Beiträge zum Thema Chemie

WirtschaftAnzeige
Steht Schülern zurzeit online zur Seite: Uwe Fricke

Verstehen statt Auswendiglernen
Seit 25 Jahren verhilft Uwe Fricke Schülern zu besseren Zensuren

Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen sowie ihnen Wissen und Bildung zu vermitteln - für Uwe Fricke, Inhaber der "fricke-schule" in Buxtehude, ist das eine sehr befriedigende und gesellschaftlich wichtige Aufgabe. Nach 25 Jahren Selbstständigkeit ist er immer noch glücklich mit seiner Entscheidung, eine Nachhilfeschule in Buxtehude eröffnet zu haben. "Mittlerweile kommen schon die Kinder von ehemaligen Schülern in die fricke-schule", so der studierte Mathematiker. Mit...

  • Buxtehude
  • 27.01.21
Wirtschaft
Infos über "heiße Jobs" am Stand von Global Castings: Ausbilder Wolfgang Koll und die angehende Zerspanungsmechanikerin Emmely Moritz

Karrierestart an der Eisenfräse

Mach's wie Emmely (19): Viele tolle Ausbildungschancen in der Stader Chemie tp. Stade. Am Industriestandort Stade bieten die Chemie-Unternehmen zum Sommer noch viele interessante Ausbildungsplätze. Über Karrierechancen informierte die Branche am Mittwoch viele junge Besucher bei der Ausbildungsbörse Chemie im Berufsinformationszentrum BiZ. Lust auf buchstäblich "heiße Jobs" machte die Bützflether Industrie-Gießerei Global Castings. Emmely Moritz (19) ist im ersten Lehrjahr zur...

  • Stade
  • 08.06.18
Blaulicht
Feuerwehrleute legten schweren Atemschutz an
5 Bilder

Gift-Leck am Chemie-Waggon in Stade

Zweiter Zwischenfall innerhalb von zwei Wochen: 100 Retter am Güterbahnhof tp. Stade. Hoffentlich nur ein unglücklicher Zufall: Die giftige Chemikalie Dichlormethan ist am Mittwochvormittag aus einem Leck geschlagenen Kesselwaggon am Güterbahnhof in Stade ausgetreten. Es ist der zweite Vorfall dieser Art innerhalb von zwei Wochen. Ein Großaufgebot von rund 100 Helfern, darunter Notfallmanager der Deutschen Bahn, des städtischen Ordnungsamtes, Experten aus der Chemie-Industrie, Rettungskräfte...

  • Stade
  • 04.08.17
Wirtschaft
Dr. Henning Ziemer (li.) überreicht Hans-Werner Heins den Scheck

Synthopol unterstützt die Flüchtlingshilfe Ahlerstedt

Mit einem Scheck über 2.500 Euro unterstützt die Firma Synthopol Chemie Buxtehude den Einsatz des Arbeitskreises Asyl in Ahlerstedt. Mit der Spende soll die vorbildlich engagierte, ehrenamtliche Flüchtlingshilfe weiterhin ermöglicht werden. Der Scheck wurde von Dr. Henning Ziemer, Geschäftsführer von Synthopol, an Hans-Werner Heins, den Kassenwart vom Arbeitskreis Asyl Ahlerstedt, überreicht.

  • Buxtehude
  • 09.12.15
Wirtschaft
Die Vertreter der Stadt Buxtehude und dem Vermessungsbüro Hesse sowie die beiden Geschäftsführer von Firma Whirlpool  beim Vermessungstermin im Gewerbegebiet Ovelgönne

Gewerbegebiet Ovelgönne: Buxtehude hat Flächen für eine wachsende Wirtschaft

Buxtehude wird aufgrund seiner direkten Anbindung an die Metropolregion auch in den kommenden Jahren zu den wichtigsten Handels- und Wirtschaftszentren zählen. Standortvorteile für Unternehmen sind in Buxtehude unter anderem die Nähe zu den Häfen in Hamburg und Bremerhaven, eine gute Verkehrsanbindung und eine unkomplizierte Zusammenarbeit mit der Stadt Buxtehude. Damit die Unternehmen vor Ort wachsen und sich weitere ansiedeln können, hält die Stadt nicht nur ein differenziertes Angebot an...

  • Buxtehude
  • 25.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.