Stadtradeln

Beiträge zum Thema Stadtradeln

Panorama
Volker Meisborn (li.), der die meisten Kilometer zurücklegte, erhielt eine Urkunde von Stadtbaurat Stefan Niemöller
2 Bilder

Buchholzer legen bei der dreiwöchigen Klimaschutzaktion insgesamt 185.300 Kilometer zurück
Rekord beim Stadtradeln

os. Buchholz. "Ich hoffe, Sie konnten durch die Aktion ein neues Lebensgefühl gewinnen und nehmen dieses noch lange mit." Das sagte Stefan Niemöller, Baudezernent der Stadt Buchholz, am Mittwochabend bei der Abschlussveranstaltung der Klimaschutzaktion "Stadtradeln" in Buchholz. Zahlreiche Teilnehmer kamen in die Rotunde des Albert-Einstein-Gymnasiums, um sich die Zahlen des Wettbewerbs anzuhören und nachher bei der großen Tombola einen der vielen attraktiven Preise zu gewinnen, den die...

  • Buchholz
  • 15.06.19
Panorama
Lars Felten, der jüngst die "Schokofahrt" bestritt, ist der "Stadtradel-Star" in Buchholz

Klimaschutzaktion "Stadtradeln" beginnt / Lars Felten ist der "Stadtradel-Star" in Buchholz
Hier zählt jeder Kilometer

os. Buchholz. Pünktlich zum Auftakt der Klimaschutzaktion "Stadtradeln" gibt es in Buchholz einen neuen "Stadtradel-Star": Lars Felten (48) ist das Gesicht des Wettbewerbs, bei dem die Teilnehmer zwischen Sonntag, 5. Mai, und Samstag, 25. Mai, möglichst oft auf das Auto verzichten und stattdessen besonders viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen. Lars Felten ist bestens im Training. Erst in der vergangenen Woche ist er von seiner mehr als 1.000 Kilometer langen "Schokofahrt" zurückgekehrt....

  • Buchholz
  • 03.05.19
Panorama
Radfahrer aus Leidenschaft: der ehemalige "Stadtradeln-Star" Volker Meisborn

Jetzt bewerben: Interessenten können sich bei dem Klimaschutzwettbewerb hervortun
Suche nach dem "Stadtradel-Star"

os. Buchholz. Wenn sich zahlreiche Radfahrer in Buchholz ab Sonntag, 5. Mai, zum fünften Mal am Wettbewerb "Stadtradeln" beteiligen, soll möglichst auch ein "Stadtradeln-Star" dabei sein. Interessenten können sich unter buchholz@stadtradeln.de melden. Bedingungen für den "Stadtradeln-Star" sind: • Während des dreiwöchigen Wettbewerbszeitraums darf kein Auto gefahren werden, auch Mitfahrgelegenheiten sind nicht erlaubt. Möglich sind Fahrten mit dem Zug und dem ÖPNV. • Vor dem Start muss ein...

  • Buchholz
  • 16.04.19
Panorama
Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei (Mi.) mit Einzelsieger Volker Meisborn und Marion Steenbock, die die Urkunden für die Nächstplatzierten Silvia Ulbricht und Ben Laatsch von der RSG Nordheide entgegennahm Foto: os

Rekord beim Stadtradeln

In Buchholz fuhren 1.037 Teilnehmer mehr als 185.000 Kilometer / Gut besuchte Abschlussveranstaltung os. Buchholz. Zur Abschlussveranstaltung des Klimaschutzwettbewerbs "Stadtradeln" in Buchholz kamen am Dienstagabend 230 Teilnehmer und füllten die Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums bestens. Peter Eckhoff vom Verein "Buchholz fährt Rad", der den dreiwöchigen Wettbewerb in Kooperation mit der Buchholzer Stadtverwaltung organisiert hatte, berichtete von mehreren Rekorden: An der vierten...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Panorama
Wieder besonders aktiv: Volker Meisborn (li.) und sein Sohn Ben

Rekord beim "Stadtradeln" in Buchholz

Mehr als 1.000 Teilnehmer bei Klimaschutzaktion / Volker Meisborn der Aktivste os. Buchholz. Die vierte Auflage des Klimaschutz-Wettbewerbs "Stadtradeln" ist in Buchholz erneut mit einem Rekord zu Ende gegangen. In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum legten mehr als 1.000 Teilnehmer in 86 Teams deutlich mehr als 150.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. "Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden", erklärt Peter Eckhoff vom Verein "Buchholz fährt Rad", der das Stadtradeln in Kooperation mit der...

  • Buchholz
  • 30.05.18
Panorama
Präsentieren die "Buchholz-Räder": (v. li.) Oliver Kröger ("Buchholz fährt Rad"), 
Stephan Dirks (TRENGA DE) und Jutta Hiller (Stadt Buchholz)

Ein "Buchholz-Fahrrad" als Hauptgewinn

Tombola beim "Stadtradeln": Fahrrad Center und Initiative "Buchholz fährt Rad" kooperieren os. Buchholz. Die Teilnahme am Klimaschutzwettbewerb "Stadtradeln" lohnt sich in Buchholz dieses Jahr besonders: Bei der Abschlussveranstaltung am 12. Juni im Albert-Einstein-Gymnasium (Schulzentrum Buenser Weg) wird unter allen Teilnehmern bei einer großen Tombola ein spezielles "Buchholz-Fahrrad" verlost. Zur Verfügung gestellt wird dieses von Stephan Dirks, Geschäftsführer der "TRENGA DE Vertriebs...

  • Buchholz
  • 02.05.18
Service

ADFC Buchholz codiert Fahrräder

os. Buchholz. Der ADFC-Ortsverband Buchholz bietet wieder eine Codieraktion an, bei der Fahrräder, Pedelec-Akkus und Anhänger mit einem Klebecode versehen werden. Die Aktion findet am Samstag, 14. April, von 10 bis 12 Uhr am Ende der Fußgängerzone an der Kreuzung Bremer Straße/Neue Straße statt. Wer sein Fahrrad kennzeichnen lassen möchte, muss durch eine Rechnung oder den Kaufvertrag nachweisen, dass es ihm tatsächlich gehört. Die Kosten für die Codierung betragen 7 Euro bzw. 5 Euro für...

  • Buchholz
  • 11.04.18
Panorama
Die Stadt Buchholz und die Initiative Buchholz fährt Rad organisieren das Stadtradeln

Vierte Auflage des Stadtradelns

Buchholz beteiligt sich erneut an dem Klimaschutz-Wettbewerb / Anmeldung ab Mitte März os. Buchholz. Anmeldungen sind in Kürze möglich: Die Stadt Buchholz nimmt zum vierten Mal in Folge am bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln" teil. Im Aktionszeitraum - Sonntag, 6. Mai, bis Samstag, 26. Mai - geht es darum, mit dem Rad möglichst viele Kilometer zu sammeln. Teilnehmen können alle Bürger, die in Buchholz wohnen, arbeiten oder zur Schule gehen. Der Stadtrat hat 3.000 Euro für die Veranstaltung in...

  • Buchholz
  • 14.03.18
Panorama
Teamkapitätn Thomas Winkelmann mit dem Schild für das teilnehmerstärkste Team

Buchholz: Rekorde beim Stadtradeln

945 Teilnehmer beteiligen sich an der Klimaschutzaktion und erradeln fast 140.000 Kilometer os. Buchholz. Die dritte Auflage der Klimaschutzaktion „Stadtradeln“ war ein voller Erfolg: An dem Wettbewerb, der erstmals von der Initiative „Buchholz fährt Rad“ durchgeführt wurde, beteiligten sich 945 Radfahrer, 356 mehr als im Vorjahr. Die Radler legten in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum 139.488 Kilometer zurück (2016: 98.999 km) und vermieden so den Ausstoß von rd. 19,8 Millionen Tonnen...

  • Buchholz
  • 27.06.17
Panorama
Schwören aufs Radfahren: Volker (li.) und Ben Meisborn

Vater und Sohn als Stadtradel-Stars

Volker und Ben Meisborn nutzen drei Wochen lang ausschließlich das Rad os. Buchholz. Der Klimaschutzwettbewerb „Stadtradeln“ ist in Buchholz eine beliebte Veranstaltung. Mehr als 700 Teilnehmer in 63 Teams haben sich vorgenommen, innerhalb von drei Wochen möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen. Offizielle „Stadtradel-Stars“ sind in diesem Jahr Volker (49) und Ben Meisborn (13). Sie übergaben zum Start der Kampagne symbolisch ihren Autoschlüssel an den Veranstalter, die...

  • Buchholz
  • 31.05.17
Panorama
Das offizielle Logo des Fahrrad-Wettbewerbs

Stadtradeln: Klima schützen - mit dem Rad fahren

os. Buchholz. Im Aktionszeitraum zwischen dem 20. Mai und dem 9. Juni möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen - darum geht es beim Klimaschutz-Wettbewerb „Stadtradeln“, zu dem die Initiative „Buchholz fährt Rad“ einlädt. Ab sofort können sich Teilnehmer auf der Internetseite www.stadtradeln.de/buchholz anmelden, indem sie selbst ein Team gründen oder sich einem bestehenden Team anschließen. Die Organisatoren haben sich eine Menge einfallen lassen, um auch Radmuffel auf den...

  • Buchholz
  • 05.04.17
Panorama
Das offizielle Logo des Wettbewerbs "Stadtradeln"

Neue Organisatoren beim Stadtradeln

Initiative "Buchholz fährt Rad" lädt vom 20. Mai bis 9. Juni zum Klimaschutzwettbewerb os. Buchholz. Unter neuer Ägide steigt in diesem Jahr die dritte Auflage des Wettbewerbs "Stadtradeln": Die Initiative "Buchholz fährt Rad" übernimmt die Organisation von der Stadt Buchholz. Erste Maßnahme: Das "Stadtradeln" findet vom 20. Mai bis zum 9. Juni statt und damit deutlich früher als in den Vorjahren, als im August fleißig Rad gefahren wurde. Wie in den Vorjahren geht es darum, in dem...

  • Buchholz
  • 22.02.17
Panorama

"Stadtradeln": 98.999 Kilometer gefahren

os. Buchholz. In einer Feierstunde im Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) sind jetzt die Gewinner des Wettbewerbs „Stadtradeln“ geehrt worden. Wie berichtet, ging es darum, innerhalb des dreiwöchigen Aktionszeitraums möglichst viele Kilometer auf dem Fahrrad zurückzulegen. Insgesamt kamen die 633 Teilnehmer aus 49 Teams auf stolze 98.999 Kilometer. Bester Einzelteilnehmer war Volker Meisborn von der Initiative „Buchholz fährt Rad“, der 1.366 Kilometer im Sattel saß. Meisborns Team gewann zudem...

  • Buchholz
  • 05.10.16
Panorama
Diese Gruppe startete um Mitternacht zu einer Tour nach Dibbersen

Stadtradeln: Erstes Team startete um Mitternacht

os. Buchholz. Die Initiative „Buchholz fährt Rad“ legte vor: Weil die Rad-Enthusiasten die ersten sein wollten, die sich bei der Aktion „Stadtradeln“ eintragen, organisierten sie in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Tour vom Buchholzer Rathaus zum McDonald‘s-Schnellrestaurant in Dibbersen. Rund 20 Radler (Foto) waren bei der außergewöhnlichen Aktion dabei. Wie berichtet, geht es beim Klima-Wettbewerb „Stadtradeln“ darum, im Aktionszeitraum bis 30. September an 21 aufeinanderfolgenden...

  • Buchholz
  • 24.08.16
Panorama
Peter Eckhoff war im vergangenen Jahr der eifrigste "Stadtradler" in Buchholz. Er macht auch in diesem Jahr bei der Radfahraktion mit

Jetzt anmelden fürs Stadtradeln

Bundesweiter Wettbewerb wird in Buchholz von vielen Angeboten für Radfahrer begleitet os. Buchholz. Beim bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ geht es zum zweiten Mal darum, innerhalb von drei Wochen - von Samstag, 20. August, bis Freitag, 9. September - möglichst viele Strecken mit dem Rad zurückzulegen. In Buchholz haben sich bereits 80 Fahrer und 25 Teams angemeldet, Interessenten finden unter der Internetadresse www.stadtradeln.de alle nötigen Informationen. In Buchholz wird der...

  • Buchholz
  • 03.08.16
Panorama
Bei der Übergabe: (v. re.) Katrin Döscher (Stadt Buchholz), Peter Eckhoff, Karsten Müller und Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Lohn für die (Rad-)Mühen

Stadtradeln: Besonders aktive Ratsherren erhielten Radtaschen als Lohn os. Buchholz. Als Lohn für drei autofreie Wochen haben Peter Eckhoff und Karsten Müller von Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse jeweils eine Radtasche überreicht bekommen. Wie berichtet, hatten die beiden Ratsherren der Buchholzer Liste bei der Aktion "Stadtradeln" drei Wochen sämtliche (Arbeits-)Wege per Rad zurückgelegt. Die Radtaschen wurden von dem Mitveranstalter "Klimabündnis e.V." gestiftet. Beim Stadtradeln...

  • Buchholz
  • 04.09.15
Politik
Bei der Siegerehrung: (v. li.) Michael Mühlbauer, Volker Meisborn, Peter Eckhoff, Frank Piwecki und Katrin Döscher

Erfolgreiche Stadtradler

Buchholzer legen beim Klimaschutzwettbewerb innerhalb von drei Wochen mehr als 78.000 Kilometer zurück os. Buchholz. Bei der ersten Teilnahme am bundesweiten Klimaschutz-Wettbewerb "Stadtradeln" haben in Buchholz mehr als 500 Teilnehmer in mehr als 40 Teams insgesamt 78.574 Kilometer zurückgelegt. "Dabei haben sie mehr als elf Tonnen Kohlendioxid eingespart. Das ist eine großartige Leistung!", lobte Frank Piwecki, stellvertretender Bürgermeister von Buchholz, jetzt bei der Siegerehrung in der...

  • Buchholz
  • 21.07.15
Panorama
Kim-Sara Preis stellt in der Stadtbücherei das Thema "Stadtradeln" vor

Stadtradeln: Vitrine in der Stadtbücherei

os. Buchholz. Mit einem kleinen Beitrag beteiligt sich die Stadtbücherei Buchholz an der Aktion Stadtradeln, die jüngst begonnen hat. Kim-Sara Preis, die derzeit ein Ausbildungspraktikum in der Stadtbücherei (Kirchenstr. 6) absolviert, hat mit großer Begeisterung und gestalterischem Geschick eine Vitrine zum Thema dekoriert. Dabei nutzte sie auch das Schmuckfahrrad des BUND, das die Auftakt- und Abschlussveranstaltung der Aktion ziert. Wie berichtet, beteiligt sich die Stadt Buchholz erstmals...

  • Buchholz
  • 04.07.15
Panorama

Buchholz macht mit beim Stadtradeln

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz beteiligt sich am bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln". Es geht darum, von Samstag, 27. Juni, bis Freitag, 17. Juli, mit dem Rad so viele Kilometer wie möglich zu sammeln. Mitmachen können Einzelstarter oder Teams, die in Buchholz wohnen oder arbeiten. Wer mitmachen möchte, meldet sich unter www.stadtradeln.de an. Für die fleißigsten Radfahrer gibt es kleine Preise zu gewinnen. Eine gesonderte Wertung gibt es für Kommunalpolitiker. Deutschlandweit haben sich...

  • Buchholz
  • 26.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.