Buchholz fährt Rad

Beiträge zum Thema Buchholz fährt Rad

Panorama
Abschlussfoto mit einem Teil der Mitglieder des Teams "Buchholz fährt Rad", die ihre Runden rund um die Märchensiedlung und den Buenser Weg drehten

Zum Abschluss des Stadtradelns
"Buchholz fährt Rad": 24 Stunden im Sattel

os. Buchholz. Mit einer spektakulären Aktion hat der Verein "Buchholz fährt Rad" am vergangenen Wochenende den Klimaschutzwettbewerb Stadtradeln beendet: Mitglieder des Teams organisierten auf einem 2,5-km-Rundkurs rund um die Märchensiedlung und den Buenser Weg ein 24-Stunden-Radeln. Immer stundenweise waren die Aktiven dabei, manche saßen laut Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins "Buchholz fährt Rad" und Kapitän des Stadtradelteams, acht Stunden lang im Sattel. Am Ende sammelten die 32...

  • Buchholz
  • 30.06.20
Service
Peter Eckhoff (Mi.) vom Verein Buchholz fährt Rad mit den Haspa-Vertretern Reinhard Lackner (Regionalleiter Nordheide, li.) und Ivan Pucic (Filialleiter Buchholz)

Lastenrad-Ausleihe in der Buchholzer Haspa-Filiale

os. Buchholz. Nachdem der Verein Buchholz fährt Rad in den vergangenen Wochen wegen der Corona-Krise den Verleih seiner Lastenräder weitgehend in Eigenregie organisiert hat, steht jetzt wieder ein Partner zur Seite: Seit Montag steht ein Lastenrad in der Haspa-Filiale in Buchholz (Poststr./Ecke Peets Hoff) zur Ausleihe bereit. Interessenten können sich unter www.lastenrad-buchholz.de anmelden und dann das Gefährt ausleihen. Die Haspa unterstreicht mit der Förderung für das umweltfreundliche...

  • Buchholz
  • 24.06.20
Panorama

Starke Zwischenbilanz beim Stadtradeln in Buchholz

os. Buchholz. Die Zwischenbilanz zur Halbzeit des Klimaschutzwettbewerbs Stadtradeln in Buchholz fällt laut dem Fahrradbeauftragten der Stadt, Maximilian Müller, sowie Peter Eckhoff aus dem Organisationsteam unerwartet gut aus. In den ersten eineinhalb Wochen legten 1.015 Radfahrer aus 124 Teams insgesamt bereits 97.885 Kilometer zurück. Das entspricht einer Strecke mehr als zweimal um die gesamte Erde. Die Teilnehmer vermieden durch ihre Aktivität den Ausstoß von etwa 15 Tonnen CO₂. Wie...

  • Buchholz
  • 20.06.20
Panorama
135 Bürger fuhren - begleitet von der Polizei - einmal quer durch Buchholz. Hauptorganisator Herbert Maliers (re.) bildete die Spitze des Konvois
  12 Bilder

Fahrrad-Demo in Buchholz für den Klimaschutz

os. Buchholz. "Wir wollen zeigen, dass es auch in Zeiten der Corona-Krise möglich ist, die Aufmerksamkeit wieder auf den Klimaschutz zu richten." Das sagte Hauptorganisator Herbert Maliers am vergangenen Samstag, bevor sich eine große Kolonne von Fahrradfahrern vom Parkplatz des Schwimmbades auf eine rund sechs Kilometer lange Tour durch die Nordheidestadt begab. Zu der Fahrraddemo für den Klimaschutz hatten die Buchholzer Gruppen von Greenpeace, BUND, Fridays for Future und Parents for Future...

  • Buchholz
  • 09.06.20
Service

Startschuss für Stadtradeln am Sonntag
Buchholz im Fahrradfieber

os. Buchholz. Los geht's: Am Sonntag, 7. Juni, fällt in Buchholz der Startschuss für den Klimaschutzwettbewerb Stadtradeln. Bis Samstag, 27. Juni, sollen die Teilnehmer möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen und die Kilometer in einer Liste eintragen. Das Team um Mitorganisator Peter Eckhoff vom Verein Buchholz fährt Rad hat sich eine Menge einfallen lassen, um den Wettbewerb so attraktiv wie möglich zu machen. U. a. können die Teilnehmer zum Auftakt einen Selfie mit Rad schießen...

  • Buchholz
  • 05.06.20
Panorama
"Stadtradeln-Star" Arne Hildebrand verzichtet drei Wochen komplett auf das Auto

Klimaschutzwettbewerb
Arne Hildebrand ist der "Stadtradeln-Star" von Buchholz

os/nw. Buchholz. Der Klimaschutzwettbewerb "Stadtradeln" geht in Buchholz in die sechste Auflage. Drei Wochen lang - ab Sonntag, 7. Juni - verzichten die Teilnehmer komplett aufs Auto und legen möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurück und tragen diese im persönlichen Kilometerbuch ein. In Buchholz ist mit Arne Hildebrand (38), seit Oktober 2018 Pastor der St.-Paulus-Kirchengemeinde, nach zwei Jahren Pause auch wieder ein "Stadtradeln-Star" am Start. In jeder Kommune verpflichten sich...

  • Buchholz
  • 16.05.20
Politik
Die dann sechs Lastenräder des Projekts sollen in Kürze 
mit Eigenwerbung beklebt werden
  2 Bilder

Lastenradprojekt "Heidschnucke" in Buchholz
Positives Zwischenfazit: Es läuft besser als erwartet

os. Buchholz. "Wir sind sehr zufrieden. Es läuft bislang besser als erwartet." Dieses positive Zwischenfazit für das Lastenradprojekt "Heidschnucke" fällt Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins "Buchholz fährt Rad". Im vergangenen Jahr wurde das Projekt gestartet, bei dem sich Bürger nach voheriger Anmeldung ein Lastenrad ausleihen können. "Wir hatten bislang 92 Ausleihungen, was einer Auslastung von 60 Prozent entspricht. Gerechnet hatten wir mit einer Auslastung von 25 Prozent", erklärt...

  • Buchholz
  • 18.02.20
Panorama
Lars Felten mit seiner Auszeichnung

Lars Felten erhält den "Radliebe"-Preis
Er ist Radfahrer aus Leidenschaft

os. Buchholz. Lars Felten ist mit dem "Radliebe"-Preis ausgezeichnet worden. Damit ehrt der Verein "Buchholz fährt Rad" Persönlichkeiten, die in besonderem Maße den Radverkehr nach vorne bringen. Die Jury sei überzeugt gewesen, dass mehr Radliebe als bei Lars Felten kaum möglich sei, betont Peter Eckhoff, Vorsitzender von "Buchholz fährt Rad". Lars Felten fährt täglich mit seinem Pedelec zur Arbeit in Hamburg und ist auch in seiner Freizeit bei längeren Radtouren oder -reisen - zuletzt entlang...

  • Buchholz
  • 18.12.19
Service
Mit bunt beleuchteten Fahrrädern führt die Tour durch Buchholz

"Light Parade": Bunte Radtour durch Buchholz

os. Buchholz. Der Verein "Buchholz fährt Rad" lädt erneut zu einer gemütlichen Radtour durch die vorweihnachtliche Nordheidestadt ein. Die Teilnehmer der "Light Parade" am Freitag, 13. Dezember, sind aufgerufen, sich und ihre Fahrräder mit bunten Lichtern zu schmücken. Treffpunkt ist um 18 Uhr auf dem Rathausplatz. Von dort führt die rd. 30- bis 45-minütige gemütliche Radtour durch die Nordheidestadt. Sie endet auf dem Weihnachtsmarkt am Peets Hoff. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Idee der...

  • Buchholz
  • 11.12.19
Service
Beim Stadtfest Anfang September stellten Peter Eckhoff (li.) 
und Thomas Winkelmann das Lastenrad-Projekt vor

Auftakt am 19. Oktober
Jetzt kann man Lastenräder ausleihen

os. Buchholz. Nach monatelanger Vorbereitung und Planung hat es der Verein "Buchholz fährt Rad" geschafft: Das Projekt "Lastenräder für Buchholz" geht an den Start. Die Auftaktveranstaltung findet am Samstag, 19. Oktober, ab 11 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) statt. Wie berichtet, will "Buchholz fährt Rad" einen Beitrag zu weniger Autofahrten innerhalb des Stadtgebietes leisten. Bürger können sich in Zukunft eines von zunächst zwei Lastenrädern für ihre Besorgungen ausleihen. Dazu...

  • Buchholz
  • 15.10.19
Panorama
Beim Parking Day geht es darum, auf öffentlichen Parkplätzen Leben einkehren zu lassen

"Wir erobern uns die Stadt zurück": Parking Day in Buchholz

os. Buchholz. Anlässlich des internationalen PARK(ing) Days riefen Buchholzer Umweltschutzorganisationen, die Initiative Fridays for Future, der ADFC, die BürgerInitiative Ostring (BIO) und der Verein "Buchholz fährt Rad" auch in Buchholz dazu auf, Parkplätze zu Parks und Plätzen für Menschen umzuwandeln. An der Breiten Straße verdeutlichten die Organisatoren u. a., dass auf einem Autostellplatz zehn Fahrradbügel untergebracht werden können.

  • Buchholz
  • 25.09.19
Panorama
Auch die Handballer des TSV Buchholz 08 marschierten mit: Traditionell gab es zu Beginn des Stadtfests einen Umzug durch die Nordheidestadt
  31 Bilder

Buchholzer Stadtfest
Die ganze Bandbreite der ehrenamtlichen Arbeit

os. Buchholz. Das Wetter hielt entgegen aller Wetterprognosen, sodass sich tausende Besucher in den vergangenen drei Tagen aufmachten zum Buchholzer Stadtfest. Die Gäste bekamen nicht nur reichlich Livemusik zu hören und konnten es sich an den zahlreichen Ständen schmecken lassen, sie erhielten an den Ständen der Vereine und Institutionen auch Informationen über die gesamte Bandbreite der ehrenamtlichen Arbeit in der Nordheidestadt. So berichteten z. B. Peter Eckhoff und Thomas Winkelmann vom...

  • Buchholz
  • 08.09.19
Panorama
Beim verkaufsoffenen Sonntag im April machten Mitarbeiter des Cycle-Teams auf die Vorzüge der Lastenräder aufmerksam

"Buchholz fährt Rad" will auf der Volksbank-Plattform ein Rad finanzieren
Crowdfunding für die Lastenrad-Initiative

os. Buchholz. Im Herbst dieses Jahres will der Verein "Buchholz fährt Rad" sein Lastenrad-Projekt in der Nordheidestadt starten. Ziel ist es, mehrere Lastenräder im Stadtgebiet bei Kooperationspartnern aus dem Einzelhandel zu stationieren, die von jedem, der sich vorher angemeldet hat, ausgeliehen werden können. Mit dem Projekt will "Buchholz fährt Rad" einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Drei Lastenräder sollen durch Fördermittel des Bundeswirtschaftsministeriums angeschafft...

  • Buchholz
  • 26.06.19
Panorama
Volker Meisborn (li.), der die meisten Kilometer zurücklegte, erhielt eine Urkunde von Stadtbaurat Stefan Niemöller
  2 Bilder

Buchholzer legen bei der dreiwöchigen Klimaschutzaktion insgesamt 185.300 Kilometer zurück
Rekord beim Stadtradeln

os. Buchholz. "Ich hoffe, Sie konnten durch die Aktion ein neues Lebensgefühl gewinnen und nehmen dieses noch lange mit." Das sagte Stefan Niemöller, Baudezernent der Stadt Buchholz, am Mittwochabend bei der Abschlussveranstaltung der Klimaschutzaktion "Stadtradeln" in Buchholz. Zahlreiche Teilnehmer kamen in die Rotunde des Albert-Einstein-Gymnasiums, um sich die Zahlen des Wettbewerbs anzuhören und nachher bei der großen Tombola einen der vielen attraktiven Preise zu gewinnen, den die...

  • Buchholz
  • 15.06.19
Panorama
Lars Felten, der jüngst die "Schokofahrt" bestritt, ist der "Stadtradel-Star" in Buchholz

Klimaschutzaktion "Stadtradeln" beginnt / Lars Felten ist der "Stadtradel-Star" in Buchholz
Hier zählt jeder Kilometer

os. Buchholz. Pünktlich zum Auftakt der Klimaschutzaktion "Stadtradeln" gibt es in Buchholz einen neuen "Stadtradel-Star": Lars Felten (48) ist das Gesicht des Wettbewerbs, bei dem die Teilnehmer zwischen Sonntag, 5. Mai, und Samstag, 25. Mai, möglichst oft auf das Auto verzichten und stattdessen besonders viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen. Lars Felten ist bestens im Training. Erst in der vergangenen Woche ist er von seiner mehr als 1.000 Kilometer langen "Schokofahrt" zurückgekehrt....

  • Buchholz
  • 03.05.19
Wirtschaft
Lars Felten (v. li.) hat die Schokolade mit dem Fahrrad in Amsterdam abgeholt, Torsten Dreyer, Peter Eckhoff und Wolfgang Gerull nahmen ihn in Buchholz in Empfang
  2 Bilder

Lars Felten bringt emissionsfreie und fair gehandelte Schokolade nach Buchholz
Nachhaltiges Genießen ist möglich

as. Buchholz. Neun Tage, nachdem er in Richtung Amsterdam aufgebrochen ist, kehrt Lars Felten (48) von der "Schokofahrt" zurück (das WOCHENBLATT berichtete). Auf seinem Lastenrad hat er insgesamt rund 1.000 Kilometer zurückgelegt, seine kostbare Fracht: fair gehandelte und emissionsfrei transportierte Schokolade. "Die Schokofahrt setzt sich für nachhaltige Mobilität, CO₂-neutralen Transport und bewussten Genuss ein", erklärt Felten die Aktion. 150 Fahrradfahrer aus Deutschland und Österreich...

  • Buchholz
  • 26.04.19
Panorama
Im vergangenen Jahr fand in Buchholz - wie hier in Amsterdam - die Premiere der "Buchholz Light Parade" statt

Stadtradeln und Fachvorträge zum Thema Rad

Verein "Buchholz fährt Rad" stellt Programm 2019 vor os. Buchholz. Auf ein ereignisreiches Jahr blickt der Verein "Buchholz fährt Rad" zurück. Zu den Höhepunkten gehörte die Organisation des dreiwöchigen Stadtradelns im Mai 2018 sowie die "Buchholz Light Parade" in der Vorweihnachtszeit. Vorträge wie z.B. vom renommierten Fahrradforscher Prof. Dr. Heiner Monheim rundeten das Programm ab. Auch in diesem Jahr will der Verein mit vielen Aktionen für eine Stärkung des Radverkehrs in Buchholz...

  • Buchholz
  • 09.01.19
Panorama
Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei (Mi.) mit Einzelsieger Volker Meisborn und Marion Steenbock, die die Urkunden für die Nächstplatzierten Silvia Ulbricht und Ben Laatsch von der RSG Nordheide entgegennahm Foto: os

Rekord beim Stadtradeln

In Buchholz fuhren 1.037 Teilnehmer mehr als 185.000 Kilometer / Gut besuchte Abschlussveranstaltung os. Buchholz. Zur Abschlussveranstaltung des Klimaschutzwettbewerbs "Stadtradeln" in Buchholz kamen am Dienstagabend 230 Teilnehmer und füllten die Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums bestens. Peter Eckhoff vom Verein "Buchholz fährt Rad", der den dreiwöchigen Wettbewerb in Kooperation mit der Buchholzer Stadtverwaltung organisiert hatte, berichtete von mehreren Rekorden: An der vierten...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Panorama
Wieder besonders aktiv: Volker Meisborn (li.) und sein Sohn Ben

Rekord beim "Stadtradeln" in Buchholz

Mehr als 1.000 Teilnehmer bei Klimaschutzaktion / Volker Meisborn der Aktivste os. Buchholz. Die vierte Auflage des Klimaschutz-Wettbewerbs "Stadtradeln" ist in Buchholz erneut mit einem Rekord zu Ende gegangen. In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum legten mehr als 1.000 Teilnehmer in 86 Teams deutlich mehr als 150.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. "Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden", erklärt Peter Eckhoff vom Verein "Buchholz fährt Rad", der das Stadtradeln in Kooperation mit der...

  • Buchholz
  • 30.05.18
Politik
Peter Eckhoff (li.) vom Verein "Buchholz fährt Rad" 
begrüßte den Verkehrsexperten Prof. Dr. Heiner Monheim Fotos: os
  2 Bilder

"Der Bund ist der größte Hasenfuß!"

Verkehrsexperte Prof. Dr. Heiner Monheim referierte in Buchholz über "Die Zukunft des Radverkehrs" os. Buchholz. Wie kann der Radverkehr in den Städten deutlich gestärkt werden? An der Bearbeitung dieser Frage arbeitet Verkehrsexperte Prof. Dr. Heiner Monheim (72) seit mehreren Jahrzehnten - u.a. als Referatsleiter im Verkehrsministerium in Nordrhein-Westfalen und als Professor für Angewandte Geographie, Raumentwicklung und Landesplanung an der Universität Trier. Jüngst referierte Monheim in...

  • Buchholz
  • 29.05.18
Panorama
Teilnehmer der Lastenrad-Initiative um den Initiator Peter Eckhoff (2. v. re.)

Kasimir und Ella als Vorbild: Lastenräder für Buchholz

Initiative will bis Frühjahr 2019 kostenloses Ausleihsystem etablieren / Fördermittel vom Bund? os. Buchholz. Es gibt schon Kasimir in Köln, Ella in Erfurt oder Helfi in Herne - Lastenräder-Initiativen sind derzeit schwer im Kommen. Deutschlandweit gibt es 78 Projekte, die ein gemeinsames Ziel haben: die Förderung einer ökologisch nachhaltigen und sozial gerechten Mobilitätsentwicklung im Sinne des Umweltschutzes und die Reduzierung von Autoverkehr in den Innenstädten. 16 weitere sind in...

  • Buchholz
  • 18.05.18
Panorama
Präsentieren die "Buchholz-Räder": (v. li.) Oliver Kröger ("Buchholz fährt Rad"), 
Stephan Dirks (TRENGA DE) und Jutta Hiller (Stadt Buchholz)

Ein "Buchholz-Fahrrad" als Hauptgewinn

Tombola beim "Stadtradeln": Fahrrad Center und Initiative "Buchholz fährt Rad" kooperieren os. Buchholz. Die Teilnahme am Klimaschutzwettbewerb "Stadtradeln" lohnt sich in Buchholz dieses Jahr besonders: Bei der Abschlussveranstaltung am 12. Juni im Albert-Einstein-Gymnasium (Schulzentrum Buenser Weg) wird unter allen Teilnehmern bei einer großen Tombola ein spezielles "Buchholz-Fahrrad" verlost. Zur Verfügung gestellt wird dieses von Stephan Dirks, Geschäftsführer der "TRENGA DE Vertriebs...

  • Buchholz
  • 02.05.18
Panorama
Haben sich davon überzeugt, dass die neue Pumpe bestens funktioniert: (v. li.) Jan Bauer (Stadtwerke), Reimund Rudkowski (ADFC Buchholz), Carsten Stein ("Buchholz fährt Rad"), Baudezernent 
Stefan Niemöller und Peter Eckhoff ("Buchholz fährt Rad")

Keine Luftnummer: Die Buchholzer Pumpe

Vier öffentliche Luftpumpen stehen in Buchholz für Nutzer bereit kb. Buchholz. Der Fahrradreifen ist platt, die eigene Luftpumpe nicht dabei? Für Radfahrer in Buchholz ist das künftig kein Grund mehr, den Drahtesel genervt stehen zu lassen. An vier Standorten - vor der Post in der Poststraße, an der Ecke Breite Straße/Adolfstraße, auf dem Bahnhofsvorplatz Nord und vor dem Eingang des Buchholzer Schwimmbads - stehen für diesen Notfall ab sofort öffentliche und kostenlos zu nutzende Luftpumpen...

  • Buchholz
  • 17.04.18
Service

ADFC Buchholz codiert Fahrräder

os. Buchholz. Der ADFC-Ortsverband Buchholz bietet wieder eine Codieraktion an, bei der Fahrräder, Pedelec-Akkus und Anhänger mit einem Klebecode versehen werden. Die Aktion findet am Samstag, 14. April, von 10 bis 12 Uhr am Ende der Fußgängerzone an der Kreuzung Bremer Straße/Neue Straße statt. Wer sein Fahrrad kennzeichnen lassen möchte, muss durch eine Rechnung oder den Kaufvertrag nachweisen, dass es ihm tatsächlich gehört. Die Kosten für die Codierung betragen 7 Euro bzw. 5 Euro für...

  • Buchholz
  • 11.04.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.