Blutspende

Beiträge zum Thema Blutspende

Panorama

Besondere Aktion beim DRK in Buxtehude
Blutspende und Zeichen gegen Plastik

tk. Buxtehude. Fynn Heinzel, Kristina Otto, Lene Thomas und Lara Helmcke (v.li.) vom Jugendrotkreuz finden die DRK-Aktion zur Blutspende am Freitag, 20. September, richtig gut: Jeder, der von 15.30 bis 20 Uhr zur Blutspende in die Halepaghen-Schule (Konopkastr. 5) kommt, erhält eine Tasche aus Baumwolle. Das soll ein Zeichen gegen die Plastikflut setzen. Auf die Stärkung nach der Spende muss natürlich niemand verzichten.

  • Buxtehude
  • 30.08.19
Panorama
Die Rotkreuz-Vorsitzende Gerda Grade bedankte sich bei dem Spenden-Jubilar Günter Heins mit einem Präsent   
Foto: DRK Wiepenkathen-Haddorf

Günter Heins aus Wiepenkathen hat schon 125 Mal Blut gespendet

Rotes Kreuz dankt mit Präsent tp. Wiepenkathen. Bei hochsommerlichen Temperaturen fand jüngst die dritte diesjährige Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Stader Ortschaft Wiepenkathen statt. Erfreulicherweise konnte die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Wiepenkathen-Haddorf, Gerda Grade, eine besondere Ehrung vornehmen: Günter Heins aus Wiepenkathen hat zum 125. Mal unentgeltlich Blut gespendet und somit Leben gerettet. Heins' Ehefrau Anke, die ebenfalls auf mehr als 100...

  • Stade
  • 07.08.18
Panorama
Vorsitzende Gerda Grade und ihr Stellvertreter Peter Dudde bedanken sich bei Peter Bösch (Mitte)

Peter Bösch aus Wiepenkathen spendete 100 Mal Blut

Gutschein als Anerkennung tp. Stade. Beim jüngsten Blutspendetermin ehrte der Rotkreuz-Ortsverein der Stader Ortsteile Wiepenkathen und Haddorf  den langjährigen Teilnehmer Peter Bösch aus Wiepenkathen für seine 100. Blutspende. Die Erste Vorsitzende Gerda Grade und ihr Stellvertreter Peter Dudde bedankten sich bei Peter Bösch mit einem Geschenk und einem Gutschein.

  • Stade
  • 24.04.18
Panorama
DRK-Ortsvereinsvorsitzende Katja Heuer gratulierte Jürgen Brosda zu seiner 100. Blutspende

Ein Party-DJ und Vorbild - Jürgen Brosda für 100. Blutspende geehrt

mum. Marxen. Jürgen Brosda ist als DJ und Party-Musiker bestens bekannt. Im Sommer legt er in Clubs auf Mallorca auf, im Winter heizt er Ski-Touristen bei Après Ski-Partys ein und als „der DJ vom Kiez“ (www.der-dj-vom-kiez.de) ist Brosda nicht nur auf der Reeperbahn im Einsatz. Dank Faslam ist Brosda gerade jetzt im Landkreis gefragter denn je. Trotz der vielen Termine nimmt sich der Marxener Zeit, um regelmäßig Blut zu spenden. Und das offensichtlich sehr regelmäßig. Katja Heuer, die...

  • Jesteburg
  • 02.02.18
Panorama

Bier-Verlosung bei der Blutspende-Aktion war ein Erfolg

lt. Hollern-Twielenfleth. Um wieder mehr Menschen zur Blutspende zu bewegen, lassen sich viele Ortsvereine etwas einfallen. So wurden in Hollern-Twielenfleth kürzlich Bier-Gutscheine des ortsansässigen Getränkemarktes verlost. Der erste Preis ging an den Schützenverein Hollern-Twielenfletrh, den zweiten und dritten Preis nahmen die Feuerwehr und der Sportverein entgegen. Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Timo Gerke (Foto li.) freuten sich die Gewinner und DRK-Helfer über den Erfolg der Aktion....

  • Stade
  • 31.10.17
Service
Das DRK führt bis zum 30. Oktober seine Herbstsammlung durch

„Helfen Sie uns dabei, zu helfen“

DRK Ortsvereine starten Herbstsammlung. (mum). Das Deutsche Rote Kreuz steht weltweit für die Hilfe von Menschen in Notlagen. Egal ob bei Naturkatastrophen, Hungersnöten, Epidemien oder in politischen Krisengebieten: das Rote Kreuz steht Betroffenen und Opfern zur Seite. Auch hier vor Ort sind in 34 DRK-Ortsvereinen und im DRK-Kreisverband mehr als 1.000 haupt- und ehrenamtliche Helfer aktiv: im Katastrophenschutz, im Rettungsdienst, in der ambulanten und stationären Pflege, in...

  • Jesteburg
  • 12.09.17
Panorama
Elisabeth Eckhoff (re. im Bild mit Helferin Ingrid Bösch) kümmert sich seit Jahrzehnten ums Essen bei den Blutspendeterminen des 
DRK-Ortsvereins in Steinkirchen
3 Bilder

Für die Blutspender: Elisabeth Eckhoff kocht seit Jahrzehnten beim DRK-Ortsverein

lt. Steinkirchen/Grünendeich. Mal wieder Lust auf Schweinefilet mit Pilzen und Sauce Hollandaise, Gyrossuppe oder Matjes mit diversen Salaten und zum Nachtisch hausgemachte rote Grütze und Schokopudding? In Grünendeich muss man dazu nicht zwingend ins Restaurant gehen. Es reicht eine Blutspende beim DRK-Ortsverein. Dort verköstigt Elisabeth Eckhoff (78) seit knapp 40 Jahren die Blutspender. Ihre Leckereien schaffen es immer wieder, viele Menschen zum Aderlass zu bewegen. Besonders beliebt...

  • Stade
  • 22.08.17
Panorama
Ulf Suhr spendet seit mehr als 30 Jahren Blut

Zum 100. Mal: Ulf Suhr hat schon 50 Liter Blut gespendet

lt. Jork. Mehr als 30 Jahre ist es her, dass Ulf Suhr (51) zum ersten Mal zur Blutspende ging. Inzwischen ist der Altländer stolzer Besitzer einer goldenen Blutspendeausweis-Karte. Die erhält jeder, der die 100ste Spende hinter sich hat und somit rund 50 Liter Blut an Menschen abgegeben hat, die auf fremdes Blut angewiesen sind, weil sie krank sind oder einen Unfall hatten. "Mir ist es wichtig, zu helfen", sagt Ulf Suhr, der seit 1993 beim Bauhof in Horneburg arbeitet und auch auf dem Obsthof...

  • Stade
  • 18.08.17
Wir kaufen lokal
Bernd Müller spendet Blut und Geld

Tolle Aktion vom Hotel am Stadtpark in Buxtehude: "Wir bezahlen die Typisierung"

Einmal pieksen, zweimal helfen: Bei der Blutspendenaktion des DRK in den Räumen des "Hotel am Stadtpark" in Buxtehude wurde vor Kurzem gleichzeitig zur Typisierungsaktion der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSD) und dem DRK-Blutspendedienst NSTOB eingeladen. Dabei konnten sich Spender im Alter von 18 bis 55 Jahren ein kleines Röhrchen Blut extra abnehmen lassen. Dieses und eine Einverständniserklärung genügen für die Typisierung, die der erste Schritt auf dem Weg zum freiwilligen...

  • Buxtehude
  • 29.11.16
Service

Blutspende mit Grillbuffet

os. Buchholz. Unter dem Motto "Schlemmen wie im Stadion" steht die sogenannte Blutspende-Stadiontour während der Fußball-EM, die der niedersächsische DRK-Blutspendedienst organisiert. Auch der Buchholzer DRK-Ortsverein macht mit: Am Donnerstag, 7. Juli, von 16 bis 20 Uhr bietet er in der Grundschule Trelde (Drestedter Weg 6) ein Grillbuffet mit Brötchen, frischen Salaten, alkoholfreiem Bier und Erdbeeren zum Dessert. Zum möglichen Halbfinale der deutschen Fußballnationalmannschaft um 21 Uhr...

  • Buchholz
  • 01.07.16
Panorama
Detlef Holste (Mitte li.) mit DRK-Präsident Dr. h.c. Rudolf Seiters, DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg sowie DRK-Botschafterin Carmen Nebel (re.)

Carmen Nebel gratuliert Vorzeige-Blutspender Detlef Holste aus Stade

tp. Stade. Die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) würdigten am 13. Internationalen Weltblutspendertages in Berlin kürzlich das Engagement verdienter Blutspender aus dem gesamten Bundesgebiet. Aus Stade war Detlef Holste (Mitte li.) dabei. Er bekam eine Urkunde samt Ehrennadel. Ihm gratulierten die DRK-Botschafterin, Fernsehmoderatorin Carmen Nebel (re.), DRK-Präsident Dr. h.c. Rudolf Seiters und DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg.

  • Stade
  • 29.06.16
Service

Blutspende-Termin in Nenndorf

ab. Nenndorf. Das DRK in Nenndorf bittet zum Blutspende-Termin Am Dienstag, 21. Juni, von 16 - 20 Uhr in der Grundschule Nenndorf, Auf dem Ast 1. Für eine Stärkung nach der Spende ist gesorgt. Erstspender werden gebeten, ihren Ausweis nicht zu vergessen.

  • Rosengarten
  • 15.06.16
Panorama
DRK- Ehrenamtskoordinatorin Andrea Henke hofft, neue Helfer in Jesteburg zu finden

„Wir brauchen dringend Verstärkung“

Blutspende-Team des DRK in Jesteburg wünscht sich tatkräftige Verstärkung. mum. Jesteburg. Blutspenden sind und bleiben ein wichtiges Thema - vielleicht sogar eine gesellschaftliche Verantwortung. „Vielen ist gar nicht richtig bewusst, dass in Deutschland täglich 2.800 Blutspenden benötigt werden oder dass alle sieben Sekunden ein Patient in Deutschland eine Bluttransfusion erhält“, sagt DRK-Ehrenamtskoordinatorin Andrea Henke. Und das vor dem Hintergrund, dass gespendetes Blut nur kurze...

  • Jesteburg
  • 11.05.16
Panorama
Das ist Engagement! Die Kicker des MTV Hanstedt kamen geschlossen zu einer Blutspende-Aktion des DRK

Kicker als Lebensretter

Fußballer des MTV Hanstedt spenden Blut beim Deutschen Roten Kreuz. mum. Hanstedt. Das ist löbliches Engagement! Gleich die ganze Fußball-Mannschaft schaute jetzt beim DRK-Blutspendetermin in Hanstedt vorbei. "Besonders erfreulich ist, dass unter den Kickern zahlreiche Erstspender waren", freute sich Olaf Pagels, Vize-Vorsitzender des DRK in Hanstedt. "Blutspenden tut also nicht weh!" Für die Fußballer könnte der Einsatz noch ein positives Nachspiel haben. Der MTV nimmt an einer Verlosung...

  • Hanstedt
  • 25.03.16
Service

DRK-Blutspende ab sofort in der Grundschule Trelde

os. Buchholz. Die Blutspende des DRK-Ortsvereins Buchholz findet ab sofort in neuen Räumlichkeiten statt: Am Donnerstag, 3. März, von 16.30 bis 20 Uhr lädt das DRK erstmals in die Grundschule in Trelde (Drestedter Weg 6) ein. Für das leibliche Wohl ist wie gewohnt gesorgt.

  • Buchholz
  • 27.02.16
Panorama
Erstmals als Helferin im Einsatz: Bente Korte

Blutspendeaktion war ein voller Erfolg

DRK-Orstverein findet zahlreiche neue Helfer / Weitere Ehrenamtliche sind herzlich willkommen os. Buchholz. Als vollen Erfolg wertet der DRK-Ortsverein Buchholz die erste Blutspende des Jahres. Zwar seien wegen des Winterwetters weniger Spender als gewöhnlich in den Berufsbildenden Schulen im Schulzentrum am Sprötzer Weg erschienen, dafür habe man nach dem Aufruf in der Lokalpresse zwölf neue ehrenamtliche Helfer gefunden. Wie berichtet, hat der DRK-Ortsverein die monatliche Blutspende-Aktion...

  • Buchholz
  • 13.01.16
Service
Der DRK-Ortsverein Buchholz freut sich auf weitere ehrenamtliche Helfer für die Blutspendetermine

DRK-Ortsverein organisiert wieder die Blutspenden

os. Buchholz. Der DRK-Ortsverein Buchholz übernimmt wieder die Federführung der Blutspendetermine in der Nordheidestadt. Im neuen Jahr findet die Blutspende jeweils am ersten Donnerstag eines Monats in der BBS Buchholz (Schulzentrum am Kattenberge, Sprötzer Weg 33) statt, das erste Mal am 7. Januar von 16 bis 20 Uhr. Die DRK-Ortsvereinsvorsitzende Sigrid Spieker und die Ehrenamtskoordinatorin des DRK-Kreisverbandes, Andrea Henke, kümmern sich um den reibungslosen Ablauf der künftigen...

  • Buchholz
  • 29.12.15
Service

Zum letzten Mal zur Blutspende

mum. Egestorf. Der Ortsverein Egestorf des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) veranstaltet am Mittwoch, 21. Oktober, von 16 bis 20 Uhr zum letzten mal in diesem Jahr einen Blutspende-Termin im Gemeindehaus der St. Stephanus Kirche (Sudermühler Weg 1). Erstspender bringen bitte einen Personalausweis mit. Selbstverständlich gibt es nach der Spende wieder eine schmackhafte Stärkung. "Über eine große Beteiligung würde sich das Team des DRK-Ortsvereins Egestorf sehr freuen", sagt Vize-Vorsitzende Gisela...

  • Hanstedt
  • 20.10.15
Panorama
Wissen, wie wichtig Blutspenden ist: Monika Hein (75) mit ihrem Ehemann Otto (80)

Nach 125 Spenden ist Schluss

Monika Hein aus Sprötze spendete insgesamt über 62 Liter Blut as. Buchholz. „Ich staune selbst, wie viel da zusammen kommt, wenn man vier Mal im Jahr spendet“, wundert sich die engagierte Blutspenderin Monika Hein aus Sprötze, als sie die Ehrenkunde und den goldenen Anhänger für ihre 125. Spende ansieht. Die 75 Jahre alte Rentnerin musste allerdings erst von ihrem Ehemann, Otto Hein (80), der schon insgesamt 80 Mal gespendet hat, vom Blutspenden überzeugt werden. Sie hatte zu Beginn Angst...

  • Buchholz
  • 11.08.15
Service

Trotz Urlaubszeit: viele Blutspender in Grünendeich / Nächster Termin am 21. August

bo. Grünendeich. Gut besucht war der kürzliche Blutspendetermin des DRK in Grünendeich. 154 Bürger aus dem Ort und der näheren Umgebung nahmen teil, darunter neun Erstspender und zwei Jubilare: Friedrich Meyer (Grünendeich) und Knut Stallbohm (Horneburg) gaben ihre 100. Spende ab. Dr. Maren Köster-Hetzendorf, Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Grünendeich freut sich über die große Resonanz trotz Urlaubszeit. Da in den Krankenhäusern immer noch akute Blutknappheit herrscht, findet schon am...

  • Lühe
  • 06.08.15
Panorama
Ein Teil der Fußballer, hier die Erste Herrenmannschaft, die beim Deutschen Roten Kreuz Blut für ihre Mitmenschen gespendet haben. Etliche weitere Spender befinden sich während des Fototermins noch bei der Untersuchung

Besonderer Dank für erfahrende Förderung: Apenser Fußballer spenden Blut

wd. Apensen. Mit gutem Beispiel voran: Die Mitglieder des Fußballförderereins Apensen fördern nicht nur den Jugend- und Ewachsenfußball, sondern setzen sich auch für ihre Mitbürger ein. So haben die Sportförderer gemeinsam mit dem DRK-Ortsverein die Fußballer des TSV Apensen sehr erfolgreich zur Blutspende aufgerufen: 32 Spieler aus allen Mannschaftbereichen kamen der Einladung nach, elf davon waren Erstspender. "Mit solchen Aktionen wollen wir nicht nur unseren Verein bekannt machen", sagt...

  • Apensen
  • 21.07.15
Panorama
Die streikenden Zusteller gaben die Postkarte für Wolfgang Schäuble bei der Post in Winsen auf
2 Bilder

DRK in „Blut-Not“ - weil die Post streikt!

Briefträger und Paketboten der Deutschen Post befinden sich seit gut einem Monat im unbefristeten Streik. Davor haben schon Piloten, Eisenbahner und Erzieher ihre Arbeit niedergelegt, um für bessere Arbeitsbedingungen und Bezahlung zu kämpfen. Darunter leidet nicht nur die Wirtschaft, sondern auch nahezu jeder Bürger. Ist es richtig, die eigenen Probleme auf dem Rücken anderer auszutragen? Ein Pro und Kontra. (mum). Der seit Wochen andauernde Post-Streik lässt Anita Pagels verzweifeln! „Ich...

  • Hanstedt
  • 03.07.15
Service

Blutspende-Aktion in Egestorf

mum. Egestorf. Der Ortsverein Egestorf des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) veranstaltet am Mittwoch, 6. Mai, von 16 bis 20 Uhr einen Blutspende-Termin im Gemeindehaus der St. Stephanus Kirche (Sudermühler Weg 1). Erstspender bringen bitte einen Personalausweis mit. Selbstverständlich gibt es nach der Spende wieder eine schmackhafte Stärkung. Als besondere Überraschung erhalten Erstspender ein kleines Geschenk.

  • Hanstedt
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.