alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

WirtschaftAnzeige
Geschäftsführer Phil Gruber engagiert sich auch ehrenamtlich für den Umweltschutz
6 Bilder

Zweijähriges Jubiläum des Unverpackt-Ladens
"Buchholz endlich unverpackt" hofft auf neue Kunden

pm. Buchholz. "Buchholz endlich unverpackt" feiert seinen zweiten Geburtstag. Die beiden Jahre waren schön, aber auch schwierig. Der große Ansturm blieb aus, zu sehr verstärkten Corona-Pandemie und Ukraine-Krise die Ängste der Kunden. Dabei ist gerade der Unverpackt-Laden mit seinen regionalen Produkten zu großen Teilen unabhängig von den Preissteigerungen der Konkurrenz. "Viele Leute verbinden einen umweltbewussten und nachhaltigen Einkauf mit höheren Preisen - stellt man einmal den Vergleich...

  • Buchholz
  • 05.07.22
  • 24× gelesen
Service

Schüler lernen Umweltbewusstsein
IGS mit Thementag zu"Abfall und Recycling"

pm. Buchholz. Umweltschutz wird immer wichtiger. Das wissen auch die Schüler der IGS Buchholz, die seit dem vergangenen Jahr an dem Projekt "Schools-for-Earth-Climate-Lab" teilnehmen. Das Kultusministerium unterstützt die Schulen in Kooperation mit Greenpeace dabei, Klimaneutralität und Nachhaltigkeit in den Schulalltag zu integrieren. Die IGS entwickelte im Rahmen dieses Projekts einen Thementag rund um Abfall und Recycling. Der Tag stärkte mittels verschiedener Workshops das Umweltbewusstsein...

  • Buchholz
  • 04.07.22
  • 13× gelesen
Panorama

Aufgrund langer Wartezeiten
Vorerst keine neuen Energie-Checks des Landkreises Harburg

Steigende Energiepreise und der Ukraine-Krieg mit der Diskussion um Gas- und Öllieferungen haben den Bedarf an Energieberatungen im Landkreis Harburg noch einmal in die Höhe schnellen lassen. Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath merkt das ebenso wie die Berater der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN). Landkreis und VZN kooperieren seit Jahren erfolgreich bei Beratungen zum Energiesparen am und im Gebäude. Aufgrund der starken Nachfrage kommt es zu langen Wartezeiten bei den Energie-Checks...

  • Buchholz
  • 03.06.22
  • 19× gelesen
Panorama
Vereinsvorsitzender Peter Eckhoff (re.) übergibt den Radliebe-Award an Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei

Stadtradeln-Botschafter wird ausgezeichnet
Radliebe-Award verliehen

pm. Buchholz. Der Buchholzer Verein "Buchholz fährt Rad" hat seinen diesjährigen "Radliebe-Award" an den Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei verliehen. Der Berliner nutzt seit Jahren seinen Jahresurlaub, um die Aktion durch Deutschland zu tragen. Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viel auf das Auto- zugunsten des Radfahrens zu verzichten. Das ist nicht nur gesund, sondern auch klimaschonend. Die Aktion soll vor allem auf die Radinfrastruktur aufmerksam machen und ein Bewusstsein für...

  • Buchholz
  • 03.06.22
  • 12× gelesen
Politik

Buchholz
Klimaschutz und Klimaanpassung in der Verwaltung verankern

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll eine Strategie erarbeiten, mit der die Handlungsfelder Klimaschutz und Klimawandelanpassung künftig organisatorisch und konzeptionell innerhalb der Verwaltung verankert werden. Das hat der Verwaltungsausschuss beschlossen, allerdings bei sechs Enthaltungen im Elfergremium. Mit der Maßnahme soll sichergestellt werden, dass das Handeln in allen Verwaltungsbereichen auf das Erreichen des Ziels, bis 2035 klimaneutral zu werden, ausgerichtet wird....

  • Buchholz
  • 23.05.22
  • 11× gelesen
Panorama
Annika Hagen, Tochter Charlotte und Martin Kirchner freuen sich auf die Herausforderung Stadtradeln

Kilometer für den Klimaschutz
Buchholzer Stadtradeln geht in die nächste Runde

Ende Mai geht es in Buchholz wieder los: Vom 29. Mai bis zum 18. Juni sollen die Bürger im Rahmen des Stadtradelns wieder möglichst viele Kilometer für den Klimaschutz sammeln. Teilnehmen kann jeder, der in Buchholz wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder zur Schule geht. Auch wer zum Zeitpunkt des Stadtradelns im Urlaub ist, kann sich beteiligen, denn wo die Kilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant. Annika Hagen und Martin Kirchner sind zum ersten Mal beim Stadtradeln dabei und...

  • Buchholz
  • 02.05.22
  • 91× gelesen
Politik
Stellten den Energiebericht vor: Landrat Rainer Rempe (li.) und Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath

Klimaneutralität bis 2040 ist das Ziel
Landkreis Harburg legt Energiebericht vor

ce. Landkreis. Intensivere energetische Sanierung, Einsatz innovativer Technologien und Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung: Darauf setzt der Landkreis Harburg, um den Energiebedarf in den kreiseigenen Schulen, Sporthallen, Verwaltungsgebäuden, Feuerwehr- und Rettungswachen zu reduzieren, künftig steigende Energiekosten zu dämpfen und den CO₂-Ausstoß weiter deutlich zu senken. Das ist der Tenor des Energieberichtes 2008 bis 2020, den die Stabsstelle Klimaschutz und der Betrieb...

  • Buchholz
  • 08.04.22
  • 70× gelesen
Politik

Kritik von Grüne/Linke
Kein Geld für Klimaschutz im Landkreis Harburg

(os). Im Landkreis Harburg fehle der politische Wille, Maßnahmen für eine Energie- und Wärmewende bei kreiseigenen Gebäuden anzugehen. Das kritisiert die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag. Hintergrund: Bei der jüngsten Sitzung des Gremiums hatte eine Mehrheit den Antrag der Gruppe abgelehnt, für den Einstieg in notwendige Gebäudesanierungen fünf Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Auch der Antrag, bei Gebäuden der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft auf einen höheren Wärmeschutzstandard...

  • Buchholz
  • 07.04.22
  • 77× gelesen
Service

"40 Tage mit" statt "40 Tage ohne"
Fastenzeit in der katholischen Kirche in Buchholz und Winsen

tw. Buchholz/Winsen. Viele sind inzwischen ein bisschen Pandemie-müde. Die Corona-Zeit erscheint wie eine nicht enden wollende Phase voller Entbehrungen. Und ab Aschermittwoch steht zudem die Fastenzeit an. Wer verzichtet da noch freiwillig auf irgendetwas? Statt „40 Tage ohne“ möchten die katholischen Kirchen St. Petrus in Buchholz und Guter Hirt in WInsen in diesem Jahr den Fokus auf „40 Tage mit“ setzen. In diesem Rahmen werden Gemeindemitglieder und Gruppen, die sich in ganz...

  • Buchholz
  • 28.02.22
  • 16× gelesen
Service

Vorbereitungstreffen online
Buchholz: Wie kann nachhaltiges Wachstum gestaltet werden?

os/nw. Buchholz. Wie kann in Buchholz ein nachhaltiges Wachstum gestaltet werden? Wie können Lebensqualität für die jetzigen und zukünftige Bürgerinnen und Bürgern erhalten und gleichzeitig die Umwelt und das Klima geschützt werden? Diese Fragen sollen u.a. während einer Öffentlichkeitsveranstaltung am Dienstag, 26. April, im Veranstaltungszentrum Empore diskutiert werden. Zum Einstieg in das Thema lädt der Klimaschutzbeauftragte der Stadt Buchholz, Nico Wiesmann, am Dienstag, 15. Februar, ab...

  • Buchholz
  • 11.02.22
  • 21× gelesen
Panorama
Konrad Lerch (31) agiert als Projektleiter für Moor- und Klimaschutz landesweit als Schnittstelle zwischen handelnden Akteuren, wird laufende Klimaverfahren auswerten und im Zuge des Wissenstransfers auf einer digitalen Plattform bereitstellen.

ArL Lüneburg verstärkt sein Engagement
Klimaschutz in den Mooren

(as). Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg kümmert sich in Zukunft noch stärker um den Klimaschutz in den Mooren. „Wir arbeiten schon seit längerer Zeit in verschiedenen Flächenmanagement-Projekten daran mit, Moorgebiete wieder zu vernässen. Das ist wichtig, weil die einst trockengelegten Böden für einen großen Teil unserer CO2-Emissionen verantwortlich sind“, weiß Konrad Lerch, der in der Geschäftsstelle Verden des Amtes für regionale Landesentwicklung als Projektleiter für...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.02.22
  • 24× gelesen
Panorama

Vakanter Posten soll wieder besetzt werden
Landkreis sucht engagierte ehrenamtliche Naturschutz-Fachleute

ce. Landkreis. Der Landkreis Harburg sucht eine ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte oder einen Naturschutzbeauftragten. Der Posten ist vakant, seit vor einem Jahr Naturschutzfachmann Dr. Klaus Hamann verstarb. Die Stelle soll jetzt zu Beginn der neuen Sitzungsperiode des Kreistages wieder besetzt werden. Interessierte können sich ab sofort bewerben, um sich in den kommenden fünf Jahren für die Natur in der Region einzusetzen. Der/die Naturschutzbeauftragte hat ein sehr breit gefächertes...

  • Buchholz
  • 13.01.22
  • 46× gelesen
Panorama

Vakanter Posten soll wieder besetzt werden
Landkreis sucht engagierte ehrenamtliche Naturschutz-Fachleute

ce. Landkreis. Der Landkreis Harburg sucht eine ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte oder einen Naturschutzbeauftragten. Der Posten ist vakant, seit vor einem Jahr Naturschutzfachmann Dr. Klaus Hamann verstarb. Die Stelle soll jetzt zu Beginn der neuen Sitzungsperiode des Kreistages wieder besetzt werden. Interessierte können sich ab sofort bewerben, um sich in den kommenden fünf Jahren für die Natur in der Region einzusetzen. Der/die Naturschutzbeauftragte hat ein sehr breit gefächertes...

  • Buchholz
  • 13.01.22
  • 18× gelesen
Wirtschaft
Solarmodule werden immer öfter auf Grünflächen installiert

2021: Zehn Prozent mehr Solarmodule installiert
Sonnenenergie ausgiebig nutzen

Der Absatz von Solarmodulen legte 2021 gegenüber dem Vorjahr um rund zehn Prozent zu. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr etwa 240.000 Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von 5,3 Gigawatt (GW) neu installiert, so die vorläufige Bilanz des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW). Zum Vergleich: 2020 wurden der Bundesnetzagentur 184.000 Photovoltaik-Systeme mit einer Gesamtleistung von 4,8 Gigawatt neu gemeldet. Rund zehn Prozent des heimischen Stromverbrauchs werden inzwischen aus...

  • Buchholz
  • 03.01.22
  • 57× gelesen
Panorama
Setzen auf regenerative Stromgewinnung: Franz Kitzhöfer (li.) und Matthias Grambow - auf dem Dach ist die Solaranlage zu sehen

WOCHENBLATT-Serie "KLIMAktiv"
Ökologisch durchdachtes Wohnprojekt

os/nw. Buchholz. Am Anfang war die Idee: Mit Gleichgesinnten ein ökologisch durchgeplantes Wohnprojekt schaffen. Den dafür notwendigen Grundstein namens "Ökologische Baugemeinschaft" legten Franz Kitzhöfer und seine Mitstreiter aus vier Familien zur Jahrtausendwende in Buchholz-Suerhop. Für die Bauherren war von Anfang an klar, dass ökologische Baustoffe verwendet, eine Solaranlage für die Warmwasserunterstützung sowie eine aktive Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung installiert und alle...

  • Buchholz
  • 14.12.21
  • 67× gelesen
Service
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gibt Tipps, wie der Weihnachtsbaum möglichst lange ansehnlich bleibt

Wie bleibt der Tannenbaum länger grün?
Tipps für Kauf und Pflege - auch unter Corona-Bedingungen

Dank flächendeckend guter Wachstumsbedingungen und vorausschauender Arbeit der Betriebe rechnet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) in dieser Saison mit ausreichend Weihnachtsbäumen in guter Qualität. „Es gab ausreichend Niederschlag und kaum Spätfroste“, sagt Dr. Henning Krause, bei der LWK Leiter des Sachgebiets Prozessqualität im Gartenbau. Doch was lässt sich tun, damit der Weihnachtsbaum möglichst lange ansehnlich bleibt? Ein wichtiges Kriterium für die Haltbarkeit ist die...

  • Buchholz
  • 09.12.21
  • 50× gelesen
Wirtschaft
Andreas Sommer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude

„Wir investieren gerne, aber Schritt für Schritt“
Nachhaltigkeits-Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Andreas Sommer

Der Nachhaltigkeits-Begriff ist schon längst mehr als ein Trend. Für immer mehr Menschen wird Nachhaltigkeit zur Lebensphilosophie und auch Unternehmen, darunter auch die Banken und Sparkassen, unternehmen große Anstrengungen, um sich nachhaltig aufzustellen. Auch die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat sich auf den Weg gemacht. Warum dieses Thema für die Sparkasse als Finanzinstitut einen hohen Stellenwert hat, wie nachhaltig die Sparkasse bereits unterwegs ist und welche Herausforderungen zu...

  • Buchholz
  • 23.11.21
  • 151× gelesen
  • 1
Politik
"Der Individualverkehr mit Pkw wird bleiben": Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Zweite Amtszeit in Buchholz
Bürgermeister Röhse macht Druck bei östlicher Umfahrung

os. Buchholz. Eingewöhnungszeit braucht Jan-Hendrik Röhse (57) nicht. Der Bürgermeister der Stadt Buchholz hat nach seinem Sieg bei der Bürgermeisterwahl im September im ersten Anlauf am 1. November seine zweite Amtszeit begonnen. Was er sich für die kommenden fünf Jahre vorgenommen hat, erläuterte der Christdemokrat im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander. Stadtentwicklung: Das Projekt "Buchholz 2025plus" ist für Röhse der Schlüssel für eine vernünftige Stadtentwicklung. Vor...

  • Buchholz
  • 16.11.21
  • 124× gelesen
  • 2
Service
Ob Kehrmaschine, hohe Leiter oder Stichsäge: Viele Geräte, die nur einmalig benötigt werden, könnten von mehreren Personen gemeinsam angeschafft werden

WOCHENBLATT-Serie "KlimAktiv"
Klimaschutz durch gelebte Nachbarschaft: Gartengeräte teilen, leihen oder verleihen

os/nw. Buchholz. Mieten, leihen, tauschen - gut für den Geldbeutel, gut für das Klima. Viele Menschen mieten Kleintransporter, verleihen Bücher und gehen auf Tauschbörsen – was in vielen Lebensbereichen schon selbstverständlich erscheint, kann auch rund um Haus und Garten viel Geld sparen und gleichzeitig dem Klimaschutz dienen. Beispiel Gartenhaus: Da steht der Häcksler und die Kehrmaschine, liegen die Motorsäge und Heckenschere, die hohe Leiter und der Vertikutierer an 355 Tagen des Jahres...

  • Buchholz
  • 20.10.21
  • 132× gelesen
Wirtschaft
Die Fördermittel sollten schnell abgerufen werden

Klimaneutralität ist das Ziel
Fördermittel für die energetische Gebäudesanierung aufgestockt!

Aufgrund ihres Erfolges wurde die Anfang 2021 gestartete Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) im September aufgestockt: Bis Ende des Jahres stehen noch einmal 5,7 Milliarden zur Verfügung. Mit der Erhöhung setzt die Bundesregierung den Kurs Richtung Klimaschutz im Gebäudebereich weiter fort. Bis 2050 soll der Immobilienbestand in Deutschland nahezu klimaneutral sein – so das Ziel der Bundesregierung. Neben dem Einbau einer effizienten Heizung und der Nutzung erneuerbarer Energien tragen...

  • Buchholz
  • 18.10.21
  • 259× gelesen
Panorama

Stadtbücherei Buchholz
Informationstafeln zu Klimaschutz

os/nw. Buchholz. Wer die Ausstellung „Wir müssen über Klimaschutz reden!“ Anfang September in der Buchholz Galerie verpasst hat, kann das jetzt in der Stadtbücherei nachholen. Noch bis Dienstag, 26. Oktober, ist die Schau der Klimateams im Buchholzer Klimaforum in der Rotunde der Einrichtung an der Kirchenstraße 6 zu sehen. Auf zehn Tafeln haben die fünf Klimateams Informationen zu den verschiedensten Aspekten des Umwelt- und Klimaschutzes zusammengetragen. Thematisiert werden unter anderem die...

  • Buchholz
  • 12.10.21
  • 9× gelesen
Panorama

Vortrag beim Klimaforum Buchholz: So gelingt die Mobilitätswende

os/nw. Buchholz. „Klar zur Wende! - Mobilität mit Zukunft“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem das Klimateam Mobilität des Buchholzer Klimaforum für Montag, 11. Oktober, 19 Uhr, in das Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) einlädt. Dr. Philine Gaffron von der TU Hamburg skizziert die übergeordneten, perspektivischen Ziele einer notwendigen Mobilitätswende. Sie erläutert, wie Klimaschutzziele erreicht sowie gleichzeitig soziale Gerechtigkeit und lebenswerte Städte geschaffen werden...

  • Buchholz
  • 05.10.21
  • 28× gelesen
Wirtschaft

Die erneuerbare Energie aus der Region
Ökobrennstoff Holz für private Haushalte

Wenn es ums Klima geht, dann gibt es ein gemeinsames Ziel: Die massive Senkung der Treibhausgase. Sowohl die Bundesregierung als auch die EU-Kommission haben daher Maßnahmen-Pakete geschnürt. Neben dem Verkehr, der Industrie und der Landwirtschaft sind auch die privaten Haushalte gefordert. Darauf macht der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. aufmerksam, der auch die Hersteller moderner Feuerstätten vertritt. Während im Verkehrssektor die Elektromobilität im Vordergrund...

  • Buchholz
  • 25.09.21
  • 144× gelesen
Service

"Klima-Schnipsel": Einsatz für den Klimaschutz

os. Buchholz. Welche Bedeutung haben Artensterben und Klimawandel für unser persönliches Leben? Welche Entscheidungen muss die neue Bundesregierung treffen, um die Klima-krise einzudämmen und das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens einzuhalten? Über diese und andere Fragen zum Klimaschutz informiert der BUND am Freitag, 24. September, von 15 bis 18 Uhr in der Buchholzer Innenstadt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Höchste Zeit zu handeln: Wir wählen Klima!" • Gemeinsam mit...

  • Buchholz
  • 22.09.21
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.