerk ist unglaublich vielfältig, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.“ Metallbauer Niklas Haselhuhn (Foto) hat seinen Traumberuf schon gefunden. So wie der 19-Jährige präsentierten 58 Betriebe ihre Ausbildungsberufe auf dem Jobtreff in Buchholz
5 Bilder

Feuer & Flamme für den Beruf: Jobtreff in der BBS Buchholz

(as). Welcher Beruf ist der richtige? Metallbauer, Anlagentechniker, Polizist oder doch etwas ganz anderes? Rund 1.700 Schüler nutzten die Gelegenheit, sich beim Jobtreff in der BBS Buchholz über Ausbildungsplätze in der Region zu informieren. 58 Unternehmen präsentierten rund 100 Ausbildungsberufe. „Gehen Sie offen in den Jobtreff. Von vielen Berufsbildern hat man eine falsche Vorstellung, dabei sind viele Berufe häufig attraktiver und reicher an Perspektiven als gedacht. Ihre Chancen sind...

  • Rosengarten
  • 15.09.17
  • 492× gelesen
Politik
Freuen sich über das Projekt „Bildungscloud“: (v. li.) Dr. Christian Kuhse (Stadtwerke Buchholz), Landrat Rainer Rempe, die Schulleiter Holger Blenck (IGS) und Kirsten Buchmann (BBS) und Jan Bauer (Stadtwerke)

Schnelles Internet für vernetztes Lernen

Projekt "Bildungscloud": IGS und BBS Buchholz schaffen virtuelles Klassenzimmer os. Buchholz. Unterrichtsmaterialien austauschen, gemeinsam an Projekten arbeiten - und das ortsunabhängig, schulübergreifend und zusammen mit externen Partnern wie Betrieben und Universitäten. Das ist das Ziel der „Niedersächsischen Bildungscloud“, die jetzt von Landes-Bildungsministerin Frauke Heiligenstadt auf den Weg gebracht wurde. Zu den landesweit 42 Schulen, die nach einer Bewerbung bei dem Projektleiter,...

  • Buchholz
  • 07.04.17
  • 229× gelesen
Politik
Einstimmig votierte der Kreistag für die Oberstufe an der IGS Hittfeld

Kreistag votiert einstimmig für Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule in Hittfeld

mi. Seevetal. Einstimmig votierte der Kreistag des Landkreises Harburg jetzt für die Einführung einer Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule in Hittfeld. Mit einer Stimme sprachen die Politiker auch beim Thema Weiterführung der Heidebahn von Buchholz nach Hamburg. Es wurde eine Resolution verabschiedet, in der der Kreistag fordert, dass die Erweiterung Vergabekriterium bei der Neuausschreibung der Strecke wird. Keine Mehrheit fand ein Antrag der Grünen, die Dreifach-Belegung der Zimmer in...

  • Hollenstedt
  • 31.03.17
  • 136× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.