Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

Sport
Das Training kann beginnen: BFC-Trainer Bent Ole Jensen hat alles vorbereitet für Fußballtennis (im Vordergrund) und Technikübungen auf dem Hauptplatz
9 Bilder

Buchholzer FC entwickelt Sicherheitskonzept
Fußballtraining mit Abstand

os. Buchholz. Als einer der ersten Fußballvereine in der Region hat der Buchholzer FC das Training wieder aufgenommen - mit einem ausgeklügelten Sicherheitskonzept, das die Abstandsregeln und die Kontaktsperre in Coronazeiten berücksichtigt. Spieler kehren auf den Platz zurück Am vergangenen Samstag kamen nacheinander die U14-Fußballer (Jahrgang 2006) sowie die U16/17 (Jahrgänge 2004 und 2003) in der BFC-Arena am Holzweg zusammen, um unter Anleitung der Trainer Bent Ole Jensen und Luigi...

  • Buchholz
  • 12.05.20
Wirtschaft
Reisebüro-Inhaberin Ira-Angelina Mielck-Breckwoldt (li.)

Interview mit Reisebüro-Inhaberin Ira-Angelina Mielck-Breckwoldt
"Reisebüros werden weiter ein wichtige Rolle spielen"

os. Seevetal. In der vergangenen Woche demonstrierten in bundesweit mehr als 40 Städten Inhaber und Mitarbeiter von Reisebüros. Das WOCHENBLATT sprach mit Ira-Angelina Mielck-Breckwoldt, Inhaberin des Reise-Centrum Mielck in Seevetal-Maschen, über die derzeitige Situation. WOCHENBLATT: Was sind konkret die Forderungen? Ira-Angelina Mielck-Breckwoldt: Tourismus ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Es ist wichtig, sich bei der Politik Gehör zu verschaffen, denn allein 100.000 Mitarbeiter...

  • Seevetal
  • 09.05.20
Panorama

Leitartikel zur Coronakrise
Gemeinsam schaffen wir das!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, zum ersten Mal seit mehr als einem Monat erscheint das WOCHENBLATT am 22. April wieder als gedruckte Mittwochausgabe. Wir wissen aus vielen Rückmeldungen, wie sehr Sie diese vermisst haben, auch wenn wir Sie in der Zwischenzeit vier Mal elektronisch mit unserem E-Paper mit den aktuellsten Geschichten aus Ihrer Region versorgen konnten. Mit der Wiederaufnahme der Printausgabe am Mittwoch beginnt auch für uns die langsame Rückkehr zur Normalität, obwohl wir vom...

  • Buchholz
  • 22.04.20
Panorama
Die selbstgemalten Bilder sollen demonstrieren: Wir schaffen das, gemeinsam kommen wir durch die Krise
2 Bilder

Aktion von Kindern für Kinder
Regenbögen machen auch in Buchholz Mut

os. Buchholz. Wer derzeit durch die Straßen und Wohngebiete in Deutschland geht, dem fallen bestimmt zahlreiche Regenbögen an Fenstern oder Türen auf. Das WOCHENBLATT erklärt, was es damit auf sich hat. Die Aktion richtet sich an Kinder - als Solidaritätsaktion, dass auch dort ein Kind wohnt, das in Coronazeiten seine sozialen Kontakte zu anderen Kindern minimieren musste. Viele Kinder schreiben Sätze wie "Du bist nicht alleine" oder "Alles wird gut" unter ihre Werke. Die Aktion wurde zunächst...

  • Buchholz
  • 07.04.20
Wirtschaft
"Wir müssen jetzt zusammenstehen": 
Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke

Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore reagiert auf Coronakrise
Gutscheine verschaffen gerade jetzt Liquidität

os/nw. Buchholz. Der Coronavirus hat die Kultur- und Veranstaltungsbranche bis ins Mark getroffen. Das Verbot von Theatervorführungen, Konzerten, Kabarett & Co., das zunächst bis zum 18. April ergangen ist, macht auch dem Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore zu schaffen. "Aufgrund der Corona-Pandemie stehen Veranstalter, Künstler und Publikum vor großen Herausforderungen", erklärt Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke. „In dieser Situation ist es wichtiger denn je, dass wir zusammenhalten...

  • Buchholz
  • 27.03.20
Politik

Warum gibt es unterschiedliche Ladenregelungen?
Ansturm auf Baumärkte in Hamburg: Vorsichtsmaßnahmen werden konterkariert

AUF EIN WORT Erfreulich viele Menschen halten sich an die Kontaktsperre während der Coronakrise. Sie bleiben zu Hause und leisten damit einen wertvollen Beitrag dazu, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Da ist es nur schwer zu verstehen, dass unterschiedliche Regelungen der Länder zu Ladenöffnungen diese Bemühungen untergraben. Seit dieser Woche gilt in den Landkreisen Harburg und Stade die Anweisung, dass Baumärkte nur noch von Gewerbetreibenden betreten werden dürfen....

  • Buchholz
  • 27.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.