Erste große Bühne

Schiri-Obmann Holger Petruschke mit seinem "Perspektivgespann", den Geschwistern Marieke (li.) und Anneke Ratfeld
2Bilder
  • Schiri-Obmann Holger Petruschke mit seinem "Perspektivgespann", den Geschwistern Marieke (li.) und Anneke Ratfeld
  • hochgeladen von Roman Cebulok

HANDBALL: DANK an Schiedsrichter

(cc). Im Sportjahr 2017 betraute der Buchholzer Handballobmann Holger Petruschke talentierte und hoffnungsvolle Nachwuchsschiedsrichter mit der Spielleitung auf Verbandsebene. Vor einer beachtenswerten Kulisse wurde 26 Schiedsrichtern zum Jahresende in der Nordheidehalle Dankeschön für ihre Einsätze gesagt.
„16 von denen haben erst Mitte 2017 ihre Schiri-Ausbildung beendet“, berichtete Holger Petruschke mit berechtigtem Stolz. Dabei gelang es dem Obmann eine gute Mischung aus etablierten Unparteiischen und Nachwuchsschiedsrichtern zu finden. „Das Geschwister-Duo Ratfeld wird schon bald zum Pfeifen in höheren Spielklassen berufen, vielleicht sogar in der Bundesliga“, hofft Petruschke und spricht dabei von seinem jungen Perspektivgespann.
Im Rahmen der Ehrung überreichte der Obmann an die Unparteiischen süße Pralinen, um für das gezeigte Engagement im abgelaufenen Jahr zu danken. Über das gesamt Sportjahr zeigten seine Schiri-Kollegen solide bis sehr gute Leistungen, durch eben eine intensive Ausbildung, so dass sie auch längerfristig als Unparteiische mit Spaß dem Handballsport zur Verfügung stehen werden.

Schiri-Obmann Holger Petruschke mit seinem "Perspektivgespann", den Geschwistern Marieke (li.) und Anneke Ratfeld

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen