Christkinddorf

Beiträge zum Thema Christkinddorf

Das könnte Sie auch interessieren:

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Service
Wolfgang Dipper mit einem Küken, das er aufzieht

Ehrenamtlicher aus Blumenthal ist in vielen Bereichen aktiv
Wolfgang Dipper: Seit 30 Jahren ein engagierter Tierretter

ig. Blumenthal. Wenn Wolfgang Dipper seine ehrenamtlichen Posten aufzählt, benötigt man Zeit, sie zu notieren. Der Burweger und ehemalige Postbeamte ist in vielen Bereichen ehrenamtlich aktiv. Er ist Ortsbürgermeister, Mitglied im Samtgemeinderat, stellvertretender Vorsitzender im Schützenverein Blumenthal, Leiter der dortigen Jugendgruppe, Vorsitzender des Oste-Pokals – eine Vereinigung aus zwölf Schützenvereinen -, Vizepräsident auf Bezirksschützenebene, Vorsitzender der Vogelfreunde...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.10.21
  • 30× gelesen
Service
Das Bauhof-Team mit Engeln und dem Weihnachtsmann vor dem liebevoll gestalteten Fahrzeug

Bauhof-Team errichtet tollen Wagen
Fulminanter Einzug ins Christkinddorf

sb. Himmelpforten. Mit einem tollen Fahrzeug ist der Weihnachtsmann am vergangenen Freitag in Himmelpforten eingetroffen. Die Mitarbeiter des örtlichen Bauhofs hatten aus einem Planwagen ein besonderes Gefährt gebaut und mit Tannenbäumen, Kugeln und Lichtern geschmückt. Rund zwei Stunden lang fuhr der rotgewandete Mann mit dem Wagen kreuz und quer durchs Christkinddorf. So hatten Bürger und Besucher die Möglichkeit, den Einzug zu verfolgen und dabei Sicherheitsabstand zu halten. Dazu verteilten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.12.20
  • 182× gelesen
Panorama
Tarik Rose (re.) im Gespräch mit Bernd Reimers
2 Bilder

TV-Kochduell in Himmelpforten

NDR-Show "Duell auf dem Marktplatz" wurde auf dem Christkindmarkt gedreht sb. Himmelpforten. Da staunten die Besucher des Christkindmarktes in Himmelpforten nicht schlecht, als sie zwischen den Buden zwei regionale Fernsehstars entdeckten. NDR-Moderator Yared Dibaba und Fernsehkoch Tarik Rose waren mit ihrem Team in das Christkinddorf gereist, um dort eine Ausgabe ihrer Sendung ""Iss besser! Duell auf dem Marktplatz" zu produzieren. Ausgestrahlt wird sie im NDR Fernsehen am Samstag, 22....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.12.18
  • 317× gelesen
Panorama
Besuchten auf ihrer Walz Himmelpforten: die Zimmerer (v.li.) Fiete Strathmann, Felix Lambeck und Matthias Müller

Zimmerer mit besonderer Mission

Drei Handwerker auf der Walz erledigten einen "Geheimauftrag" im Christkinddorf Himmelpforten sb. Himmelpforten. Über ihren Auftrag in Himmelpforten bewahrten sie Stillschweigen, über ihr Leben als Zimmerer auf der Walz gaben sie jedoch gern Auskunft: Die Handwerker Fiete Strathmann (25), Matthias Müller (24) und Felix Lambeck (21) verbrachten in der vergangenen Woche drei Tage im Christkinddorf und erfüllten für die Gemeinde eine geheime Mission. "Bei den Vorbereitungen für den Christkindmarkt...

  • Stade
  • 20.11.18
  • 2.025× gelesen
Panorama
Der neue Briefumschlag kam sehr gut an
2 Bilder

Ist denn jetzt schon Weihnachten?

In Himmelpforten waren kürzlich Weihnachtsmann und Engel zu sehen sb. Himmelpforten. Alle zwei Jahre treffen sich Vertreter der bundesweiten Christkinddörfer zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Vor Kurzem fand das Treffen in Himmelpforten statt. Ein Thema war die Arbeit in den meist ehrenamtlich geführten Weihnachtspostämter. Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers begrüßte Abordnungen aus Himmelpfort (Brandenburg), Himmelstadt (Bayern), Himmelreich (Niedersachsen) und St. Nikolaus...

  • Stade
  • 17.10.18
  • 95× gelesen
Panorama
Ronja Dipper präsentiert die schönsten Briefe an einer Stellwand   Fotos: tp
2 Bilder

36.000 Wunschbriefe in Himmelpforten beantwortet

Christkindpostamt: Tiere standen hoch im Kurs / Chef Wolfgang Dipper hält die Stellung tp. Himmelpforten. Insgesamt 36.000 Wunschbriefe beantworteten die Ehrenamtlichen zum Weihnachtsfest 2017 im Christkind-Postamt in Himmelpforten. "Das sind rund 2.000 Briefe mehr als im Vorjahr", freut sich Postamts-Chef Wolfgang Dipper (57), der sich gemeinsam mit seiner Tochter und angehenden Nachfolgerin Ronja Dipper (23) sowie zwei Dutzend Freiwilligen um die Briefe-Flut aus aller Welt kümmert. Während...

  • Stade
  • 26.12.17
  • 145× gelesen
Panorama
Thekendienst an sieben Tagen in der Woche: Wirtin Inge Krämer betrachtet ihren Arbeitsplatz als Bühne
4 Bilder

Der Tresen im Christkinddorf ist ihre Bühne

Wirtin Inge Krämer schenkt jedem Gast ein Lächeln / Ehrennadel für Theater-Engagement tp. Himmelpforten. m liebsten spielt Inge Krämer (55) Theater. Doch die meiste Zeit spendet die leidenschaftliche Laien-Schauspielerin ihrer Gaststätte in Himmelpforten. Die beliebte Wirtin der „Klönstuv“ wurde jetzt für ihr zehnjähriges freiwilliges Engagement als Vorsitzende des örtlichen Plattdeutschen Heimatvereins, dessen Theatergruppe sie leitet, mit der silbernen Ehrennadel der Gemeinde gewürdigt. „Ich...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.06.17
  • 577× gelesen
Panorama

Ein Weihnachtsmann von Carlo

TV-Promi eröffnete Christkindmarkt in Himmelpforten / Schon 4.500 Briefe ans Weihnachtspostamt tp. Himmelpforten. Mit einer festlichen Show wurde am Freitagabend der elfte Christkindmarkt in Himmelpforten eröffnet. Zum Auftakt des vorweihnachtlichen Spektakels vor der Villa von Issendorf war der bekannte TV- und Radiomoderator Carlo von Tiedemann aus Hamburg zu Gast im Christkinddorf und brachte ein besonderes Geschenk mit: einen selbstgebastelten Rauschebart für das kleine Museum "1.000...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.12.15
  • 64× gelesen
Panorama
Das Christkindpostamt hat einen neuen Briefkasten
3 Bilder

Christkindpostamt öffnet seine Türen

sb. Himmelpforten. Am Dienstag, 25. November, öffnete in Himmelpforten das Christkindpostamt seine Türen. Erwartet werden wieder rund 45.000 Briefe von Kindern aus aller Welt. Für Anwohner aus der Region steht vor der Villa von Issendorff ein neuer Briefkasten bereit. Dieser wurde dem Christkindpostamt von der Deutschen Post zur Verfügung gestellt. Damit alle wissen, dass dieser Briefkasten nur für Briefe an den Weihnachtsmann ist, wurde er von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.11.14
  • 117× gelesen
Wirtschaft
Hannelore und Friedrich Witt führen ihr Gasthaus in vierter Generation
3 Bilder

100 Jahre Witt’s Gasthof in Himmelpforten

Betrieb in vierter Generation: Seit 100 Jahren ein echter Familienbetrieb sb. Himmelpforten. Seit 100 Jahren gibt es das Gasthaus Witt in Himmelpforten, Hauptstr. 59. Das besondere Jubiläum wird im Oktober mit einer Spendenaktion gefeiert. „Ich bedanke mich sehr herzlich bei meinen Mitarbeitern für ihr Engagement sowie bei allen Kunden für ihre langjährige Treue“, sagt Friedrich „Friedo“ Witt (64). „Mein besonderer Dank geht an meine liebe Frau Hannelore, für die einerseits die Familie stets im...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.09.13
  • 476× gelesen
Panorama
Süße Post-Botschafterin: Sinah Engel

Schon 30.000 Briefe ans Christkind

tp. Himmelpforten. Die niedliche Post-Botschafterin Sinah Engel steht an Deutschlands wohl meist-benutztem Briefkasten an der Villa von Issendorf in Himmelpforten. In dem Dorf bei Stade haben die ehrenamtlichen Briefeschreiber im vorweihnachtlichen Christkindpostamt wieder reichlich zu tun. Die Zahl der Wunschpost-Zuschriften hat - wie in den vergangenen Jahren - die magische Marke von 30.000 Briefen überschritten. Übrigens: In diesem Jahr feiert das Christkind-Postamt 50-jähriges Jubiläum. •...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.12.12
  • 366× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.