Erdgasnetz

Beiträge zum Thema Erdgasnetz

Service
Lukas Bokelmann (li.) und Hanno Schipper von der Firma Bohlen und Doyen aus Wiesmoor führen die Überprüfung durch

Erdgasnetz-Kontrollen in Hanstedt und Tostedt ab August
Die EWE-Spürnasen sind wieder unterwegs

sv. Hanstedt/Tostedt. Die EWE NETZ GmbH beginnt wieder mit der Kontrolle des Erdgasnetzes. Ab Anfang August ist das Unternehmen in den Samtgemeinden Tostedt und Hanstedt unterwegs und überprüft rund 236 Kilometer Erdgasleitungen. „Unser Ziel ist es, bei der Kontrolle der Ortsnetz- und Hausanschlussleitungen undichte Stellen aufzuspüren“, sagt EWE NETZ-Bezirksmeister Carsten Kröger. „Da unsere Netzabspürer lediglich zu zweit und an der frischen Luft unterwegs sind und keinen direkten Kontakt zu...

  • Hanstedt
  • 27.07.21
  • 53× gelesen
Service

Mehr als 8.000 Euro in die Erschließung investiert
Neubaugebiet in Eckel an Gasnetz angeschlossen

lm/nw. Eckel. Der Gasnetzbetreiber ElbEnergie hat sein Netz im Landkreis Harburg weiter ausgebaut. Vor Kurzem wurde die Westseite des Neubaugebietes „Eichenstraße Süd“ in Eckel in der Gemeinde Rosengarten mit Erdgas erschlossen. „Wir haben rund 80 Meter neue Niederdruckverteilleitung verlegt“, berichtet der zuständige Projektleiter Daniel Klingberg. Insgesamt werden auf der Westseite des Neubaugebietes etwa sieben Grundstücke für Einzel- und Doppelhäuser entstehen, auf denen die...

  • Rosengarten
  • 15.06.21
  • 45× gelesen
  • 1
Politik
Udo Heitmann

Jesteburg setzt seit 30 Jahren auf Gas

mum. Jesteburg. Ein Grund zum Feiern? Vor 30 Jahren unterschrieb die Gemeinde Jesteburg erstmals einen Konzessionsvertrag für die Erdgasversorgung. Die Hamburger Gaswerke (HeinGas) verlegten daraufhin 71.000 Meter Erdgasleitungen in der Gemeinde, die heute von dem Nachfolge-Unternehmen Schleswig-Holstein Netz betrieben werden. Nach der Vertragsunterzeichnung dauerten die Bauarbeiten insgesamt drei Jahre, bevor die Erdgasversorgung im Jahr 1988 ihren Betrieb aufnahm. Bürgermeister Udo Heitmann...

  • Jesteburg
  • 24.08.15
  • 222× gelesen
Wirtschaft
Vertragsunterzeichnung (v. li.): Gerhard Hacker, Stadtwerke, Rüdiger von Riegen, Kämmerer Samtgemeinde Fredenbeck, Hans-Ulrich Schumacher, Bürgermeister Fredenbeck, Friedhelm Helk, Samtgemeinde-Chef, Jochen Sturhan, Bürgermeister Deinste und Christoph Born, Stadtwerke

Stadtwerke bleiben Netzbetreiber

Vertrag in Deinste und Fredenbeck um 20 Jahre verlängert tp. Fredenbeck. Die Stadtwerke Stade sind auf der Grundlage neu abgeschlossener Konzessionsverträge für weitere 20 Jahre Gasnetzbetreiber in den Gemeinden Deinste und Fredenbeck. Das Auslaufen der bisherigen Verträge war von den Gemeinden im Bundesanzeiger bekannt gemacht worden. Die Stadtwerke haben den Kommunen daraufhin jeweils ein neues Vertragsangebot unterbreitet. Die Räte stimmten dem Abschluss der neuen Konzessionsverträge mit den...

  • Fredenbeck
  • 25.02.13
  • 338× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.