EWE

Beiträge zum Thema EWE

Service

Gemeinsam für morgen
EWE sucht Klimaschutz-Projekte

(bim/nw). Der Energiedienstleister EWE ruft Vereine dazu auf, sich mit einem Klimaschutz-Projekt für den EWE-Klimaschutzpreis „Gemeinsam für morgen!“ zu bewerben. Die eingereichten Projekte sollten dabei einen gemeinschaftlichen Nutzen haben oder sich dem bewussten Umgang mit Energie für mehr Klimaschutz widmen. Die besten Projekte unterstützt EWE mit Preisen zwischen 1.500 und 3.500 Euro, um die Maßnahmen zum Schutz von Klima und Umwelt weiter voranzutreiben.  Die Projekte können vielfältig...

  • Tostedt
  • 17.09.21
  • 13× gelesen
Panorama
Der Fußweg an der teilweise gesperrten
Schützenstraße ist schlecht ausgeschildert,
kritisieren WOCHENBLATT-Leser

Schnitzeljagd zum Supermarkt
Baustelle Schützenstraße (L213): Kritik an der Ausweisung der Umleitungsstrecke für Fußgänger

as. Jesteburg. Seit vergangener Woche ist die L213 (Schützenstraße) auch in Jesteburg auf Höhe der Spielhalle gesperrt. Der Grund für die halbseitige Sperrung: Die EWE verlegt hier Glasfaser. Auch hier gibt es Kritik an der Ausweisung der Umleitung, allerdings von Fußgängern: "Wer in Richtung Famila gehen möchte, steht plötzlich vor einer Absperrung - und darf sich dann wegen fehlender Hinweise selbst einen Weg suchen", schreibt uns ein Leser. In Richtung Seevekamp würden Passanten über die...

  • Jesteburg
  • 27.07.21
  • 105× gelesen
Service
Lukas Bokelmann (li.) und Hanno Schipper von der Firma Bohlen und Doyen aus Wiesmoor führen die Überprüfung durch

Erdgasnetz-Kontrollen in Hanstedt und Tostedt ab August
Die EWE-Spürnasen sind wieder unterwegs

sv. Hanstedt/Tostedt. Die EWE NETZ GmbH beginnt wieder mit der Kontrolle des Erdgasnetzes. Ab Anfang August ist das Unternehmen in den Samtgemeinden Tostedt und Hanstedt unterwegs und überprüft rund 236 Kilometer Erdgasleitungen. „Unser Ziel ist es, bei der Kontrolle der Ortsnetz- und Hausanschlussleitungen undichte Stellen aufzuspüren“, sagt EWE NETZ-Bezirksmeister Carsten Kröger. „Da unsere Netzabspürer lediglich zu zweit und an der frischen Luft unterwegs sind und keinen direkten Kontakt zu...

  • Hanstedt
  • 27.07.21
  • 53× gelesen
Politik

Zehn öffentliche E-Ladesäulen für Tostedt geplant

bim. Tostedt. In Tostedt sollen zehn öffentlich zugängliche E-Ladesäulen installiert werden. Das hat der Tostedter Gemeindrat auf Antrag der Grünen beschlossen. Die Verwaltung wird beauftragt, die dafür notwendigen Schritte einzuleiten. "Ladesäulen sind Mangelware. Man kann sein Auto nicht dort aufladen, wo man möchte", begründete Grünen-Ratsherr Dr. Alexander Gröngröft den Antrag. Im Zuge der weiteren Beratungen soll geklärt werden, wer die Anlagen betreibt, wie die Finanzierung erfolgt, wer...

  • Tostedt
  • 21.07.21
  • 62× gelesen
  • 1
Service

Arbeiten am Stromnetz
Straße auf Höhe des Harsefelder Freibads gesperrt

jab. Harsefeld. Der regionale Netzbetreiber EWE NETZ verstärkt zurzeit sein Stromnetz zwischen Harsefeld und Ahlerstedt, um noch mehr erneuerbare Energien in sein Netz aufnehmen zu können. Noch bis Mittwoch, 7. Juli, ist daher die Harsefelder Straße Gierenberg auf Höhe des Freibades zwischen der Hausnummer 26 und dem Wiesenweg (Umspannwerk) gesperrt. Die anliegenden Grundstücke sind in diesem Zeitraum mit Fahrzeugen nicht erreichbar. Umleitungen sind ausgeschildert. Insgesamt investiert EWE...

  • Harsefeld
  • 29.06.21
  • 21× gelesen
Service
Die Kreuzung Jesteburger Chaussee (L213) / Kleckerwaldstraße muss in den Sommerferien 
weitläufig umfahren werden Foto: as

Leitungsbau an der Kreuzung Kleckerwaldstraße / Jesteburger Chaussee
Landesstraße 213 wird in den Ferien gesperrt

as. Jesteburg/Bendestorf. Voraussichtlich ab Mitte Juli, zu Beginn der Sommerferien, wird die Landesstraße 213 in Bendestorf auf Höhe der Kreuzung Kleckerwaldstraße/Jesteburger Chaussee gesperrt. Etwa bis Mitte August ist dort mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Der Grund: Die EWE NETZ GmbH und der Wasserbeschaffungsverband Harburg erneuern und bauen zwischen Jesteburg und Harmstorf Strom-, Trinkwasser- und Glasfaserleitungen. Rund die Hälfte der Sanierungsarbeiten auf der rund 2,7...

  • Jesteburg
  • 20.06.21
  • 1.344× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Mit einem symbolischen Spatenstich in Emmelndorf starten EWE-Regionsleiter Lars Beinke (v. li.), EWE-Baukoordinator Sascha Fischer und Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen den Bau des Glasfasernetzes

Glasfasernetz für Meckelfeld
Schnelles Internet: Das plant EWE in Seevetal

ts. Meckelfeld/Hittfeld. Die Glasfaser Nordwest, ein gemeinsames Unternehmen der Netzanbieter EWE und Deutsche Telekom, wird in Meckelfeld ein Glasfasernetz für schnelles Internet errichten. Baustart soll Ende des Jahres sein. Damit werden 3.000 Adressen mit mehr als 5.000 Wohneinheiten die Möglichkeit für einen Glasfaseranschluss erhalten. Das berichtete EWE-Regionsleiter Lars Beinke im Wirtschaftsausschuss des Seevetaler Gemeinderats. Der geplante Netzausbau in Meckelfeld war bisher in der...

  • Seevetal
  • 15.06.21
  • 764× gelesen
Wirtschaft
Die EWE wirbt auf einem Verteilerkasten für schnelles Internet

Glasfasernetz
EWE bietet schnelles Internet für 2.900 Haushalte in Hittfeld und Emmelndorf an

ts. Hittfeld/Emmelndorf. Der Energieversorger und Netzanbieter EWE wird insgesamt mehr als 2.900 Haushalte in Hittfeld und Emmelndorf die Möglichkeit eröffnen, einen kostenlosen Glasfaserhausanschluss und damit schnelles Internet zu erhalten. Das Unternehmen wird nach eigenen Angaben mehrere Millionen Euro in den Ausbau der Strom- und Glasfasernetze auf einer Gesamtlänge von 22 Kilometern in den beiden Seevetaler Ortschaften investieren. Die ersten Baumaßnahmen beginnen noch in diesem Monat in...

  • Seevetal
  • 21.05.21
  • 582× gelesen
Panorama
2 Bilder

1.300 Anschlüsse östlich der Bahnhofstraße
Glasfaserausbau in Tostedt geht weiter

bim. Tostedt. Der Glasfaserausbau durch das Anfang 2020 von Telekom und EWE gegründete Joint Venture "Glasfaser Nordwest" in Tostedt geht in die nächste Runde. Nachdem im ersten Schritt seit vergangenem Juli 2.772 Anschlüsse in Teilen des süd-westlichen Tostedts gelegt wurden, sollen ab diesem Monat die nächsten rund 1.300 Anschlüsse auf Tostedter Gemeindegebiet östlich der Bahnhofstraße erstellt werden. Das kündigte Sascha Zink, Leiter Kommunales und Politik bei "Glasfaser Nordwest", in einer...

  • Tostedt
  • 09.03.21
  • 71× gelesen
Panorama

Wochenblatt mischt sich ein
Jetzt kommt der Glasfaser-Anschluss doch

as. Jesteburg. Happy End am Osterberg dank WOCHENBLATT: Henning Stöver aus Jesteburg ist erleichtert. In der kommenden Woche schaltet die EWE endlich seinen Glasfaseranschluss frei. Im Oktober 2019 hatte er bei der EWE einen Glasfaseranschluss beantragt, wie viele Kunden auch hatte er das Angebot von EWE, die Kündigung der Altverträge zu übernehmen, angenommen. Anfang 2020 waren die baulichen Maßnahmen umgesetzt. Seitdem geschah - trotz zahlreicher Nachfragen - nichts. Nach dem...

  • Jesteburg
  • 05.03.21
  • 93× gelesen
Panorama

Notruf stundenlang nicht erreichbar
Festnetzstörung legt den Landkreis Harburg lahm

(as). Das Telefon klingelt, aber wenn man den Hörer abhebt, ist niemand dran; man wählt eine Nummer, erreicht aber niemanden. Im Landkreis Harburg verhinderte am Montagvormittag eine Festnetzstörung des Anbieters EWE zahlreiche Telefonate. Die Rettungsstelle des Landkreises Harburg und die Notfallrufnummer 112 waren für mehrere Stunden nicht erreichbar. Auch die Landkreise Rotenburg und Lüneburg waren von der Störung betroffen. Die Internetverbindungen waren von dem Ausfall nicht betroffen....

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.03.21
  • 134× gelesen
Service
Nicht nur die Störung der Internet- oder Telefonverbindung sorgt für Frust bei Verbrauchern. Auch die Service-Hotlines der Provider sind vielen ein Gräuel

Verbraucherzentrale rät: Störungen immer dokumentieren
Kein Internet und kein Telefon - was jetzt?

(as). Massig Probleme mit Internet und Telefon und keine Lösung in Sicht: Welche Möglichkeiten Verbraucher bei Störungen haben, das erklärt Kathrin Körber, Juristin bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen, im Interview mit dem WOCHENBLATT. WOCHENBLATT: Welche Möglichkeiten hat man als Verbraucher, wenn die Internet- oder Telefonverbindung nicht funktioniert? Kathrin Körber: Zunächst sollte man den Anbieter kontaktieren. Der erste Schritt ist, zu schauen, wo der Fehler liegen kann. Gibt es zum...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.02.21
  • 618× gelesen
Panorama
2 Bilder

Bis Breitband da ist, dauert es eine Ewigkeit
Lange Leitung bei Lorenz Hünnemeyer

tk. Hollenstedt. Lorenz Hünnemeyer ist sauer. Nicht etwa, weil der Strafverteidiger einen wichtigen Prozess verloren hat, sondern weil schnelles Internet bei ihm zu Hause im idyllischen Eversen-Heide nur im Schneckentempo vorankommt. "Seit anderthalb Jahren wird daran gearbeitet und angeschlossen sind wir immer noch nicht", kritisiert der Jurist. Seit vier Monaten würden die Leitungen sogar bis ins Haus fertig sein, doch vom Freischalten sei das Ganze offenbar noch Monate entfernt. Etwas, wofür...

  • Buxtehude
  • 29.01.21
  • 291× gelesen
Wirtschaft
Handy Store & more-Inhaber Freddy Brühler (re.) und Mitarbeiter Peter Weselmann werben für den Glasfaseranschluss, mit dem u.a. streamen, online spielen und von Zuhause arbeiten problemlos möglich ist
2 Bilder

Glasfaser Nordwest
Aufstieg in die Gigabit-Liga mit Telekom und EWE

bim/nw. Tostedt. Innovation durch Kooperationen - das haben sich EWE und Telekom in ihrer Funktion als Telekommunikationsdienstleister auf die Fahnen geschrieben, als sie zu Beginn des Jahres das Unternehmen „Glasfaser Nordwest“ gründeten mit Firmensitz in Oldenburg. Bis zu 1,5 Millionen Haushalte und Unternehmensstandorte im Nordwesten Deutschlands will "Glasfaser Nordwest" mit schnellem Internet versorgen. Dies ist die bislang größte Gründung für den Ausbau von Glasfaser in Deutschland. Der...

  • Tostedt
  • 24.11.20
  • 668× gelesen
Wirtschaft
Der neu errichtete Pendlerparkplatz an der 
Gustav-Becker-Straße nahe des Hittfelder Bahnhofs

Elektromobilität
Das Warten auf Stromladesäulen am Bahnhof Hittfeld dauert an

ts. Emmelndorf. Die geplante Installation von Stromladestationen für Elektrofahrzeuge auf dem Park&Ride-Platz an der Gustav-Becker-Straße verzögert sich offenbar. Ursprüngliches Ziel war, die öffentlichen E-Ladesäulen bis Ende des Jahres aufzubauen. Aus der Antwort des Energieversorgers EWE auf eine Anfrage des WOCHENBLATT geht hervor, dass dieses Ziel vermutlich nicht erreicht wird. Die EWE habe zwar Fördermittel aus dem sogenannten Fördercall 5, ein Programm des Bundes zur Förderung der...

  • Seevetal
  • 17.11.20
  • 171× gelesen
Service

Jesteburg
Sanierung der Trinkwasserleitung

as. Jesteburg/Harmstorf. Der Wasserbeschaffungsverband saniert ab Montag, 12. Oktober, bis Dezember 2021 die Trinkwasserleitung zwischen Jesteburg, "Am Lohof" und Harmstorf "Heinrich-George-Weg". Die Baumaßnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit der EWE-Netz AG. Die Trasse erstreckt sich entlang der L213 im Geh- und Radweg. Die geplante Trasse wird in mehreren Bauabschnitten von max. 150 Meter aufgeteilt. Der Verkehr wird während der Bauzeit durch eine Ampel geregelt.

  • Jesteburg
  • 06.10.20
  • 26× gelesen
Panorama
Am Montag und Dienstag kam es in der Jesteburger Ortsdurchfahrt zu massiven Staus

In Jesteburg
Stau, wohin das Auge reicht

bim. Jesteburg. "Ich frage mich, wer plant so etwas und wer ist zuständig für diese bescheuerte Ampelphase?", wollte Andreas Hinrichsen von der Samtgemeinde Jesteburg wissen. Denn gleich drei Baustellenampeln sorgten seit Montag für Staus und ein Verkehrschaos. "Teilweise haben Autofahrer eine Stunde lang benötigt, um durch Jesteburg zu kommen. Termine konnten nicht eingehalten werden", schimpft Andreas Hinrichsen. Aktuell gebe es in Jesteburg drei Baustellen mit Ampelschaltung: auf der...

  • Jesteburg
  • 25.09.20
  • 1.417× gelesen
Panorama
Kleines Trostpflaster: Schüler und Lehrerinnen der Grundschule am Moor erhielten Rezeptbücher zum Nachkochen

Kleines Trostpflaster der EWE für Grundschulkinder
Kochrezepte statt Kochkurse

sla. Neu Wulmstorf. Im Rahmen der Ferienpass-Aktionen der Städte und Gemeinden bietet die EWE seit vielen Jahren Kochveranstaltungen für Kinder an. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen diese leider ausfallen. Diese Entscheidung sei ihnen nicht leicht gefallen, gerade weil die Kinder, die zu den Kochkursen kommen, so viel Spaß an der Aktion haben, erklärt Anne Greve, Fachberaterin für Vortragsveranstaltungen bei EWE. Aber das Coronavirus seit immer noch da und man wolle mit diesem Schritt...

  • Buxtehude
  • 28.07.20
  • 144× gelesen
Panorama
EWE-Mitarbeiterin Heike Oelgardt (li.) überreichte die Rezepthefte an Lehrerin Christina Schulze und einige der Hanstedter Grundschüler

Beliebte Kinder-Kochkurse von EWE fallen Corona-bedingt aus

mum. Hanstedt. Seit vielen Jahren bietet EWE Kochveranstaltungen im Zuge der Ferienpass-Aktionen der Städte, Gemeinden und anderer Kooperationspartner an. Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich die EWE-Verantwortlichen dazu entschlossen, die Events auszusetzen. Davon betroffen sind auch alle Veranstaltungen mit Schulklassen. "Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, gerade weil die Kinder, die zu unseren Kochkursen kommen, so viel Spaß an der Aktion haben", sagt Heike Oelgardt,...

  • Hanstedt
  • 14.07.20
  • 113× gelesen
Wirtschaft
Der zweigeschossige Neubau in der Marktstraße fügt sich harmonisch an das bestehende Gebäude an und bietet Platz für den EWE-Shop sowie zwei Wohnungen im Obergeschoss
3 Bilder

Vielfältige Eröffnungsangebote für Stromversorgung und eine gute Verbindung
EWE eröffnet neuen Shop in Harsefeld - damit es zu Hause gut läuft

nb/sla. Harsefeld. Knapp 14 Monate nach Baubeginn und abgestimmt auf die Corona-Sicherheitsmaßnahmen öffnet jetzt der neue EWE-Shop in Harsefeld seine Türen. Nach mehr als zehn Jahren Verkauf und Beratung an der Marktstraße 20 folgte nun in unmittelbarer Nachbarschaft eine Veränderung – und vor allem eine Vergrößerung. "Unser bisheriger Shop platzte buchstäblich aus allen Nähten", erzählt Shopleiter Falk Schwarze. "Mit der geplanten Erweiterung des Gebäudes in der Marktstraße 22 bot sich für...

  • Buxtehude
  • 23.06.20
  • 535× gelesen
Panorama
In zwei geplanten Neubaugebieten in Ahlerstedt wollen weder die Telekom noch die EWE Kabel für Telefonleitungen verlegen
2 Bilder

So wird der ländliche Raum abgehängt
Kein Telefonanschluss für zwei Ahlerstedter Neubaugebiete

jd. Ahlerstedt. Smart Home - so lautet das Zauberwort für die digitale Zukunft des Wohnens. In Ahlerstedt werden aber die künftigen Bewohner zweier Neubaugebiete ohne die Annehmlichkeiten von Alexa und Co. auskommen müssen. Und selbst mit dem simplen Telefonieren wird es wohl nichts werden. Denn derzeit sieht es ganz danach aus, dass diese beiden Baugebiete nicht einmal eine Telefonleitung aus Kupfer erhalten. Alle Bemühungen des Bürgermeisters Uwe Arndt liefen bedauerlicherweise bisher absolut...

  • Stade
  • 05.06.20
  • 655× gelesen
Panorama
Von Glasfaserkabel werden die künftigen Bewohner des Neubaugebiete nur träumen können. Es werden dort nicht einmal Kupferkabel verlegt

Ein neues Haus, aber kein Telefon?
Ahlerstedter Bürgermeister verzweifelt: Neubaugebiete bekommen keinen Telefonanschluss

jd. Ahlerstedt. Ein neues Haus, aber weder Telefon noch Internet: Das könnte Häuslebauern in der Gemeinde Ahlerstedt widerfahren. In den Ortsteilen Wangersen und Kakerbeck entstehen derzeit zwei kleinere Neubaugebiete. Die künftigen Bewohner werden die ruhige Wohnlage schätzen. Doch es könnte ruhiger sein, als ihnen lieb ist. Denn die Ruhe wird nicht einmal vom Klingeln eines Telefons unterbrochen. Weil schlichtweg das Telefon nicht funktioniert. "Sowohl Telekom als auch EWE haben es abgelehnt,...

  • Harsefeld
  • 29.05.20
  • 755× gelesen
Wirtschaft
Klaus Scholz (li.) von der Harsefelder Verwaltung und Björn Muth, EWE-Kommunalbetreuer, arbeiten zusammen am Breitband-Ausbau
2 Bilder

Breitband-Ausbau in Harsefeld geht voran / EWE will 4.200 Privathaushalte ans Netz schließen
Glasfaser bringt schnelles Internet

sc/jd. Harsefeld. Mit Freunden und der Familie chatten, geschäftliche Video-Konferenzen oder arbeiten im Homeoffice - schnelles Internet wird immer wichtiger nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag. Um für eine gute, funktionierende und schnelle Internetverbindung in der Samtgemeinde Harsefeld zu sorgen, geht der Breitband-Ausbau durch die EWE weiter voran. Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann und EWE-Kommunalbetreuer Björn Muth stellten jetzt die weiteren Ausbauarbeiten in Harsefeld vor....

  • Harsefeld
  • 06.05.20
  • 507× gelesen
Panorama
Freuen sich über eine gute Kooperation - und einen neuen Gehweg (v. li.): Carsten Kröger (EWE), Bauhofleiter Michael Siller, Björn Muth (EWE) und Gemeindedirektor Henning Oertzen

Glasfaser und neuer Gehweg: Jesteburg spart dank EWE viel Geld gespart

EWE verlegt in Jesteburg Glasfaser und saniert nebenbei gleich den Gehweg mit.  mum. Jesteburg. Das sind ja mal richtig gute Nachrichten: Dank einer Kooperation mit EWE spart die Gemeinde Jesteburg mehrere 10.000 Euro für den Ausbau eines Gehwegs. Konkret geht es um den Bürgersteig in Itzenbüttel. "Wir hatten ohnehin vor, den mehr als 50 Jahre alten Abschnitt zu erneuern", sagt Michael Siller, Leiter des Jesteburger Bauhofs. "Uns lag ein Kostenvoranschlag in Höhe von 95.000 Euro für eine...

  • Jesteburg
  • 28.04.20
  • 477× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.