edeka

Beiträge zum Thema edeka

Politik
Sanierungsstau: das "Landhaus Hammah"
3 Bilder

Abriss und Neubau in Hammah

Ratsmehrheit  stimmt für Dorfgemeinschaftshaus "An der Lohe" / Landhaus soll weichen tp. Hammah. Die Beratungen zogen sich über Jahre hin und gingen in viele Richtungen - jetzt stellte der Rat der Gemeinde Hammah die Weichen für die Entwicklung des Ortszentrums. Auf der jüngsten Sitzung beschloss die Politik mit großer Mehrheit - zwölf Ja-Stimmen zu zwei Nein-Stimmen - den Neubau eines Dorfgemeinschaftshauses in der Ortsmitte. Die Gaststätte "Landhaus Hammah", die sich im Gemeindebesitz...

  • Stade
  • 25.09.18
Panorama
Mit den Notfalldosen im Lebensmittelmarkt (v. li.): Pastor Dr. Wilfried Behr, Hannelore Meyer
Marian Lüthje (alle NiK), Oliver Feth (Medeum-Apotheke) und Edeka-Kaufmann Jens Foltmer (NiK)

100 weitere Notfalldosen verteilt

Nützliche Aktion des Vereins "Nachbarn im Kopenkamp" tp. Stade. Ein voller Erfolg ist die Notfalldosen-Aktion des Vereins "Nachbarn im Kopenkamp" (NiK) im gleichnamigen Stadtteil in Stade. Aufgrund der großen Nachfrage verteilten die Ehrenamtlichen jüngst ca. weitere 100 Notfall-Dosen, die Zettel mit wichtigen Patienten-Daten enthalten und zur Information von Ärzten und Rettungspersonal in den Wohnungen deponiert werden. Die kleinen nützlichen Behälter wurden kostenlos vor dem Edeka-Markt...

  • Stade
  • 21.09.18
Wirtschaft
Tobias Bäck ist der neue Marktleiter des E-Centers. Nach seiner Ausbildung im Drewes-Markt in Dollern sammelte er Berufserfahrung in Hamburg Fotos: lt/cku
2 Bilder

Tobias Bäck ist neuer Marktleiter im E-Center Drewes

lt. Horneburg. Einen geeigneteren Marktleiter für das neue E-Center hätte Familie Drewes nicht finden können: Tobias Bäck (32) kommt sozusagen aus den eigenen Reihen. Er ist in Horneburg aufgewachsen, hat schon als Jugendlicher auf 450-Euro-Basis im Supermarkt in Horneburg gearbeitet und nach der Schule seine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel im Drewes-Markt in Dollern erfolgreich absolviert. Nach der Ausbildung blieb Bäck der EDEKA treu und sammelte bei EDEKA Struve in Hamburg...

  • Stade
  • 04.09.18
Wirtschaft
Laden ein zur Neueröffnung am Donnerstag, 6. September, um 8 Uhr: Oliver Drewes (v. li.), Claus Drewes, Tobias Bäck und Christian Drewes Fotos: lt
10 Bilder

E-Center Drewes eröffnet am 6. September in Horneburg mit tollen Aktionen

lt. Horneburg. Die Vorfreude ist groß: Am Donnerstag, 6. September, um 8 Uhr öffnet das neue E-Center Drewes in Horneburg, Auedamm 3, unter der Marktleitung von Tobias Bäck und seinem 55-köpfigen Team die Türen. Auf insgesamt 2.500 Quadratmetern Verkaufsfläche finden die Kunden hier in einem mit viel Liebe zum Detail gestalteten Markt ein riesiges Sortiment an Produkten in der bewährten EDEKA-Qualität. "Unser Fokus liegt auf Lebensmitteln, wir legen höchsten Wert auf Frische und Qualität",...

  • Stade
  • 04.09.18
Panorama
Zogen eine positive Bilanz: die Läufer mit Maya Rehberg (re.), die Sponsoren sowie Johann 
Schlichtmann (2. v. li.) und Holger Falcke (6. v. re.)   Foto: Schlichtmann privat

4.000 Euro für den guten Zweck in Oldendorf

Spenden-Erfolg beim 24-Stunden-Lauf / Zufriedenheit trotz des nasskalten Wetters tp. Oldendorf. Am Ende des 24-Stunden-Spendenlaufes und dem Versuch, 2.222 Menschen jeweils 400 Metern auf der Rundbahn des Rudolf-Pöpke-Sportzentrums in Oldendorf für den guten Zweck laufen zu lassen, waren die Organisatoren um den Schirmherrn, Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, müde und erleichtert: Nach vier ereignisreichen Veranstaltungstagen mit Vorstellung des Seniorenbeirats der Samtgemeinde und...

  • Stade
  • 26.06.18
Politik
Demnächst steht die Praxis an der Hauptstraße wieder leer
2 Bilder

"Dramatische Situation": Hausarzt-Praxis in Kutenholz schließt

Versorgungslücke ab Monatsende: Gemeinde sucht international einen Nachfolger tp. Kutenholz. Düstere Aussichten für Patienten im Geest-Dorf Kutenholz: Ende Juni schließt die Hausarztpraxis des Allgemeinarztes Hans-Georg Hofer. "Eine dramatische Situation", kommentiert Bürgermeister Gerhard Seba. Die Verwaltung wolle sich trotz der bislang gescheiterten Werbe-Aktivitäten - u.a. mit dem "Headhunter" eines teuren Personalberatungs-Büros - auf dem Ärzte-Markt weiter um einen Nachfolger bemühen....

  • Stade
  • 19.06.18
Wirtschaft
Die Jugendfeuerwehrleute Tabea Lütjen (li.) und Sarah Heins bedanken sich mit einem Präsent bei Edeka-Kaufmann Michael Tiedemann

800 Euro für die Jugendfeuerwehr

Edeka Tiedemann unterstützt Apfelpunsch-Verkauf tp. Oldendorf. In der Vorweihnachtszeit verkauften Mitglieder der Jugendfeuerwehren Oste und Oldendorf vor dem Eingang des Edeka-Marktes in Oldendorf alkoholfreien Apfelpunsch und Kekse. Dabei kamen mehr als 800 Euro zusammen. Das Geld wurde zu gleichen Teilen an die beiden Jugendfeuerwehren verteilt. Die Jugendfeuerwehrleute bedankten sich jetzt bei Edeka-Kaufmann Michael Tiedemann und seinem Edeka-Team für die Unterstützung bei dieser Aktion....

  • Stade
  • 09.01.18
Panorama
Fährmann Adolf Willecke   Fotos: tp
2 Bilder

"Hol über" an der Oste

Job mit Erholungsfaktor in Brobergen: Fähr-Kapitän Adolf Willecke hat das "schönste Ehrenamt der Welt" tp. Brobergen. Im Oste-Dörfchen Brobergen hat die Fährsaison begonnen. Die ehrenamtlichen Fährmänner, unter ihnen Adolf Willecke (75), bringen jetzt täglich zahlreiche Ausflügler über den Fluss. Für Adolf Willecke, der seit drei Jahren in Hollnseth (Landkreis Cuxhaven) wohnt, ist es die zweite Saison im Führerstand der Traditionsfähre. "Es gibt kein schöneres Ehrenamt", sagt der frühere...

  • Stade
  • 04.07.17
Panorama
2 Bilder

Zu eng für die dicken Dinger

Immer mehr breite Stadtgeländewagen: Parkplatz-Betreiber lenken langsam ein tp. Landkreis. Autos werden immer breiter: Der Trend, der im Jahr 2015 mit 600.000 neuen Stadtgeländewagen SUV einen Höhepunkt erreichte, stellt Verkehrsplaner vor Herausforderungen: Viele Parkplätze und Parkhäuser sind zu eng für die "dicken Dinger". Wie reagieren die Betreiber der Parkplätze und -garagen auf die Anforderungen, die die "Vorstadtpanzer", die in Deutschland mehr als 20 Prozent der Neuzulassungen...

  • Stade
  • 11.06.16
Blaulicht
Gas-Messung am Boden
4 Bilder

Gas-Alarm im Supermarkt

Kohlendioxid-Austritt durch technischen Defekt in Stade tp. Stade. Durch einen technischen Defekt kam es am Freitagabend gegen 18.40 Uhr in dem Edeka-Supermarkt an der Harsefelder Straße in Stade zu einem gefährlichen Gas-Austritt im Lager. Aus noch ungeklärter Ursache trat aus einer Kühlanlage Kohlendioxid aus. Das Gas breitete sich am Boden des Lagers aus und löste dabei den Alarm des speziellen Kohlendioxid-Melders aus. Eine aufmerksame Mitarbeiterin handelte nach Einschätzung der...

  • Stade
  • 20.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.