Beiträge zum Thema Bundesverdienstkreuz

Politik
Hans Blank trägt jetzt das Bundesverdienstkreuz. Ehefrau Liselotte ist stolz auf ihren Hans

Ein "ausgezeichneter" Kommunalpolitiker
Bundesverdienstkreuz für den Stader SPD-Politiker Hans Blank

jd. Stade. Hans Blank hat zwei große Leidenschaften: die Politik und das Schützenwesen. Für sein kommunalpolitisches und gesellschaftliches Engagement ist der SPD-Ratsherr aus dem Stader Ortsteil Hagen jetzt mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. "Hans Blank hat sein Herz ganz der Hansestadt Stade und seiner Ortschaft Hagen verschrieben", sagte Landrat Michael Roesberg, der die Ehrung vornahm. Die Beteiligten haben das Ganze gut geheim gehalten. Obwohl bei solch einer...

  • Stade
  • 19.05.21
  • 168× gelesen
Politik
Gratulation: Horst Wartner (li.) und Landrat Michael Roesberg
2 Bilder

Ehre für den Vater der Fusion aus Kranenburg

Bundesverdienstkreuz für Horst Wartner (76) tp. Kranenburg. "Ich bin stolz, dass ich mit meiner Arbeit Erfolg hatte": Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und etlichen weiteren Posten, wie Deichgraf, bekam Horst Wartner (76) aus Kranenburg am Mittwoch für sein außergewöhnliches politisches Engagement das Bundesverdienstkreuz verliehen. "Du warst der gute Geist in vielen Gremien, es ging dir immer um die Sache, nie um deine eigene Person", lobte der Samtgemeinde-Chef...

  • Stade
  • 31.03.17
  • 186× gelesen
Politik
Horst Wartner

Verdienstorden für Horst Wartner aus Kranenburg

tp. Kranenburg. Der Einsatz in Ehrenämtern prägte die vergangenen Jahrzehnte im Leben von Horst Wartner (75) aus Kranenburg. Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und weiteren Posten, wie Deichgraf, bekommt der engagierte Witwer aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten nun das Bundesverdienstkreuz. Landrat Michael Roesberg verleiht den Orden am Mittwoch, 29. März, im "Kranenburger Hof" an Horst Wartner.

  • Stade
  • 08.03.17
  • 145× gelesen
Panorama
Landrat Michael Roesberg (li.) überreicht den Orden samt Urkunde an Dr. Henning Kehrberg
3 Bilder

Verdienstorden für Dr. Henning Kehrberg aus Stade

Langjähriges Engagement für das Wohl der Kinder gewürdigt tp. Stade. Dr. Henning Kehrberg (72), ehemaliger Chefarzt der Kinderklinik in Stade und Vorsitzender des Kinderschutzbundes im Landkreis, hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland bekommen. Landrat Roesberg verlieh dem angesehenen Mediziner und Vorzeige-Ehrenamtlichen am Freitagvormittag die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde in der Gaststätte "Knechthausen". Dr. Kehrbergs von Nächstenliebe geprägtem Einsatz weit über...

  • Stade
  • 21.02.14
  • 1.509× gelesen
Panorama
Magda Mügge bekam von Landrat Michael Roesberg im Auftrag des Bundespräsidenten die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland angesteckt

Verdienstkreuz für Magda Mügge

Engagement mit Menschlichkeit für die plattdeutsche Sprache tp. Düdenbüttel. Magda Mügge (73) aus Düdenbüttel ist am Dienstag für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Landrat Michael Roesberg überreichte der Vorzeige-Ehrenamtlichen im Kultur- und Heimatzentrum „Kötnerhuus“ das Bundesverdienstkreuz. Magda Mügge hat das „Kötnerhuus“-Konzept und Programm von Beginn an mitgeprägt. So...

  • Stade
  • 19.12.13
  • 229× gelesen
Wirtschaft
Wilhelm Fricke (†)

Wilhelm Fricke verstorben

Heeslinger Unternehmer wurde 84 Jahre alt sb. Heeslingen. Der bekannte Unternehmer und Träger des Bundesverdienstkreuzes Wilhelm Fricke aus Heeslingen (Landkreis Rotenburg/Wümme) ist am 16. November im Alter von 84 Jahren verstorben. Der Landmaschinenmechaniker-Meister hat das Heeslinger Unternehmen Wilhelm Fricke GmbH von einer Dorfschmiede zu einem der führenden Handelshäuser für Landtechnik in Deutschland entwickelt. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm Wilhelm Fricke 1953 mit nur 23...

  • Stade
  • 18.11.13
  • 2.751× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.