Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Panorama
Das sind die Sieger des "Hot Spot": die Schützenkompanie Salzhausen mit dem Vertreter der Sparkasse Harburg-Buxtehude Björn Mickel-Garbers (hinten, 2. v. li.) und dem Kreisjugendleiter Patrick O. Wirtz (hinten, 2. v. re.). Fotos: Gnädig
5 Bilder

Ausgezeichnete Jugendarbeit

Schützenverband Nordheide und Elbmarsch ehrt während Delegiertenversammlung engagierte Vereine. mum. Jesteburg. Im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung des Schützenverbands Nordheide und Elbmarsch in der Schützenhalle in Jesteburg standen die Ehrungen für den Wettbewerb "Hot Spot", eine Jugendförderung des Schützenverbands Nordheide und Elbmarsch in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die Siegerehrung für 15 jugendliche Einzelschützen, die an der Deutschen Meisterschaft in...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
Sport
Den Preis nahmen in Winsen entgegen (Vorne v.l.): Hans-Günther Weber, Wilfried Wodniok und Uwe Lange, sowie stehend (vl.): Nina Burgemeister, Katrin Neuling, Julia Sonntag und Steffi Märkle
2 Bilder

Besondere Vereins-Ehrung

KREISSPORTBUND: SV Trelde-Kakenstorf für sein besonderes Engagement im Bereich des Kinder- und Jugendsports ausgezeichnet (cc). Seit drei Jahren wird vom Kreissportbundes Harburg-Land der „Almut-Eutin-Gedenkpreis“ verliehen, mit dem das besondere Engagement von Sportvereinen im Bereich des Kinder- und Jugendsports würdigt werden soll. Preisträger dieses Jahres ist der SV Trelde-Kakenstorf, der für die Turnabteilung im Verein ein Konzept entwickelt hat, das durchgängig von „Babys in Bewegung“...

  • Buchholz
  • 24.03.18
Sport
Schiri-Obmann Holger Petruschke mit seinem "Perspektivgespann", den Geschwistern Marieke (li.) und Anneke Ratfeld
2 Bilder

Erste große Bühne

HANDBALL: DANK an Schiedsrichter (cc). Im Sportjahr 2017 betraute der Buchholzer Handballobmann Holger Petruschke talentierte und hoffnungsvolle Nachwuchsschiedsrichter mit der Spielleitung auf Verbandsebene. Vor einer beachtenswerten Kulisse wurde 26 Schiedsrichtern zum Jahresende in der Nordheidehalle Dankeschön für ihre Einsätze gesagt. „16 von denen haben erst Mitte 2017 ihre Schiri-Ausbildung beendet“, berichtete Holger Petruschke mit berechtigtem Stolz. Dabei gelang es dem Obmann eine...

  • Buchholz
  • 03.01.18
Politik
Dr. Jens-Rainer Ahrens wurde mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet
2 Bilder

„Die Demokratie ist verletzlich!“

„Für mich sind Sie der Grandseigneur des Landkreises“, lobte Landrat Rainer Rempe jetzt Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens während der Feierstunde anlässlich der Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Ahrens - sichtlich bewegt - nutzte die Veranstaltung für einen Appell. „Wir alle müssen uns hinterfragen, wie wir uns gemeinsam für die Demokratie einsetzen können.“ mum. Hanstedt. „Das ist typisch für Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens“, ...

  • Jesteburg
  • 17.02.17
Panorama
Nach der Ehrung ging es für die Landkreis-Schiedsrichter ins Stadion des VfL Wolfsburg (v. li.): Otto Schmidt, Annika Hobst, Peter Ahlers und Marvin Schories
2 Bilder

Ein Signal der Wertschätzung - Fußballverband ehrt verdiente Schiedsrichter

(mum). „Eine Veranstaltung wie diese hat es im NFV bislang noch nie gegeben.“ Karl Rothmund, der Präsident des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV), ließ jetzt im Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen seiner Begeisterung freien Lauf. Erstmals standen ausschließlich Schiedsrichter im Vordergrund. Etwa 80 Unparteiische waren der Einladung des Verbands gefolgt. Geehrt wurden Vereine sowie einzelne Unparteiische, die sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten um das Schiedsrichterwesen...

  • Jesteburg
  • 05.02.16
Panorama
Die Vorsitzende der Jesteburger Landfrauen, Gerlinde Jörg (2.v. li.), und die Kreisverbandsvorsitzende Sybille Kahnenbley (re.) bedankten sich bei (v. li.) Erna Gerkens, Rita Guse und Frieda Niehuis

Vertrauensfrauen im Ruhestand

Drei Jesteburger Landfrauen wurden in einer Feierstunde verabschiedet as. Jesteburg. Mit einem gemütlichen Frühstück und einer kleinen Feierstunde als Dank für ihren Einsatz in der Landfrauenarbeit wurden jetzt drei Jesteburger Landfrauen verabschiedet. Die Vorsitzende des Landfrauenvereins Jesteburg und Umgebung, Gerlinde Jörg, bedankte sich bei den Vertrauensfrauen Erna Gerkens, Frieda Niehuis und Rita Guse für ihr außergewöhnliches und langjähriges soziales Engagement. Von der...

  • Jesteburg
  • 19.08.15
Panorama
Große Freude: Britta Witte („Kuhn + Witte“, li.) sowie die Schulleiterinnen Iris Strunk (re.) und ihre Stellvertreterin Nadine Ohmann (2. v. li.) freuen sich über die Auszeichnung

Herausragendes „MINT“-Engagement: Expertenjury zeichnet Oberschule Jesteburg aus

mum. Jesteburg. Die Oberschule Jesteburg ist für ihr Engagement im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) von einer Expertenjury als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet worden. Die Jesteburger teilen sich diese Auszeichnung mit acht weiteren Schulen in Niedersachsen. Gastgeber der Ehrung war der Heise Zeitschriften Verlag mit seinem Geschäftsführer Dr. Alfons Schräder. Frauke Heiligenstadt (Niedersächsische Kultusministerin), Dr. Jochen Wilkens...

  • Jesteburg
  • 02.12.14
Panorama
Gruppenbild mit den geehrten Ehrenamtlichen aus dem Landkreis Stade, Laudatoren und Ministerpräsident Stephan Weil (vorn, Mi.)
2 Bilder

Ehrung für Ehrenamtliche

os. Buchholz. "Wenn es keine Bürger gäbe, die sich ehrenamtlich engagieren, herrschte in Deutschland viel Chaos und wir hätten deutlich weniger Lebensqualität!" Mit diesen Worten würdigte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Samstag bei einer Feierstunde im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore den Einsatz von 72 Ehrenamtlichen aus dem nördlichen Niedersachsen. Auch acht Bürger aus dem Landkreis Harburg und sieben Menschen aus dem Landkreis Stade erhielten eine Urkunde und...

  • Buchholz
  • 12.07.14
Sport
Die schöne Seite des Sports: die Sportlerinnen des Jahres (v. li.) Lea Madlen Meyer (3.), Sarah-Sophie Danker (1.) und Kira Kubbe (2.)
3 Bilder

Mit viel Fleiß zum Erfolg

WOCHENBLATT ehrte die „Sportler des Jahres“ os. Buchholz. Während viele Menschen sich für das neue Jahr vorgenommen haben, Gewicht zu verlieren, geht Sarah-Sophie Danker (17) genau den entgegengesetzten Weg: Weil sie künftig in der Klasse bis 55 kg (bisher -52 kg) antreten wird, muss die Ju-Jutsu-Kämpferin des MTV Rottorf ein bisschen Gewicht draufpacken. „Das schaffe ich mit Eiweiß-Shakes und zusätzlichem Krafttraining“, sagte die WOCHENBLATT-Sportlerin des Jahres 2013 am vergangenen...

  • Buchholz
  • 11.02.14
Sport
Heidjer Cup: Die Sparkasse Harburg-Buxtehude überrascht treue Teilnehmer

Athleten-Ehrung

bs. Winsen. Der beliebte Heidjer-Cup 2013, eine von der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Kooperation mit dem WOCHENBLATT initiierte Volkslauf-Serie, hat traditionell viele Fans. Die treuesten unter ihnen wurden jetzt belohnt: Wer im Jahr 2013 an mindestens acht von zehn der auf den gesamten Landkreis verteilten Läufe teilgenommen hatte, durfte sich jetzt über eine besondere Einladung der Sparkasse Harburg-Buxtehude freuen. "Wir laden diese Athleten jedes Jahr zu einem sportlichen Austausch bei...

  • Winsen
  • 12.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.