Christoph Ehlermann

Beiträge zum Thema Christoph Ehlermann

Panorama
Zieht bald um: das Atelier des Kunstvereins  Foto: ce

Salzhäuser Kunstverein wird nicht aufgelöst

Neuer Vorstand und neue Räume für "KuKuK" ce. Salzhausen. Der Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" ("Kunst machen - Kunst gucken - Kunst fördern") wird nicht aufgelöst, sondern mit einem neuen Vorstand weitergeführt. Das wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung mehrheitlich beschlossen. Zur neuen 1. Vorsitzenden des Vereins wurde Melanie Ronde gewählt, zur 2. Vorsitzenden Julia Schröder. Beide waren auch im Vorstand des "alten" Vereins aktiv. Komplettiert wird die Führungsriege durch Kassenwart...

  • Winsen
  • 29.12.18
Panorama
Eröffnung der Kunstpreis-Ausstellung (v. li.): Betreuerin Susanne Reimer, Ausstellerin Marlene Putensen,
Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, "KuKuK"-Vorsitzender Christoph Ehlermann, "Salzhausen e.V."-
Vorsitzender Hans-Uwe Weyer und "KuKuK"-Vorstandsmitglied Marianne Ehmke  Foto: Einar Petersen

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" hört im nächsten Sommer auf

Vorstand kündigt Auflösung an / Kunstpreis-Ausstellung im Haus des Gastes gestartet ce. Salzhausen. Der 2004 ins Leben gerufene, für seine Aktionen über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Salzhäuser Verein "KuKuK - Kunst machen, Kunst gucken, Kunst fördern" wird sich voraussichtlich Mitte nächsten Jahres auflösen. Das kündigte Vereinsvorsitzender Christoph Ehlermann jetzt bei der Eröffnung der Ausstellung "Hinter der Wand" zum gleichnamigen 7. Salzhäuser Kunstpreis im Haus des Gastes an....

  • Winsen
  • 16.10.18
Panorama
Bei der Übergabe des "KuKuK"-Gemeinschaftsbildes (v. li.): Vereinsvorsitzender Christoph Ehlermann mit dem Pastorenpaar Wiebke und Martin Alex

Kreative "Richtlinien" von "KuKuK" für neue Salzhäuser Pastoren

ce. Salzhausen. "So bunt, fröhlich und fantasievoll, wie die einzelnen Felder dieses Bildes ausgemalt sind, so soll künftig auch das Leben in unserer Kirchengemeinde sein." Mit diesen Worten übergab Christoph Ehlermann, Vorsitzender des Kunstvereins "KuKuK", jetzt dessen Gemeinschaftsbild "Richtlinien" mit dem Motiv der örtlichen St. Johannis-Kirche, an Wiebke und Martin Alex als neue Pastoren der Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven. Das etwa 1,60 x 2 Meter große Kunstwerk war von...

  • Winsen
  • 28.02.18
Panorama
Bei der Proben (v. li.): Dorle Arndt, Carlotta Albers, WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann, Martina Vick und Gitte Arndt im auf der Bühne nachgebauten Fahrstuhl
3 Bilder

"Weihnachten im Aufzug": WOCHENBLATT-Redakteur tritt im Heiligabend-Anspiel auf

ce. Gödenstorf. Zwei Hausfrauen, ein Reporter und ein kleines Mädchen bleiben in einem Mietshaus im Fahrstuhl stecken. Als das Kind die Erwachsenen bittet, ihm die Weihnachtsgeschichte zu erzählen, merken die Geforderten, dass sie bei der Erinnerung an die Geschichte so ihre Lücken haben. Das ist die Ausgangssituation des Anspiels "Weihnachten im Aufzug", das am Sonntag, 24. Dezember, im Heiligabend-Gottesdienst der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf aufgeführt wird. In der Rolle...

  • Winsen
  • 22.12.17
Service
Ziert die neuen Kursus-Gutscheine: das "KuKuK"-Gemeinschaftsbild "Richtlinien"

Von Malkursen bis Kinderkino: Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" erweitert Programm

ce. Salzhausen. "Kunst machen, Kunst gucken, Kunst fördern" - dafür steht in Salzhausen der Kunstverein "KuKuK". Und das gilt im neuen Jahr mit einem stark erweiterten Kursprogramm im "KuKuK"-Atelier (Schmiedestraße 1) erst recht. Vom 8. Januar bis 31. März wird unter anderem folgende breite Palette angeboten: Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Frühstückswerkstatt, Jersey-Nähen, Basteln mit Kindern, Malkurs mit Kindern, Kindergeburtstage, Zeichnen, Töpfern, Häkelkurse, kreatives Lesemalen,...

  • Winsen
  • 20.12.17
Service

"KuKuK" und NABU kooperieren in Salzhausen

ce. Salzhausen. Mit einer öffentlichen Anlaufstelle präsentiert sich der NABU-Ortsverein Hanstedt-Salzhausen ab sofort im Atelier des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK" (Schmiedestraße 1). Zukünftig finden hier Vorträge, Lesungen, Filmabende und Kurse zum Thema Natur und Naturschutz statt. Der Kunstverein "KuKuK" bietet Mal- und Werkkurse sowie Textilkurse an und sucht im Zuge seiner Vergrößerung noch Kursleiter und -leiterinnen, die Jung und Alt in kleinen Gruppen durch ein kreatives...

  • Winsen
  • 30.09.17
Panorama

Unvergessliche Begegnung mit Jagger & Co.

Vor dem Rolling-Stones.Konzert am 9. September in Hamburg erinnert sich WOCHENBLATT-Redakteur an eine unvergessliche Begegnung mit Mich Jagger & Co. "Please Allow Me To Introduce Myself, I'm A Man Of Wealth And Taste": Mit den legendären Zeilen aus "Sympathy For The Devil" stellten sich die Rolling Stones vor fast 20 Jahren - am 30. August 1998 - beim Konzert auf der Hamburger Trabrennbahn den rund 90.000 angereisten Fans vor. Und ich als WOCHENBLATT-Redakteur hatte das große Glück, von dem...

  • Winsen
  • 01.09.17
Panorama
Freuen sich über den Veranstaltungerfolg: das A-cappella-Quartett "baff!" und Einar Petersen mit seinem Fotowettbewerbs-Beitrag "Glücksmomente vor der eigenen Haustür"
2 Bilder

Glücksmomente mit Musik und mehr in Salzhausen

Konzert und Fotowettbewerb begeisterten bei Kunstverein "KuKuK"  ce. Salzhausen. "Das ist wirklich ein Glücksgriff gewesen!" Da waren sich die Besucher einig, die am vergangenen Samstag im Atelier des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK" Kreativität im Doppelpack erlebten. Im Rahmen des Kultursommers des Landkreises Harburg unter dem Motto "Glücksmomente" hatte "KuKuK" zu seinem Konzert der beliebten A-Cappella-Gruppe "baff!" eingeladen. Zudem hatten Teilnehmer an einem Fotowettbewerber Bilder...

  • Winsen
  • 29.08.17
Service
Freuen sich über die Resonanz (v. li.): Beate von Koschitzky, Charlotte Weyer, Jan Orthey, Susanne Gellers, Christoph Ehlermann und Margit Johns

Countdown läuft für Salzhäuser Literaturpreis

ce. Salzhausen. Für den 7. Salzhäuser Literaturpreis zum Thema "Hinter der Wand" läuft der Countdown: Noch bis Freitag, 18. August, können Beiträge eingereicht werden für den Wettbewerb, der gemeinsam von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und dem Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen mit Unterstützung der örtlichen Buchhandlung Hornbostel ausgeschrieben wird. "Es sind schon tolle Geschichten eingegangen, Nachschub ist aber gerne gesehen", sagt Charlotte Weyer von der VKV-Kulturgruppe. Zu...

  • Winsen
  • 04.08.17
Service
Werben für das Wettbewerbs-Thema "Hinter der Wand" (v. li.): Beate von Koschitzky, Charlotte Weyer, Jan Orthey, Susanne Gellers, Christoph Ehlermann und Margit Johns

Guter Start für 7. Salzhäuser Literaturpreis zum Thema "Hinter der Wand"

ce. Salzhausen. In und um Salzhausen gibt es viele kreative Geschichtenschreiber. Bester Beweis dafür ist die große Resonanz auf den gerade gestarteten 7. Salzhäuser Literaturpreis zum Thema "Hinter der Wand". Ausgeschrieben wird der Preis von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und dem Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen mit Unterstützung der örtlichen Buchhandlung Hornbostel. "Es sind schon tolle Beiträge eingegangen, und wir freuen uns auf viele weitere Storys", sagte Charlotte Weyer...

  • Winsen
  • 16.05.17
Panorama
So sehen Sieger aus: Bastian Wittmann, Kjell Jensen (vorne, v. li.), Maik Schunke (hi. li.) und Maximilian Kieselbach von der IGS Winsen-Roydorf gewannen mit ihrem Koffermann "Mr. Sam S. Onite" (!) den Kunstpreis in der Kategorie Installation
3 Bilder

"Zweites Hinsehen ist wichtig": 6. Salzhäuser Kunstpreis zum Thema "Der blaue Koffer" wurde verliehen

ce. Salzhausen. "Bei allen prämierten Beiträgen ist das zweite Hinsehen besonders wichtig, denn erst dann erschließt sich die ganze Kreativität, mit der sie geschaffen wurden." Das betonte Christoph Ehlermann, Vorsitzender des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK", als jetzt in der Dörpschün der Kunstpreis zum Thema "Der blaue Koffer" verliehen wurde. Ausgeschrieben hatten den Wettbewerb die Sparkasse Harburg-Buxtehude, der Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen und "KuKuK". Insgesamt 50...

  • Winsen
  • 08.11.16
Panorama
Letzter Auftritt auf dem Lübberstedter Schüttenhof 2015 (v. re.): Tamme Hanken mit seinem Freund, dem ehemaligen Hofbetreiber Hermann Maack, und dessen Nachfolgern Carola und Peter Schulz
4 Bilder

"Es war eine tiefe Freundschaft": Weggefährten aus der Region erinnern an den verstorbenen "XXL-Ostfriesen" Tamme Hanken

ce. Landkreis. "Es ist eine einzige große Traurigkeit! Wir haben vergangene Woche noch mit ihm telefoniert und können nicht glauben, was passiert ist." Noch immer fassungslos sind Marlene Maack (68) und Ehemann Hermann (70), die mit dem am Montag im Alter von nur 56 Jahren an Herzversagen verstorbenen "XXL-Ostfriesen" Tamme Hanken eng befreundet waren. Der aus dem Fernsehen bekannte Pferdeflüsterer und Chiropraktiker war viele Jahre Stammgast bei Festen auf dem bis 2015 von den Maacks...

  • Winsen
  • 16.10.16
Panorama
Hoffen auf einen neuen Kassenwart: (hi., v. li.) Vorsitzender Christoph Ehlermann, Vize David Weßling sowie (vorne, v. li.) die Beisitzerinnen Marianne Ehmke und Julia Schröder sowie Schriftführerin Melanie Ronde

"Kreativ auf gutem Weg": Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" zieht positive Bilanz für 2015 / Suche nach neuem Kassenwart

ce. Salzhausen. "Wir sind kreativ auf einem guten Weg. Damit das so bleibt, müssen wir schnellstmöglich unseren Vorstand komplettieren." Das sagte Christoph Ehlermann, Vorsitzender des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK", auf dessen jüngster Jahreshauptversammlung. Tanja Ahrens-Lenk, die seit 2013 Kassenführerin ist, wollte den Posten auf der Versammlung eigentlich abgeben. Da sich jedoch kein Nachfolger zur Wahl stellte, nimmt Ahrens-Lenk ihre Aufgabe kommissarisch weiter wahr, bis ein neuer...

  • Winsen
  • 04.05.16
Panorama
Preisträger Joachim Zawischa
2 Bilder

Landkreis-Kulturpreis "Blauer Löwe" für Kabarettist Joachim Zawischa aus Buchholz

ce. Landkreis. Der Kulturpreis "Blauer Löwe" des Landkreises Harburg geht in diesem Jahr an den Kabarettisten Joachim Zawischa (50) aus Buchholz. Die feierliche Preisverleihung findet im Dezember in der Buchholzer Empore statt. Zur Bewerbung waren Künstler und Künstlergruppen aufgerufen, die sich mit Schauspiel, Kabarett und Satire beschäftigen und eine Verbindung zum Landkreis aufweisen. Die gläserne Trophäe mit dem Löwen als Kreis-Wappentier im Handstand als Motiv ist mit einem Preisgeld von...

  • Winsen
  • 26.09.15
Panorama
Das Löwen-Kreiswappen im Handstand: das Logo des Kulturpreises

Countdown läuft für Bewerbung um Landkreis-Kulturpreis "Blauer Löwe"

ce. Landkreis. Noch bis 4. September können sich Künstler aus der Region für den Kulturpreis „Blauer Löwe“ bewerben, den der Landkreis Harburg in diesem Jahr in der Sparte Schauspiel/Kabarett/Satire vergibt. Auch alle Bürger des Landkreises sind aufgefordert, Vorschläge für Preisträger einzureichen. Die gläserne Trophäe mit dem Löwen-Kreiswappen im Handstand als Motiv ist mit einem Preisgeld von 2.000 Euro dotiert, das die Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude zur Verfügung stellt. Die...

  • Winsen
  • 24.07.15
Panorama
Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. li.): Frank Steffen, Christoph Ehlermann und Martina Helpap

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" bekommt 2.000-Euro-Spende von der Volksbank

nw. Salzhausen. Große Freude beim Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" ("Kunst machen - Kunst gucken - Kunst fördern"): Von der Volksbank Lüneburger Heide eG erhielt der Verein jetzt eine Spende über 2.000 Euro. Der Betrag stammte aus den Reinerträgen des Gewinnsparens des Kreditinstitutes. "Damit unterstützen wir sehr gerne gemeinnützige Vereine, die sich kulturell oder sozial engagieren", sagten Volksbank-Regionaldirektor Frank Steffen und Kundenberaterin Martina Helpap bei der symbolischen...

  • Salzhausen
  • 11.11.14
Panorama
Im Senderstudio (v. li.): Christoph Ehlermann, Elisabeth Lübberstedt-Hobohm, David Weßling und Claus Lühr

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" wurde zum Programmchef bei "Radio ZuSa"

nw. Salzhausen/Lüneburg. "Auf Sendung" ging jetzt der Salzhäuser Kunstverein "KuKuK": Eine Stunde lang war der Vorstand zu Gast im Lüneburger Studio von "Radio ZuSa". Dort standen Vorsitzender Christoph Ehlermann, sein Vize David Weßling und Schriftführerin Elisabeth Lübberstedt-Hobohm Moderator Claus Lühr aus Pattensen in der Rundfunkreihe "Talk Regional" Rede und Antwort. Dabei kamen die derzeit laufenden Gespräche über potenzielle neue Atelier-Standorte (das WOCHENBLATT berichtete) ebenso...

  • Salzhausen
  • 17.06.14
Panorama
Der neue "KuKuK"-Vorstand: Christoph Ehlermann und David Weßling (hi., v. li.) sowie (vorne, v. li.) Andrea Bausch, Julia Schröder, Tanja Ahrens-Lenk und Elisabeth Lübberstedt-Hobohm

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" verhindert mit Wahl eines neuen Vorstandes die Auflösung

nw. Salzhausen. Im zehnten Jahr seines Bestehens hat der Salzhäuser Verein "KuKuK" ("Kunst machen, Kunst gucken, Kunst fördern") das zunächst mangels eines neuen Vorstandes und eines künftigen Ateliers befürchtete Aus abgewendet. Auf ihrer jüngsten Versammlung stimmten die Mitglieder mehrheitlich gegen eine Auflösung und wählten einen neuen Vorstand. Christoph Ehlermann (48) aus Salzhausen ist als Vorsitzender der Nachfolger von Alexandra Eicks an, die sich nach zehnjähriger Vorstandsarbeit aus...

  • Salzhausen
  • 29.04.14
Panorama

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" unter neuer Leitung

nw. Salzhausen. Im zehnten Jahr seines Bestehens hat der Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" ("Kunst machen, Kunst gucken, Kunst fördern") auf seiner jüngsten Mitgliederversammlung am Donnerstagabend einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist jetzt Christoph Ehlermann (48) aus Salzhausen. Ehlermann, im Hauptberuf WOCHENBLATT-Redakteur, tritt die Nachfolge von Alexandra Eicks an, die sich nach sechs Jahren als Vorsitzende neuen Aufgaben widmen möchte. Ein ausführlicher Bericht über die...

  • Winsen
  • 24.04.14
Panorama

Zwischenruf: Ruhe an der Ruhestätte!

Bei Gottesdiensten in Kirchen und bei Beisetzungen von Verstorbenen an Gräbern ist mir in jüngster Zeit etwas aufgefallen bzw. aufgestoßen, dass immer mehr zur Unsitte wird. Anstatt im Gotteshaus oder draußen angesichts der letzten Ruhestätte eines Verblichenen in stiller Andacht zu verweilen, plaudern jüngere wie ältere Besucher munter und nicht eben im Flüsterton mit ihrem Gegenüber drauflos. Dabei schert es sie herzlich wenig, ob sich die Leute um sie herum oder der predigende Pastor dadurch...

  • Winsen
  • 22.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.