Europäischer Sozialfonds

Beiträge zum Thema Europäischer Sozialfonds

Panorama
Für die Planung der „Heideschleifen“ auf dem Heidschnuckenweg bekommt der Landkreis Harburg EU-Fördermittel  Lüneburger Heide GmbH

Landkreis Harburg: Für EU-Förderung bewerben

(bim). Diese Chance sollten sich Kommunen, Vereine, Verbände und Privatpersonen im Landkreis Harburg nicht entgehen lassen: In den EU-Fördertöpfen stehen noch Mittel zur Verfügung. „Im Landkreis Harburg wurden zwar schon erfolgreich EU-Mittel eingeworben, aber in fast allen Töpfen sind noch Gelder vorhanden, die auf spannende Projekte warten“, so Landrat Rainer Rempe. Er ruft dazu auf, diese Möglichkeit zu nutzen: „Die ganze Region kann von der EU profitieren.“ Die aktuelle EU-Förderperiode...

  • Tostedt
  • 16.09.18
Panorama
Sozialdezernent Jan-Hendrik Röhse übergab symbolisch den Schlüssel für die Lagerhalle an die Jugendlichen, Helfer und Personal der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen"
  5 Bilder

"Chancen schaffen": Neue Räume der Jugendwerkstatt eingeweiht

os. Buchholz. Drei Jahre lang arbeitete die Buchholzer Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" auf diesen Tag hin: Am Mittwoch wurden der neue Klassenraum und die Lagerhalle an der Lohbergenstraße offiziell eingeweiht. Rund 50 Gäste kamen zu der kleinen Feierstunde. "Wir sind superglücklich, dass wir das geschafft haben", sagte Hans-Jörg Gramatke, Leiter der Jugendwerkstatt. Er lobte die Jugendlichen, die viele Arbeiten an dem Neubau selbst erledigten. Bei "Chancen schaffen" können Jugendliche...

  • Buchholz
  • 05.11.13
Politik
Bislang kümmern sich in Kindertagesstätten vor allem Frauen um die Erziehung der Kleinen

FDP fordert mehr männliche Erzieher in deutschen Kindertagesstätten

(os). Lediglich 3,6 Prozent der Krippen-Mitarbeiter in Deutschland sind männlich. Das soll sich in Buchholz nun ändern: Die FDP-Ratsfraktion hat beantragt, bei gleicher Eignung solange männliche Bewerber als Erzieher zu berücksichtigen, bis sich der Anteil auf mindestens 20 Prozent der Krippen-Belegschaft erhöht hat. "Das dient gleichermaßen den Kindern, dem Abbau überholter Rollenklischees und dem Profil der Stadt Buchholz als fortschrittliche, familienfreundliche Kommune", heißt es im...

  • Buchholz
  • 11.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.