Sanierungsarbeiten

Beiträge zum Thema Sanierungsarbeiten

Service

Sanierungsarbeiten am Schmutzwasserkanal
Friedhofstraße in Buchholz wird später gesperrt

tw. Buchholz. Die in der WOCHENBLATT-Ausgabe vom vergangenen Mittwoch angekündigte Sperrung der Friedhofstraße in Buchholz wurde verschoben. Statt ab 3. August ist die Straße sowie der Einmündungsbereich zur Karlstraße erst eine Woche später ab Montag, 10. August, gesperrt. Grund sind die Sanierungsarbeiten am Schmutzwasserkanal, die voraussichtlich am 14. August beendet sein werden. Soweit es die Bauarbeiten zulassen ist Anliegerverkehr möglich, eine Umleitung ausgeschildert.

  • Buchholz
  • 02.08.20
Politik
Das Schulgebäude der Dieckhofgrundschule aus dem Jahr 1874 steht unter Denkmalschutz
2 Bilder

Bisher ohne Brandschutz und nicht barrierefrei
Tostedter Grundschule Dieckhofstraße muss saniert werden

bim. Tostedt. Dieser Zuschuss brachte die Diskussion ins Rollen: Mit Landesmitteln in Höhe von 282.500 Euro aus dem Kommunal-Investitions-Förderungspaket (KIP II), die der Samtgemeinde Tostedt 2018 bewilligt wurden, sollte die Tostedter Grundschule in der Dieckhofstraße Brandschutz erhalten, saniert und barrierefrei werden. Doch das wird nicht ausreichen, weil an der Schule nach derzeitiger Prognose im Jahr 2024/25 statt der bisherigen vier Klassen acht Klassen beschult werden müssen. Architekt...

  • Tostedt
  • 07.07.20
Panorama
Das Kita-Gebäude in Emmelndorf ist im Jahr 1972 errichtet worden

Sanierungsarbeiten eingestellt
Asbest entdeckt: Kita in Emmelndorf bleibt auf unbestimmte Zeit gesperrt

ts. Emmelndorf. Die DRK-Kindertagesstätte in Emmelndorf bleibt länger geschlossen als geplant. Der Grund: Bei den Sanierungsarbeiten hat der beauftragte Baubiologe Werkstoffe entdeckt, die Asbest enthalten. Daraufhin sind die Bauarbeiten eingestellt worden. Das teilte die Gemeinde Seevetal mit. Asbest gilt als extrem krebserregend. Die Werkstoffe sind verwendet worden, als das Gebäude im Jahr 1972 errichtet worden war. Die Kita in Emmelndorf ist wegen eines Wasserschadens im Oktober 2019...

  • Seevetal
  • 24.03.20
Panorama
Die Kirche ist komplett ausgeräumt
2 Bilder

Arbeiten liegen im Zeitplan

Trotz unvorhergesehener Probleme schreitet die Sanierung der St. Michaels-Kirche voran thl. Stelle. Auch nach der brütenden Sommerhitze schreiten die Sanierungsarbeiten in der St. Michael-Kirche gut voran. "Der weithin sichtbare Turm, unser Sorgenkind, ist eingerüstet und von Schutzfolien umgeben. Die extrem wasserdurchlässigen Fugen sind tief ausgefräst und werden demnächst nach Vorgaben des Gutachters Dr. Hilbert mehrschichtig neu verfugt", erklärt Dr. Eduard Fetter, Vize-Vorsitzender des...

  • Winsen
  • 18.09.18
Panorama
Das Schild zeigt es "Wennerstorf" soll "eingedorft" werden

Ein Schildbürgerstreich - oder: Wennerstorf wird „eingedorft“

Auf ein Wort Wie jetzt bekannt wurde, plant die Kommune Wenzendorf die Namen ihrer Ortsteile zu vereinheitlichen. Dabei will man sich am Gemeindenamen orientieren. Konkret soll die in der Gemeinde weit verbreitete Endung „torf“ durch „dorf“ ersetzt werden. Also nicht mehr „Wennerstorf“, sondern Wennersdorf - ähnlich bei Dierstorf, das zukünftig dann Diersdorf heißen wird. Einzig Klauenburg bleibt Klauenburg. Mit der Vereinheitlichung will man es Touristen und Ortsunkundigen leichter machen,...

  • Hollenstedt
  • 14.06.17
Service

Anschlussstelle Tötensen - BAB 261

ab. Tötensen. Für die Durchführeung der Sanierung der Anschlussstelle Tötensen der A261 in beide Fahrtrichtungen müssen die Auf- und Abfahrten für den Verkehr bis zum Sonntag, 11. September, voll gesperrt werden. Während der Bauarbeiten steht dem Verkehr auf der Fahrbahn Richtung Bremen zeitweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Nahverkehr wird über die U36 zur Anschlussstelle Dibbersen und weiter zum Buchholzer Dreieck, der Fernverkehr über das Buchholzer Dreieck zur Anschlussstelle...

  • Rosengarten
  • 16.08.16
Panorama

Ausfahrt Winsen-West auf A39 wegen Sanierung gesperrt

ce. Winsen/Maschen. Im Zuge der Grunderneuerung der A39 wird aufgrund von Sanierungsarbeiten die Ausfahrt Winsen-West in Fahrtrichtung Hamburg ab Mittwoch, 17. August, voraussichtlich bis Mitte September voll gesperrt. Das teilt das Landesstraßenbauamt in Lüneburg mit. Der abfahrende Verkehr in Richtung Hamburg wird durch Hinweistafeln und eine zusätzliche Beschilderung bereits an der Ausfahrt Winsen-Ost abgeleitet und über die Umleitung U64 nach Seevetal-Maschen geführt. Der Verkehr in...

  • Winsen
  • 10.08.16
Service

Buchholz: B75 wird halbseitig gesperrt

os. Buchholz. Die B75 wird am kommenden Dienstag, 31. Mai, auf einer Länge von rund 450 Metern zwischen der Einmündung Nordring und der Dibberser Straße (Kreisstraße 13) halbseitig gesperrt. Grund: Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt, die Ampel B75/Nordring wird während der Bauarbeiten abgeschaltet.

  • Buchholz
  • 25.05.16
Service

Radweg zwischen Lüllau und Jesteburg wird saniert

mum. Jesteburg. Der Landkreis Harburg als Straßenbaulastträger der Kreisstraße K83 hat bis voraussichtlich Dienstag, 8. Dezember, den Radweg zwischen Jesteburg und Lüllau für Sanierungsarbeiten gesperrt. Das teilt die Gemeinde Jesteburg auf ihrer Homepage mit. In Teilen muss für die Sanierungsarbeiten ebenfalls die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Der Straßenverkehr wird durch eine Ampelschaltung geregelt.

  • Jesteburg
  • 03.12.15
Panorama

Vollsperrung des Bahnüberganges

thl. Winsen. Wegen Bauarbeiten wird der Bahnübergang der OHE-Trasse im Ilmer Weg von Freitag, 5. Dezember, nachmittags bis Sonntag, 7. Dezember, in den Morgenstunden voll gesperrt. Grund: Die Osthannoversche Eisenbahn (OHE) hat auf der Strecke Winsen-Hützel Bahnschwellen aus Holz gegen welche aus Beton ausgetauscht. Die Bahngesellschaft weist darauf hin, dass es sich ausschließlich um Sanierungsarbeiten handelt. Eine weitergehende Streckenertüchtigung sei nicht vorgesehen, heißt es.

  • Winsen
  • 25.11.14
Service

Sanierungsarbeiten mit Vollsperrung

ab. Buxtehude. Das wird spannend und für Autofahrer erst mal ungemütlich: Der Knotenpunkt auf der K26 zwischen Dammhausen, Neukloster und Jork soll unter Vollsperrung saniert werden, hat der Landkreis Stade beschlossen. Bauarbeiten sind vom 6. Oktober bis um 30. November geplant. Die vorhandene Bushaltestelle wird ebenfalls beidseitig saniert. Die Vorbereitungsarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung erfolgen. Der Anlieger- und Busverkehr soll fließen, doch für voraussichtlich drei Tage...

  • Buxtehude
  • 03.10.14
Panorama
Bis voraussichtlich Freitag, 15. August, bleibt die K26 zwischen Dammhausen und Ladekop voll gesperrt
4 Bilder

Jetzt ist auch die Kreisstraße 26 dicht

bc. Ladekop. Noch eine Sperrung! Seit heute morgen geht auf der K26 in Jork-Ladekop nichts mehr. Weil an der neuen Brücke über die Westerladekoper Wettern gearbeitet wird (das WOCHENBLATT berichtete), bleibt die Kreisstraße bis voraussichtlich Freitag, 15. August, zwischen Dammhausen und Ladekop voll gesperrt. Eine Umleitung über die B73, Neukloster, Horneburg durch das Alte Land ist ausgeschildert. Auch die L140 zwischen Stade und Hollern ist derzeit aufgrund von Sanierungsarbeiten dicht,...

  • Buxtehude
  • 31.07.14
Panorama

Sanierungsarbeiten auf der Canteleubrücke

os. Buchholz. Um Asphaltschäden zu beseitigen und Fahrbahnübergänge anzupassen, wird die Canteleubrücke in Buchholz am Sonntag, 18. Mai, voraussichtlich von 6 bis 19 Uhr halbseitig gesperrt. Gleichzeitig soll der Beton der Brückenkonstruktion geprüft werden. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Bei nasser Witterung wird die Baumaßnahme verschoben.

  • Buchholz
  • 13.05.14
Panorama

Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße 10 zwischen Süderdeich und Breitendeich

lt. Nordkehdingen. Die Kreisstraße 10 zwischen Süderdeich und Breitendeich in Nordkehdingen wird auf einer Länge von zwei Kilometern saniert. Die Strecke ist während der Bauarbeiten halbseitig, während der Asphaltierungsarbeiten von Montag bis Freitag, 23. bis 27. September, voraussichtlich auch zeitweise voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Fahrradfahrer und Fußgänger können die Baustelle passieren. Die Sanierungsarbeiten sind voraussichtlich am 1. Oktober abgeschlossen. Kosten:...

  • Nordkehdingen
  • 19.09.13
Panorama

Treppentürme am Fußgängertunnel abwechselnd gesperrt

os. Buchholz. Aufgrund von Sanierungsarbeiten werden von Montag, 17. Juni, bis Montag, 1. Juli, abwechselnd die Treppentürme für den Bahntunnel Lindenstraße/Bahnhofstraße in Buchholz gesperrt. Die Fußgänger werden zum nächsten Treppenturm umgeleitet.

  • Buchholz
  • 11.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.