Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Blaulicht
Der Fahrkartenautomat in Kutenholz wurde zerstört. Der Schaden liegt bei 40.000 Euro
2 Bilder

Der Schaden beträgt 40.000 Euro
Fahrkartenautomat in Kutenholz aufgebrochen

Mit brachialer Gewalt haben Unbekannte in der Nacht zu Montag die Verkleidung an einen Fahrkartenautomaten am Kutenholzer Bahnhof aufgebrochen. Ein Zeuge hatte das demolierte Gerät gegen 4.20 Uhr entdeckt und die Polizei informiert. Die Täter haben nach Angaben der Polizei nur einen geringen Geldbetrag erbeutet. Der Schaden ist mit 40.000 Euro dennoch hoch, weil das Gerät zerstört wurde.  wurde dann eine geringe Menge Bargeld entwendet.  Hinweise nimmt die Polizei Stade unter der Telefonnummer...

  • Stade
  • 05.07.22
  • 90× gelesen
Politik

Neu Wulmstorf
SPD stellt Antrag für Mobilitäts-Hub am Bahnhof

„Hub“ ist Englisch und bedeutet Nabe, und genau wie die Speichen eines Rades alle in der Nabe zusammenlaufen, werden in einem Mobilitäts-Hub verschiedene Verkehrsangebote miteinander verbunden. Einen solchen perspektivisch am Bahnhof Neu Wulmstorf einzurichten, ist Ziel eines Antrags der SPD-Gemeinderatsfraktion in Neu Wulmstorf. Jürgen Waszkewitz, Verkehrsexperte der Fraktion, erläutert die Vorteile: „Die meisten von uns sind mal zu Fuß, mit dem Rad, mit dem Bus oder der Bahn oder mit dem Auto...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.06.22
  • 17× gelesen
Panorama
Aufgrund eines defekten Dämmerungsschalters müssen die Bahnhofslampen zur Sicherheit ganz an bleiben, so die Deutsche Bahn

Defekt am Bahnhof Neukloster
Hier brennen die Lampen Tag und Nacht

Seit mehreren Wochen schalten sich die Lampen am Bahnhof Neukloster nicht wie sonst üblich erst zur Dämmerung ein, sondern brennen auch den ganzen Tag über durch. 16 Lampen hat Anwohnerin Gisela Cordes gezählt. "Und das mitten in einer Energiekrise, in der jeder Strom sparen soll!" Ihre Beschwerde bei der Stadt Buxtehude habe nichts ergeben, denn die sei nicht zuständig. Das WOCHENBLATT hat bei der Deutschen Bahn nachgefragt und die gute Nachricht ist: Das Problem ist bereits bekannt und soll...

  • Buxtehude
  • 10.06.22
  • 45× gelesen
Blaulicht

Kleinbus beschädigt
Unfallflucht am Hittfelder Bahnhof

In der Nacht zu Donnerstag, 14. April, kam es zwischen 19 und 6.30 Uhr, kam es auf dem Parkplatz am Bahnhof Hittfeld (Gustav-Becker-Straße) zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein schwarzer Kleinbus der Marke Hyundai ist dabei von einem noch unbekannten Fahrzeug an der rechten Seite beschädigt worden. Der Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Bei dem verursachenden Fahrzeug könnte es sich um einen roten Kleintransporter mit Pritschenaufbau, eventuell mit Kennzeichen aus Hamburg (HH), gehandelt...

  • Seevetal
  • 14.04.22
  • 69× gelesen
Blaulicht
Gekennzeichnete Schrotträder müssen abgeholt werden

In Buxtehude wird aufgeräumt
Holt eure Schrotträder ab!

l nw/tk. Buxtehude. Viele Pendler fahren umweltbewusst mit dem Fahrrad zur Bahn. Da die Abstellmöglichkeiten am Bahnhof begrenzt sind, ist es für viele ein Ärgernis, wenn die Fahrradständer durch defekte, vergessene Räder dauerhaft blockiert sind. Die Hansestadt Buxtehude schafft nun Abhilfe: Fast 50 fahruntüchtig aussehende Räder wurden am vergangenen Donnerstag mit einer gelben Plakette gekennzeichnet. Die Eigentümer werden aufgefordert, ihre Drahtesel bis spätestens Donnerstag, 28. April, zu...

  • Buxtehude
  • 12.04.22
  • 168× gelesen
Blaulicht

Tatort Buxtehuder Bahnhof
Katalysatoren und Motorroller gestohlen

nw/tk. Buxtehude. Unbekannte Täter haben am Mittwoch zwischen 6.15 Uhr und 14.20 Uhr in Buxtehude am Bahnhof auf der Nordseite von drei geparkten Fahrzeugen die Katalysatoren herausgetrennt und entwendet. Der oder die Täter haben an einem Mercedes C 180, einem Audi A4 und einem VW Golf einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro angerichtet.t Ebenfalls am Mittwoch in einer ähnlichen Zeitspanne wurde auf dem Rollerparkplatz an der Nordseite des Bahnhofs ein Motorroller entwendet. Der...

  • Buxtehude
  • 07.04.22
  • 116× gelesen
Service
2 Bilder

Kunst- und Handwerkermarkt am Bahnhof
Handmade in Horneburg

sla. Horneburg. Endlich wieder Markt! Der Handmade Kunst- und Handwerkermarkt bietet am Sonntag, 10. April, vielfältige Unterhaltung für Groß und Klein. Aufgrund von baulichen Maßnahmen findet der Markt allerdings nicht wie gewohnt am Handwerkermuseum und im Schlosspark statt, sondern im Bereich des alten Güterschuppens am Bahnhof - und unter der aktuellen 3G-Regelung, teilt Vanessa Heider vom Veranstaltungsmanagement des Fleckens Horneburg mit. Eingangsbereiche zum Markt gibt es in der...

  • Horneburg
  • 01.04.22
  • 311× gelesen
Blaulicht

Horneburger Bahnhof
Polizei sucht Opfer und Zeugen nach Körperverletzung

sv/nw. Stade. Am frühen Mittwochnachmittag kam es gegen 14.35 Uhr in Horneburg im Grünen Weg am dortigen Bahnhof zu einer Bedrohung bzw. Körperverletzung für die die Polizei jetzt nach dem Opfer und weiteren Zeugen sucht. Einem aufmerksamen Zeugen waren zwei junge Männer aufgefallen, die einen auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig stehenden jungen Mann beleidigt hatten. Die Beiden waren über die Gleise zu dem Opfer gelaufen, einer der Männer hatte ein Messer herausgeholt und sein Gegenüber mit...

  • Horneburg
  • 24.03.22
  • 100× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht
56-jähriger Stader in Bahnhofsnähe überfallen und beraubt

sv. Stade. Ein 56-jähriger Stader wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2.30 Uhr in der Hospitalstraße in der Nähe des dortigen Bahnhofs überfallen und beraubt. Der Mann war  zu der Zeit mit der S-Bahn aus Richtung Hamburg gekommen und wollte den Bahnhof in Richtung Hospitalstraße verlassen. Dort wurde er von zwei Unbekannten angesprochen, an der Jacke festgehalten und mit einem Messer bedroht. Der Stader händigte den beiden Räubern nach Aufforderung seine Geldbörse mit Papieren und...

  • Stade
  • 28.02.22
  • 132× gelesen
Blaulicht

Buxtehuder Bahnhof ein "Klau-Hotspot"?
Teures Rad wurde gestohlen

tk. Buxtehude. Einem WOCHENBLATT-Leser ist vor Kurzem das Fahrrad am Buxtehuder Bahnhof gestohlen worden. "Leider ein teures und neues Rad", bedauert er. Der Leser hat den Eindruck, dass derzeit in größerem Stil am Bahnhof Räder abhanden kommen. Auffällig findet er zum Beispiel angekettete Einzelteile. Nachfrage bei der Polizei: Laut Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach gebe es derzeit keine besondere Diebstahlswelle von Drahteseln am Buxtehuder Bahnhof. Einzelne Diebstähle würden aber immer...

  • Buxtehude
  • 15.02.22
  • 162× gelesen
Politik

Mitbestimmung bei Neuplanung
Über den Buxtehuder Bahnhof reden

nw/tk. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude ruft Buxtehuderinnen und Buxtehuder zur erneuten Beteiligung auf. Der Bahnhof Buxtehude und das direkte Bahnhofsumfeld befinden sich in einem – funktional und gestalterisch – verbesserungswürdigen Zustand. Die Hansestadt Buxtehude möchte daher zusammen mit der Deutschen Bahn das Empfangsgebäude, das Bahnhofsgelände und die Bahnhofstraße neugestalten und ein Gesamtkonzept erarbeiten. Im Rahmen einer ersten Bürgerveranstaltung sind bereits viele Ideen...

  • Buxtehude
  • 08.02.22
  • 20× gelesen
Service
Auf Wochenmärkten im Landkreis Harburg gilt weiterhin die Maskenpflicht

Bis einschließlich 23. Februar
Landkreis Harburg verlängert Maskenpflicht auf Wochenmärkten und Bahnhöfen

(lm). Der Landkreis Harburg hat aufgrund der erhöhten Inzidenzwerte von über 1.000 seit mehr als sieben Tagen in Folge die bisherige Maskenpflicht für den Bereich der Wochenmärkte sowie für den Buchholzer Bahnhof, die Bushaltestellen Adolfstraße und Lindenstraße in Buchholz und den Bahnhof Ashausen verlängert. Das sieht eine neue Allgemeinverfügung vor, die zunächst bis einschließlich 23. Februar befristet ist. Die Regelungen korrespondieren mit der Geltungsdauer der aktuell gültigen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.02.22
  • 96× gelesen
Blaulicht
Ein 64-jähriger Mann aus Hamburg wurde auf dem Steller Bahnhof lebensgefährlich mit einem Messer verletzt

Versuchter Totschlag in Stelle
+++ Update: Polizei konnte 64-jähriges Opfer vernehmen und sucht Zeugen +++

lm. Stelle. Im Zuge der Ermittlungen nach dem versuchten Totschlag auf dem Steller Bahnhof am 29. Januar konnte die Polizei mittlerweile das 64-jährige Opfer vernehmen. Demnach kannten sich der Beschuldigte und das Opfer nicht. Der Angriff erfolgte nach Schilderungen des 64-jährigen völlig unvermittelt. Unmittelbar vor dem Angriff soll sich ein junger, dunkel gekleideter Mann, ebenfalls an Gleis 4, in einem benachbarten Wartehäuschen aufgehalten haben. Dieser Mann könnte ein wichtiger Zeuge für...

  • Stelle
  • 01.02.22
  • 1.151× gelesen
  • 1
Service

Arbeitskreis für Heimatpflege
Infos rund um die Jesteburger Bahn

as. Jesteburg. Wie lange dauerte vor 100 Jahren eine Bahnfahrt von Jesteburg nach Lüneburg? Welche Bedeutung hatte der Bahnhof für den Ort? Diese und weitere Fragen rund um den Bahnhof in Jesteburg haben Schriftwart Manfred Backenköhler, Vorsitzender Wolfgang Meyer und Autor Dieter Maretzki vom Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege in ihrem "Jesteburger Bahnbuch von 1866 bis 2021" zusammengetragen.  Das Werk richtet sich an ehemalige Bahnfahrer aus Jesteburg und Umgegend, an...

  • Jesteburg
  • 31.01.22
  • 92× gelesen
Panorama

Lärmbelästigung Bahnhof Horneburg
Laute Durchsagen rauben Anwohnerin den Schlaf

sv. Horneburg. Sonderdurchsagen zur 3G-Regel in Zügen und zur Maskenpflicht dürfte es wohl in jedem Bahnhof geben, doch im Bahnhof Horneburg sind sie seit einigen Monaten so laut und werden so häufig gespielt, dass sie einer Anwohnerin den Schlaf rauben: "Seit Ende November werden zwei Sonderdurchsagen von morgens bis abends im sechs-Minuten-Takt gespielt", sagt Anna S (Name von der Redaktion geändert). "Auch sonntagmorgens werden wir um 6.30 Uhr zu Betriebsbeginn geweckt." Die Anwohnerin ist...

  • Horneburg
  • 18.01.22
  • 58× gelesen
Service
Das Team vom Fredenbecker Bürgerbus beim Abschied
2 Bilder

Abschied vom Fredenbecker Bürgerbus
Zehnmal um die Welt

sb. Fredenbeck. Was für eine Bilanz: In seinen fünf Betriebsjahren wurde der Fredenbecker Bürgerbus von 27 ehrenamtlichen Fahrern und Fahrerinnen gelenkt, legte 453.784 Kilometer zurück und beförderte 17.541 Fahrgäste. Das ist jetzt Geschichte. Ende 2021 wurde der Fahrbetrieb eingestellt (das WOCHENBLATT berichtete). Fredenbecker Bürgerbusverein stellt am 31. Dezember den Betrieb komplett ein Der Verein wird jedoch nicht aufgelöst. "Ich hoffe, dass wir 2024 den Betrieb wieder aufnehmen können,...

  • Fredenbeck
  • 04.01.22
  • 225× gelesen
Politik
Neu Wulmstorfs Bürgermeister Tobias Handtke und Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede am Bahnhof Hittfeld.

Bürgermeister appellieren an Bahngesellschaften
Unpünktliche Züge nerven die Bahngäste in Seevetal und Neu Wulmstorf

ts. Hittfeld/Neu Wulmstorf. Zu mehr Pünktlichkeit rufen Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede (CDU) und Neu Wulmstorfs Bürgermeister Tobias Handtke (SPD) die Metronom Eisenbahngesellschaft und die S-Bahn Hamburg auf. Zu oft würden die Züge die Bahnstationen in den beiden Gemeinden zu spät erreichen - und damit die Bahngäste verärgern. Gemeinsam appellieren die Bürgermeister an das Land Niedersachsen, mit den Bahngesellschaften das Gespräch zu suchen und den Betrieb zu stabilisieren. „Fährt...

  • Seevetal
  • 24.12.21
  • 142× gelesen
  • 1
Blaulicht
Die Polizei kontrolliert im öffentlichen Nahverkehr - die meisten Passanten zeigten sich nachsichtig. Doch die unterschiedlichen Regeln zwischen Hamburg und Niedersachsen seien verwirrend für viele

Polizei kontrolliert im Landkreis Stade
Einhaltung der Corona-Regeln im Nahverkehr

sv. Stade. Am gestrigen Donnerstag haben Kontrolleure der KVG zusammen mit Einsatzkräften der Polizei aus Stade, der Bereitschaftspolizei aus Lüneburg sowie der Wasserschutzpolizei die Einhaltung der Corona-Vorschriften in den Bussen und auf den Fähren auf der Elbe kontrolliert. Neben den Bushalteplätzen am Stader Bahnhof und am Pferdemarkt sowie am ZOB Buxtehude waren dabei auch die Lühe-Schulau und die Elbfähre Wischhafen-Glückstadt im Fokus der Beamtinnen und Beamten. Bei den von den...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 247× gelesen
  • 1
Panorama

EVB-Fahrplanwechsel ab Sonntag
Geänderte Fahrzeiten bei Bahn und Verkehr

sv. Landkreis Stade. Ein allgemeiner Fahrplanwechsel mit zum Teil geänderten Fahrzeiten ist bei den Eisenbahnen und Verkehrsbetrieben Elbe-Weser GmbH sowohl im Bus- als auch im Schienenbereich in Kraft getreten. Die neuen Pläne sind in den üblichen Auskunftsmedien eingearbeitet und abrufbar. Die EVB bittet alle Fahrgäste sich vor Fahrtantritt über die gültigen Fahrzeiten auf www.evb-elbe-weser.de zu informieren.

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 10.12.21
  • 50× gelesen
Service

Einschränkungen vom 1. bis 10. Dezember
Veränderte Fahrzeiten der EVB-Züge

sv. Harsefeld. Wegen Bauarbeiten kommt es im Bahnhof Harsefeld von Mittwoch, 1. Dezember, bis einschließlich 10. Dezember zu Einschränkungen in den Zuwegungen zu und bei der Nutzbarkeit der Bahnsteige. Da auch die Befahrbarkeit der Gleise eingeschränkt ist, können Zugkreuzungen in diesem Zeitraum nur in veränderter Form durchgeführt werden. Dadurch ergeben sich veränderte Zugfahrzeiten. So verkehren die Züge ab Harsefeld ca. drei bis vier Minuten später als im regulären Fahrplan vorgesehen....

  • Harsefeld
  • 30.11.21
  • 76× gelesen
Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

  • Tostedt
  • 29.10.21
  • 5.523× gelesen
  • 3
  • 1
Service

Ratespaß beim Bahnhofsquiz in Holm-Seppensen

tw. Buchholz. Möglichst schnell und richtig auf Fragen antworten, sollten Teilnehmer beim zweiten Bahnhofsquiz. Dieses beginnt am Samstag, 30. Oktober, um 18 Uhr im Kulturbahnhof (Bahnhofsweg 4) Holm-Seppensen. Es können Gruppen von maximal vier Personen gebildet werden. Den Champion des Abends erwartet ein Preis. • Anmeldung: Tel. 04187 - 900771. Teilnahmegebühr: 2 Euro. Es gilt die 2G-Regel (AHA beachten).

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 26× gelesen
Politik
Der alte Standort ist der beste: Zu diesem Schluss kommt die Machbarkeitsstudie. Der Verkehrsplaner empfiehlt, den neuen 
Haltepunkt des Heidesprinters an der Bahnhofstraße anzusiedeln. Dort sind bereits 40 Parkplätze vorhanden Grafik: Kurzeck - Verkehrsplanung
2 Bilder

Jesteburg
Erixx soll in Jesteburg an der Bahnhofstraße halten

as. Jesteburg. Der neue Haltepunkt des Erixx soll am Standort des alten Bahnhofs an der Bahnhofstraße errichtet werden. Zu diesem Schluss kommt eine Machbarkeitsstudie, die Verkehrsplaner Matthias Kurzeck jetzt in einer Bürger-Informationsveranstaltung vorstellte. Der anschließende Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Samtgemeinde folgte seinen Ausführungen einstimmig. Die Landesnahverkehrsgesellschaft hatte sich bereits im Vorwege für diesen Standort ausgesprochen. Die Landesregierung und...

  • Jesteburg
  • 29.06.21
  • 865× gelesen
  • 2
Panorama
Ankunft eines Sonderzuges (ca. 1930)

Jesteburger Arbeitskreis
Schriftstücke zur Geschichte des Jesteburger Bahnhofs gesucht

sv. Jesteburg. Der Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege ruft zur Mithilfe an dem neuen Buchprojekt "Bahngeschichte Jesteburg" auf. Es werden noch Fotos, historische Rechnungen, Frachtbriefe, Dokumente und Schriftstücke gesucht, die mit dem Bahnhof Jesteburg in einem Zusammenhang stehen bzw. mit dem Bau der Bahnlinie Buchholz - Lüneburg. Insbesondere zum Thema Güterumschlag: Was und wie wurde umgeladen? Wie kamen die Güter zum Bahnhof bzw. wie wurden sie abgefahren? Wer weiß außerdem etwas...

  • Jesteburg
  • 11.05.21
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.