Bernd Jost

Beiträge zum Thema Bernd Jost

Service
Das neue Plakat ist bereits fertig: Die "Italienische Nacht" wird um ein Jahr 
verschoben Foto: Jost

"Italienische Nacht" findet in Jesteburg kommendes Jahr statt

mum. Jesteburg. Es wäre sicherlich einer der musikalischen Veranstaltungshöhepunkte des Jahres im Landkreis Harburg geworden: Am 27. Juni sollte auf der "Naturbühne" in Jesteburg eine "Italienische Nacht" mit internationalen Solisten stattfinden. "Wir hatten bereits bis Mitte März mehr als 400 Karten im Vorverkauf verkauft", sagt Organisator und "Naturbühne"-Vorsitzender Bernd Jost. Doch aufgrund der Corona-Krise und des damit verbundenen Verbotes von Großveranstaltungen habe man sich dazu...

  • Jesteburg
  • 02.06.20
Service
Ein Dutzend internationaler Top-Solisten tritt im Sommer 
im Rahmen einer "Italienischen Nacht" auf der Naturbühne 
in Jesteburg auf

Das wird ein ganz besonderes Konzert

Auf der Naturbühne findet am 27. Juni eine "Italienische Nacht" mit internationalen Solisten statt.  mum. Jesteburg. Jesteburg steht ein spektakuläres Musikereignis bevor: Für Samstag, 27. Juni 2020, lädt der Verein Naturbühne zu einer "Italienische Nacht" ein. Die Gäste erwarten bei diesem Open-Air-Konzert unter anderem berühmte Arien, Duette, italienische Schlager und Popsongs. Auf der Bühne stehen mit Marina Ber, Luminita Andrei,Dana Done, Veselina Teneva, Kristina Susic, Kiril...

  • Jesteburg
  • 27.11.19
Panorama

"Naturbühne" zahlt 5.000 Euro zurück

mum. Jesteburg. Mitte Juni trat die Country-Band "Truck Stop" in Jesteburg auf der "Naturbühne" auf. Knapp 400 Gäste waren begeistert. "Leider war das Wetter nicht perfekt", sagt Bernd Jost, Vorsitzender des Vereins "Naturbühne". Die Besucherzahl habe nicht ausgereicht, um die Kosten für das Konzert zu decken. Dank der Einnahmen aus dem Catering sei die Bilanz dennoch positiv. "Wir können sogar den Zuschuss der Gemeinde in Höhe von 5.000 Euro zurückzahlen", freut sich Jost. Zudem würde ein...

  • Jesteburg
  • 07.08.18
Politik
Auf der „Naturbühne“ fanden bereits viele große Veranstaltungen statt. Zuletzt trat dort Stefan Gwildis vor 1.000 Besuchern auf

Ist das schon Klüngel?

Finanziell steht das Wasser Jesteburg bis zum Hals. Das machte unlängst Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper deutlich, der die Prüfung aller freiwilligen Leistungen den Politikern ans Herz legte. Doch Früchte hat sein Appell nicht getragen: SPD, CDU und Grüne haben jetzt beschlossen, das zinslose Darlehen des Vereins „Naturbühne“ in Höhe von 60.000 Euro in einen Zuschuss umzuwandeln. Das bedeutet nichts anderes, als dass der Verein das Geld geschenkt bekommt. Lediglich die UWG Jes! stimmte...

  • Jesteburg
  • 30.01.18
Panorama
Die Kultband Truck Stop kommt nach Jesteburg

Erst Truck Stop, dann Fußball-WM

Public-Viewing vor der „Naturbühne“. mum. Jesteburg. Die Vorfreude auf das Truck Stop-Konzert auf der „Naturbühne“ war so riesig, dass die Termine etwas durcheinander gingen. Die Cowboys treten schon am Freitag, 22. Juni, in Jesteburg auf. „Ursprünglich war das Konzert für Samstag geplant“, sagt „Naturbühnen“-Vorsitzender Bernd Jost. Doch dann sei die Auslosung der Fußball-Weltmeisterschaft gekommen. Am Samstag trifft die Deutsche Elf in ihrem Auftaktspiel auf Mexiko. „Wir wollten nicht...

  • Jesteburg
  • 22.12.17
Panorama
Gemeinsam für Jesteburg: Die fleißigen Helfer freuen sich über den Erfolg der gemeinsamen Aktion

Jetzt kann Weihnachten kommen

Zahlreiche Helfer unterstützen „Naturbühne“-Mitglieder bei der Advents-Beleuchtung. mum. Jesteburg. Henning Erdtmann und Bernd Jost hoffen auf einen Neustart des GeWerbekreises unter neuem Namen und mit einem veränderten Blickwinkel. Optimistisch macht die beiden Jesteburger auch das Ergebnis der Weihnachtsbaum-Aktion. „Wir waren total überrascht, wie viele Bürger uns geholfen haben“, sagt Jost. Er hatte als Vorsitzender des Vereins „Naturbühne“ die Organisation der Weihnachts-Dekoration...

  • Jesteburg
  • 05.12.17
Panorama
Die Beleuchtung funktioniert: Bernd Jost (2. v. li.) hat mit Helfern die Weihnachtsbeleuchtung geprüft und repariert

Erst anpacken, dann Glühwein genießen

Weihnachtsbeleuchtung wird am 2. Dezember aufgehängt / „Klönschnack“ auf dem Spethmann-Platz. mum. Jesteburg. Jetzt heißt es anpacken! Wie berichtet, übernehmen die Mitglieder des Vereins „Naturbühne“ das Aufhängen der traditionellen Weihnachtsbeleuchtung. Der GeWerbekreis, der diese Aufgabe zuletzt stets ehrenamtlich stemmte, musste passen. „Uns fehlen einfach die helfenden Hände“, so Henning Erdtmann, der Vorsitzende der Kaufleute-Gemeinschaft. „Ich wurde angesprochen, ob wir nicht helfen...

  • Jesteburg
  • 28.11.17
Politik
Enttäuscht vom Votum des Ausschusses: "Kunstnetz"-Vorsitzende Stefanie Busch

„Kunstnetz“-Mitglieder sind enttäuscht

UWG Jes! übt scharfe Kritik an 60.000 Euro Geschenk für „Naturbühne“. mum. Jesteburg. „Freud und Leid liegen dicht beieinander“ - das gilt ganz besonders für die Zuschuss-Anträge, die am Mittwochabend im Jesteburger Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur diskutiert wurden. Sichtlich enttäuscht verließ „Kunstnetz“-Vorsitzende Stefanie Busch den Sitzungsraum. Sie hatte um 1.700 Euro gebeten. Davon sollen zwei Veranstaltungen - die Mai-Ausstellung im „Heimathaus“ mit 1.100 Euro und die...

  • Jesteburg
  • 27.10.17
Politik
Die Bahnunterführung sieht nicht sehr ansehnlich aus. 
Aber rechtfertigt dies eine Kunst-Sanierung für mehr als 15.000 Euro?
  2 Bilder

Kunst: Diesmal geht es um 100.000 Euro

Typisch Jesteburg? Die Bahnunterführung am Ortsausgang ist in einem schlimmen Zustand. Das einst sehenswerte Kunstwerk ist kaum noch zu erkennen. Doch statt Künstler aus dem Ort oder die Jungen und Mädchen der Oberschule zu bitten, sich kreativ auszutoben, wird vermutlich der Berliner Künstler Michael Conrads den Zuschlag bekommen - für 15.000 Euro. Zudem bekommt der Verein „Naturbühne Jesteburg“ fast 60.000 Euro geschenkt - ein Darlehen soll in einen Zuschuss umgewandelt werden. mum....

  • Jesteburg
  • 24.10.17
Politik
Im WOCHENBLATT hatten Bernd Jost und Karl-Heinz Glaeser kritisiert, dass die Unabhängigkeit der Programmgestaltung nicht mehr gewährleistet sei, wenn der UWG-Antrag angenommen werden würde
  2 Bilder

"Verbale Blendgranaten statt inhaltlicher Auseinandersetzung"

UWG Jes!-Chef Siede reagiert auf Kritik an der von ihm vorgeschlagenen Richtlinie zur Kulturförderung. mum. Jesteburg. Der Streit zwischen CDU und Grünen auf der einen Seite und der UWG Jes! auf der anderen um eine von der Wählergemeinschaft geforderte neue Richtlinie zur Kulturförderung eskaliert. Während Bernd Jost (CDU) und Karl-Heinz Glaeser (Grüne) Hansjörg Siede und seinen Mitstreitern Engstirnigkeit vorwerfen (das WOCHENBLATT berichtete), kontern die Politik-Neulinge mit deutlichen...

  • Jesteburg
  • 13.06.17
Service
Stefan Gwildis tritt am 12. August auf der "Naturbühne" auf
  3 Bilder

Stefan Gwildis kommt nach Jesteburg

"Naturbühnen"-Vorsitzender Bernd Jost freut sich über Zusage des beliebten Musikers. mum. Jesteburg. Bernd Jost ist außer sich vor Freunde. "Endlich ist es mir gelungen, Stefan Gwildis für ein Konzert in Jesteburg zu verpflichten." Jost, Vorsitzender des Vereins "Naturbühne Jesteburg", hat sich lange um den beliebten Musiker, der im Landkreis Harburg wohnt, bemüht. Bislang immer ohne Erfolg. "Seit Fertigstellung der Bühne vor fünf Jahren haben vor allem weibliche Fans häufig gefragt, ob...

  • Jesteburg
  • 24.02.17
Politik
Britta Witte (CDU) kann sich vorstellen, dass die UWG-Ratsmitglieder  Inhalte nicht verstanden hat
  2 Bilder

Die CDU macht den UWG-Faktencheck

Britta Witte kritisiert: „UWG macht falsche, beziehungsweise missverständliche Aussagen“. mum. Jesteburg. Britta Witte, CDU-Fraktionschefin und Bauausschuss-Vorsitzende ist nur schwer aus der Ruhe zu bringen. Doch die UWG Jes! - konkret die Öffentlichkeitsarbeit der neuen Wählergemeinschaft - bringt sie in Rage. „Gute Öffentlichkeitsarbeit muss auch sachkundig sein“, sagt sie im WOCHENBLATT-Gespräch und nennt Beispiele, bei denen es UWG-Chef Hansjörg Siede aus ihrer Sicht nicht ganz genau...

  • Jesteburg
  • 03.02.17
Service
Die Mitglieder von „Truck Stop“ sind  immer für einen  Spaß zu haben
  5 Bilder

1.000 Fans wollen mit „Truck Stop“ feiern

Grill- und Sommerfest mit "Truck Stop" auf der "Naturbühne" / Lanny Lanner heizt ab 18.30 Uhr ein. mum. Jesteburg. Der Countdown läuft - am Samstag, 25. Juni, steigt das bislang vermutlich größte Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 1.000 Besuchern, wenn die Kult-Band „Truck Stop“ ihre Hits präsentiert. Kein Wunder, dass eine Woche vor dem Spektakel alle positiv nervös sind. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ - Bernd Jost, der Vorsitzende des...

  • Jesteburg
  • 17.06.16
Service
Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten „Truck Stop“ Ende Juni ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“

„Truck Stop“ macht Station in Jesteburg

Country-Legenden treten am 25. Juni auf der „Naturbühne“ auf / Karten gibt es schon jetzt! mum. Jesteburg. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ Bernd Jost, der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“ freut sich über seinen neusten Coup: Am Samstag, 25. Juni, tritt „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ auf. „Die Verträge sind unterschrieben; der Kartenvorverkauf läuft.“ „Truck Stop“ steht gerade wieder besonders im Fokus. Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die...

  • Jesteburg
  • 15.12.15
Panorama
Der neue „Naturbühne“-Vorstand (v. li.): Helmut Meyer, Bernd Jost, Edgar Romanowski und Karl-Peter Schuster

„Naturbühne“: Neues Vorstands-Team gewählt

mum. Jesteburg. „Für mich ist diese Konstellation ein Traum-Team. So können wir in den kommenden Jahren viel erreichen“, freut sich Bernd Jost. Der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“ hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Clubhaus des VfL Jesteburg geladen. Jost muss künftig auf seinen bisherigen Stellvertreter Wolfgang („Teddy“) Ibing verzichten, der aus beruflichen Gründen auf eine weitere Kandidatur verzichtete. „Mit seinem Know-how und seinen Kontakten steht...

  • Jesteburg
  • 21.01.15
Politik
Im Herbst 2012 wurde das Stahlgerüst der Naturbühne aufgestellt
  2 Bilder

Bernd Jost: „Wir bekommen keine 6.000 Euro!“

Bernd Jost stellt Zahlen richtig / Es sind sogar 8.500 Euro - nur aus unterschiedlichen Töpfen. mum. Jesteburg. „Der Verein Naturbühne Jesteburg hat bisher einen Zuschuss in Höhe von 4.250 Euro für Baumaßnahmen erhalten“, sagt Bernd Jost (CDU). Der Vorsitzende des Naturbühnen-Vereins, der auch Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Kunst und Kultur ist, möchte damit richtigstellen, dass sein Verein nicht wie berichtet einen Zuschuss in Höhe von 6.000 Euro erhalten hat. Die 4.250 Euro würden...

  • Jesteburg
  • 01.04.14
Politik
Bernd Jost (CDU)

„Die drei Säulen der Kultur“: CDU-Mann Bernd Jost regt festen Etat für Kunsthaus, „Podium“ und „Naturbühne“ an

mum. Jesteburg. Ist das die Lösung, die alle Kunst- und Kulturschaffenden in Jesteburg glücklich macht? Bernd Jost (CDU) hat während der jüngsten Sitzung des Jesteburger Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturausschusses (WTK) ein Konzept vorgeschlagen, bei dem die „drei Kultursäulen der Gemeinde“ - wie er sie nennt - künftig einen festen Etat zugewiesen bekommen. Aber: SPD und Grüne stimmten gegen den Vorschlag. Bislang gilt für alle Jesteburger Vereine und Institutionen, dass sie für einzelne...

  • Jesteburg
  • 11.03.14
Panorama
Musikalische Saisoneröffnung der Jesteburger Naturbühne mit der Top-Band „Little Country Gentlemen“
  5 Bilder

Eine Country-Show der Superlative

Jesteburg: Saisoneröffnung der Naturbühne mit Stargast Linda Fellercc. Jesteburg. Was für ein rauschendes Country-Fest! Samstagabend setzte Stargast Linda Feller das Glanzlicht bei der musikalischen Saisoneröffnung der Jesteburger Naturbühne. Die Fans, die zum großen Teil im Country-Outfit kamen, tobten. Denn diese Musik bringt wie keine andere Stimmung auf die Bühne. Prima zum Tanzen - perfekt zum Mitsingen. Naturbühnen-Initiator und Musik-Produzent Bernd Jost aus Jesteburg (hat für das...

  • Jesteburg
  • 05.05.13
Panorama
Claudia Brase (Vorsitzende des Fördervereins "Unser Freibad") und Bernd Jost freuen sich auf das Country-Konzert

Jetzt wird gefeiert

Country-Star Linda Feller kommt zur Saison-Eröffnung der "Naturbühne" / Angebot für alle Line Dance-Fans. mum. Jesteburg. Der Countdown läuft: Am Samstag, 4. Mai, eröffnet der Verein „Naturbühne Jesteburg" die neue Saison mit einem besonderen musikalischen Leckerbissen. Das Motto lautet: "Jesteburg goes Country". Gemeinsam mit dem Reit- und Fahrverein sowie dem Förderverein "Unser Freibad" soll das Heidedorf für einige Stunden zu einem Dorado der Country-Musik werden (das WOCHENBLATT...

  • Jesteburg
  • 29.04.13
Panorama
Premiere in Jesteburg: Zum Start in die "Naturbühnen"-Saison wird Jesteburg zum "Country-Dorf"

Jesteburg wird zum Western-Dorf

Country-Star Linda Feller kommt zur Saison-Eröffnung der "Naturbühne" / Karten ab sofort erhältlich. mum. Jesteburg. "Jesteburg goes Country" - unter diesem Motto eröffnet der Verein „Naturbühne Jesteburg" am Samstag, 4. Mai, die neue Saison. Gemeinsam mit dem Reit- und Fahrverein sowie dem Förderverein "Unser Freibad" soll das Heidedorf für einige Stunden zu einem Dorado der Country-Musik werden. "Naturbühnen"-Initiator Bernd Jost hat für dieses Konzert kräftig die Werbetrommel gerührt...

  • Jesteburg
  • 02.04.13
Panorama
Bernd Jost organisiert die Kunst- und Kulturwoche

"Gemeinsam für unser Dorf"

Premiere für Jesteburg: Erstmals findet in diesem Jahr vom 23. August bis zum 1. September eine Kunst- und Kulturwoche in dem Heidedorf statt. Positiv: Schon jetzt zeichnet sich ab, dass nahezu alle Kultur- und Kunstschaffenden für Jesteburg an einem Strang ziehen. Unter anderem haben bereits der Verein "Kunstwoche Jesteburg", das "Podium" und der Förderverein "Naturbühne" Unterstützung zugesagt. Auch die Kirche, "Jugend aktiv", zahlreiche Galerien sowie das Künstlernetzwerk "Kunstnetz...

  • Jesteburg
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.