Hansestadt Stade

Beiträge zum Thema Hansestadt Stade

Panorama
Sind zufrieden mit den neuen Hinweisschildern (v.li.): SMTG-Geschäftsführer Dr. Andreas Schäfer, SAV-Vorsitzender Thomas Piper, 2. Vorsitzender des SAV Harald Bethge und SAV-Pressewart Heinz-Dieter Karrasch

Hinweisschilder zum richtigen Verhalten an Einstiegsstellen angebracht
Mehr Ruhe auf Stader Gewässern

jab. Stade. Immer mehr Touristen und Einheimische finden in Stade den Weg auf das Wasser. Beliebt ist vor allem die Schwinge - auch noch jetzt im Herbst. Doch diesen Aufschwung sehen einige, wie die Mitglieder des Stader Anglervereins (SAV), nicht nur positiv. Sie fürchten um negative Auswirkungen auf die Natur und Tiere (das WOCHENBLATT berichtete). Um Konflikte gleich von Anfang an zu vermeiden, wurden nun Hinweisschilder an allen Einstiegsstellen für Wassersportler angebracht. SUP-Boards,...

  • Stade
  • 26.10.21
  • 139× gelesen
Politik

Förderung bewilligt
Projekte für die "Perspektive Innenstadt" müssen schnellstmöglich umgesetzt werden

jab. Stade. Die Hansestadt Stade hat sich für das Förderprogramm "Perspektive Innenstadt" beworben, das zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Pandemie aufgelegt wurde. Ein Bewilligungsbescheid in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro liegt bereits vor. Dazu muss ein Eigenanteil von ca. 121.000 Euro in den Haushalt eingestellt werden. Das beschloss kürzlich der Rat einstimmig. Zahlreiche Projekte wurden für den Antrag zusammengetragen. U.a. soll ein Leerstandmanagement entwickelt, ein...

  • Stade
  • 20.10.21
  • 52× gelesen
Panorama
Wollen durchstarten: Die Stader Hafensänger suchen stimmliche und instrumentale Verstärkung

Mitstreiter gesucht
Neuigkeiten von den Stader Hafensängern

jab. Stade. Die musikalischen Botschafter der Hansestadt Stade, die Stader Hafensänger, haben einen neuen Vorstand gewählt. Im Stader Horst Casino wurde während der Mitgliederversammlung Günter Meier zum 1. Vorsitzenden und zum 2. Vorsitzenden Wolfgang Klefke gewählt. Kassenführer ist Siegmar Klinger und Schriftwart Wolfgang Penning. Als Pressewart wurde Hans-Jürgen Weidlich wiedergewählt. Der bisherige 1. Vorsitzender Gerd Bellgardt und der Schriftwart Günter Fieber kandidierten nicht für eine...

  • Stade
  • 19.10.21
  • 94× gelesen
Politik
Tjorven Plate

Vorgänger im Ruhestand
Tjorven Plate übernimmt neuen Posten bei der Hansestadt Stade

jab. Stade. In der Verwaltung der Hansestadt Stade wurden mit Wirkung zum 1. Oktober einige Stellen neu besetzt. Hintergrund ist, dass Gerd Beckmann, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, Ordnung und Standesamt, in den Ruhestand gegangen ist. Sein Nachfolger ist Tjorven Plate, der bislang das Vorstandsbüro leitete. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in der Verwaltung meiner Heimatstadt.“ Bürgermeister Sönke Hartlef ergänzt: „Mit Gerd Beckmann verliert die Verwaltung der Hansestadt...

  • Stade
  • 19.10.21
  • 86× gelesen
Panorama
Ernst (v.li.) und Ilona Grote sind mit Heidrun und Peter Babilon per Rad nach Stade gekommen
3 Bilder

Mit Regencape und guter Laune
Touristen in Stade trotzen dem nordischen Schietwetter

jab. Stade. Wer im Norden Urlaub macht, der darf auf gar keinen Fall die Regenjacke oder den Schirm vergessen. Denn hier dürfen Touristen nicht nur mit Sonnenschein rechnen. Das berühmte nordische Schietwetter zieht gelegentlich, so wie diese Woche, auch über die Hansestadt Stade. Doch davon lassen sich die Gäste ihren Besuch nicht vermiesen. Familie Friedrich aus Sachsen-Anhalt zieht mit Schirmen durch die Innenstadt. Die obligatorischen Fotos dürfen dabei nicht fehlen, Mutter Monique fängt...

  • Stade
  • 17.08.21
  • 169× gelesen
  • 1
Panorama
Die Workshop-Teilnehmer des Präventionsrates wollen die gemeinsame Arbeit intensivieren

Bewusstsein für das Miteinander schaffen
Kriminalpräventionsrat der Hansestadt Stade stellt neue Ziele in den Fokus

jab. Stade. Nach der Corona-Zwangspause und personellen Veränderungen steht der Kriminalpräventionsrat der Hansestadt Stade vor einem Neustart. Bei einem Workshop nahmen die Mitglieder neue Ziele in den Blick. Ergebnisse des Workshops sind unter anderem die drei Leitsätze der künftigen Präventionsarbeit in Stade. Sie besagen, dass jeder in Stade gesund und sicher wohnen kann. Deshalb fördert der Präventionsrat eine Stadtgesellschaft, die offen, gewaltfrei und tolerant miteinander leben kann....

  • Stade
  • 10.08.21
  • 149× gelesen
  • 1
Politik
Der Landkreis würde die Anteile an den Elbe Kliniken von der Stadt Stade übernehmen

Ausstieg aus den Elbe Kliniken: Jetzt sind sich alle einig
Landkreis soll städtische Anteile an den Elbe Kliniken Anfang 2022 übernehmen

jd. Stade. Das Tauziehen um die Elbe Kliniken scheint beendet: Beim geplanten Ausstieg der Stadt Stade aus der Klinik-Gesellschaft wurde ein Weg gefunden, den offenbar beide Seiten beschreiten können. Die andere Seite ist der Landkreis Stade, der die 50-prozentigen städtischen Anteile übernehmen soll und damit alleiniger Gesellschafter wird. Erst sendete der Kreistag das positive Signal, einer Übertragung der Anteile zuzustimmen. Dann nahm der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss (VA) des...

  • Stade
  • 19.07.21
  • 590× gelesen
Politik
Laut Gutachten haben die Elbe Kliniken ein Wert zwischen 84,8 und 87,6 Millionen Euro

Geplanter Ausstieg der Stadt Stade aus der Klinik-GmbH: Streit um den Kaufpreis
Null Euro für 50 Prozent der Elbe Kliniken?

jd. Stade. Die Elbe Kliniken stehen in dieser Woche im Fokus der Politik: Sowohl auf Kreisebene als auch bei der Stadt Stade wurde bzw. wird in den Finanzausschüssen über den möglichen Ausstieg der Hansestadt aus der Krankenhausgesellschaft diskutiert. Hintergrund ist die Ankündigung aus Stade, den 50-prozentigen Anteil an der Kliniken-Gesellschaft an den anderen Anteilseigner, den Landkreis Stade, abgeben zu wollen. Der politische Wille allein reicht aber nicht: Jetzt muss ein Weg gefunden...

  • Stade
  • 21.06.21
  • 1.422× gelesen
  • 1
Service

Digitale Aktion
Fundräder der Hansestadt Stade online ersteigern

jab. Stade. Wer überlegt, sich ein gebrauchtes Zweirad zu kaufen, der hat am Donnerstag, 24. Juni, ab 18 Uhr in Stade die Möglichkeit. 107 Fundräder der Stadt stehen an diesem Tag online unter www.fundus.eu und www.sonderauktionen.net zur Ersteigerung zur Verfügung. Schon jetzt können die Räder online angesehen werden. Die Versteigerung findet nach dem Countdown-Prinzip statt: Der Preis sinkt nach dem Auktionsstart von einem bestimmten Ausgangswert immer weiter, bis ein Bieter den Zuschlag...

  • Stade
  • 09.06.21
  • 45× gelesen
Politik
Veranstaltungen wie das Hansemahl finden vorerst in Stade nicht statt

Keine vorschnellen Planungen
Veranstaltungen in Stade wohl erst ab Juli möglich

jab. Stade. Gemeinsam mit der Familie über den Jahrmarkt bummeln oder mit den Freunden auf dem Festival ein Bier trinken, darauf müssen die Stader noch eine ganze Weile warten. Wie Bürgermeister Sönke Hartlef mitteilte, werden vorerst keine Großveranstaltungen in der Hansestadt stattfinden. Die Corona-Lage entspannt sich im Landkreis zwar derzeit, allerdings lassen die Corona-Impfungen, die die Hoffnung auf ein weitgehend "normales" Leben zulassen, zu wünschen übrig. "Es wäre nicht sinnig und...

  • Stade
  • 09.02.21
  • 226× gelesen
Service
Bürgermeister Sönke Hartlef mit einem Teil der Masken
2 Bilder

Ausgabestelle ist das Rathaus
Hansestadt Stade gibt kostenfrei Masken aus

jab. Stade. Ab sofort können Stader Bürger sich im Rathaus der Hansestadt Stade jeweils zwei Masken abholen – und das kostenfrei. Damit unternimmt die Stadt einen weiteren Schritt, um die Verbreitung des Coronavirus zu reduzieren und die Bevölkerung vor Infektionen zu schützen. „Wir müssen mit aller Macht verhindern, dass das Virus weiter verbreitet wird, wenn wir unser gewohntes Leben wiederhaben wollen. Daher ist es mir ein großes Anliegen, die Masken den Stader Einwohnern zur Verfügung zu...

  • Stade
  • 09.02.21
  • 108× gelesen
Panorama
Die historische Aufnahme zeigt den Bahnübergang im Jahr 1971    Foto: Viktor Rihsé
6 Bilder

Im Archiv werden hunderttausende Fotos aus alten Zeiten verwahrt
Historische Fotos im Stadtarchiv: Als Stade noch schwarz-weiß war

jd. Stade. Kinder, wie die Zeit vergeht: Das denkt man sich beim Betrachten der Motive des historischen Stade-Kalenders 2021, der vor Kurzem erschienen ist. Der von der Kalender-Manufaktur (www.historische-kalender.de) in Kooperation mit dem Stadtarchiv erstellte Kalender lässt den Betrachter in längst vergangene Tage eintauchen. Es ist fast schon eine kleine Tradition, dass ein FSJler der Jugendbauhütte Stade die Bilder für die zwölf Kalenderblätter auswählt. In diesem Jahr suchte Ramatoulaye...

  • Stade
  • 17.11.20
  • 3.003× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Viele Besucher nutzen den verkaufsoffenen Sonntag für einen Einkaufsbummel durch die Stader Altstadt - wenn auch in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen
2 Bilder

Bummeln und shoppen in der Hansestadt
Viele Geschäfte haben am verkaufsoffenen Sonntag in Stade am 11.10.2020 geöffnet

jab. Stade. Am verkaufsoffenen Sonntag, 11. Oktober, öffnen die zahlreichen Läden in der Stader Innenstadt ihre Türen. Von 13 bis 18 Uhr laden die Geschäftsinhaber zum Bummeln und Shoppen ein. Organisiert wird der Extra-Einkaufstag von der Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell". Bei den kühleren Temperaturen bietet sich der verkaufsoffene Sonntag an, um sich mit neuer Herbst- und auch Wintermode einzudecken, sich in den Geschäften individuell beraten zu lassen oder einfach nur nach Lust und Laune...

  • Stade
  • 06.10.20
  • 1.834× gelesen
Politik
Dr. Andreas Schäfer (li.) und Sönke Hartlef präsentierten die neue Marke der Hansestadt Stade

Modern und maritim
So sieht die neue Stadtmarke der Hansestadt Stade aus

jab. Stade. Es wird das neue Erkennungszeichen der Stadt Stade werden: Das neue, moderne und doch klassische Logo löst das alte Symbol nach 25 Jahren ab. Von Anker bis Schaukelpferd lässt die neue Marke viel Spielraum für Interpretation - und das ist sogar gewollt. Mit der neuen Stadtmarke soll eine bessere Innen- und Außendarstellung möglich werden. Bei der Suche nach einer geeigneten Marke wurde zunächst gesammelt, was Stade ausmacht, was das Merkmal, das Besondere an der Hansestadt ist....

  • Stade
  • 29.09.20
  • 958× gelesen
Panorama
Birgit Pergande

Dienstjubiläum bei der Hansestadt Stade

nw/bo. Stade. Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierte Birgit Pergande kürzlich bei der Hansestadt Stade. Sie war viele Jahre Abteilungsleiterin im Personalbereich. 2017 übernahm sie die Fachbereichsleitung für Bildung und Soziales und ist seitdem unter anderem für die Schulen und Kindertagesstätten in der Schwingestadt zuständig. Stades Bürgermeister Sönke Hartlef gratulierte Pergande im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus und betonte das große Engagement, mit dem sie ihre Arbeit bei der Stadt...

  • Stade
  • 19.06.20
  • 707× gelesen
Panorama

Amtsnachfolge
Stade sucht neue Schiedspersonen

nw/bo. Stade. Die Hansestadt Stade sucht zwei Nachfolger für das Amt der Schiedsperson: zum einen für den Bezirk Stade Nord-West, des Weiteren ab dem 1. Januar 2021 für den Bezirk Stade Süd-Ost. Schiedspersonen nehmen ehrenamtlich die Aufgabe der Streitschlichtung wahr. Sie werden vom Rat der Hansestadt Stade für die Dauer von fünf Jahren gewählt und sind zur Verschwiegenheit und Unparteilichkeit verpflichtet. Bewerber sollten mindestens 30 Jahre alt sein und im Gebiet der Hansestadt Stade...

  • Stade
  • 13.05.20
  • 123× gelesen
Panorama
Am Güterbahnhof wird der Parkplatz als Müllabladeplatz genutzt
2 Bilder

Das WOCHENBLATT auf Abfallsuche
Wie vermüllt ist Stade?

jab. Stade. Vermüllte Plätze und Wege, Bauschutt in der Natur und überfüllte Abfallbehälter sind Bilder, die die Gemüter der Stader erhitzen. Doch ist es in der Hansestadt wirklich so schlimm um die Sauberkeit bestellt oder sind solche Müllbilder doch eine Ausnahme? Das WOCHENBLATT hat sich an diversen Orten einmal umgesehen. In der Innenstadt lassen sich bei näherem Hinsehen einige Überbleibsel der zahlreichen Besucher finden - von Zigarettenstummeln bis hin zu Bonbonpapier ist einiges...

  • Stade
  • 04.02.20
  • 223× gelesen
Politik
Der ehemalige Stadtdirektor Dr. Jürgen Schneider (v.li.), Landrat Michael Roesberg, Ulrich Mädge, Niebers Vorgänger Andreas Rieckhof, Silvia Nieber, Karsten Behr und Dirk Hattendorff, ehemaliger Stadtdirektor, mit einem Bild des Fotokünstlers Bodo Cordes

Feierstunde für Bürgermeisterin Silvia Nieber im historischen Rathaus in Stade
Abschied mit Tränen

jab. Stade. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurde in einer offiziellen Feierstunde die Bürgermeisterin von Stade, Silvia Nieber, verabschiedet. Dass es sich dabei aber nicht um eine bierernste Angelegenheit handelte, machte Karsten Behr, Ratsvorsitzender der Hansestadt, gleich zu Beginn seiner Rede klar: "Das hier ist keine Beerdigung." Und das merkten die Gäste auch bei den unterhaltsamen und doch würdigen Worten, die Karsten Behr, Landrat Michael Roesberg sowie der Präsident des...

  • Stade
  • 08.09.19
  • 540× gelesen
Panorama
30 Teilnehmer kamen zur Auftaktveranstaltung des Stadtradelns in Stade

Hansestadt Stade nimmt mit vielen aktiven Radlern am Stadtradeln teil
Startschuss ist gefallen

nw/jab. Stade. In Stade ist jetzt der Startschuss für das Stadtradeln gefallen: Bei der Auftaktveranstaltung im historischen Rathaus begrüßte Bürgermeisterin Silvia Nieber die rund 30 Anwesenden, unter denen sich auch Horst Neumann, Verkehrsplaner der Hansestadt Stade, und Stadtradel-Koordinatorin Siegrun van Bernem befanden. Nieber wies in ihrer Rede darauf hin, dass insbesondere der Verkehr ein Handlungsfeld sei, in dem jeder täglich CO₂ einsparen und damit auf einfache Weise den Klimaschutz...

  • Stade
  • 03.09.19
  • 142× gelesen
Panorama
Dr. Andreas Schäfer
2 Bilder

Stade Magazin
Der "Titel 'Hansestadt' tut uns gut"

Seit zehn Jahren darf sich Stade wieder "Hansestadt" nennensb. Stade. Seit zehn Jahren darf Stade wieder den Titel "Hansestadt" tragen. "Das tut uns gut", sagt Dr. Andreas Schäfer, Geschäftsführer der STADE Marketing und Tourismus GmbH. Grundsätzlich sei der Begriff positiv belegt. Gäste assoziieren damit in der Regel eine Stadt mit Historie, geschlossenem Altstadtbild, Wasser, Schiffen, Kopfsteinpflaster und vielem mehr. Das ziehe Touristen aus dem In- und Ausland an. Die STADE Marketing und...

  • 30.08.19
  • 200× gelesen
Panorama
Mit dem Blick über Stade spielt Melanie Neumann (44) jede Woche ein kleines Konzert für die Hansestadt Foto: jab
3 Bilder

Seit rund zwei Jahren begeistert Melanie Neumann mit ihrem Spiel die Besucher der Hansestadt
Die Turm-Trompeterin von Stade

jab. Stade. Sie muss viel Puste haben: 187 Stufen steigt Melanie Neumann regelmäßig hinauf, bevor sie auf dem Turm der St. Cosmae-Kirche in Stade ihre Trompete erklingen lässt und Einwohner sowie Besucher der Innenstadt mit ihrer Musik begeistert. Seit rund zwei Jahren ist die 44-Jährige die Turmbläserin der Hansestadt. "Ich wollte schon immer richtig laut musizieren", sagt Melanie Neumann. Daher begann sie mit zwölf Jahren mit dem Trompetenspiel. "Wenn ich bei einer Flöte tüchtig hineinblase,...

  • Stade
  • 16.07.19
  • 601× gelesen
Panorama
Der Stader Infostand mit der Gästeführerin Sabine Herrmann (Mitte) und den beiden deutschsprachigen Studentinnen Evgeniia Iakovleva (li.) und Marina Wtrowa, die als Volonteers aushalfen  Foto: SMTG/Tinnemeyer

25-köpfige Delegation aus Stade war auf dem Internationalen Hansetag vertreten
Russische Gastfreundschaft genossen

jd. Stade/Pskow. Stade darf sich seit ein paar Jahren wieder offiziell Hansestadt nennen. Da ist es selbstverständlich, dass die Schwingestadt kürzlich beim 39. Internationalen Hansetag in der russischen Stadt Pskow mit einer Delegation vertreten war. Die Ausrichterstadt, die im Dreiländereck von Russland, Estland und Lettland liegt, beeindruckte die Teilnehmer durch Weltoffenheit, Gastfreundlichkeit und mit einem grandiosen Bühnenprogramm. Aus Stade waren neben Vertretern aus Rat und...

  • Stade
  • 10.07.19
  • 282× gelesen
Panorama
Carlo zaubert seit Jahren venezianisches Flair auf den Stader Burggraben   Foto: Stade Tourismus

Tolle Törns für Touristen in Stade

Ehrenamtliche sichern das touristische Angebot in Stade / Maritime Programmvielfalt ab Karfreitag bc. Stade. Auf sie kann sich die Stade Marketing und Tourismus GmbH verlassen: die große Anzahl an Ehrenamtlichen, die den Ausflüglern und Einheimischen Jahr für Jahr einen bunten Strauß an maritimen Freizeitmöglichkeiten auf Burggraben, Schwinge und Elbe anbieten. Am Osterwochenende geht die Saison so richtig los. Das WOCHENBLATT gibt einen Überblick. "Unser touristisches Angebot könnten wir so...

  • Buxtehude
  • 27.03.18
  • 122× gelesen
Panorama
Michael Lilienkamp fordert nach wie vor einen Zebrastreifen

Unverständnis über Ignoranz im Stader Rathaus

bc. Stade. Überall in der Stadt gibt es Zebrastreifen: etliche auf dem Altstadtring, am Bahnhof, an den neuen Kreisverkehren, und, und, und. An der neuen Verkehrsinsel, bzw. an der Querungshilfe auf dem Salztorswall, soll angeblich kein Zebrastreifen möglich sein. Für Anwohner, die schon häufiger gefährliche Verkehrssituationen an dem Überweg beobachtet haben, ist das unverständlich. „Wenn Herr Kraska sagt, dass die Polizei einen Zebrastreifen ablehnt, da die Autofahrer diesen erst zu spät...

  • Stade
  • 20.02.18
  • 310× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.