Fahrradkontrolle

Beiträge zum Thema Fahrradkontrolle

Panorama
Frühmorgendliche Fahrradkontrolle vor dem Vincent-Lübeck-Gymnasium

Kontrollen an Stader Schulen
Gut beleuchtet zur Schule

jd. Stade. Radeln im Dunkeln - und ohne Licht: Das ist höchst riskant und äußerst fahrlässig. Richtig gefährlich wird es für Kinder, die ohne Beleuchtung zur Schule radeln. Um die Schüler für das Thema zu sensibilisieren, finden in der dunklen Jahreszeit Fahrradkontrollen vor den Schulen statt, bei denen vor allem das Vorder- und Rücklicht in Augenschein genommen wurden. Eine solche unangekündigte Kontrolle wurde vor Kurzem an den beiden Stader Gymnasien durchgeführt. Jedes Jahr mit Beginn...

  • Stade
  • 13.12.19
Panorama
Anstellen zur Fahrradkontrolle, hieß es jetzt für die Schüler der Eckermann-Realschule

Viele Mängel aufgedeckt

Fahrradkontrolle an Eckermann-Realschule: Mehr als ein Drittel der Räder waren defekt thl. Winsen. "Klingel mal bitte", sagte Kontaktbeamter Horst Kraßmann jetzt im Rahmen der alljährlichen Fahrradkontrolle an der Eckermann-Realschule zu einem Schüler, der ihn nur mit großen Augen anguckte. Grund: Das Fahrrad des Jungen hatte gar keine Klingel. Dafür bekam der Schüler einen Mängelaufkleber in sein Schulbegleitheft und muss das Rad mitsamt Klingel innerhalb einer Woche bei den Fachlehrern...

  • Winsen
  • 13.11.18
Panorama
Chiara Keller (7c) erhielt großes Lob von Polizei und Lehrern für ihr verkehrstaugliches Fahrrad

Viele Mängel gefunden - Polizei beanstandet bei einer Kontrolle an der Eckermann-Realschule nahezu jedes zweite Fahrrad

thl. Winsen. Die Kontaktbeamten der Polizei Winsen, Stephanie Gramann und Horst Kraßmann, führten vor kürzlich mit Unterstützung der Lehrkräfte Julia Beu und Dirk Knitsch die diesjährige Fahrradkontrolle an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule durch. Insgesamt zeigten die Schüler 161 Fahrräder zur Überprüfung vor. Wie im Jahr zuvor beanstandete die Polizei den Zustand der Licht- und Bremsanlagen, die überwiegend schadhaft waren. Zudem wurden viele defekte Klingeln festgestellt. Auch die...

  • Winsen
  • 12.12.17
Blaulicht
Wer erwischt wurde, musste 20 Euro Ordnungsgeld zahlen  Fotos: thl
2 Bilder

Ein Drittel der Räder wies Mängel auf

Polizei führte Fahrradkontrolle in der Winsener Innenstadt durch thl. Winsen. „Bitte, ich habe doch kein Geld, um die Strafe zu bezahlen. Ich mache das auch nie wieder, versprochen.“ Groß war das Gejammer eines Radfahrers, den die Polizei am Donnerstagabend im Rahmen einer Kontrolle am Winsener Bahnhof angehalten hatte. Grund: Der Mann war ohne Licht unterwegs. Doch alles Flehen half nichts, er bekam einen Strafzettel über 20 Euro. So wie diesem Radfahrer ging es vielen. Innerhalb von knapp...

  • Winsen
  • 10.11.17
Blaulicht
Alles in Ordnung: Das Rad dieses Mannes wies keine Mängel auf

80 Drahtesel wurden beanstandet

thl. Winsen. Zum dritten Mal innerhalb einer Woche führte die Polizei am Mittwoch in Winsen eine groß angelegte Fahrradkontrolle durch. Mehrere Beamte waren dabei an verschiedenen Stellen im Einsatz und spürten wieder den einen oder anderen Verkehrssünder auf. Insgesamt kontrollierte die Polizei 420 Radfahrer und stellte dabei 80 Mängel fest. Überwiegend handelte es sich dabei um defekte oder gar fehlende Beleuchtung. Zudem wurde ein Rad sichergestellt, das als geklaut gemeldet war. "Die...

  • Winsen
  • 17.11.16
Panorama
Und wieder zwei Sünder erwischt: Horst Kraßmann kontrolliert die Räder der Jungs, die ohne Licht unterwegs waren

22 Räder wurden bemängelt

thl. Winsen. Überraschung für die Schüler des Gymnasiums an der Bürgerweide: Als sie am Montagmorgen zur Schule kamen, standen dort die Kontaktbeamten Horst Kraßmann und Mathias Fossenberger. Fahrrad-Kontrolle! Da wurden einige Jungen und Mädchen gleich ganz blass um die Nase. "Ich habe das Fahrrad meiner Mutter mit, da weiß ich nicht, wie das Licht angeht", stotterte ein Schüler. Und eine Schülerin meinte: "Ich war spät dran, deswegen bin ich mit de Rad losgefahren. Eigentlich wollte ich aber...

  • Winsen
  • 26.01.16
Panorama
Polizeikommissarin Linda Mossau kontrollierte mit ihren Kollegen Fahrräder von Realschülern

"Sehen und gesehen werden": Polizei kontrollierte Fahrräder in Buchholz

os. Buchholz. Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen - das war das Ziel der Aktion "Sehen und gesehen werden", bei der die Polizei in Buchholz jetzt 229 Fahrräder von Schülern der Realschule am Kattenberge kontrollierte. Ergebnis: 22 Räder hatten ein defektes Licht, in 28 Fällen fehlten die Reflektoren und 14 Mal registrierte die Polizei andere Mängel wie schlechte Bremsen. Mit der Kontrolle wolle man die hohen Unfallzahlen von Radfahrern in Buchholz senken, erklärte Hauptkommissar...

  • Buchholz
  • 05.12.14
Blaulicht
In der Rathausstraße stoppten die Beamten u.a. diese beiden Jugendlichen. Sie hatten aber lediglich nur "vergessen", das Licht anzuschalten und kamen mit einer Ermahnung davon

41 Radfahrer ohne Licht unterwegs

Polizei machte in Winsen in der Dunkelheit Jagd auf zweirädrige "Lichtmuffel" thl. Winsen. Böse Überraschung für gedankenlose Radfahrer. An drei Stellen im Stadtgebiet postierte sich am Montagabend die Polizei und stoppte alle Drahtesel, die ohne Licht unterwegs waren. Dabei bekamen die Beamten alle Hände voll zu tun. In nur 90 Minuten gingen ihnen 41 "Lichtmuffel" ins Netz, die mit jeweils 20 Euro zur Kasse gebeten wurden. Noch teurer wurde es, wenn die Radler während der Fahrt telefonierten...

  • Winsen
  • 04.11.14
Blaulicht

Fahrradkontrolle vor Meckelfelder Schule

thl. Meckelfeld. Rund 70 Fahrräder überprüften Polizeibeamte morgens vor dem Schulzentrum in Meckelfeld. Rund ein Drittel der Drahtesel wies Mängel bei der Beleuchtung oder Bremseinrichtung auf. Ein Jugendlicher kam den Beamten gänzlich ohne Licht, aber mit dunkler Kleidung sowie Ohrstöpsel mit lauter Musik entgegen. Er wurde ermahnt. Weitere Kontrollen sollen folgen.

  • Seevetal
  • 16.01.14
Blaulicht

60 Prozent der Räder mit Mängeln

thl. Tostedt. An der Erich-Kästner-Realschule kontrollierte die Polizei morgens die Fahrräder der Schüler. Mit erschreckendem Ergebnis: etwa 60 Prozent aller Drahtesel wiesen Mängel auf. Die betroffenen Schüler müssen die Räder in Kürze wieder vorführen.

  • Tostedt
  • 14.11.13
Blaulicht

69 Fahrräder wurden beanstandet

thl. Winsen. Das ist ein erschreckendes Ergebnis! Bei einer Fahrradkontrolle an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule wurden von 161 Drahteseln 69 beanstandet. Dabei wurden insgesamt 94 Mängel festgestellt - kaputte oder fehlende Beleuchtung, defekte Klingeln oder nicht fassende Bremsen. Ein Rad war absolut verkehrsunsicher und wurde sichergestellt.

  • Winsen
  • 08.11.13
Blaulicht
Trotz Regens kontrollierten die Beamten in der Innenstadt die Radfahrer

Ein Drittel aller Räder bemängelt

thl. Winsen. Böse Überraschung für manche Radfahrer. Trotz Regenwetters führte die Polizei am Montagabend in der Winsener Innenstadt eine Fahrradkontrolle durch. Insgesamt wurden dabei 24 Räder - rund ein Drittel aller kontrollierten - beanstandet. In den meisten Fällen wurde eine fehlende oder defekte Beleuchtung bemängelt. "Die Eigentümer haben jetzt zwei Wochen Zeit, ihr instandgesetztes Fahrrad bei uns vorzuführen", sagte Horst Kraßmann von der City Wache. Die Polizei wird weitere...

  • Winsen
  • 05.11.13
Blaulicht

Fahrräder im schlechten Zustand

thl. Neu Wulmstorf. Obwohl die Polizei wegen eines bevorstehenden Fahrradausfluges eine Kontrolle bei der fünften Klasse der Hauptschule in Neu Wulmstorf angekündigt hatte, wurden rund 50 Prozent der Drahtesel beanstandet. Sieben Fahrräder hatten eine defekte Beleuchtung. Bei der Hälfte der beanstandeten Räder war zudem der Lenker lose. Allen jungen Radlern wurde die Weiterfahrt untersagt. "Wir waren sehr erstaunt über das katastrophale Ergebnis der Kontrolle", sagt Polizeisprecher Michael...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.