alt-text

++ A K T U E L L ++

Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

porta-coeli-schule

Beiträge zum Thema porta-coeli-schule

Panorama
"So passt's", sind sich Rolf Wieters (re.) und Stefan Heuer einig
3 Bilder

Neuer Rettungsweg bei der Porta-Coeli-Schule wäre fast zum Nadelöhr geworden
Mit 1,80 Metern deutlich zu schmal für die Feuerwehr

sb. Himmelpforten. Dank der Aufmerksamkeit von Rolf Wieters (CDU), Vorsitzender des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde Himmelpforten, hat die Feuerwehr jetzt freie Fahrt im Neubaugebiet Rameler Kamp. Das wäre beinahe nicht möglich gewesen. Denn rund zwei Wochen vor der Abnahme des Neubaugebiets Mitte Juli stellte Wieters fest, dass bei der Zuwegung von der Porta-Coeli-Schule zum Neubaugebiet die bereits gesetzten Randsteine nur eine Pflasterungsbreite von zirka 1,80 Metern zuließen. Da der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.08.21
  • 50× gelesen
  • 2
Service
Die Schulsozialarbeiterinnen Nike Koch-Paul (re.) und Sylvia Cyperski
2 Bilder

Das Team ist mit Sylvia Cyperski wieder komplett
Neue Schulsozialarbeiterin an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten

sb. Himmelpforten. Mächtig Gas gegeben haben Nike Koch-Paul und Sylvia Cyperski in den vergangenen Wochen. Die beiden Schulsozialarbeiterinnen an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten haben die Zeit zwischen den Oster- und den Sommerferien genutzt und zahlreiche Präventionsprojekte durchgeführt (s. unten).  "Im Lockdown, als immer nur wenige Schülerinnen und Schüler vor Ort waren, waren solche Angebote nicht durchführbar", sagt Nike Koch-Paul (60). "Das sah in den vergangenen Wochen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.07.21
  • 144× gelesen
Panorama
Die Schüler und Lehrer Friedemann Reinhard (li.) kümmern sich täglich um die Bienen
6 Bilder

Die Porta-Coeli-Schule verfügt seit 2014 über eine eigene Schulimkerei
Himmelpfortener Schüler produzieren ihren eigenen Honig

sb. Himmelpforten. Wenn diese Schüler ein Honigbrötchen essen, wissen sie genau, wie das süße Naturprodukt entstanden ist: Seit 2014 gibt es an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten eine eigene Imkerei. Die Schülerfirma wird derzeit von Jugendlichen der neunten und zehnten Klassen betrieben. Anleiter ist Konrektor Friedemann Reinhard. "Ich habe während meines Studiums mit der Imkerei begonnen. So entstand die Idee", sagt er. Die Schulimkerei durchläuft sämtliche Stationen einer klassischen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.04.21
  • 148× gelesen
Politik
Die Bushaltestelle vor der Porta-Coeli-Schule wird barrierefrei

Derzeit Bauarbeiten in Himmelpforten und Estorf
Haltestellen werden jetzt barrierefrei

sb. Oldendorf-Himmelpforten. In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten werden alle Bushaltestellen an Schulstandorten barrierefrei. Derzeit laufen dafür Bauarbeiten vor der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten und vor der Grundschule in Estorf. Anschließend geht es vor der Grundschule in Himmelpforten und vor dem Schulzentrum in Oldendorf weiter. Die geplanten Kosten für die vier barrierefreien Bushaltestellen belaufen sich auf 551.000 Euro. Es gibt einen bewilligten Zuschuss über 400.000...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.03.21
  • 16× gelesen
Service
Die Übergabe von Urkunde und Schild erfolgte in ganz kleinem Rahmen

"Schule mit Courage"
Auszeichnung für Porta-Coeli-Schule im Himmelpforten

sb. Himmelpforten. Die Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten trägt ab sofort den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Der neue Titel prangt gut sichtbar auf einem Schild am Eingang der Einrichtung. Der feierliche Rahmen zur Überreichung der Urkunde und des Schildes fiel Corona-bedingt leider nur klein aus. Schuldezernentin Kathrin Stüer hielt bei der Übergabe der Urkunde eine kleine Rede. Gekommen war auch Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, der der Initiative als Pate zur...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.11.20
  • 235× gelesen
Politik
Die Grundschule Hammah erhält einen Anbau
8 Bilder

Samtgemeinderat beschließt zwei Schulanbauten
Neun Millionen Euro für die Bildung in Hammah und Himmelpforten

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten investiert kräftig in die Bildung: Mit großer Mehrheit beschlossen die Mitglieder des Samtgemeinderats in der vergangenen Woche zwei Millionenprojekte für ihre Schulen: Die Grundschule Hammah wird für rund 7,5 Millionen Euro erweitert, der Anbau an die Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten wird mit zirka 1,5 Millionen Euro zu Buche schlagen. Grundschule Hammah Die Dorfschule auf der Stader Geest soll zur Ganztagsschule werden...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.07.20
  • 634× gelesen
Politik
Die Porta-Coeli-Schule benötigt dringend neue Räume

Mehr Räume benötigt
Neubau an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten

jab. Himmelpforten. In der Porta-Coeli-Schule (PCS) in Himmelpforten werden dringend neue Räume benötigt. Daher sollen an der Schule fünf neue Klassenräume entstehen, zusätzlich zu weiteren sogenannten Differenzierungsräumen, in denen Einzel- und Gruppenarbeiten möglich sind. Diese werden derzeit provisorisch auf den Fluren und im Forum durchgeführt. Zwei Vorschläge, um das Platzproblem zu lösen, wurden nun im Schulausschuss vorgestellt. Zwei Varianten Die erste Variante ist ein ca. 700...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.06.20
  • 373× gelesen
Politik
Die Porta-Coeli-Schule platzt aus allen Nähten

Rektor der Porta-Coeli-Schule beantragt Erweiterung
Die Schule ist zu klein

lt. Himmelpforten. Als eine "Mammutaufgabe" hatte Holger Falcke, Bürgermeister der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, bereits im vergangenen Jahr die nötigen Investitionen in die Schulstandorte Grundschule Hammah und Porta-Coeli-Oberschule Himmelpforten bezeichnet. Im jüngsten Schulausschuss stellte nun Oberschulrektor Hubert von der Lieth einen umfassenden Antrag zur Einrichtung einer Planungsgruppe in Hinblick auf die Erweiterung der Schule um fünf Klassenräume. Durch die Wandlung der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.07.19
  • 569× gelesen
Politik
Die Telekom wirbt mit einer superschnellen Glasfaserleitung. Von dieser Technik würden die Anwohner Tim Kruse (v. li.), David Weiß, Christian
Braun und Frank Wegerich aus dem Baugebiet "An der Porta-Coeli-Schule I" auch gerne profitieren. Doch dort liegen altmodische Kupferkabel unter der Erde
2 Bilder

Lahme Leitung im Neubaugebiet in Himmelpforten

Altmodisches Kupferkabel in moderner Wohnsiedlung: Anwohner verärgert tp. Himmelpforten. Unmut über eine lahme, leistungsschwache Datenleitung der Deutschen Telekom macht sich bei den Bewohnern des Neubaugebietes "An der Porta Coeli-Schule I" in Himmelpforten breit. Gleich mehrere Bürger beschweren sich über eine aus ihrer Sicht nicht zeitgemäße Leitung aus Kupfer, mit der die Siedlung an das weltweite Datennetz angeschlossen ist. Die enttäuschten Anwohner, die im guten Glauben an eine moderne...

  • Stade
  • 14.08.18
  • 976× gelesen
Politik
An der Porta-Coeli-Schule läuft ein mehrjähriges Sanierungsprogramm
2 Bilder

Glasdach über der Aula in Himmelpforten

Mehr Licht im Gebäude: Moderne Gestaltungsidee für die Porta-Coeli Schule tp. Himmelpforten. Es wird der letzte große Maßnahme im Rahmen des Mehrjahresprogramms zur energetischen Sanierung und zur Verbesserung des Brandschutzes an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten: Das Flachdach über der Aula soll durch ein schräges Glasdach ersetzt werden. Der Samtgemeinde-Schulausschuss gab auf seiner letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause grünes Licht für das Vorhaben. Die Zustimmmung vom Rat...

  • Stade
  • 24.07.18
  • 295× gelesen
Politik
Die Tennishalle soll im Gemeindebesitz bleiben

Tennishalle in Himmelpforten bleibt im Gemeindebesitz

Tennis-Club ist Geschichte / Pächter soll in der Sportstätte Regie führentp. Himmelpforten. Der Tennis-Club Himmelpforten (TCH) ist Geschichte: Nachdem sich der TCH wegen Überalterung und Gesundheitsproblemen der Ehrenamtlichen im Vorstand und eines allgemeinen Mitglieder-Rückgangs - wie im vergangenen Herbst angekündigt - auflöste, geht es nun um die Zukunft der Tennishallle. Laut Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers soll die Halle im Gemeindebesitz bleiben und weiter als Stätte für den...

  • Stade
  • 23.07.18
  • 339× gelesen
Politik
Ausgebucht: die kommunale Kindertagesstätte und der Hort (vorne re.) an der Poststraße. Weitere Plätze sollen im Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule geschaffen werden

Kita-Neubau in Himmelpforten nötig

Bauboom auf der Stader Geest: Gemeinde plant Kindergarten und Krippe / Mangel an Erzieherinnen tp. Himmelpforten. Der Bauboom in der Gemeinde Himmelpforten hält an. Politik und Verwaltung rechnen daher mit einem weiteren Anstieg der Bevölkerungszahl, die aktuell bei rund 5.300 Bürgern liegt (Vergleich: Im Dezember 2015 waren es noch 5.127 Einwohner). Der Einwohnerzuwachs bringt weiteren Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen mit sich. Auf der Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses am...

  • Stade
  • 21.11.17
  • 507× gelesen
Politik
Erschließungsstraße im künftigen Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule II
2 Bilder

Begehrtes Bauland in Himmelpforten

Politik sucht neue Flächen für Wohnhäuser und Gewerbe tp. Himmelpforten. Für das zweite schulnahe Baugebiet „Bei der Porta-Coeli-Schule II“ in Himmelpforten laufen die Erschließungsarbeiten für rund 90 Wohnhäuser (das WOCHENBLATT berichtete). Währenddessen sucht die Politik schon nach weiteren Flächen für Häuslebauer. Auch für Gewerbe sollen langfristig weitere Areale zur Verfügung gestellt werden. Für diese beiden Zwecke hat sich der Planungsausschuss der Gemeinde auf seiner jüngsten Sitzung...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.06.17
  • 276× gelesen
Service
Der Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner (li.)

Konzert für "Pfiffikus"

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Schulfördervereins in Himmelpforten tp. Oldendorf. Rock-, Pop- und Blues-Songs gibt der gemischte Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, Im Forum der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten zum Besten. Zu Gunsten des Schulfördervereins "Pfiffikus" bieten die Sänger ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Eric Calpton, Sting, Paul Simon, Bob Dylan und Rihanna. In der Pause werden die Gäste durch die Schülerfirma...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.17
  • 194× gelesen
Wirtschaft
Freuen sich auf viele "Häuslebauer" im Neubaugebiet (v.li.): Ralf Kraeft (bauausführende Firma Hahn aus Hechthausen), Michael Carstens (Vorstand Kreissparkasse Stade), Sascha Ringe 
(Ingenieurbüro Galla & Partner aus Horneburg), Martin Wist (Bauamt Himmelpforten), 
Bernd Reimers (Bürgermeister Himmelpforten), Ralf Achim Rotsch (Vorstandsvorsitzender 
Kreissparkasse Stade), Meinhard Heinsohn (Filialdirektor Kreissparkasse Himmelpforten), 
Jovana Galla (Ing-Büro Galla) und Gunnar Brandt (Firma Hahn)

92 neue Bauplätze in Himmelpforten

Neubaugebiet "Östlich der Porta-Coeli-Schule" ist erschlossen sb. Himmelpforten. Der Geest-Ort Himmelpforten ist aufgrund seiner guten Lage und Infrastruktur inklusive Bahnanschluss nach Hamburg und Cuxhaven bei Bauherren beliebt. Um der großen Nachfrage nach Baugrundstücken nachzukommen, wird derzeit das Baugebiet "Östlich der Porta-Coeli-Schule" erschlossen. Die Vermarktung der Grundstücke hat die Kreissparkasse Stade übernommen. Insgesamt stehen dort 92 Bauplätze zur Verfügung. Sie haben...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.17
  • 616× gelesen
Panorama
Am Kicker-Tisch im Aktivraum: jugendliche Gäste mit Jugendpflegerin Claudia Pernak (Mi. li. sitzend) mit Blumen und Betreuern
2 Bilder

Neues Domizil in Himmelpforten begeistert

Viele Gäste beim Tag der offenen Tür im Jugendhaus tp. Himmelpforten. Über ein volles Haus freute sich Jugendpflegerin Claudia Pernak am Freitag beim Tag der offenen Tür im neuen Jugendhaus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Rund 30 Gäste aus Rat, Verwaltung und der Baubranche und ebenso viele Kinder und Jugendliche nahmen den schmucken Neubau an der Schulstraße 8 bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten in Augenschein. Wie berichtet, ist der rund 395.000 Euro teure Neubau ein Ersatz...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.17
  • 471× gelesen
Panorama
Freude über den gelungenen Neubau: Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und Jugendpflegerin Claudia Pernak
5 Bilder

Küche und Kuschelraum für Jugendliche in Himmelpforten

Neues Jugendhaus für 340.000 Euro / Tag der offenen Tür zur Eröffnung tp. Himmelpforten. Darauf haben die Kinder und Jugendlichen auf der Stader Geest lange gewartet: Das neue Jugendhaus bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten ist fertig. Zur Eröffnung lädt die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten als Bauherrin am am Freitag, 3. März, zum Tag der offenen Tür ein. Nach der offiziellen Eröffnung mit Begrüßung durch den Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und einer Rede der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.02.17
  • 353× gelesen
Politik
Halbfertig: die seniorengerechten Reihenhäuser
3 Bilder

Ruinen in Himmelpforten: "Stillschweigen vereinbart"

Baustelle für Senioren-Reihenhäuser noch immer verwaist tp. Himmelpforten. Die elf unvollendeten Reihenhäuser im Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten stehen rund zwei Jahre nach dem Baustopp noch immer unangetastet auf der Brache. Anders, als im vergangenen Sommer von Falk Noack, Inhaber und Geschäftsführer der seinerzeit für den Vertrieb zuständigen Noack GmbH & Co. KG aus Himmelpforten erhofft, tut sich noch immer nichts auf der Baustelle. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage erteilt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.02.17
  • 276× gelesen
Panorama
Bauarbeiten am Jugendhaus

Jugendhaus-Eröffnung im März geplant

Innenausbau in Himmelpforten hat begonnen tp. Himmelpforten. Ein knappes halbes Jahr nach der Grundsteinlegung schreiten die Bauarbeiten an dem neuen Jugendhaus in Himmelpforten sichtbar voran. Der Estrich-Boden ist fertig. Die Innenausbau hat begonnen, ebenso die Gestaltung des Außengeländes mit Pkw-Stellplätzen und Beachvolleyball-Feld. Bürgermeister Bernd Reimers rechnet mit einer pünktlichen Fertigstellung im März. Wie berichtet, ist das rund 380.000 Euro teure Gebäude nahe der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.01.17
  • 65× gelesen
Panorama
Baustellenauffahrt zum Neubaugebiet "Bei der Porta-Coeli-Schule II"
2 Bilder

Neues Bauland im Christkinddorf

Wohnstandort Himmelpforten auf Expansionskurs / Erschließungsarbeiten für 94 Grundstücke haben begonnen tp. Himmelpforten. Die Gemeinde Himmelpforten wird als Wohnstandort immer beliebter. Neues Bauland, das insbesondere für Familien attraktiv ist, bietet die Geest-Kommune in direkter Nachbarschaft der Schule an. Im Baugebiet "Bei der Porta-Coeli-Schule II" stehen 94 neue Grundstücke für Häuslebauer zur Verfügung. Die Vermarktung liegt in den Händen der Kreissparkasse Stade. Laut Bürgermeister...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.01.17
  • 394× gelesen
Panorama
Probe in der Aula der Porta-Coeli-Schule

Anspruchsvolle Musiktitel in Himmelpforten einstudiert

Workshop für Blasmusiker in der Porta-Coeli-Schule tp. Himmelpforten. Erstmals veranstaltete der Verein "Kreismusikvereinigung Stade" einen Workshop für Blasmusiker. 40 Teilehmer aus den Landkreisen Harburg, Stade, Cuxhaven und Rotenburg wurden in der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten von acht Dozenten unterrichtet. Inka Kruse, Dirigentin für die Gesamtproben, führte das Orchester zusammen. Fünf neue, anspruchsvolle Musiktitel, z.B. "Beyond the Horizon” und „Hanseatic Suite“ wurden geprobt...

  • Stade
  • 03.12.16
  • 351× gelesen
Wirtschaft
Die verwaiste Baustelle ist von Gestrüpp überwuchert

Investor will unfertige Seniorenreihenhäuser in Himmelpforten sanieren

Falk Noack: "Baustart noch in diesem Jahr" tp. Himmelpforten. In das stockendes Immobilienprojekt mit elf seniorengerechten Reihenhäusern nach dem Konzept „Selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Haus“ bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten soll in Kürze Bewegung kommen: Nachdem das WOCHENBLATT bereits Mitte Juli über die verwaiste Baustelle mit den halb fertigen Bauten berichtet hatte, gibt Falk Noack, Inhaber und Geschäftsführer der bisher für den Vertrieb zuständigen Noack GmbH & Co. KG aus...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.08.16
  • 139× gelesen
Panorama
Grundsteinlegung: Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (Mitte vorn) mit Gästen

Neubau an der Sonnenseiite

Grundsteinlegung für Jugendhaus in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Diese wird nicht die zweite Elb-Philharmonie", scherzte Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke am Freitagmorgen bei der Grundsteinlegung für das neue Jugendhaus, das die Geest-Kommune als Ersatz für das durch Brandstiftung zerstörte Einrichtungg errichten lässt. Das Bauprojekt liege bislang im vorgegebenen Kostenrahmen von knapp 300.000 Euro. Bei der feierlichen Grundsteinlegung mauerte der Verwaltungs-Chef gemeinsam mit der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.16
  • 101× gelesen
Panorama
Beim Innenausbau im Jugendtreff in Oldendorf sind nur noch wenige Handgriffe nötig
2 Bilder

Jugendtreffs in Oldendorf und Himmelpforten fast fertig

Neue Räume für die junge Generation / Grundstein wird gelegt tp. Oldendorf-Himmelpforten. In der Jugendbetreuung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tut sich was: Am Freitag, 12. August, wird der Grundstein für das neue Jugendhaus in Himmelpforten gelegt. Und: Beim Neubau des Jugendzentrums an der Oberschule in Oldendorf stehen die Handwerksarbeiten laut Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke vor dem Abschluss. In dem neuen "Jugendtreff Oldendorf" steht der Innenausbau kurz vor der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.08.16
  • 161× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.