Demokratie

Beiträge zum Thema Demokratie

Panorama

In Tostedt
Friedliche Mahnwache "Pro Demokratie, Wissenschaft und Solidarität"

bim. Tostedt. Eine friedliche Mahnwache "Pro Demokratie, Wissenschaft und Solidarität" wird erneut am kommenden Montag, 24. Januar, von 18.30 bis 19.30 Uhr in Tostedt auf dem Platz "Am Sande" veranstaltet. "Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der friedlichen Mahnwache teilzunehmen, um aktiv ein Zeichen gegen die Unterwanderung der Gesellschaft von rechts sowie gegen Falschinformationen und Verschwörungstheorien in Bezug auf die Coronapandemie zu setzen", so Bürgermeisterin...

  • Tostedt
  • 20.01.22
  • 230× gelesen
Politik
Rund 160 Teilnehmer versammelten sich zu einer Mahnwache auf dem Platz Am Sande
7 Bilder

Diskussion um Anti-Corona-Maßnahmen
160 Teilnehmer bei Mahnwache pro Demokratie in Tostedt

bim. Tostedt. Zu einer friedlichen "Mahnwache pro Demokratie, Wissenschaft und Solidarität" hatte für Montagabend Tostedts Bürgermeisterin Nadja Weippert in Absprache mit allen im Gemeinderat vertretenen Parteien aufgerufen. Mit Kerzen erinnerten die rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die an Corona erkrankten oder verstorbenen Menschen. Dörte Ruthenberg verlas einen bewegenden Bericht ihrer 30-jährigen Tochter Nina, die als Krankenschwester in Rotenburg arbeitet, und täglich mit viel...

  • Tostedt
  • 18.01.22
  • 1.104× gelesen
Politik
Kennen und schätzen sich:  Innenminister Thomas de Maizière und Necdet Savural

„Er hat sich nur falsch ausgedrückt“

„Ich finde, dass Thomas de Maiziére mit seinen Thesen zur Leitkultur nicht völlig falsch liegt. Er hat sich nur unglücklich ausgedrückt.“ Das sagt der in der Türkei geborene CDU-Politiker Necdet Savural (Foto). Savural fordert, dass Einwanderer sich mehr Mühe bei der Integration geben sollen. „Nur wer unsere Werte aus Überzeugung akzeptiert, sollte hier bleiben“, so Savural. „Der deutsche Pass ist keine Ramschware!“ (mum). Die Thesen von Innenminister Thomas de Maizière (CDU) zum Thema...

  • Jesteburg
  • 05.05.17
  • 151× gelesen
Politik

Abnicken statt Entscheiden im Neu Wulmstorfer Rat

Gemeinderat Neu Wulmstorf verhinderte jegliche Diskussion über Vorlage aus Angst, die Rechtssicherheit zu gefährden mi. Neu Wulmstorf. „Der Anwalt hat uns dringend davon abgeraten, uns in das Verfahren einzumischen.“- „Ich werde nichts zustimmen, das auch nur einen Deut von der anwaltlichen Vorgabe abweicht.“ So äußerten sich jetzt Neu Wulmstorfer Ratsherren im Gemeinderat. Der Grund: Die Gemeinde vergibt die Durchleitungsrechte für Gas auf ihrem Hoheitsgebiet neu. Ein Sachverhalt, der offenbar...

  • Rosengarten
  • 06.09.16
  • 217× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.