Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Panorama

Misslungene Aktion bei der Fußball-EM
Greenpeace: Gemeingefährlich unter grünem Deckmantel

AUF EIN WORT Ich finde es richtig und wichtig, mit kreativen Aktionen auf die Bedeutung des Klimaschutzes und die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam zu machen. So wie die Aktivisten von Fridays for Future, die einmal in Buchholz für kurze Zeit die Hauptkreuzung in der Innenstadt blockierten, um für eine Verkehrswende zu demonstrieren. Für die Aktion, die die Umweltschutzorganisation Greenpeace sich bei der Fußball-EM geleistet hat, fehlt mir dagegen jegliches Verständnis: Der...

  • Buchholz
  • 18.06.21
  • 71× gelesen
  • 1
  • 2
Politik
Die Aktivisten von BuchholzZero bei ihrer Aktion im Emporeteich

Aktion im Emporeteich in Buchholz
Flashmob für mehr Klimaschutz

os. Buchholz. Mit einer spektakulären Aktion hat die Initiative BuchholzZero auf die Dringlichkeit des Klimaschutzes aufmerksam gemacht. Am vergangenen Freitag stiegen sieben Mitglieder von BuchholzZero in den Emporeteich und formten mit Schildern das Motto "Das Wasser steht uns bis zum Hals". Das Motto sei bewusst gewählt worden, erklärt Anna Lorscheider von BuchholzZero. Auch wenn auf lokaler Ebene eher Wasserknappheit drohe, sei die Erderhitzung ein globales Problem, das zum Steigen der...

  • Buchholz
  • 15.06.21
  • 14× gelesen
Panorama
Wenn man insektenfreundliche Blühmischungen in seinem Garten ausbringt, kommen garantiert auch Schmetterlinge zu Besuch

Buchholzer Klimaforum und WOCHENBLATT starten Reihe „KlimAktiv“
Naturgarten einfach gemacht

os/nw. Buchholz. Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen, der sich die Menschheit stellen muss. Global wie lokal. Die gute Nachricht: Die Buchholzer haben die klimaschädlichen Treibhausgase bereits reduziert – 2018 waren es zirka 26 Prozent weniger als noch 1990, so die Schätzungen eines Gutachtens für die Stadt. Zudem sind die wichtigsten Stellschrauben bekannt: Verkehr und private Haushalte machen jeweils etwa 40 Prozent der Treibhausgasemissionen aus. Die schlechte Nachricht:...

  • Buchholz
  • 09.06.21
  • 159× gelesen
  • 2
Politik
Der Korso fuhr auch über die Bendestorfer Straße
2 Bilder

Demonstration in Buchholz: Auf dem Fahrradsattel für den Klimaschutz

os. Buchholz. Etwa 150 Radfahrer haben am vergangenen Samstag an der Fahrraddemonstration unter dem Motto "Aufwachen! Klimaschutz! Machen!" in Buchholz teilgenommen. Vom Parkplatz des Bades Buchholz am Holzweg machten sie sich in einem von der Polizei begleiteten Korso auf einen ca. 4,5 Kilometer lange Tour durch die Innenstadt. Angesichts von mehr als 40 Prozent CO₂-Emissionen, die laut Buchholzer Klimabilanz durch den Verkehr verursacht werden, brauche man in der Nordheidestadt eine...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 333× gelesen
Service
Im vergangenen Juni beteiligten sich rund 130 Bürger an der Fahrrad-Demonstration

Fahrrad-Demo in Buchholz für den Klimaschutz

os. Buchholz. Unter dem Motto "Aufwachen! Klimaschutz! Machen!" veranstalten verschiedene Buchholzer Umweltschutzorganisation eine Fahrrad-Demonstration. Los geht es am Samstag, 5. Juni, um 11.55 Uhr auf dem Parkplatz des Bades Buchholz am Holzweg. Die Strecke führt dann ohne Steigungen ca. 4,5 Kilometer durch die Innenstadt zum Peets Hoff, wo eine kurze Abschlusskundgebung geplant ist. Corona-Masken sind dabei ebenso Pflicht wie das Abstandhalten. Vor Kurzem stellte das...

  • Buchholz
  • 02.06.21
  • 384× gelesen
Politik
Wollen frisch ans Werk: die Mitglieder des Buchholzer Klimabeirates

Dr. Monika Griefahn zur Vorsitzenden gewählt
Meilenstein auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt: das Klimaforum Buchholz hat sich konstituiert

nw/tw. Buchholz. Der Klimabeirat der Stadt Buchholz hat sich kürzlich konstituiert und mit der Arbeit begonnen. „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, den Klimabeirat zu gründen“, begrüßte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse die Mitglieder des Gremiums zum Sitzungsauftakt in der Empore. „Dies ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einem klimaneutralen Buchholz.“ Die Stadt habe damit eine Vorreiterrolle in der Metropolregion und weit darüber hinaus. Aufgabe des Klimabeirates ist es, Politik und...

  • Buchholz
  • 14.05.21
  • 133× gelesen
Service
Der WWF initiiert die 15. Klima- und Umweltschutzaktion "Earth Hour - 60 Minuten Licht aus für den Klimaschutz"

Licht aus für den Klimaschutz: "Earth Hour"

tw/nw. Buchholz. Millionen Menschen auf der ganzen Welt, tausende Städte und Unternehmen schalten am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Gemeinsam setzten sie somit ein Zeichen im Rahmen der vom WWF initiierten 15. Klima- und Umweltschutzaktion "Earth Hour - 60 Minuten Licht aus für den Klimaschutz". Auch die Stadt Buchholz beteiligt sich an dem Projekt, indem sie für eine Stunde die Beleuchtung in den öffentlichen Gebäuden ausschaltet, und appelliert an die...

  • Buchholz
  • 24.03.21
  • 120× gelesen
Politik
Auch Gründächer sollen künftig bei Neubauten in Buchholz eine gewichtigere Rolle spielen

Nachhaltiges Bauen
Buchholz soll den Klimaschutz stärken

os. Buchholz. Der Klimaschutz nimmt in der Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle ein. Auch in Buchholz soll in Zukunft in verschiedenen Bereichen, vor allem beim Bauen, das Thema deutlich gewichtiger werden. Als wichtig wird dabei das Klimaforum angesehen, das im vergangenen Jahr initiiert wurde. Das ist das Ergebnis der Diskussionen, die in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses stattfanden. Die Lokalpolitiker empfahlen u. a. mehrheitlich, dass der Stadtrat für den Neubau von...

  • Buchholz
  • 09.03.21
  • 219× gelesen
Panorama
Beim Auftakt des Klimaforums im März: (v. li.) Klimakoordinator David Quinque, Referent Henning Austmann und Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Buchholzer Klimaforum als Online-Chat

/nw. Buchholz. Das Klimaforum der Stadt Buchholz geht in die nächste Runde: Am Mittwoch, 11. November, von 17 bis 18.30 Uhr laden Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und Klimakoordinator David Quinque online zum Klima-Dialog. Man wolle mit Bürgern über die ersten Ergebnisse der Klimawerkstatt reden, die Anfang Oktober stattfand, und freue sich auf viele gute Vorschläge und Gedanken zu den Themen rund um den Klimaschutz in Buchholz, erklärt Röhse. Wer sich an dem Klima-Dialog beteiligen möchte,...

  • Buchholz
  • 06.11.20
  • 212× gelesen
Politik
Informierten über das Vorhaben: (v. li.) Kreisrat Josef Nießen, Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath, Kreislandwirt Willy Isermann, Referentin Claudia Marxen, Moderator Ulrich Peper von der Landwirtschaftskammer und Referent Ansgar Lasar

Klimaallianz auf den Weg gebracht
Landkreis und Landwirtschaft sagen Treibhausgas-Emissionen den Kampf an

(lm). Der Klimaschutz spielt im Landkreis Harburg schon lange eine große Rolle. Nun luden die zuständigen Behörden zu einer Infoveranstaltung für Vertreter der Landwirtschaft bezüglich eines Zusammenschlusses zur Verringerung der Treibhausgas-Emissionen. „Wir wollen die Emissionen in den Betrieben signifikant senken" betont Kreisrat Josef Nießen. Als Nächstes stehen hierzu individuelle Klimaberatungen auf den Höfen auf dem Programm, bei denen den Landwirten aufgezeigt werden soll, an welchen...

  • Buchholz
  • 13.10.20
  • 164× gelesen
Politik
"Bei den Pflichtaufgaben werden wir nicht sparen": Jan-Hendrik Röhse

"Steuererhöhungen wären das falsche Signal"
Buchholz' finanzielle Situation und Zukunftsprojekte: Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse im Interview

os. Buchholz. Mit dem Nachtragshaushalt hatten die Buchholzer Stadtverwaltung und der Stadtrat vor der Sommerpause noch einen dicken Brocken zu bewältigen. Zehn Millionen Euro Einnahmen fehlen wegen der Auswirkungen der Corona-Krise. Im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander bewertet Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (56) die aktuelle Situation und blickt auf die kommenden Jahre. WOCHENBLATT: Die finanzielle Lage ist stark angespannt. Hand aufs Herz: Welche Großprojekte können...

  • Buchholz
  • 21.07.20
  • 310× gelesen
Politik
Die WLH will im TIP Innovationspark ergründen, welche Bäume dem Klimawandel standhalten
3 Bilder

Stadtbäume im Klimawandel
Klimarobuste Bäume sollen im TIP Innovationspark Nordheide in Buchholz gepflanzt werden

os. Buchholz. Purpurerle, Europäischer Zürgelbaum, Sumpfeiche, Sommerlinde und Ahornblättrige Platane statt Hängebirke, Stieleiche, Feldahorn, Eberesche und Zitterpappel: In Teilen des in Bau befindlichen TIP Innovationsparks Nordheide in Buchholz will der Bauherr, die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH), klimarobustere Bäume als vorgesehen pflanzen und die Auswirkungen auf die Umwelt in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück wissenschaftlich evaluieren. Darüber informierte Jens...

  • Buchholz
  • 21.07.20
  • 85× gelesen
Panorama
Rund 70 Radfahrer demonstrierten für mehr Klimaschutz

Fahrraddemo für einen schnelleren Kohleausstieg

os. Buchholz. Mit einer Fahrraddemonstration haben sich zum zweiten Mal nach der Premiere am 5. Juni Buchholzer Bürger für mehr Klimaschutz eingesetzt. Rund 70 Radfahrer folgten am vergangenen Freitag der Einladung der Initiative "Fridays for Future" und fuhren, begleitet von der Polizei, auf einer rund sechs Kilometer langen Strecke quer durch die Buchholzer Innenstadt. Unter dem Motto "Kettenreaktion" forderten die Demonstranten u. a. einen schnelleren Ausstieg aus der Kohleproduktion und...

  • Buchholz
  • 14.07.20
  • 69× gelesen
Wirtschaft
Geschäftsführer Oliver Bohn und Mitarbeiterin Nicole Gwenner bei der Besichtigung der Photovoltaikanlage

Klimaschutz: Grüner Strom für eine saubere Umwelt
Das Jesteburger Autohaus Kuhn+Witte nahm Photovoltaikanlage in Betrieb

Auf dem Dach des Betriebsgebäudes des Jesteburger Volkswagen und Audi Partners Kuhn+Witte (Allerbeeksring 2-12, Tel. 04183-9330) produzieren seit diesem Sommer 300 Solarmodule jährlich rund 80.000 Kilowattstunden klimaneutralen Strom. Damit könnten beispielsweise rund 30 Zweipersonenhaushalte das ganze Jahr mit Strom versorgt werden. Dazu Nicole Gwenner, Umwelt-und Elektromobilitätsbeauftragte im Autohaus Kuhn+Witte: "Wenn wir voraussetzen, dass ein E-Auto jährlich vielleicht 15.000 Kilometer...

  • Buchholz
  • 03.07.20
  • 385× gelesen
Politik
Warben für gemeinsame Anstrengungen im Klimaschutz: (v. li.) David Quinque (Klimaschutzbeauftragter Stadt Buchholz), Prof. Dr. Henning Austmann und Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Auftakt des Klimaforums in Buchholz: "Wir müssen sofort handeln"

os. Buchholz. "Lassen Sie uns ein Modell Buchholz schaffen, das Vorbild für andere Kommunen ist. Lassen Sie uns einen Klimapakt schaffen, in dem sich jeder nach Kräften einbringt." Mit diesen Worten warb Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Montagabend beim Auftakt des Buchholzer Klimaforums um gemeinsame Anstrengungen, um das große Ziel der Stadt zu erreichen: Bis zum Jahr 2050 will Buchholz klimaneutral sein. Rund 350 Gäste im Veranstaltungszentrum Empore waren ein deutliches Zeichen,...

  • Buchholz
  • 10.03.20
  • 507× gelesen
Politik
Spätestens 2050 soll Buchholz klimaneutral sein. Dieses Ziel wollen Klimaschutz-Koordinator
David Quinque, Baudezernent Stefan Niemöller und Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse
gemeinsam mit den Bürgern erreichen

Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse initiiert Klimaforum Buchholz
"Klimaschutz geht nur gemeinsam"

as. Buchholz. Bis 2050 soll Buchholz klimaneutral sein. Um dieses Ziel zu erreichen, geht die Stadt neue Wege. "Ohne das Mitwirken der Bevölkerung können wir nichts erreichen", ist Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse überzeugt. Deshalb hat er das "Klimaforum Buchholz - Klimaschutz. Gemeinsam. Gestalten." initiiert. Bürger aller Altersgruppen, Verbände, Vereine, Wirtschaft und Politik sind dazu aufgerufen, sich im Klimaforum zu engagieren. Ziel des Klimaforums ist es, das Thema Klimaschutz...

  • Buchholz
  • 14.02.20
  • 303× gelesen
Politik
Rund 500 Bürger demonstrierten in Winsen
10 Bilder

Klimaschutz-Demos in Winsen, Buchholz und Tostedt
"Hoch für Klimaschutz, runter für die Kohle"

thl/os. Winsen/Buchholz. Im Rahmen der weltweiten Klimaproteste gingen am Freitag auch in Winsen, Buchholz und Tostedt zahlreiche Bürger unter der Federführung der "Fridays for Future"-Bewegung auf die Straße. In der Kreisstadt setzten sich zunächst zwei Demozüge mit Schülern von den beiden Gymnasien aus in Richtung Bahnhof in Bewegung und trafen dort auf Vertreter verschiedener Bündnisse, wie z.B. der Kirche, des NABU und der Grünen. Anschließend zogen rund 500 Personen weiter auf den...

  • Winsen
  • 20.09.19
  • 3.022× gelesen
Service
Gemeinsam werben Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath (v. li.), seine Kollegin Laura Härtel von der Gemeinde Rosengarten und Bürgermeister Dirk Seidler für das Beratungsangebot "Solar-Check"

"Solar-Check"
Frist läuft am 30. Juni ab

Landkreis unterstützt Solarenergie.  (mum). Dirk Seidler hat bereits vorgesorgt: "Wir haben Solar auf dem Dach", sagt der Bürgermeister von Rosengarten. Doch Seidler weiß auch: Das Potenzial zum Ausbau von Solarenergie ist auch in der Gemeinde Rosengarten noch groß – und gemeinsam mit dem Landkreis Harburg will er das fördern. Der Landkreis bietet gemeinsam mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) sowie der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen noch bis zum...

  • Buchholz
  • 21.06.19
  • 217× gelesen
Service
Die kostenlose Solarberatung bietet Hausbesitzern Entscheidungshilfe

Letzte Chance auf Zuschüsse

Förderung bei Solarstromspeichern läuft aus / Solarberatung nutzen kb. Landkreis. Eignet sich das Eigenheim für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage? Und was ist zu beachten, wenn man sich entschließt, eine Anlage auf dem eigenen Dach zu betreiben? Fragen wie diese werden bei der kostenlosen Solarberatung der Kreisverwaltung, der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) beantwortet. Grundlegende Aspekte, wie die Dachausrichtung,...

  • Seevetal
  • 28.07.18
  • 109× gelesen
Panorama
Viele Felder in der Region stehen schon seit Wochen unter Wasser. Schlechte Bedingungen für Wintergetreide, dessen Wurzeln ohne Sauerstoffzufuhr absterben

Wetterkapriolen mit Folgen

Zu viel Regen macht Landwirten das Leben nachhaltig schwer / Klimaforscher prophezeien regenreiche Winter (kb). Nicht wenige Äcker in der Region gleichen schon seit Wochen Seenlandschaften: Der nasse Herbst, gefolgt von einem regenreichen Winteranfang samt Sturmtief „Burglind“, haben dafür gesorgt, dass die Böden viel zu nass sind. Nachdem den Landwirten schon die Herbstaussaat erschwert wurde, steht nun das Wintergetreide unter Wasser. „Man kann hier in der Region nicht von einem Totalverlust...

  • Seevetal
  • 12.01.18
  • 305× gelesen
Politik
Michael Grosse-Brömer (CDU)

"Angela Merkel ist genau die Richtige!"

Auf diese Premiere kann niemand stolz sein! Seit 1949 ist es in Deutschland erstmals nicht gelungen, eine Regierung zu bilden. Nach dem Aussteigen der FDP wird offen über Neuwahlen spekuliert. Oder kommt es doch zu einer Neuauflage der großen Koalition? Michael Grosse-Brömer (CDU) fordert im WOCHENBLATT-Interview die Genossen auf, ihre Rolle als Drückeberger-Partei aufzugeben. (mum). Die FDP hat die Jamaika-Sondierungen mit CDU, CSU und Grünen nach mehr als vier Wochen in der Nacht zu Montag...

  • Jesteburg
  • 21.11.17
  • 206× gelesen
Panorama
Setzen sich fürs Energiesparen ein (v. li.): Christian Ters (Stabsstelle Klimaschutz), IGS-Schüler Nick Heinsohn und Hannes Walther, IGS-Lehrerinnen Anna Maria Kutta und Ann-Marikje Frischkorn; Stefanie Diekmann und Hanna Kamieth (beide Schubz) und Erster Kreisrat Kai Uffelmann
3 Bilder

Landkreis-Projekt „Dreh-Ab!“ prämiert Schulen, die sich für den Klimaschutz engagieren

(as). „Da wo es hell ist, geht am meisten Wärme verloren“, sagt Connor Ohde. Er besucht die Oberschule Salzhausen und stellte jetzt vor, was er und seine Kollegen aus dem Energieteam unternommen haben, um an ihrer Schule Energie und Wasser zu sparen. Unter anderem haben sie die Schule von außen mit einer Wärmebildkamera fotografiert, um zu schauen, wo Energie entweicht. Außerdem kontrollieren sie in den Pausen und nach dem Unterricht, ob alle Geräte abgeschaltet und die Heizungen...

  • Rosengarten
  • 10.03.17
  • 628× gelesen
Service
"Energieeffizient durch den Advent": Landrat Rainer Rempe (li.) und Klimaschutz-Manager Oliver Waltenrath präsentieren den Scheck, den sie im Herbst überreicht bekommen haben

"Energieeffizient durch den Advent"

Landkreis Harburg veranstaltet Weihnachts-Gewinnspiel / Tipps, um den Energieverbrauch zu senken. (mum). "Energieeffizient durch den Advent": Am Donnerstag, 1. Dezember, startet der Landkreis Harburg auf www.energiewegweiser.de sein Weihnachts-Gewinnspiel für alle Bewohner des Landkreises. Bis Weihnachten können die Besucher des Energiewegweisers täglich ein Türchen des Kalenders öffnen und erhalten wertvolle Tipps, wie sie den Energieverbrauch in ihrem Haushalt senken können. Dort haben sie...

  • Jesteburg
  • 30.11.16
  • 83× gelesen
Panorama
Die Mitglieder der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg diskutierten mit Interessenten 
Strategien für die Waldentwicklung

Strategien für die Waldentwicklung

Forstwirtschaftliche Vereinigung Nordheide-Harburg stellt Halbzeitfazit vor. (mum). Der Wald im Landkreis Harburg ist einerseits durch sich ändernde Klimabedingungen erhöhten Risiken ausgesetzt. Andererseits kann er durch die Aufnahme von CO2 aus der Atmosphäre und Produktion von Holz als klimaschützenden Baustoff und Energieträger dem Klimawandel entgegenwirken. Im Rahmen des Projektes CO-2-OPT werden diese Zusammenhänge genauer untersucht. Ziel ist es, Handlungsempfehlungen für Wald- und...

  • Jesteburg
  • 19.11.16
  • 313× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.