Blumenthal

Beiträge zum Thema Blumenthal

Sport
Viktoria Meyer (v.li.), Matti Schubert und Lothar Huchthausen

Nach Freude folgte Ernüchterung
Weltrekord-Drama bei Wettkampf in Horneburg

jab. Horneburg. Zum Abschluss der Saison richtete der VfL Horneburg die Kreismeisterschaften des Kreis-Leichtathletik-Verbandes Stade im Hammerwurf auf dem Sportplatz Blumenthal aus. Der jüngste Werfer, Matti Schubert (M12) vom VfL Horneburg, verbesserte im ersten Versuch seine Bestleistung um 47 Zentimeter. Auch seine Mannschaftskameraden Jakob Schröder und Marten Rühle (beide U18), die erstmals mit dem Fünf-Kilo-Hammer warfen, konnten mit 33,40 Metern bzw. 26,66 Metern ihre Bestleistungen...

  • Horneburg
  • 16.10.20
Sport
Selina Langhoff beim Zieleinlauf Foto: Heiko Jenke
2 Bilder

Wettkampf in Horneburg war trotz erschwerter Bedingungen, dafür mit hervorragenden Ergebnissen ein voller Erfolg
Schnell, schneller, Sprinter

jab. Horneburg. Die Sportveranstaltung, die kürzlich auf dem Sportplatz in Blumenthal in Horneburg stattfand, stand ganz im Zeichen der schnellen Läufe. Zum neunten Mal veranstaltete der VfL Horneburg den Sprintertag, an dem zahlreiche Horneburger Grundschüler und Sportler aus ganz Niedersachsen und Schleswig-Holstein teilnahmen. Insgesamt 84 Sportler - davon allein 63 Kinder unter 14 Jahren - machten sich auf den Weg, um sich in den Sprintdisziplinen von 50 Metern bis 400 Metern zu messen....

  • Horneburg
  • 12.07.19
Politik
Musikalische Friedensbotschaft: Morgaine und Tjorben
5 Bilder

1.000 Elektro-Hippies auf dem Maisacker in Himmelpforten

Goa auf der Geest: Kontrolle und Auflagen für Shining-Veranstalter  Michael Hentschel / "Peace" ist das Motto tp. Himmelpforten. Die einen wollen friedlich zu ihrer Lieblingsmusik feiern und freuen sich schon riesig auf das "Shining"-Festival auf der Stader Geest bei Himmelpforten, die anderen reagieren sensibel auf tieffrequente Bummerbässe, die vom Veranstaltungsgelände in Wohngebiete dringen könnten. Und Veranstalter und Organisator Michael Hentschel (31) tut es wieder: Trotz der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.06.18
Panorama
Schrauber-Enthusiasten: Frank und Jan Drewes (re.) mit einer alten Zündapp vor ihrer Hobby-Werkstatt
5 Bilder

Bis die Tachonadel vibriert: Zweitakter-Treffen in Burweg

Vater und Sohn im Schrauber-Rausch: Frank und Jan Drewes freuen sich auf viele Gäste tp. Burweg. Wenn der Vater mit dem Sohne Gas gibt, dann sprühen die Zündfunken, aus dem Auspuff dringt blauer Qualm und dazu ertönt lautes Geknatter - Musik in den Ohren von Frank Drewes (56) und seinem Sohn Jan (16). Das begeisterte Schrauber-Duo von der Stader Geest geht ganz in seinem Hobby auf, dem Fahren und Instandsetzen von Oldie-Mopeds der Marke Zündapp. Am Maifeiertag laden die beiden zum zweiten...

  • Stade
  • 27.04.18
Panorama
Die Ressourcen im Horneburger Rathaus sind knapp - sowohl in personeller als auch in finanzieller Hinsicht

Kein Geld und zu wenig "Manpower": Warum Horneburg die Neubaugebiete nicht selbst vermarktet

jd. Horneburg. Es ist ein gewaltiges Bauprojekt: Auf der Geest am westlichen Horneburger Ortsrand sollen auf einer Fläche von rund 18 Hektar bis zu 250 Wohnhäuser errichtet werden. Die Planungen für das Neubaugebiet "Blumenthal" laufen bereits. Mitte Juli hatte der Gemeinderat das Verfahren für die Aufstellung eines Bebauungsplanes auf den Weg gebracht. Anders als in der Nachbarkommune Harsefeld wird die Vermarktung der Bauplätze aber nicht vom Rathaus übernommen. Seit Jahren nimmt der...

  • Horneburg
  • 02.09.15
Panorama
Der Verlauf der Feldwege am Blumenthal soll erhalten bleiben. Die Strecken werden in die Grüngürtel eingebunden

Ein trockenes Plätzchen auf der Geest: Horneburger Rat stimmt für Neubaugebiet

jd. Horneburg. In Horneburg wird in den kommenden Jahren westlich der B73 ein neuer Ortsteil entstehen: Im Bereich zwischen den Sportanlagen am Blumenthal, der Issendorfer Straße sowie der Kreisstraße 44 in Richtung Rüstjer Forst sollen bis zu 260 Häuser errichtet werden. Vorgesehen sind mehrere Bauabschnitte. Der Rat des Flecken Horneburg beschloss jetzt, für das knapp 23 Hektar große Areal einen Bebauungsplan aufzustellen. Der Erschließung wird allerdings nicht in Eigenregie vorgenommen,...

  • Horneburg
  • 22.07.15
Politik
Jetzt herrscht am Blumenthal Idylle pur, doch in den kommenden Jahren wird im geplanten Neubaugebiet eine rege Bautätigkeit geben
2 Bilder

Horneburg will mehr Bürger haben

jd. Horneburg. Fläche reicht für mindestens 150 Einfamilienhäuser: Jenseits der B 73 soll neuer Ortsteil entstehen . Der Flecken Horneburg will wachsen - und zwar gewaltig: Am westlichen Ortsrand - jenseits der B 73 - soll zwischen dem Gewerbegebiet am Viebrock-Musterhauspark und der Kreisstraße in Richtung Rüstjer Forst Platz für weit mehr als 150 Einfamilienhäuser geschaffen werden. Dieses Neubaugebiet entlang der Straße "Blumenthal" ist bereits im Flächennutzungsplan ausgewiesen: Auf der...

  • Horneburg
  • 06.05.15
Sport

Mitgliederversammlung des Tennisvereins Horneburg

lt. Horneburg. Berichte, Ehrungen und Wahlen stehen auf der Tagesordnung, wenn sich die Mitglieder des Tennisvereins Horneburg am Donnerstag, 6. März, um 20 Uhr im Tennishaus "Big Point" auf der Tennisanlage im Blumenthal treffen. Es wird auch eine Vorschau auf den Spielbetrieb der Sommersaison 2014 geben.

  • Horneburg
  • 04.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.