Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

Blaulicht

Neu Wulmstorf: Pkw mit Hakenkreuzen beschmiert und angezündet

thl. Neu Wulmstorf. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 0.45 Uhr, meldeten Anwohner in der Bahnhofstraße einen brennenden Pkw auf dem Parkplatz eines Wohn- und Geschäftshauses. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand zügig gelöscht werden. Der Seat Leon wurde hauptsächlich im Frontbereich durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass der Pkw vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Auf dem Fahrzeug fanden sich mehrere...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.12.20
Blaulicht

Neu Wulmstorf
Brand eines Einfamilienhauses / Verdacht auf Brandstiftung

as. Neu Wulmstorf. In Neu Wulmstorf geriet am Freitagabend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Straße "Zur Heide" in Brand. Gegen 21.30 Uhr bemerkten mehrere Personen den Brand und alarmierten die Feuerwehr.  Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte befand sich der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Glücklicherweise hatten die neun Bewohner des Hauses und der Einliegerwohnungen, darunter eine Familie mit vier Kindern, das Brandobjekt rechtzeitig verlassen, so dass keine Personen verletzt...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.08.19
Blaulicht
Am Wohnhaus entstand erheblicher Sachschaden

Obdachlosenunterkunft in Nottensdorf durch Feuer beschädigt

Brandstiftung? Polizei nimmt 18-jährigen Bewohner fest tp. Nottensdorf. Bei einem Brand "Am Walde" in Nottensdorf wurde am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr eine Obdachlosenunterkunft stark beschädigt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus und nahm einen Bewohner (18) als Tatverdächtigen fest. Einer der drei Bewohner des Hauses hatte den Brand, der sich offenbar vom Obergeschoss in Erdgeschoss ausbreitete, bemerkt und sofort den Notruf gewählt. Der 29-Jährige konnte das Haus zusammen mit...

  • Stade
  • 02.12.18
Blaulicht
Stadtbrandmeister Klaus Daniel Ney im Hinterhof seiner Altstadtgebäude mit der Schuhmacherwerkstatt (li.), dem Restaurant (Mitte) und einem Nachbar-Wohnhaus   Fotos: tp/Polizei
3 Bilder

Gegen das Stadtbrand-Risiko: Alarmordnung für Altstädte in Stade und Buxtehude

Zwei Standard-Notfall-Szenarien: Feuerwehren sind für Katastrophen gerüstet tp. Stade. Um diese Lage beneidete ihn niemand: Bei einem vermutlich von einem Brandstifter gelegten Feuer am frühen Mittwochmorgen war Stades Stadtbrandmeister Klaus-Daniel Ney der seltenen Situation, dass sein eigenes Hab und Gut in Gefahr war. Nur durch schnelles Eingreifen seiner Feuerwehrkollegen konnte ein Stadtbrand von verheerendem Ausmaß verhindert werden. Das Feuer brach in einem Müllcontainer in einem...

  • Stade
  • 02.11.18
Panorama
Nach dem Brand mussten Sanitäranlagen und weitere Räume gereinigt werden: Schulleiterin Ilka Rauch im Jungen-WC, wo das Feuer ausbrach
3 Bilder

Kokelei auf der Jungen-Toilette in Mulsum

Unbekannter legt Feuer im Sanitärbereich / Grundschule evakuiert / Unterricht fiel aus tp. Mulsum. "Hurra, Hurra, die Schule brennt": Nur im Song der Band Extrabreit ist das ein lustiges Szenario. In der Grundschule in Mulsum brachte ein Unbekannter mit leichtsinniger Zündelei die Schüler und ihre Lehrer in Gefahr. Vermutlich ein Schüler hatte am vergangenen Donnerstag gegen 12.20 Uhr in der Jungen-Toilette mit einem Feuerzeug gespielt und dabei den Brand entfacht. Der Täter hatte eine Rolle...

  • Stade
  • 16.01.18
Blaulicht
Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden
9 Bilder

Zwei Reetdachhäuser in Großenwörden niedergebrannt

Mehr als 100 Feuerwehrleute im Einsatz / Keine Verletzten / 300.000 Euro Sachschaden tp. Großenwörden. Im Oste-Dorf Großenwörden ist am Freitag, 17. März, ein zwölf Jahre altes Reetdach-Anwesen niedergebrannt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Auch die Tiere sowie landwirtschaftlichen Geräte und Fahrzeuge auf dem Milchhof an der abgelegenen Straße "Im Strich" nahe der Kreisgrenze Stade/Cuxhaven blieben unsersehrt. Die Besitzer, ein Landwirtsehepaar mit einer erwachsenen Tochter, hatten gegen 12...

  • Stade
  • 17.03.17
Blaulicht

Papiertonnen angezündet

thl. Neu Wulmstorf. Am Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr haben Unbekannte nach und nach insgesamt sechs Altpapiertonnen angezündet. Die Tatorte befanden sich in den Straßen Schifferstraße, Birkenweg, Kastaninenweg und Kiefernweg. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Hinweise an die Polizei Neu Wulmstorf, Tel. 040 - 70013860.

  • Neu Wulmstorf
  • 16.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.