Blutspende

Beiträge zum Thema Blutspende

Panorama
Gratulation zur Ehrung: die ausgezeichnete Olga Kruse (Mi.) mit Ingrid Bartsch (li.) und Karin Harder vom Vorstand des 
DRK-Ortsvereins
2 Bilder

Andrang bei Blutspenden
DRK Toppenstedt-Tangendorf zieht positive Bilanz seiner Aktivitäten

ce. Toppenstedt. Die Blutspende-Termine des DRK-Ortsvereins Toppenstedt-Tangendorf werden auch in Pandemie-Zeiten sehr gut angenommen. Darüber freute sich Vereinsvorsitzende Ingrid Bartsch auf der jüngsten Jahreshauptversammlung im Toppenstedter "Bleecken's Gasthaus". Zu den von Elisabeth Henze geleiteten beiden Spendeterminen 2021 kamen insgesamt 188 Teilnehmer und zur ersten Aktion in diesem Jahr 85 Spender. Darunter war auch Erika Lüthjens, die bereits zum 110. Mal kostbaren Lebenssaft...

  • Salzhausen
  • 22.03.22
  • 20× gelesen
Service
Jeden Tag werden in Deutschland etwa 15.000 Blutspenden benötigt

Service des DRK
Blutspende mit Corona-Antikörpertestung

(os). Das ist ein besonderer Service des DRK-Blutspendedienstes: Wer bei den untenstehenden Terminen im Landkreis Harburg Blut spendet, kann parallel kostenfrei auch testen lassen, ob und wie viele Antikörper er gegen das Coronavirus hat. Die Spenderinnen und Spender, die dieses Angebot nutzen wollen, sagen bei der Anmeldung vor Ort Bescheid, füllen ein Formular aus und bekommen ein Röhrchen Blut mehr abgenommen. Das Ergebnis kann über www.spenderservice.net oder über die Blutspende-App der...

  • Buchholz
  • 17.03.22
  • 309× gelesen
Service

Auch Stammzellen-Typisierung findet statt
DRK Salzhausen-Putensen bittet um viele Blutspenden

ce. Salzhausen. Um möglichst viele Blutspenden bittet der DRK-Ortsverein Salzhausen-Putensen am Freitag, 18. März, von 15.30 bis 20 Uhr in der Oberschule Salzhausen (Kreuzweg 29). Die Aktion erfolgt unter Corona-Bedingungen, ein 3G-Impfnachweis und ein Personalausweis sind mitzubringen. Von der Deutschen Stammzellenspenderdatei (DSD) wird auch eine kostenlose Stammzellen-Typisierung für 18- bis 50-jährige Teilnehmer angeboten. 

  • Salzhausen
  • 14.03.22
  • 8× gelesen
Service
Blutspenden retten Leben

Landkreis Harburg
DRK-Blutspende jetzt mit Terminreservierung

(os). Blutspenderinnen und Blutspender retten täglich tausende Leben. Jeden Tag werden bundesweit etwa 15.000 Blutspenden benötigt. Um Wartezeiten bei den Terminen zu reduzieren, bietet der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes jetzt auch im Landkreis Harburg ein neues Reservierungstool an. Über die Internetseite www.blutspende-leben.de/termine können sich Interessierte ab Montag, 14. Februar, ihren gewünschten Termin buchen. Das verhindert lange Wartezeiten. Es ist aber weiterhin auch...

  • Buchholz
  • 09.02.22
  • 71× gelesen
Service

DRK bittet zum Aderlass
In Salzhausen wird wieder um Blutspenden gebeten

ce. Salzhausen. Um möglichst viele Blutspenden bittet der DRK-Ortsverein Salzhausen-Putensen unter 3G-Regeln wieder am Freitag, 21. Januar, von 15.30 bis 20 Uhr in der Salzhäuser Oberschule (Kreuzweg 29). Wegen der hohen Corona-Inzidenzen gibt es für die Spender als Dankeschön keine Lunchtüten, sondern Verzehr-Gutscheine. Mitzubringen sind der Personalausweis, Impfpass oder ein Corona-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

  • Salzhausen
  • 17.01.22
  • 27× gelesen
Service

Belohnung nach dem Aderlass
Beim Blutspenden gibt es auch eine Tombola

ce. Salzhausen/Toppenstedt. Um möglichst viele Blutspenden bittet der DRK-Ortsverein Salzhausen-Putensen am Freitag, 5. November, von 15.30 bis 20 Uhr in der Salzhäuser Oberschule am Kreuzweg. Für alle Spender gibt es eine Stärkung. • Der DRK-Ortsverein Toppenstedt/Tangendorf lädt am Montag, 8. November, von 16 bis 20 Uhr im Toppenstedter Schützenhaus (An der Bahn 3) zum Aderlass ein. Für die Spender gibt es hier neben einer Stärkung auch eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt.

  • Salzhausen
  • 02.11.21
  • 6× gelesen
Service
Bis Ende Januar finden im Landkreis Harburg zwölf Blutspendetermine statt

Termine im Landkreis Harburg auch im Lockdown
DRK: Blutspenden werden dringend benötigt!

(os). Auch in Zeiten des Lockdowns werden dringend Blutspenden gebraucht. Die Blutspendetermine seien von den aktuellen Beschränkungen nicht betroffen, betont der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Alle Spendetermine unterliegen einem strengen Sicherheitskonzept. Grundsätzlich gelte: Wer Blut spenden möchte, sollte sich gesund und fit dafür fühlen. Die aktuell geltenden Zulassungsbestimmungen für die Blutspende gewährleisteten einen hohen Schutz für Blutspender und Empfänger....

  • Winsen
  • 18.12.20
  • 114× gelesen
Service

Versorgungslage ist weiter angespannt
DRK ruft zu Blutspenden im Landkreis Harburg auf

(os). Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes schätzt die aktuelle Versorgungslage mit Blutkonserven nach wie vor kritisch ein. Deshalb ruft er dazu auf, bei einer der kommenden Blutspendeaktionen im Landkreis Harburg mitzumachen. Das sind die Termine im Oktober: Asendorf: Donnerstag, 22. Oktober, 15.30 bis 19.30 Uhr, Gemeinschaftshaus (Schützenstr. 11) Brackel: Donnerstag, 15. Oktober, 16 bis 20 Uhr, Gemeinschaftshaus (Büntestr. 23) Buchholz: Sonntag, 18. Oktober, 10 bis 14 Uhr,...

  • Winsen
  • 03.10.20
  • 170× gelesen
Service
Um die Spender zu schützen, wurden die Hygiene- und Schutzmaßnahmen hochgefahren

Spendertermine bleiben

Blutspenden werden jetzt dringender benötigt denn je (thl/tw). Im Zeichen von Corona werden derzeit nahezu alle Veranstaltungen aus Sicherheitsgründen abgesagt. Anders jedoch ist es bei den Blutspenden. "Diese Termine finden weiterhin statt", sagt Markus Baulke, Sprecher des DRK-​Blutspendedienstes in Springe bei Hannover. Denn grundsätzlich gelte: Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. "Auch in Zeiten der Grippewelle, grassierender Erkältungen und des neuartigen Coronavirus (Covid–19)...

  • Buchholz
  • 20.03.20
  • 247× gelesen
Service
Das DRK führt bis zum 30. Oktober seine Herbstsammlung durch

„Helfen Sie uns dabei, zu helfen“

DRK Ortsvereine starten Herbstsammlung. (mum). Das Deutsche Rote Kreuz steht weltweit für die Hilfe von Menschen in Notlagen. Egal ob bei Naturkatastrophen, Hungersnöten, Epidemien oder in politischen Krisengebieten: das Rote Kreuz steht Betroffenen und Opfern zur Seite. Auch hier vor Ort sind in 34 DRK-Ortsvereinen und im DRK-Kreisverband mehr als 1.000 haupt- und ehrenamtliche Helfer aktiv: im Katastrophenschutz, im Rettungsdienst, in der ambulanten und stationären Pflege, in...

  • Jesteburg
  • 12.09.17
  • 88× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.