Ehrenamtliche gesucht

Beiträge zum Thema Ehrenamtliche gesucht

Panorama
Hoffen auf neue "Kollegen" (v. li.): Heidi Noack, Annelise Woggon, Marta Wilkens, Karin Langhals und Christine Adamczak

Steller Kleiderkiste vor dem Aus?

Kirchliche Einrichtung benötigt dringend ehrenamtliche Helfer thl. Stelle. Jeden zweiten Dienstag im Monat - außer in den Schulferien - findet im Gemeindesaal der St. Michael-Kirche von 16 bis 18 Uhr die Kleiderkiste statt. Nächster Termin ist Dienstag, 20. Februar. Dort wird Second-Hand-Kinderkleidung bis Größe 158 für kleines Geld (Flohmarktpreise) angeboten. Seit 1979 gibt es die Kleiderkiste. Doch nun droht der Einrichtung das Aus, wenn sich nicht schnell neue ehrenamtliche Hilfskräfte...

  • Winsen
  • 13.02.18
Panorama
Am Kiekeberg unterstützen freiwillige Helfer die 
kulturelle Arbeit in der Region

Mitmachen und anpacken: Freilichtmuseum Kiekeberg sucht Ehrenamtliche für 2017

as. Ehestorf. Grüner Daumen gesucht: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf sucht für 2017 Ehrenamtliche, die Lust auf Gartenarbeit haben. Auch bei Kinderprogrammen, im Archiv oder beim Kuchenverkauf können sich die freiwilligen Helfer engagieren. In diesem Jahr stehen im Museum die Gärten im Vordergrund, denn ab dem 20. April zeigt die Sonderausstellung „Aufgeblüht“, wie sich die Gärten im Laufe der Jahrhunderte entwickelten. Gemeinsam richten Haupt- und Ehrenamtliche...

  • Rosengarten
  • 07.02.17
Service

Neuer Kursus für Telefonseelsorger

sb. Stade. Beim Kinderschutzbund Stade startet im September oder Oktober ein neuer Kursus für die Telefonseelsorge. Gesucht werden ehrenamtliche Mitarbeiter, die zwei Stunden in der Woche das Kinder- und Jugendtelefon "Nummer gegen Kummer" oder das Elterntelefon bedienen. Dort erfolgt eine anonyme Beratung bei Problemen aller Art, z.B. Stress in der Schule oder mit den Eltern oder Erziehungsfragen oder Problemen im familiären Bereich. Infos unter Tel. 0800 - 111 03 33 oder 0800 - 111 05 50.

  • Stade
  • 07.07.15
Panorama
Petra Hering koordiniert das "Plauder-Telefon"

Wege aus der Einsamkeit: "Plaudertelefon" der Buxtehuder Malteser

tk. Buxtehude. Die Ehrenamtlichen der Buxtehuder Malteser nennen es "Plauder-Telefon". Das ist der perfekte Name für ein Projekt, das einsamen Menschen ein Stück Lebensfreude bringt. Petra Hering (60) organisiert diesen besonderen Dienst per Telefon am Nächsten. "Einfach mal wieder reden", sagt Hering, "ist der Wunsch vor allem von älteren Menschen." So funktioniert das Malteser-Plauder-Telefon: Wer Kontakt sucht, meldet sich an und vereinbart einen festen Anruf-Termin. Über alles wird...

  • Buxtehude
  • 08.07.14
Panorama

Wer macht beim Buxtehuder Malteser-Besuchsdienst mit?

tk. Buxtehude. Der Malteser Besuchs- und Begleitungsdienst in Buxtehude sucht Verstärkung. Die Ehrenamtlichen begleiten Menschen, die kaum soziale Kontakte haben, bei Spaziergängen, besuchen sie zu Hause oder unternehmen andere Dinge. "Wir haben ein offenes Ohr und nehmen uns Zeit", ist das Motto. Bevor die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter loslegen, bekommen sei bei den Maltesern eine Ausbildung, die auf diese Aufgaben vorbereitet. Wer Interesse hat, meldet sich unter Tel. 04161 -...

  • Buxtehude
  • 01.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.