Fassade

Beiträge zum Thema Fassade

Panorama
Auf der Hebebühne: die Maler Ralf Kloft ind Maik Bade   Fotos: tp
3 Bilder

Wartehalle in Stade wird "aufgehübscht"

110.000 Euro teure Sanierung des Bahnhofs in Stade hat begonnen / Maler und Fliesenleger im Einsatztp. Stade. Endlich tut sich was am Stader Bahnhof: Die Deutsche Bahn investiert rund 110.000 Euro in die Modernisierung, die WOCHELBLATT-Leser bereits vielfach gefordert hatten. Im Rahmen einer Kunden- und Qualitätsoffensive werden zahlreiche Verschönerungsarbeiten vorgenommen. Die Maler- und Fliesenarbeiten haben begonnen: Die Maler Ralf Kloft und Maik Bade vom DB-Service strichen am Montag...

  • Stade
  • 14.08.18
Politik
An der Porta-Coeli-Schule läuft ein mehrjähriges Sanierungsprogramm
2 Bilder

Glasdach über der Aula in Himmelpforten

Mehr Licht im Gebäude: Moderne Gestaltungsidee für die Porta-Coeli Schule tp. Himmelpforten. Es wird der letzte große Maßnahme im Rahmen des Mehrjahresprogramms zur energetischen Sanierung und zur Verbesserung des Brandschutzes an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten: Das Flachdach über der Aula soll durch ein schräges Glasdach ersetzt werden. Der Samtgemeinde-Schulausschuss gab auf seiner letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause grünes Licht für das Vorhaben. Die Zustimmmung vom...

  • Stade
  • 24.07.18
Politik
Die teurere Variante mit Metall-Lamellen wurde mit knapper Mehrheit im Sommer abgelehnt

Hansestadt Stade spart Geld beim Parkhaus-Bau

bc. Stade. Der Parkhaus-Hochbau an der Wallstraße in Stade steht in den Startlöchern, abgerissen ist das alte Gebäude bereits (das WOCHENBLATT berichtete). Wie jetzt bekannt wurde, hat die Stadtverwaltung bei den Ausschreibungen für die Pfahlgründungsarbeiten Geld eingespart. Laut Stadtbaurat Lars Kolk liegt der Betrag zwischen 300.000 und 400.000 Euro. Da liegt die Frage auf der Hand: Könnte man das eingesparte Geld nicht nutzen, um die Fassade des Parkhauses doch noch ein wenig...

  • Stade
  • 06.12.16
Politik
Polier Reinhard Pehmöller vor dem halb zerstörten Parkhaus

Politik in Stade entscheidet: teure oder doch die billige Fassade?

bc. Stade. Stein für Stein, Betonplatte für Betonplatte wird das alte Parkhaus zwischen Stockhausstraße und Wallstraße plattgemacht. Wie das neue aussehen soll, das spätestens zur Eröffnung des Einkaufszentrums Ende 2017 fertig sein muss, darüber herrscht jedoch noch immer Unklarheit. Am Mittwoch, 15. Juni, findet im historischen Ratssaal eine gemeinsame Sondersitzung von Finanz- und Stadtentwicklungsausschuss statt. Dann wird eine Vorentscheidung über die Gestaltung fallen. Der Rat tagt am...

  • Stade
  • 24.05.16
Panorama
Drei Heilige als Giebelzier
6 Bilder

Hölzerne Heilige gerettet

Drei historische Figuren am Stader Altstadthaus an der Bäckerstraße für 13.000 Euro aufwändig restauriert tp. Stade. Nun strahlen sie wieder stolz und stark: die drei kunstvollen Holzfiguren am Giebel des schönen Altstadthauses an der Bäckerstraße 21 in Stade aus dem 16. Jahrhundert. Wie berichtet, waren die schmucken hölzernen Konsolen, sogenannte Knaggen, marode. Denkmalschützer zogen wegen des schlechten Zustands sogar einen Ersatz durch Repliken in Erwägung. Doch letztendlich konnten die...

  • Stade
  • 23.09.15
Wirtschaft
3 Bilder

Zehn Jahre Marco Wittmaier in Buxtehude: Ein Malerteam aus Leidenschaft

„Because we love what we do“ - „weil wir lieben, was wir tun“: Das ist das Motto im Marco Wittmaier Malereibetrieb MWM. Mit genau dieser Einstellung stehen die Gestaltungsprofis ihren Kunden mit fachkundigem Rat und hochwertig ausgeführter Tat zur Seite. Marco Wittmaier ist stolz auf sein Team: „Jeder einzelne von ihnen kann die Fragen der Auftraggeber kompetent beantworten und mit ihm die anstehenden Arbeiten eigenständig besprechen und planen“, sagt der Chef. Die Kunden bestätigen ihm oft,...

  • Buxtehude
  • 28.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.