Alles zum Thema Buchholz fährt Rad

Beiträge zum Thema Buchholz fährt Rad

Panorama
Beim verkaufsoffenen Sonntag im April machten Mitarbeiter des Cycle-Teams auf die Vorzüge der Lastenräder aufmerksam

"Buchholz fährt Rad" will auf der Volksbank-Plattform ein Rad finanzieren
Crowdfunding für die Lastenrad-Initiative

os. Buchholz. Im Herbst dieses Jahres will der Verein "Buchholz fährt Rad" sein Lastenrad-Projekt in der Nordheidestadt starten. Ziel ist es, mehrere Lastenräder im Stadtgebiet bei Kooperationspartnern aus dem Einzelhandel zu stationieren, die von jedem, der sich vorher angemeldet hat, ausgeliehen werden können. Mit dem Projekt will "Buchholz fährt Rad" einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Drei Lastenräder sollen durch Fördermittel des Bundeswirtschaftsministeriums angeschafft...

  • Buchholz
  • 26.06.19
Panorama
Volker Meisborn (li.), der die meisten Kilometer zurücklegte, erhielt eine Urkunde von Stadtbaurat Stefan Niemöller
2 Bilder

Buchholzer legen bei der dreiwöchigen Klimaschutzaktion insgesamt 185.300 Kilometer zurück
Rekord beim Stadtradeln

os. Buchholz. "Ich hoffe, Sie konnten durch die Aktion ein neues Lebensgefühl gewinnen und nehmen dieses noch lange mit." Das sagte Stefan Niemöller, Baudezernent der Stadt Buchholz, am Mittwochabend bei der Abschlussveranstaltung der Klimaschutzaktion "Stadtradeln" in Buchholz. Zahlreiche Teilnehmer kamen in die Rotunde des Albert-Einstein-Gymnasiums, um sich die Zahlen des Wettbewerbs anzuhören und nachher bei der großen Tombola einen der vielen attraktiven Preise zu gewinnen, den die...

  • Buchholz
  • 15.06.19
Panorama
Lars Felten, der jüngst die "Schokofahrt" bestritt, ist der "Stadtradel-Star" in Buchholz

Klimaschutzaktion "Stadtradeln" beginnt / Lars Felten ist der "Stadtradel-Star" in Buchholz
Hier zählt jeder Kilometer

os. Buchholz. Pünktlich zum Auftakt der Klimaschutzaktion "Stadtradeln" gibt es in Buchholz einen neuen "Stadtradel-Star": Lars Felten (48) ist das Gesicht des Wettbewerbs, bei dem die Teilnehmer zwischen Sonntag, 5. Mai, und Samstag, 25. Mai, möglichst oft auf das Auto verzichten und stattdessen besonders viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen. Lars Felten ist bestens im Training. Erst in der vergangenen Woche ist er von seiner mehr als 1.000 Kilometer langen "Schokofahrt" zurückgekehrt....

  • Buchholz
  • 03.05.19
Wirtschaft
Lars Felten (v. li.) hat die Schokolade mit dem Fahrrad in Amsterdam abgeholt, Torsten Dreyer, Peter Eckhoff und Wolfgang Gerull nahmen ihn in Buchholz in Empfang
2 Bilder

Lars Felten bringt emissionsfreie und fair gehandelte Schokolade nach Buchholz
Nachhaltiges Genießen ist möglich

as. Buchholz. Neun Tage, nachdem er in Richtung Amsterdam aufgebrochen ist, kehrt Lars Felten (48) von der "Schokofahrt" zurück (das WOCHENBLATT berichtete). Auf seinem Lastenrad hat er insgesamt rund 1.000 Kilometer zurückgelegt, seine kostbare Fracht: fair gehandelte und emissionsfrei transportierte Schokolade. "Die Schokofahrt setzt sich für nachhaltige Mobilität, CO₂-neutralen Transport und bewussten Genuss ein", erklärt Felten die Aktion. 150 Fahrradfahrer aus Deutschland und Österreich...

  • Buchholz
  • 26.04.19
Panorama
Im vergangenen Jahr fand in Buchholz - wie hier in Amsterdam - die Premiere der "Buchholz Light Parade" statt

Stadtradeln und Fachvorträge zum Thema Rad

Verein "Buchholz fährt Rad" stellt Programm 2019 vor os. Buchholz. Auf ein ereignisreiches Jahr blickt der Verein "Buchholz fährt Rad" zurück. Zu den Höhepunkten gehörte die Organisation des dreiwöchigen Stadtradelns im Mai 2018 sowie die "Buchholz Light Parade" in der Vorweihnachtszeit. Vorträge wie z.B. vom renommierten Fahrradforscher Prof. Dr. Heiner Monheim rundeten das Programm ab. Auch in diesem Jahr will der Verein mit vielen Aktionen für eine Stärkung des Radverkehrs in Buchholz...

  • Buchholz
  • 09.01.19
Panorama
Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei (Mi.) mit Einzelsieger Volker Meisborn und Marion Steenbock, die die Urkunden für die Nächstplatzierten Silvia Ulbricht und Ben Laatsch von der RSG Nordheide entgegennahm Foto: os

Rekord beim Stadtradeln

In Buchholz fuhren 1.037 Teilnehmer mehr als 185.000 Kilometer / Gut besuchte Abschlussveranstaltung os. Buchholz. Zur Abschlussveranstaltung des Klimaschutzwettbewerbs "Stadtradeln" in Buchholz kamen am Dienstagabend 230 Teilnehmer und füllten die Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums bestens. Peter Eckhoff vom Verein "Buchholz fährt Rad", der den dreiwöchigen Wettbewerb in Kooperation mit der Buchholzer Stadtverwaltung organisiert hatte, berichtete von mehreren Rekorden: An der vierten...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Panorama
Wieder besonders aktiv: Volker Meisborn (li.) und sein Sohn Ben

Rekord beim "Stadtradeln" in Buchholz

Mehr als 1.000 Teilnehmer bei Klimaschutzaktion / Volker Meisborn der Aktivste os. Buchholz. Die vierte Auflage des Klimaschutz-Wettbewerbs "Stadtradeln" ist in Buchholz erneut mit einem Rekord zu Ende gegangen. In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum legten mehr als 1.000 Teilnehmer in 86 Teams deutlich mehr als 150.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. "Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden", erklärt Peter Eckhoff vom Verein "Buchholz fährt Rad", der das Stadtradeln in Kooperation mit der...

  • Buchholz
  • 30.05.18
Politik
Peter Eckhoff (li.) vom Verein "Buchholz fährt Rad" 
begrüßte den Verkehrsexperten Prof. Dr. Heiner Monheim Fotos: os
2 Bilder

"Der Bund ist der größte Hasenfuß!"

Verkehrsexperte Prof. Dr. Heiner Monheim referierte in Buchholz über "Die Zukunft des Radverkehrs" os. Buchholz. Wie kann der Radverkehr in den Städten deutlich gestärkt werden? An der Bearbeitung dieser Frage arbeitet Verkehrsexperte Prof. Dr. Heiner Monheim (72) seit mehreren Jahrzehnten - u.a. als Referatsleiter im Verkehrsministerium in Nordrhein-Westfalen und als Professor für Angewandte Geographie, Raumentwicklung und Landesplanung an der Universität Trier. Jüngst referierte Monheim in...

  • Buchholz
  • 29.05.18
Panorama
Teilnehmer der Lastenrad-Initiative um den Initiator Peter Eckhoff (2. v. re.)

Kasimir und Ella als Vorbild: Lastenräder für Buchholz

Initiative will bis Frühjahr 2019 kostenloses Ausleihsystem etablieren / Fördermittel vom Bund? os. Buchholz. Es gibt schon Kasimir in Köln, Ella in Erfurt oder Helfi in Herne - Lastenräder-Initiativen sind derzeit schwer im Kommen. Deutschlandweit gibt es 78 Projekte, die ein gemeinsames Ziel haben: die Förderung einer ökologisch nachhaltigen und sozial gerechten Mobilitätsentwicklung im Sinne des Umweltschutzes und die Reduzierung von Autoverkehr in den Innenstädten. 16 weitere sind in...

  • Buchholz
  • 18.05.18
Panorama
Machen als Verein weiter: Vorsitzender Peter Eckhoff (2. v. li.) und seine Mitstreiter 
von "Buchholz fährt Rad"

Rad-Initiative ist nun ein Verein

Peter Eckhoff ist Vorsitzender von "Buchholz fährt Rad" kb. Buchholz. Die Initiative „Buchholz fährt Rad“ ist nun ein Verein. 16 Gründungsmitglieder waren anwesend, als kürzlich die Vereinssatzung verabschiedet und der Vorstand gewählt wurde. Dieser setzt sich zusammen aus Peter Eckhoff (1. Vorsitzender), Dirk Bürger (2. Vorsitzender), Andreas Ziesemer (Kassenwart), Albert Dörp, Volker Meisborn und Michael Mühlbauer. Als nächste Schritte wird der Verein ins Vereinsregister beim Amtsgericht...

  • Seevetal
  • 02.05.18
Panorama
Präsentieren die "Buchholz-Räder": (v. li.) Oliver Kröger ("Buchholz fährt Rad"), 
Stephan Dirks (TRENGA DE) und Jutta Hiller (Stadt Buchholz)

Ein "Buchholz-Fahrrad" als Hauptgewinn

Tombola beim "Stadtradeln": Fahrrad Center und Initiative "Buchholz fährt Rad" kooperieren os. Buchholz. Die Teilnahme am Klimaschutzwettbewerb "Stadtradeln" lohnt sich in Buchholz dieses Jahr besonders: Bei der Abschlussveranstaltung am 12. Juni im Albert-Einstein-Gymnasium (Schulzentrum Buenser Weg) wird unter allen Teilnehmern bei einer großen Tombola ein spezielles "Buchholz-Fahrrad" verlost. Zur Verfügung gestellt wird dieses von Stephan Dirks, Geschäftsführer der "TRENGA DE Vertriebs...

  • Buchholz
  • 02.05.18
Panorama
Haben sich davon überzeugt, dass die neue Pumpe bestens funktioniert: (v. li.) Jan Bauer (Stadtwerke), Reimund Rudkowski (ADFC Buchholz), Carsten Stein ("Buchholz fährt Rad"), Baudezernent 
Stefan Niemöller und Peter Eckhoff ("Buchholz fährt Rad")

Keine Luftnummer: Die Buchholzer Pumpe

Vier öffentliche Luftpumpen stehen in Buchholz für Nutzer bereit kb. Buchholz. Der Fahrradreifen ist platt, die eigene Luftpumpe nicht dabei? Für Radfahrer in Buchholz ist das künftig kein Grund mehr, den Drahtesel genervt stehen zu lassen. An vier Standorten - vor der Post in der Poststraße, an der Ecke Breite Straße/Adolfstraße, auf dem Bahnhofsvorplatz Nord und vor dem Eingang des Buchholzer Schwimmbads - stehen für diesen Notfall ab sofort öffentliche und kostenlos zu nutzende Luftpumpen...

  • Buchholz
  • 17.04.18
Service

ADFC Buchholz codiert Fahrräder

os. Buchholz. Der ADFC-Ortsverband Buchholz bietet wieder eine Codieraktion an, bei der Fahrräder, Pedelec-Akkus und Anhänger mit einem Klebecode versehen werden. Die Aktion findet am Samstag, 14. April, von 10 bis 12 Uhr am Ende der Fußgängerzone an der Kreuzung Bremer Straße/Neue Straße statt. Wer sein Fahrrad kennzeichnen lassen möchte, muss durch eine Rechnung oder den Kaufvertrag nachweisen, dass es ihm tatsächlich gehört. Die Kosten für die Codierung betragen 7 Euro bzw. 5 Euro für...

  • Buchholz
  • 11.04.18
Panorama
Die Stadt Buchholz und die Initiative Buchholz fährt Rad organisieren das Stadtradeln

Vierte Auflage des Stadtradelns

Buchholz beteiligt sich erneut an dem Klimaschutz-Wettbewerb / Anmeldung ab Mitte März os. Buchholz. Anmeldungen sind in Kürze möglich: Die Stadt Buchholz nimmt zum vierten Mal in Folge am bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln" teil. Im Aktionszeitraum - Sonntag, 6. Mai, bis Samstag, 26. Mai - geht es darum, mit dem Rad möglichst viele Kilometer zu sammeln. Teilnehmen können alle Bürger, die in Buchholz wohnen, arbeiten oder zur Schule gehen. Der Stadtrat hat 3.000 Euro für die Veranstaltung in...

  • Buchholz
  • 14.03.18
Panorama
Dieses Foto steuerte Michael Uthe zum neuen Radkalender bei

Die schönsten Fotos mit Fahrrädern

Initiative "Buchholz fährt Rad" bringt „Radkalender 2018“ heraus os. Buchholz. Die Initiative „Buchholz fährt Rad“ hat sich die Stärkung des Radverkehrs in der Nordheidestadt auf die Fahnen geschrieben. U.a. hat sie in diesem Jahr die Aktion „Stadtradeln“ durchgeführt. Jüngst ist das Projekt „Buchholzer Fahrradkalender 2018“ entstanden, bei dem Fahrradfreunde ihre schönsten Fotos mit ihren Rädern einsenden konnten. Mehr als 150 Fotos seien eingegangen, berichtet Peter Eckhoff, Sprecher von...

  • Buchholz
  • 20.12.17
Panorama
Teamkapitätn Thomas Winkelmann mit dem Schild für das teilnehmerstärkste Team

Buchholz: Rekorde beim Stadtradeln

945 Teilnehmer beteiligen sich an der Klimaschutzaktion und erradeln fast 140.000 Kilometer os. Buchholz. Die dritte Auflage der Klimaschutzaktion „Stadtradeln“ war ein voller Erfolg: An dem Wettbewerb, der erstmals von der Initiative „Buchholz fährt Rad“ durchgeführt wurde, beteiligten sich 945 Radfahrer, 356 mehr als im Vorjahr. Die Radler legten in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum 139.488 Kilometer zurück (2016: 98.999 km) und vermieden so den Ausstoß von rd. 19,8 Millionen Tonnen...

  • Buchholz
  • 27.06.17
Panorama
Schwören aufs Radfahren: Volker (li.) und Ben Meisborn

Vater und Sohn als Stadtradel-Stars

Volker und Ben Meisborn nutzen drei Wochen lang ausschließlich das Rad os. Buchholz. Der Klimaschutzwettbewerb „Stadtradeln“ ist in Buchholz eine beliebte Veranstaltung. Mehr als 700 Teilnehmer in 63 Teams haben sich vorgenommen, innerhalb von drei Wochen möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen. Offizielle „Stadtradel-Stars“ sind in diesem Jahr Volker (49) und Ben Meisborn (13). Sie übergaben zum Start der Kampagne symbolisch ihren Autoschlüssel an den Veranstalter, die...

  • Buchholz
  • 31.05.17
Panorama
Das offizielle Logo des Fahrrad-Wettbewerbs

Stadtradeln: Klima schützen - mit dem Rad fahren

os. Buchholz. Im Aktionszeitraum zwischen dem 20. Mai und dem 9. Juni möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen - darum geht es beim Klimaschutz-Wettbewerb „Stadtradeln“, zu dem die Initiative „Buchholz fährt Rad“ einlädt. Ab sofort können sich Teilnehmer auf der Internetseite www.stadtradeln.de/buchholz anmelden, indem sie selbst ein Team gründen oder sich einem bestehenden Team anschließen. Die Organisatoren haben sich eine Menge einfallen lassen, um auch Radmuffel auf den...

  • Buchholz
  • 05.04.17
Panorama
Das offizielle Logo des Wettbewerbs "Stadtradeln"

Neue Organisatoren beim Stadtradeln

Initiative "Buchholz fährt Rad" lädt vom 20. Mai bis 9. Juni zum Klimaschutzwettbewerb os. Buchholz. Unter neuer Ägide steigt in diesem Jahr die dritte Auflage des Wettbewerbs "Stadtradeln": Die Initiative "Buchholz fährt Rad" übernimmt die Organisation von der Stadt Buchholz. Erste Maßnahme: Das "Stadtradeln" findet vom 20. Mai bis zum 9. Juni statt und damit deutlich früher als in den Vorjahren, als im August fleißig Rad gefahren wurde. Wie in den Vorjahren geht es darum, in dem...

  • Buchholz
  • 22.02.17
Panorama
Gute Laune: die Initiative "Buchholz fährt Rad" verteilte ein Frühstück an vorbeifahrende Radler

Frühstück für die Radfahrer

os. Buchholz. Mit einer spektakulären Aktion haben Mitglieder der Initiative "Buchholz fährt Rad" am vergangenen Mittwoch Werbung für das Radfahren gemacht: Auf der Canteleubrücke verteilten sie an Schüler und andere Passanten auf dem Rad ein kostenloses Frühstück mit Brötchen, Bananen, heißen und kalten Getränken. "Wir wollen mit dieser Aktion zeigen, dass Radfahren Spaß macht und gerade Autofahrer zum Nachdenken bringen", sagte Mit-Initiator Peter Eckhoff. Die Initiative bekam Unterstützung...

  • Buchholz
  • 26.08.16
Panorama
Diese Gruppe startete um Mitternacht zu einer Tour nach Dibbersen

Stadtradeln: Erstes Team startete um Mitternacht

os. Buchholz. Die Initiative „Buchholz fährt Rad“ legte vor: Weil die Rad-Enthusiasten die ersten sein wollten, die sich bei der Aktion „Stadtradeln“ eintragen, organisierten sie in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Tour vom Buchholzer Rathaus zum McDonald‘s-Schnellrestaurant in Dibbersen. Rund 20 Radler (Foto) waren bei der außergewöhnlichen Aktion dabei. Wie berichtet, geht es beim Klima-Wettbewerb „Stadtradeln“ darum, im Aktionszeitraum bis 30. September an 21 aufeinanderfolgenden...

  • Buchholz
  • 24.08.16
Politik
Der Ruhrschnellweg gilt als Musterbeispiel für die Stärkung des Radverkehrs

Stärkung des Radverkehrs

Initiative „Buchholz fährt Rad“ organisiert Radtour / Vortrag in der Rathauskantine os. Buchholz. Er verstehe gar nicht, wie man den Radverkehr in Buchholz noch verbessern könne. Wenn er Radfahren wolle, steige er einfach auf sein Rad und fahre los. So äußerte sich Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse vor rund acht Monaten bei einer Ratssitzung, als es um die Stärkung des Radverkehrs ging. Dass es sehr wohl reichlich Potenzial in der Nordheidestadt gibt, mehr Menschen für das Rad zu...

  • Buchholz
  • 02.08.16
Politik

„Radverkehr stärker in den Mittelpunkt stellen“

Initiative „Buchholz fährt Rad“ macht Werbung für Radler / Lückenschluss an der Zimmererstraße os. Buchholz. Auf Betreiben der Initiative „Buchholz fährt Rad“ haben sich jüngst insgesamt 18 Teilnehmer in Hamburg ein Bild von den Maßnahmen gemacht, die die Hansestadt zur Stärkung des Radverkehrs unternommen hat. Dabei waren Mitglieder der Initiative, des Buchholzer Stadtrates und der Verwaltung, u.a. Erster Stadtrat Dirk Hirsch und der Chef der Verkehrsbehörde, Matthias Krohn. Die Initiative...

  • Buchholz
  • 10.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.