alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Maler

Beiträge zum Thema Maler

Service
Ein Bild von Gerd Klenke

Kunst-Ausstellung beginnt
Zwei Künstler zeigen ihre Bilder und Skulpturen

Die Buchholzer ART Galerie SINNFALL (Bremer Straße 1) steht für die Präsentation von besonderer Kunst. Am Sonntag, 13. Februar, um 18 Uhr findet die Ausstellungseröffnung der Werke von Kathrin Matzak und Gerd Klenke statt. Beide Künstler werden an diesem Abend anwesend sein. Die Ausstellung findet unter 2G-Bedingungen nach der aktuellen Vorschrift des Landkreises Harburg für Ausstellungen statt. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung läuft bis 31. März 2022. Gerd Klenke, Jahrgang 1954,...

  • Buchholz
  • 10.02.22
  • 201× gelesen
Service

Abstrakte Kunst ist zu sehen
Maler des Vereins "WIR" stellen im Marschachter Rathaus aus

ce. Marschacht. "Aufwärts" ist der Titel der neuen farbenfrohen Ausstellung, die die Maler des Vereins "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch" ab sofort im Marschachter Rathaus (Elbuferstraße 98) präsentieren. Insgesamt 40 abstrakte Exponate, die in den verschiedensten Techniken kreiert wurden, sind dort zu sehen. Corona-bedingt kann das Rathaus und damit auch die Ausstellung derzeit ausschließlich nur nach vorheriger Vereinbarung eines Termins besucht werden. "Deshalb wird darüber...

  • Elbmarsch
  • 18.01.22
  • 18× gelesen
Panorama
An der Wand entsteht mit gekonnten Strichen das Kunstwerk
2 Bilder

Oswald Lämmel zeichnet drei Stader Motive
Künstler aus Stade will einem Flutopfer helfen

jd. Stade. Mit seiner Kunst helfen möchte der Stader Maler Oswald Lämmel. Der gebürtige Hamburger, der seit mehr als 25 Jahren in Stade lebt, lässt sich am kommenden Wochenende beim Malen über die Schulter schauen. Mit seiner Aktion möchte Lämmel Spenden sammeln. Das Geld soll einem Künstler aus dem Hochwassergebiet in der Eifel helfen, sein von den Wassermassen zerstörtes Atelier wiederaufzubauen. Lämmels Charity-Malaktion findet im Altstadtcafé in Stade, Hökerstraße 29, statt. Der Stader...

  • Stade
  • 09.11.21
  • 126× gelesen
Service

Maler stellen Werke aus
Kunstausstellung im Neuen Rathaus in Stade

jab. Stade. Im Foyer des Neuen Rathauses präsentiert die Malgruppe "Farblabor am Donnerstag" der VHS Buxtehude bis Freitag, 8. Oktober, ihre Werke. Die Gruppe existiert bereits seit 20 Jahren. Die Bilder zeigen den unverwechselbaren Stil der Künstler. Mit dabei sind elf Malerinnen und Maler aus dem gesamten Landkreis Stade und darüber hinaus. Geleitet wird der Kurs von Matthias Weber, Künstler und Kurator aus Issendorf. Geöffnet ist das Foyer montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags...

  • Stade
  • 14.09.21
  • 18× gelesen
Service
Das Bild "Woogalooga" von Leonard Te Nyenhuis aus Holm-Seppensen

Auf Entdeckungsreise
Künstler aus der Region stellen in der ART Galerie SINNFALL aus

Die Buchholzer Art Galerie SINNFALL in der Bremer Straße 1 ist bekannt für die Präsentation von besonderen Werken von außergewöhnlichen Künstlern. Am Sonntag, 19. September, findet um 19 Uhr die Vernissage mit Werken von Leonard Te Nyenhuis und Laurent statt. Beide Künstler werden bei der Veranstaltung anwesend sein und Fragen zu ihren Bildern beantworten. Für die musikalische Untermalung sorgen Katharina von Held am Kontrabass (Hamburger Philharmoniker) und Pianistin Natalia Dorner (Dozentin...

  • Buchholz
  • 14.09.21
  • 94× gelesen
ServiceAnzeige
Edle Tapeten müssen exakt geklebt werden

Wandgestaltung - bitte vom Profi

(sb/farbe.de). Bundesweit geht die Bereitschaft, seine Wände selbst zu streichen, zurück. Der Do-it-yourself-Markt für Farben schrumpft. Das hat gute Gründe. Eigentümer und Mieter legen heute immer größeren Wert auf ein vollständig allergie- und staubfreies, vor Schimmel sicheres und gesundes Raumklima. Dazu sind Spezialfarben des Profis nötig. Die Innungsbetriebe der Maler und Lackierer können beraten und ein rundum gesundes Klima garantieren. Klassische Handwerkstechniken wie Spatolato oder...

  • Stade
  • 20.05.21
  • 19× gelesen
WirtschaftAnzeige
Inhaber Dirk Ringel und seine Tochter Mareike, die seit dreieinhalb Jahren zum Team gehört und Geschäftsführerin ist Foto: wd
5 Bilder

Als Sachverständiger versteht er sein Handwerk mehr als gut
20 Jahre Malermeister Dirk Ringel in Rübke

Mit einem Gesellen und einem Lehrling zu dritt zu arbeiten - das war der ursprüngliche Plan von Malermeister Dirk Ringel aus Rübke (Neu Wulmstorf) bei seiner Firmengründung vor 20 Jahren. Dieser Plan ist nicht ganz aufgegangen, denn heute beschäftigt sein Unternehmen zwölf Gesellen und einen Auszubildenden. Im Büro, in der Korrespondenz mit den Versicherungen und bei der Koordination der Arbeitsabläufe wird Dirk Ringel zudem von Ehefrau Andrea und Tochter sowie Geschäftsführerin Mareike Ringel...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.03.21
  • 485× gelesen
Wirtschaft
Jetzt selber streichen: Marco und Magdalena Wittmaier bieten Heimwerkern tolle Farben von Farrow & Ball an

Farben mit Kultstatus
Marco Wittmaier Malereibetrieb in Buxtehude ist jetzt Exklusivpartner des Traditionsherstellers Farrow & Ball

Räume in matten Farben haben einen hohen Wohlfühlfaktor. Sanfte, gedeckte Töne mit kreidiger Optik strahlen Ruhe aus und vermitteln den Bewohnern ein Gefühl der Geborgenheit. Die Abkehr vom Hochglanz scheint mit der Besinnung auf das Wesentliche einherzugehen, die in der Corona-Zeit einsetzte. Als Rückzugsort mit erweiterten Funktionen hat die Wohnung einen höheren Stellenwert gewonnen. Umso mehr freuen sich Marco und Magdalena Wittmaier vom MWM Marco Wittmaier Malereibetrieb in Buxtehude,...

  • Buxtehude
  • 10.11.20
  • 1.081× gelesen
Wirtschaft
Die Absolventen mit ihren Gesellenbriefen. Steven Barnitzky (re.) vom  Innungsfachbetrieb Schwarz Buxtehude und Daniel Adami (3.v.re) vom eigenen Familienbetrieb in Drochtersen 
Foto: maler-innung-stade.de
2 Bilder

Acht neue Malergesellen im Landkreis Stade
Maler- und Lackierer-Innung feierte die Freisprechung im Technologiezentrum des Handwerks

Mit einer Armlänge Abstand wegen der Corona-Pandemie den Gesellenbrief feierlich abholen – das war gar nicht so einfach für die diesjährigen Maler- und Lackiererazubis. Dennoch freudestrahlend konnten sich acht von neun Azubis nacheinander auf Aufforderung des Obermeisters der Maler- und Lackierer-Innung Stade Ralf Behrens im Technologiezentrum des Handwerks Gesellenbrief und Zeugnisse aushändigen lassen - wenige Minuten, nachdem sie die Prüfung abgelegt hatten. Ein Absolvent hatte sie nicht...

  • Stade
  • 31.07.20
  • 334× gelesen
Panorama
Brainstorming am Lieblingsplatz: Frank Rosenzweig und Valerie Mouton-Rosenzweig
auf ihrer Fensterbank  Foto: wd
2 Bilder

Frieden steht über allem

Jetzt gibt es eine Stiftung zur Unterstützung des Friedensprojekts Many Children One World Die Zeit ist reif für Frieden - davon ist das Buxtehuder Künstler-Ehepaar Frank Rosenzweig und Valerie Mouton-Rosenzweig zutiefst überzeugt. Mit Many Children One World Foundation haben die beiden eine Stiftung zur finanziellen Unterstützung ihres globalen und vielschichtigen Friedens-Projektes Many Children One World gegründet. "Damit können wir jetzt auch Spendenquittungen ausstellen", freut sich...

  • 03.02.20
  • 390× gelesen
Wirtschaft
Hans-Werner Witte und seine Frau Barbara (vorn, Mitte) laden zu einem "Tag der offenen Tür" anlässlich des 70-jährigen Betriebsjubiläums ein
6 Bilder

"Tag der offenen Tür"
Malereibetrieb und Farbenshop Werner Witte feiert 70-jähriges Bestehen

mum. Hanstedt. Ein 70-jähriges Betriebsjubiläum ist schon ein ganz besonderes Ereignis. Erst recht, wenn es sich um ein Familienunternehmen handelt. So ist es beim Malereibetrieb Werner Witte aus Hanstedt. Am Samstag, 8. Februar, lädt Hans-Werner Witte gemeinsam mit seiner Frau Barbara zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Ab 11 Uhr haben Gratulanten die Möglichkeit, Glückwünsche zu überbringen. Ebenso willkommen sind aber auch Interessenten, die einfach mal einen Blick hinter die Kulissen des...

  • Hanstedt
  • 31.01.20
  • 590× gelesen
Wirtschaft
Irmgard Meyer freut sich sehr, dass Carsten Rost den Betrieb ihres verstorbenen Mannes übernimmt Fotos: wd / Carsten Rost
3 Bilder

Malermeister Carsten Rost übernimmt den Malereibetrieb von Wilhelm Meyer
Die Kunden sind weiterhin in besten Händen

Bei Malermeister Carsten Rost aus Harsefeld weiß Irmgard Meyer den Betrieb ihres verstorbenen Mannes Wilhelm Meyer, Malermeister und Fußbodenverleger in Sauensiek, in guten Händen. "Ich bin sehr dankbar und erleichtert, dass Carsten Rost unsere Firma übernimmt", sagt sie. Ein Dreivierteljahr hat sie noch gemeinsam mit dem Gesellen Rudi Heins die vielen Kunden ihres Mannes betreut. Doch Rudi Heins möchte Anfang kommenden Jahres in den Ruhestand gehen und es fehlt ein Meister im Betrieb. Ihr...

  • Harsefeld
  • 04.12.19
  • 555× gelesen
Service
Der Buxtehuder Künstler Sven Brauer

Ausstellung in Buxtehude
Bilder von Sven Brauer in der Hospizgruppe

nw/bo. Buxtehude. Mit einer Vernissage eröffnet der Künstler Sven Brauer seine Ausstellung in den Räumen der Hospizgruppe Buxtehude. In einer Retrospektive zeigt er Bilder aus den Jahren 2007 bis 2018, darunter Illustrationen für Kochbücher, Kalender und andere Publikationen, aber auch Arbeiten der freien Kunst. Ein Drittel der Einnahmen aus dem Verkauf der Bilder kommt der Hospizgruppe zugute. Brauer ist bildender Künstler, Autor und Dozent in Buxtehude. Nach vielen Jahren als Mediendesigner...

  • Buxtehude
  • 15.10.19
  • 312× gelesen
Panorama
"Man findet immer etwas, das man verbessern kann", sagt der Künstler Gerhard Quast
8 Bilder

Mit 94 Jahren stellt Gerhard Quast seine Bilder im Rathaus der Gemeinde Rosengarten aus
Auch im Alter kreativ mit Pinsel und Palette

as. Nenndorf. Er hat schon immer gern gemalt, doch erst als Rentner konnte er sich ganz der Kunst widmen. Jetzt, mit 94 Jahren, stellt Gerhard Quast zum ersten Mal seine Bilder aus. Ab dem 29. April sind seine malerischen Landschaftsansichten im Obergeschoss des Rathauses der Gemeinde Rosengarten zu sehen.  Mit ruhiger Hand setzt Gerhard Quast mit dem Pinsel einen roten Punkt. Auf der Staffellei vor dem 94-jährigen steht eine Leinwand, auf der die Rückansicht des "Haus Kiekeberg", "seinem"...

  • 23.04.19
  • 461× gelesen
Panorama
Der Stader Hobbykunstmaler Uwe Beyer
4 Bilder

Die vielen Gesichter von Stade

Hobbykunstmaler Uwe Beyer (78) entdeckt die Hansestadt immer wieder neu sb. Stade. Als seine Tochter Andrea zehn Jahre alt war, besuchte Uwe Beyer mit ihr einen Malkursus an der Volkshochschule. Dabei entdeckte er seine eigene Liebe zum Malen und Zeichnen. Heute ist der Krankenpfleger im Ruhestand ein angesehener Hobbykunstmaler. Sein Lieblingsmotiv ist Stade. "Die Motivsuche ist stets eine spannende Entdeckungstour", sagt Uwe Beyer. Am liebsten zieht er morgens oder abends in der Dämmerung...

  • Stade
  • 06.02.19
  • 212× gelesen
Blaulicht
Gerd Rehpenning (†) im Frühjahr 2018 mit seinen markanten schlanken Holzskulpturen   Fotos: tp
2 Bilder

In seiner Kunst lebt er weiter: Maler und Bildhauer Hans-Gerhard Rehpenning aus Mulsum ist tot

Erste Pläne für das Bahnhofsatelier / Wanderausstellung und weiter "Kunst statt Koma" tp. Mulsum. Als seine Kräfte nachließen, wurden seine Holz-Skulpturen kleiner, zuletzt war der blaue Himmel prägendes Motiv seiner Gemälde und nachts schlief er bei offenem Fenster, "damit meine Seele fliegen kann": Der Maler und Bildhauer Hans-Gerhard (Gerd) Rehpenning (65†) ist tot. Er erlag am frühen Freitagmorgen, 19. Oktober, in seinem Wohnatelier im "Künstlerbahnhof" in Mulsum bei Fredenbeck seinem...

  • Stade
  • 09.11.18
  • 1.011× gelesen
Panorama
Auf der Hebebühne: die Maler Ralf Kloft ind Maik Bade   Fotos: tp
3 Bilder

Wartehalle in Stade wird "aufgehübscht"

110.000 Euro teure Sanierung des Bahnhofs in Stade hat begonnen / Maler und Fliesenleger im Einsatztp. Stade. Endlich tut sich was am Stader Bahnhof: Die Deutsche Bahn investiert rund 110.000 Euro in die Modernisierung, die WOCHELBLATT-Leser bereits vielfach gefordert hatten. Im Rahmen einer Kunden- und Qualitätsoffensive werden zahlreiche Verschönerungsarbeiten vorgenommen. Die Maler- und Fliesenarbeiten haben begonnen: Die Maler Ralf Kloft und Maik Bade vom DB-Service strichen am Montag von...

  • Stade
  • 14.08.18
  • 355× gelesen
Wirtschaft
Die Absolvent mit Mitgliedern des Innungsvorstands: Obermeister Ralf Behrens und Stellvertreter Ralf Rathjens (v. re), Berufsschullehrer Volker Henkis, zweiter Ausbildungsleiter TZH Mikail Özalp, Altgeselle Thomas Harter, Lehrlingswart Michael Eckhoff und Schriftwart und
Ausbildungsmeister TZH Reiner Wassermann (v.li)  Foto: Die Medienfrau/Kim Katharina Koch

Talente freigesprochen: Sieben neue Handwerker als Maler- und Lackierergesellen unterwegs

Die-Medienfrau. Stade. Tradition bleibt Tradition, passend dazu traf sich der kleine Kreis der Absolventen und geladenen Gäste in den Räumlichkeiten des Gasthauses "Zur Einkehr" in Stade, um die jungen Handwerker zu gestandenen Gesellen und zur Gesellin freizusprechen. Ralf Rathjens, stellvertretender Obermeister der Innung, baute die Brücke zur Moderne und resümierte: "Wenn Sie Ihr Smartphone wie die Luft zum Leben brauchen, dann nehmen Sie sich ein Beispiel an dieser Technologie, seien Sie...

  • Buxtehude
  • 07.08.18
  • 343× gelesen
Panorama
Dilschad Barsenji mit einem seiner Kunstwerke
2 Bilder

"Spiegel der Seele": Bilder von Dilschad Barsenji in Stade

Gedichte von Träumen tp. Stade. "Deine Seele kann ganz nah bei dir sein oder in die Ferne fliegen und Neuland erkunden und bleibt doch immer gegenwärtig", sagt Künstler Dilschad Barsenji (53). Täglich hält der Maler aus Stade Kontakt zu seiner Seele, die ihm die schönsten Bilder vor das innere Auge hält - für ihn Ausdruck einer göttlichen Kraft. Die überwiegend abstrakten Motive malt er in Öl auf Leinwand. Die Werke zeigt der gebürtige Iraker in der Ausstellung „Spiegel der Seele“, die noch bis...

  • Stade
  • 15.06.18
  • 202× gelesen
Wirtschaft
Die Firma Malermeisterfachbetrieb Maik Wentzien befindet sich in Handeloh-Höckel
4 Bilder

Malermeisterfachbetrieb Maik Wentzien: Perfekter Service rund um die Malerei

ah. Handeloh. Der Malermeister Maik Wentzien hat den Betrieb "Farben, Licht & Flächen" seiner Mutter Sabine Wentzien, die im vergangenen Jahr verstarb, übernommen. Gleichzeitig fand eine Namensänderung statt. Der Firmenname lautet nun "Malermeisterfachbetrieb Maik Wentzien". Der Firmensitz wurde von Holm-Seppensen nach Handeloh in den Ginsterring 5 verlegt. "Unser Serviceumfang rund um die Malerarbeiten und Fußbodenbeläge bleibt aber identisch", sagt Maik Wentzien, der zwei Gesellen...

  • Buchholz
  • 27.03.18
  • 1.639× gelesen
Panorama
Bedient die Werkzeuge mit dem Mund: der querschnittsgelähmte Hobby-Uhrmacher Günther Kensik

Nach WOCHENBLATT-Bericht: Medienrummel um gelähmten Uhrmacher aus Stade

Güther Kensik: "Trotz Behinderung besonders sein" tp. Stade. "Aufgrund Ihrer gut gemachten Story über mich bekam ich jetzt einen Anruf vom Fernsehen": Günther Kensik (65) aus Stade ist aus dem Häuschen. Nachdem das WOCHENBLATT im Herbst über den querschnittsgelähmten Hobby-Uhrmacher berichtete, der trotz seiner schweren Körperbehinderung filigrane handwerkliche Arbeiten verrichtet und naturgetreue Landschaftsbilder malt, besuchte ihn kürzlich ein Hamburger TV-Team des NDR, um eine...

  • Stade
  • 16.01.18
  • 290× gelesen
Service
Brücke über den Burggraben

Stader Impressionen im Krankenhaus

tp. Stade. Ölbilder mit Stade-Motiven zeigt der Hobby-Maler und Krankenpfleger im Ruhestand, Wue Beyer, von Freitag bis Sonntag, 1. bis 31. Dezember, im Elbe-Klnikum in Stade. Mit den Gemälden unter dem Titel "Stader Impressionen" beendet Uwe Beyer das Ausstellungsjahr im Stader Krankenhaus.

  • Stade
  • 28.11.17
  • 130× gelesen
Panorama
Das Museumsschiff "MS Greundiek" vor dem Wohn-Gasometer aus der Feder des Münchener Malers
9 Bilder

Stade aus der Sicht eines Bayern

Zwei Wochen im hohen Norden beflügelten Münchner Maler (83) / Künstler-Postkarten im Baumhaus tp. Stade. Fischmarkt, Alter und Neuer Hafen, die Altstadtkirchen St. Wilhadi und St. Cosmae, das Museumsschiff Greundiek - diese und weitere Stader Wahrzeichen wurden wohl schon hunderttausendfach fotografiert und immer wieder auch gemalt, doch noch niemals so: Mit den Augen eines Bayern nahm Künstler Jürgen Meyer-Andreaus (83) die Sehenswürdigkeiten während einer Kreativ-Reise ins Visier und malte...

  • Stade
  • 03.11.17
  • 749× gelesen
Panorama
Seine Hände sind taub und unbeweglich: Günther Kensik bewegt seinen Schraubendreher mit den Zähnen   Fotos: tp
7 Bilder

Filigran-Handwerker "mit Biss": Querschnittsgelähmter Günther Kensik (65) aus Stade wurde gefragter Hobby-Uhrmacher

"Vor lauter Ideen rennt mir die Zeit davon" tp. Stade. Der Wechsel von Sommer- auf Winterzeit, bei der wir in der Nacht auf Sonntag, 29. Oktober, die Uhr um eine Stunde zurückstellen, ist auch für Günther Kensik (65) aus Stade ein besonderes Datum: Das Haus des Sammlers ist voller Uhren. Doch eben schnell den Zeiger mit dem Finger drehen, ist für ihn nicht möglich. Durch einen tragischen Unfall vor rund vier Jahrzehnten ist er vom fünften Halswirbel abwärts querschnittsgelähmt und braucht rund...

  • Stade
  • 27.10.17
  • 982× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.