Bauen & Wohnen

Beiträge zum Thema Bauen & Wohnen

Wirtschaft
Das Foto zeigt (v. li.) Fleestedts Ortsbürgermeister Timo Röntsch, Josef Brand (Kämmerer Gemeinde Seevetal), Sophie Heitmann (Gemeinde Seevetal), Ronja Hansen, Andreas Hermsdorf (beide Immobilienbüro Reinholz & Hermsdorf), Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede, Nina Kurz und Benjamin Hildebrandt (beide Fa. Plambeck)

Fleestedt
Fleester Höpen: Seevetaler können sich jetzt für günstige Mietwohnungen bewerben

ts/nw. Fleestedt. Einheimische können sich bis zum 14. März um günstige Mietwohnungen im Neubaugebiet Fleester Höpen in Fleestedt (nahe der Winsener Landstraße) bewerben. Das teilte die Seevetaler Gemeindeverwaltung mit. Als günstig gilt ein ein Quadratmetermietpreis von 8,50 Euro kalt.  Das Wohnungsbauunternehmen Plambeck aus Norderstedt hat mit der Vermarktung begonnen. Zurzeit entstehen vier Gebäude mit insgesamt 52 Wohnungen. Die Wohnungen werden teilweise seniorengerecht gebaut und...

  • Seevetal
  • 28.01.22
  • 14× gelesen
Panorama

Neubau Radweg
K 53 zwischen Griemshorst und Kammerbusch gesperrt

sv. Harsefeld/Sauensiek. Ab 31. Januar und voraussichtlich bis Ende April wird die Kreisstraße 53 zwischen Griemshorst und Kammerbusch in den Gemeinden Harsefeld und Sauensiek erneut voll gesperrt. Grund dafür ist der Neubau eines Radweges auf einer Strecke von 2.200 Metern. Die Sperrung dient unter anderem dem Schutz der Arbeiter. Der Busverkehr auf dem genannten Streckenabschnitt sowie die Müllabfuhr werden aufrechterhalten. Betroffene Anwohner können in Absprache mit der Baufirma den...

  • Harsefeld
  • 28.01.22
  • 8× gelesen
Panorama
Jörg Ruschmeyer freut sich, dass es ihm gelungen ist, das alte Gebäude "Riedels Eck" zu erwerben   Foto: thl

Das Ende des Schandflecks
"Riedels Eck" in Winsen wird spätestens im Sommer abgerissen

thl. Winsen. Der Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Hansestraße/Lüneburger Straße wird bald ein ganz neues Gesicht haben. Denn nicht nur auf dem Areal der ehemaligen Tankstelle soll ein Neubau der Volksbank entstehen (das WOCHENBLATT berichtete), auch auf der schräg gegenüberliegenden Seite sind die Tage des Schandflecks "Riedels Eck" gezählt. "Im Juli oder August wird das alte Kneipen- und Spielhallengebäude abgerissen und anschließend gleich ein Neubau errichtet", erzählt Jörg Ruschmeyer vom...

  • Winsen
  • 25.01.22
  • 1.443× gelesen
  • 1
Panorama
Der Vereinsvorstand (v. li.): 2. Vorsitzende Gabriele Morgenroth, Beisitzerin Bärbel Petersen, Vorsitzender Joachim Eggers, Beisitzerin Antje Dedio und Kassenführerin Martina Sander

Investor ist schon gefunden
Elbmarscher Wohnprojekt für Menschen mit Behinderung wird konkreter

ce. Elbmarsch. Das vom Verein "Leben und Fördern in der Elbmarsch" ("LUF Elbmarsch") geplante Wohnprojekt für Menschen mit Behinderung (das WOCHENBLATT berichtete) gewinnt allmählich Konturen. Der auf einem 4.000 Quadratmeter großen Grundstück in Marschacht angedachte Neubau soll 24 Gehandicapten aus der Region auch bei hohem Unterstützungsbedarf individuelles Wohnen bieten. Die Fläche wurde von der evangelischen Kirchengemeinde Elbmarsch zur Verfügung gestellt. "Als Investor konnten wir eine...

  • Elbmarsch
  • 25.01.22
  • 30× gelesen
Panorama
Das brach liegende Grundstück in Langenrehm wurde vom Unkraut befreit

Die Bagger waren in Langenrehm am Werk
Steffen Lücking hat für Ordnung auf seinem Grundstück gesorgt

lm. Langenrehm. Seit Jahren liegt die Fläche an der Kreisstraße 26 (Langenrehmer Dorfstraße) in Langenrehm brach, jetzt tut sich was: Die Bagger waren am Werk, die Fläche wurde vom Grünzeug befreit und ebenerdig abgetragen. Die Fläche, die sich im Besitz von Bauinvestor Steffen Lücking befindet, ist seit Jahren Streitthema in der Gemeinde Rosengarten. Das Grundstück, auf dem sich auch ein alter Eisenbahnwaggon befindet, war komplett zugewuchert. Die Verwaltung der Gemeinde, der Landkreis...

  • Rosengarten
  • 25.01.22
  • 61× gelesen
Politik
Die Hittfelder Straße (K39), die durch Klecken führt, soll saniert werden

Das WOCHENBLATT hat nachgefragt
Was steht 2022 in Klecken an?

lm. Klecken. Was steht in den einzelnen Ortschaften der Gemeinde Rosengarten im Jahr 2022 auf der Agenda? Das WOCHENBLATT hat bei den Ortsräten und Ortsbürgermeistern nachgehakt. In Klecken gibt es besonders Handlungsbedarf bei der Sanierung der K39 (Hittfelder Straße), die durch den Ort führt. Außerdem soll für eine Verbesserung der innerörtlichen Verkehrssituation für alle Verkehrsteilnehmer gesorgt werden, berichtet Ortsbürgermeisterin Anke Grabe. Darüber hinaus sollen auch die...

  • Rosengarten
  • 25.01.22
  • 48× gelesen
Panorama
Anneke Behr - hier mit Hündin Lise - steht vor der Lagerhalle, die dem Mehrzweck-Neubau weichen soll

Reitanlage Behr in Buchholz
Nachhaltiges Bauprojekt "Aus Liebe zu mir" geplant

os. Buchholz. "Aus Liebe zu mir" - unter diesem Arbeitstitel plant Anneke Behr einen großen Umbau der Reitanlage an der Lüneburger Straße in Buchholz. Erste Gespräche mit Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Baudezernent Stefan Niemöller und Volker Hellert vom Bauamt der Stadt Buchholz hat sie bereits geführt, die politische Diskussion über das Bauvorhaben steht noch aus.  Ein nachhaltiges Bauprojekt soll auf dem Behr'schen Hofgelände an die Stelle einer Lagerhalle rücken, die derzeit auch als...

  • Buchholz
  • 25.01.22
  • 64× gelesen
Panorama
Realschule Camper Höhe

Baumaßnahmen an Stader Schulen
Sanierung erfolgt im laufenden Schulbetrieb

jd. Stade. Die Gebäudewirtschaft Stade (GWS) verwaltet als Tochterunternehmen der Stadt nicht nur die städtischen Liegenschaften. Sie führt auch Baumaßnahmen durch und erledigt Sanierungsarbeiten - etwa an den Schulen, die sich in Trägerschaft der Hansestadt befinden. Mit zwei größeren Bauprojekten an Schulgebäuden ist die GWS derzeit befasst. Das umfangreichste Projekt ist sicher der Neubau der Mensa an der Realschule Camper Höhe. Der Bauantrag dafür wurde Ende 2021 eingereicht. Die...

  • Stade
  • 24.01.22
  • 19× gelesen
  • 1
Politik
Mitten im Ort: Baugebiet "Alter Hof"

Ein „Sahnestück“ mitten im Ort
Viele schöne Überlegungen für das Drochterser Baugebiet „Alter Hof“

ig. Drochtersen. Darüber sind sich im Drochterser Gemeinderat alle einig: Das neue Baugebiet „Alter Hof“, das die Kommune erworben hat, ist ein "Sahnestück" mitten im Ort. „Es ist richtig, dass wir rund 15.000 Quadratmeter große Areal gekauft haben“, so der neue stellvertretende Bürgermeister Marcus Pritsch. Ein Filetstück, über das jetzt die Kommune bestimme. Für die Entwicklung der Gemeinde sei das Grundstück von immenser Bedeutung. Was dort entstehen könnte, löst in den Fraktionen allerdings...

  • Drochtersen
  • 24.01.22
  • 24× gelesen
Panorama
2 Bilder

Attraktiver Ort zum Wohnen
In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten gibt es eine hohe Nachfrage nach Baugrundstücken

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist ein attraktiver Ort zum Wohnen. Neben den Alteingesessenen zieht es immer mehr neue Bürger in die Region an der Oste. Das Wohnwachstum freut die Kommunen, stellt sie jedoch auch vor Herausforderungen: Um die Nachfrage zu befriedigen, müssen Baugebiete ausgeschrieben und die Infrastruktur angepasst werden. Das WOCHENBLATT hat bei den Mitgliedsgemeinden den aktuellen Stand abgefragt. Burweg: Sehr unterschiedlich sind die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.01.22
  • 97× gelesen
Panorama
Vor dem fast fertigen Feuerwehrhaus in Wedel (v.li.): Ortsbrandmeister Carsten Pfeifer, Elektrofachplaner Christoph Tiedemann, Architekt Bernd Grambow und Nils Sasse vom Fachbereich Bauen im Fredenbecker Rathaus
3 Bilder

Drei Neubauten für Retter
Samtgemeinde Fredenbeck geht Sanierungsstau bei der Feuerwehr mit Investitionen in Millionenhöhe an

sb. Fredenbeck. Große Investitionen in das Feuerwehrwesen stehen der Samtgemeinde Fredenbeck in den kommenden Jahren bevor. Bereits im Bau ist das neue Feuerwehrhaus im Ortsteil Wedel, es soll in diesem Frühjahr fertiggestellt werden. In Planung befinden sich ein neues Feuerwehrhaus in Deinste und eines in Mulsum. Zudem soll in zwei Löschfahrzeuge investiert werden: eins für Schwinge und eins für Fredenbeck (s. unten). Für all diese Investitionen sind in den kommenden Jahren knapp 6,5 Millionen...

  • Fredenbeck
  • 24.01.22
  • 65× gelesen
Panorama
Ist alt und soll ersetzt werden: das Steller Rathaus, das ursprünglich mal eine Schule war   Foto: Bierstedt

Neues Rathaus für die Gemeinde Stelle

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle soll schnellstmöglich ein neues Rathaus bekommen - am besten schon gestern. Grund: Das jetzige Gebäude ist nicht behindertengerecht und der Reparatur- und Energieaufwand belastet den Haushalt enorm. Und: Die Erfüllung von Brandschutzauflagen und eine mitarbeiterorientierte Arbeitsumgebung sind nur durch einen Neubau zu erreichen. Dass ein neues Verwaltungsgebäude her muss, ist den Politikern schon lange klar. Die SPD meint jetzt, man habe lange genug gewartet,...

  • Stelle
  • 19.01.22
  • 20× gelesen
Politik
Die Straße "Im Dorfe" in Leversen soll saniert werden

Was steht 2022 in Rosengarten an?
Was soll in Leversen und Sieversen passieren?

lm. Leversen. Was steht im Jahr 2022 auf der Agenda der Ortsräte in den unterschiedlichen Ortsteilen der Gemeinde Rosengarten? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt und stellt nacheinander vor, was sich in den kommenden zwölf Monaten in den Orten tun soll. In Leversen und Sieversen steht die Sanierung der Straße Im Dorfe ganz oben auf der Prioritätenliste. Nach mehr als zehn Jahren Planungszeit sollte bereits im vergangenen Jahr mit den Bauarbeiten begonnen werden, aufgrund des Kreiselbaus in...

  • Rosengarten
  • 18.01.22
  • 46× gelesen
Panorama
Die 1966 errichtete Elbbrücke an der B404 zwischen Rönne und Geesthacht muss dringend saniert werden
4 Bilder

"An Vollsperrung führt kein Weg vorbei"
700 Teilnehmer bei Online-Infoabend zur Sanierung der Elbbrücke zwischen Rönne und Geesthacht

ce. Elbmarsch. Es gibt derzeit kaum ein Thema, das den Menschen der Elbmarsch mehr unter den Nägeln brennt als die im Sommer anstehende Sanierung der Elbbrücke zwischen Rönne und Geesthacht entlang der B404, die dafür erforderliche Vollsperrung und die daraus resultierenden Verkehrsbeeinträchtigungen. Bester Beleg für das große Interesse an der Maßnahme waren die etwa 700 Teilnehmer des Online-Infoabends, zu dem jetzt Samtgemeinde-Bürgermeisterin Kathrin Bockey eingeladen hatte.  Als Referenten...

  • Elbmarsch
  • 18.01.22
  • 478× gelesen
Panorama

Verzögerung auf den Baustellen
Fertigstellungstermine für Kita-Neubauten in Stade müssen nach hinten geschoben werden

jd. Stade. Kürzlich berichtete das WOCHENBLATT über die Neubauten, die derzeit zwischen dem alten Güterbahnhof und dem Altländer Viertel enstehen. Dazu gehört auch die Kita Benedixland, die voraussichtlich im Sommer in Betrieb gehen soll. Das ist aber nicht die einzige Kita, die derzeit in Stade in Bau bzw. in Planung ist. Der Neubau von Kindertagesstätten ist eine der wichtigsten Aufgaben in den kommenden Jahren. Denn nach wie vor fehlen Kita-Plätze - und zwar nicht wenige. Rund 200 Kinder...

  • Stade
  • 17.01.22
  • 30× gelesen
Politik
Die Sanierung des Langenrehmer Ortskerns hat oberste Priorität bei der Arbeit des Ortsrates in den kommenden zwölf Monaten

Was liegt in Langenrehm 2022 an?
Ortskernsanierung steht ganz oben auf der Agenda

lm. Langenrehm. Das WOCHENBLATT stellt zu Beginn des Jahres vor, was in den Ortsteilen der Gemeinde Rosengarten auf dem Programm steht. Heute berichtet Ulf Böttcher, Ortsbürgermeister von Langenrehm und Emsen, von den Aktivitäten, die sich der Ortsrat für die kommenden zwölf Monate vorgenommen hat. So soll das Thema Verkehrssicherheit für Fußgänger und insbesondere von Schulkindern ein zentraler Punkt sein, den der Ortsrat in den Fokus seiner Arbeit stellen möchte. Im Zuge der geplanten...

  • Rosengarten
  • 11.01.22
  • 34× gelesen
Panorama

Viertuelle Energieagentur des Landkreises Harburg
Energiewegweiser zum effektiven Klimaschutz

ce. Landkreis. Einen guten Überblick über Förderprogramme zu Sanierungsvorhaben, Vorträge und zur Energieeffizienz bietet die Stabsstelle Klimaschutz des Landkreises Harburg mit ihrem Energiewegweiser, der virtuellen Energieagentur. Wer Sanierungen plant, ist beim Fördermittel-Check gut aufgehoben. Dort werden sämtliche Fördermittel für Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen aufgelistet – auch für den Bereich der Elektromobilität. Energiespar-Checks beinhalten Überprüfungen von Solardächern...

  • Winsen
  • 07.01.22
  • 13× gelesen
Politik

Fahrbahnüberquerungshilfe im Neubaugebiet
Sicherer Schulweg im Neuenteicher Weg in Harsefeld

sc. Harsefeld. Ein sicherer Schulweg für Kinder soll her: Der Antrag der CDU-Fraktion, eine Fahrbahnüberquerungshilfe auf dem "Neuenteicher Weg" in Höhe der Straßeneinmündung "Im Sandbrook" zu schaffen, ist auf Beschlussvorschlag des Ausschusses für Bau und Verkehr in der letzten Sitzung des Verwaltungsausschusses bestätigt worden. Ein Vorschlag aus der CDU-Fraktion war, eine Fahrbahninsel auf der Höhe der Straßen „Im Sandbrook“ und „Weißdornweg“ zu installieren. Denn am Ende des Neubaugebietes...

  • Harsefeld
  • 05.01.22
  • 26× gelesen
Politik
Die Eiche vor dem Makens Huus in Bendestorf war nicht mehr zu retten - jetzt berät der Bauausschuss über einen Ersatzbaum

Bauausschuss am 11. Januar 2022
Bendestorfer Bauausschuss berät B-Pläne

as. Bendestorf. Diverse Befreiungen von Bebauungsplänen berät der Bauausschuss der Gemeinde Bendestorf am Dienstag, 11. Januar, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10) in Jesteburg. Es gilt 3G und die FFP2-Maskenpflicht. Weiterhin auf der Tagesordnung: Der Rückbau eines Gehwegs, Klimaschutz und der Ersatzbaum für die alte Eiche vorm Makens Huus.

  • Jesteburg
  • 04.01.22
  • 48× gelesen
Politik
106 Wohneinheiten, darunter bezahlbarer und sozialer Wohnraum, sollten im Baugebiet "Seevekamp-Süd" in Jesteburg entstehen

75.000 Euro Planungskosten
Jesteburger B-Plan "Seevekamp-Süd" ist hinfällig

as. Jesteburg. 106 Wohneinheiten sollten in Jesteburg am Schierhorner Weg entstehen. Einfamilienhäuser und Doppelhäuser, bezahlbarer und sozialer Wohnraum sowie eine Kita. Doch jetzt ist alles hinfällig. Auch ein Krisengespräch zwischen Verwaltung, Fraktionsspitzen und Projektentwickler Steffen Lücking brachte zuletzt keinen Erfolg. Jetzt zieht sich Steffen Lücking vorerst zurück: Da der städtebauliche Vertrag für den Bebauungsplan "Seevekamp-Süd" nicht binnen der Frist bis 31. Dezember 2021...

  • Jesteburg
  • 04.01.22
  • 259× gelesen
Politik
Die Straße für das Neubaugebiet ist bereits gebaut, aber ob das Baugebiet hier überhaupt noch entstehen wird, ist fraglich

Bebauungsplan für unwirksam erklärt
Das Aus für die Grotesche Heide in Nenndorf?

lm. Nenndorf. Ein Paukenschlag kurz vor dem Jahreswechsel: Bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Rosengarten zum Thema "Grotesche Heide" erklärte Gemeindebürgermeister Dirk Seidler den anwesenden Ausschussmitgliedern, dass das Lüneburger Oberverwaltungsgericht (OVG) im Verfahren um den eingebrachten Normenkontrollantrag der Bürgerinitiative gegen die Gemeinde entschieden hat und den Bebauungsplan "Grotesche Heide" für unwirksam erklärt hat. Eine Begründung für das Urteil...

  • Rosengarten
  • 04.01.22
  • 376× gelesen
Sport
Die Tennisanlage des VfL Kutenholz muss saniert werden
2 Bilder

Kutenholzer Tennisplätze brauchen Sanierung
Tennisspieler stellen Förderantrag

sb. Kutenholz. Mit einem Antrag auf Bezuschussung zur Sanierung der Tennisplätze des VfL Kutenholz befasst sich der Gemeinderat Kutenholz auf seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 13. Januar, um 19.30 Uhr in der Festhalle Kutenholz, Bürgermeister-Schmetjen-Platz 1. Die Sitzung findet unter 3G-Bedingungen statt. Den Antrag hatte der VfL Kutenholz bereits am 30. Juli 2021 gestellt. Die Situation: Zwei der insgesamt drei Tennisplätze des Vereins sind mehr als 30 Jahre alt, der dritte zirka 20...

  • Fredenbeck
  • 04.01.22
  • 20× gelesen
Sport
Belegten bei der Bezirksmeisterschaft vordere Plätze: die Bogenschützen Silke Peters (v. li.), Anabel Matthe und Lars Mehrwald

Neue Erfolge beim Schützenverein Hammah
Gute Platzierungen und neue Trainingszeiten

wd. Hammah. Von hervorragenden Ergebnissen bei den Bezirksmannschaften bis zu neuen Trainingszeiten für die Jugend und Erwachsenen gibt es viele gute Nachrichten aus dem Schützenverein Hammah: Der Bau des neuen Schützenheims geht zügig voran, die Vereinsmitglieder hoffen auf einen Einzug im späten Frühjahr 2022. Trotz Corona und ohne eigenes Vereinsheim konnten die Schützen mit Unterstützung des Schützenvereins Düdenbüttel einige Winterrundenmannschaften Luftgewehr an den Start schicken. Die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.01.22
  • 8× gelesen
Panorama
2 Bilder

Schwimmbad Neu Wulmstorf
Interesse an Kombibad trotz Badsanierung

sv. Neu Wulmstorf. Im Rahmen einer abgeschlossenen Machbarkeitsstudie laufen nach wie vor Gespräche, ein Kombibad im unmittelbar an Neu Wulmstorf angrenzenden Neubaugebiet Fischbeker Reethen zu errichten und so den gestiegenen Bedarf im Raum Süderelbe und besonders seitens Hamburgs zu decken. Trotz der aktuellen Sanierung des Neu Wulmstorfer Schwimmbads äußert Bürgermeister Tobias Handtke weiterhin Interesse an der Zusammenarbeit mit Hamburg. "Die Prüfung für ein Kombibad wurde von der Gemeinde...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.01.22
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.