EFRE-Mittel

Beiträge zum Thema EFRE-Mittel

Panorama
Für die Planung der „Heideschleifen“ auf dem Heidschnuckenweg bekommt der Landkreis Harburg EU-Fördermittel  Lüneburger Heide GmbH

Landkreis Harburg: Für EU-Förderung bewerben

(bim). Diese Chance sollten sich Kommunen, Vereine, Verbände und Privatpersonen im Landkreis Harburg nicht entgehen lassen: In den EU-Fördertöpfen stehen noch Mittel zur Verfügung. „Im Landkreis Harburg wurden zwar schon erfolgreich EU-Mittel eingeworben, aber in fast allen Töpfen sind noch Gelder vorhanden, die auf spannende Projekte warten“, so Landrat Rainer Rempe. Er ruft dazu auf, diese Möglichkeit zu nutzen: „Die ganze Region kann von der EU profitieren.“ Die aktuelle EU-Förderperiode...

  • Tostedt
  • 16.09.18
Politik
Die Europäische Union stellt Fördergeld für den Schwedenspeicher in Aussicht
  3 Bilder

1,2 Millionen für den Schwedenspeicher in Stade

EU-Finanzspritze für Modernisierung des Regionalmuseums / Neugestaltung Veranstaltungsraum und Ausstellungsetage tp. Stade. Gute Nachricht für Geschichts- und Kulturfreunde: Das Regionalmuseum Schwedenspeicher in Stade hat von der EU einen vorläufigen Förderbescheid über rund 1,2 Millionen Euro erhalten. 900.000 Euro stammen aus der Europäischen Regionalförderung (EFRE). Den Restbetrag von 300.000 Euro muss die Stadt Stade als Eigentümerin aus Eigenmitteln beisteuern. Mit dem Fördergeld...

  • Stade
  • 17.06.14
Politik
Hier steckt viel Geld aus Brüssel drin: Für den Neubau des Jugendzentrums in Harsefeld wurden mehr als 760.000 Euro an EU-Fördermitteln bewilligt

Weniger aus dem EU-Füllhorn

jd. Stade. Der Landkreis Stade muss sich auf eine erhebliche Kürzung der Fördergelder aus Brüssel einstellen. Man glaubt es kaum: Die südliche Hamburger Metropolregion zählt zu den ärmeren Gegenden in Europa. Das besagt die EU-Statistik. Bei den Brüsseler Behörden ist der ehemalige Regierungsbezirk Lüneburg zu einem Fördergebiet zusammengefasst. Weil ein Großteil der Beschäftigen im benachbarten Hamburg arbeitet, liegt der wirtschaftliche Wohlstand dieses Gebietes - gemessen am sogenannten...

  • 22.04.14
Panorama
Vom Kreisverkehr an der Salztorscontrescarpe zweigt auch die neue Straße "Am Staatsarchiv" ab
  6 Bilder

Zwei neue Kreisel im Stadtgebiet

An der Harburger Straße und bei der alten Post geht es rund / Investition: 1,9 Millionen Euro plus Kanalbau tp. Stade. Ampelkreuzungen sind wegen lästiger Rotphasen und Unfallrisiken "out", flotte Kreisel mit Zebrastreifen sind in. An zwei Stellen im Stadtgebiet von Stade geht es bald rund: An der Kreuzung Harburger Straße/Hinterm Teich/Brinkstraße sowie bei der alten Post werden zur Erschließung des neuen Bahnhofsquartiers Verkehrskreisel errichtet. Mitte Februar beginnen die Bauarbeiten....

  • Stade
  • 11.02.14
Panorama
Wurde 2010 nach einem Brand neu errichtet: der Aussichtsturm auf dem Salzhäuser Paaschberg
  2 Bilder

Vandalismus am Salzhäuser Aussichtsturm reißt nicht ab

ce. Salzhausen. Der Aussichtsturm auf dem Paaschberg in Salzhausen ist ein beliebtes Ausflugsziel - nicht nur von Touristen, sondern leider immer öfter auch von Vandalen, die das Bauwerk mit Schmierereien verunstalten und massiv beschädigen. Im Jahr 2010 war der zum Bürgerpark gehörende, 20 Meter hohe Turm aus Holz und Metall nach einem Brand für knapp 100.000 Euro auch mit Mitteln des Europäischen Fonds regionale Entwicklung (EFRE) neu errichtet worden. Wer ihn in diesen Tagen erklimmen...

  • Salzhausen
  • 18.10.13
Politik
Der Torfweg soll attraktiver werden. Dafür gibt es bis zu 750.000 Euro Förderung von der EU

Buxtehude bekommt EU-Gelder: Torfweg wird attraktiver

tk. Buxtehude. Manchmal ist es gut, fertige Pläne für große Projekte in der Schublade zu haben, die noch auf Verwirklichung warten. Nämlich dann, wenn überraschend Fördergelder übrig geblieben sind. In Buxtehude ist das jetzt der Fall: Die Stadt bekommt aus EU-Kassen maximal 750.000 Euro, um damit den Torfweg aufzuwerten. Dafür gab es bereits Pläne, als vor einigen Jahren der EU-Fördertopf über dem Altregierungsbezirk Lüneburg ausgeschüttet wurde. Der ganz große Wurf konnte damals aber nicht...

  • Buxtehude
  • 09.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.