Christian Schmidt

Beiträge zum Thema Christian Schmidt

Panorama
Nach Unterhaltungsarbeiten mit Rollsplitt auf der K36neu bei Horneburg gab es zahlreiche Beschwerden von Autofahrern Fotos: lt
  3 Bilder

Rollsplitt-Alarm im Landkreis

lt. Landkreis. Achtung, Rollsplitt! Autofahrer brauchen wieder starke Nerven und Autoglaser reiben sich die Hände. Denn bekanntermaßen werden in der "Schotterzeit", die jetzt begonnen hat, zahlreiche Frontscheiben der sommerlichen Fahrbahn-Flickschusterei zum Opfer fallen. Steinschlag-Schäden sind programmiert. Besonders schlimm traf es Autofahrer, die in der vergangenen Woche auf der K36 neu zwischen dem Horneburger Kreisel (B73) und der Autobahnauffahrt unterwegs waren. Der Straßenabschnitt...

  • Stade
  • 03.07.18
Panorama
Würden Sie hier durchfahren? Viele Autofahrer taten das nicht, obwohl die Betriebe an der K39 durchaus erreichbar sind
  2 Bilder

Große Sorge wegen Umleitungschaos

(bc). Dieser Kompromiss scheint eine hohe Kunst zu sein! Die Bauarbeiter an der K39 wollen in Ruhe und gefahrlos ihren Job machen, die Anwohner und vor allem die Gewerbetreibenden im Alten Land möchten erreichbar bleiben. Sind sie das nicht, müssen Betriebe mit massiven Umsatzeinbußen rechnen. Am Donnerstag hat der Landkreis mit der Absperrung für den letzten, rund 200 Meter langen Sanierungsabschnitt auf der Kreisstraße im Bereich Neuenschleuse begonnen. Die Kreisverwaltung betont, dass die...

  • Buxtehude
  • 16.09.16
Panorama
Sind stark betroffen: Wilhelm und Martina Matthies
  2 Bilder

Baustellen-Ärger: Angst um die Existenz

bc. Jork. Es ist ein wahres Dilemma für die Gewerbetreibenden. Die Baustelle auf der K39 (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) klaut ihnen einen Großteil ihrer Gäste und Kunden. Die Umsätze brechen ein, schon jetzt greifen Existenzsorgen um sich. Obwohl erst zwei Wochen gebaut wird und der Landkreis als Bauherr extra Schilder produzieren ließ, die auf die freie Zufahrt zu den Obsthöfen und Restaurants hinweist. „Trotzdem fehlt uns die Laufkundschaft fast komplett“, sagt Wilhelm Matthies vom...

  • Buxtehude
  • 20.05.16
Politik
Wer „WL“ im Nummernschild trägt, entsorgt bislang seinen Grünabfall in Ardestorf - sogar kostenlos. Das könnte sich bald ändern
  2 Bilder

Landkreise Stade und Harburg zoffen sich um Müll

mi. Neu Wulmstorf. Die einseitige Aufkündigung eines Abkommens über die Grünabfallannahme im Kreisgrenzgebiet zwischen den Landkreisen Harburg und Stade durch die letztgenannte Kommune sorgt derzeit für Unmut bei Bürgern der Gemeinde Neu Wulmstorf und für Zoff zwischen den beiden Kreisverwaltungen. Jahrelang funktionierte die Vereinbarung zwischen den beiden Kreisen: Sie sieht vor, dass der Landkreis Stade seine Müllannahmestelle in Ardestorf auf dem Gebiet des Landkreises Harburg betreibt...

  • Rosengarten
  • 17.05.16
Panorama
Dem Deutschen Wald geht es gut, er ist strukturrreicher und älter geworden

Dem Deutschen Wald geht es gut

(kb). In deutschen Wäldern steht so viel Holz wie seit Jahrhunderten nicht mehr – und das bei einer hohen Nutzung. Das ist ein Ergebnis der Bundeswaldinventur, das Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt jetzt präsentierte. Bei der Bundeswaldinventur vermessen Bund und Ländern alle zehn Jahre den deutschen Wald, in dem sie repräsentative Stichproben erheben. Die Ergebnise der aktuellen Untersuchung sind durchweg positiv: Der Holzvorrat in deutschen Wäldern ist in den vergangenen zehn...

  • Seevetal
  • 11.10.14
Panorama
Spaziergehen ist erlaubt, grillen streng verboten

Müll gehört nicht ins Landschaftsschutzgebiet

bc. Buxtehude. Spazieren ja, grillen nein: Das Umweltamt des Landkreises Stade weist rechtzeitig vor der warmen Jahreszeit darauf hin, dass im Landschaftsschutzgebiet Buxtehuder Geestrand klare Spielregeln herrschen. Alle anderen Aktivitäten außer Spazierengehen - von der Grillparty übers Baden und Zelten bis zum Biken mit oder ohne Motor - sind dort nicht erlaubt. Und auch Müll gehöre nicht in die Müll, schreibt Kreissprecher Christian Schmidt. Aus Erfahrung der Kreisverwaltung scheint die...

  • Buxtehude
  • 15.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.