Alles zum Thema porta-coeli-schule

Beiträge zum Thema porta-coeli-schule

Politik
Die Porta-Coeli-Schule platzt aus allen Nähten

Rektor der Porta-Coeli-Schule beantragt Erweiterung
Die Schule ist zu klein

lt. Himmelpforten. Als eine "Mammutaufgabe" hatte Holger Falcke, Bürgermeister der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, bereits im vergangenen Jahr die nötigen Investitionen in die Schulstandorte Grundschule Hammah und Porta-Coeli-Oberschule Himmelpforten bezeichnet. Im jüngsten Schulausschuss stellte nun Oberschulrektor Hubert von der Lieth einen umfassenden Antrag zur Einrichtung einer Planungsgruppe in Hinblick auf die Erweiterung der Schule um fünf Klassenräume. Durch die Wandlung der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.07.19
Politik
Die Telekom wirbt mit einer superschnellen Glasfaserleitung. Von dieser Technik würden die Anwohner Tim Kruse (v. li.), David Weiß, Christian
Braun und Frank Wegerich aus dem Baugebiet "An der Porta-Coeli-Schule I" auch gerne profitieren. Doch dort liegen altmodische Kupferkabel unter der Erde
2 Bilder

Lahme Leitung im Neubaugebiet in Himmelpforten

Altmodisches Kupferkabel in moderner Wohnsiedlung: Anwohner verärgert tp. Himmelpforten. Unmut über eine lahme, leistungsschwache Datenleitung der Deutschen Telekom macht sich bei den Bewohnern des Neubaugebietes "An der Porta Coeli-Schule I" in Himmelpforten breit. Gleich mehrere Bürger beschweren sich über eine aus ihrer Sicht nicht zeitgemäße Leitung aus Kupfer, mit der die Siedlung an das weltweite Datennetz angeschlossen ist. Die enttäuschten Anwohner, die im guten Glauben an eine moderne...

  • Stade
  • 14.08.18
Politik
An der Porta-Coeli-Schule läuft ein mehrjähriges Sanierungsprogramm
2 Bilder

Glasdach über der Aula in Himmelpforten

Mehr Licht im Gebäude: Moderne Gestaltungsidee für die Porta-Coeli Schule tp. Himmelpforten. Es wird der letzte große Maßnahme im Rahmen des Mehrjahresprogramms zur energetischen Sanierung und zur Verbesserung des Brandschutzes an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten: Das Flachdach über der Aula soll durch ein schräges Glasdach ersetzt werden. Der Samtgemeinde-Schulausschuss gab auf seiner letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause grünes Licht für das Vorhaben. Die Zustimmmung vom...

  • Stade
  • 24.07.18
Politik
Die Tennishalle soll im Gemeindebesitz bleiben

Tennishalle in Himmelpforten bleibt im Gemeindebesitz

Tennis-Club ist Geschichte / Pächter soll in der Sportstätte Regie führentp. Himmelpforten. Der Tennis-Club Himmelpforten (TCH) ist Geschichte: Nachdem sich der TCH wegen Überalterung und Gesundheitsproblemen der Ehrenamtlichen im Vorstand und eines allgemeinen Mitglieder-Rückgangs - wie im vergangenen Herbst angekündigt - auflöste, geht es nun um die Zukunft der Tennishallle. Laut Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers soll die Halle im Gemeindebesitz bleiben und weiter als Stätte für den...

  • Stade
  • 23.07.18
Politik
Ausgebucht: die kommunale Kindertagesstätte und der Hort (vorne re.) an der Poststraße. Weitere Plätze sollen im Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule geschaffen werden

Kita-Neubau in Himmelpforten nötig

Bauboom auf der Stader Geest: Gemeinde plant Kindergarten und Krippe / Mangel an Erzieherinnen tp. Himmelpforten. Der Bauboom in der Gemeinde Himmelpforten hält an. Politik und Verwaltung rechnen daher mit einem weiteren Anstieg der Bevölkerungszahl, die aktuell bei rund 5.300 Bürgern liegt (Vergleich: Im Dezember 2015 waren es noch 5.127 Einwohner). Der Einwohnerzuwachs bringt weiteren Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen mit sich. Auf der Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses am...

  • Stade
  • 21.11.17
Politik
Erschließungsstraße im künftigen Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule II
2 Bilder

Begehrtes Bauland in Himmelpforten

Politik sucht neue Flächen für Wohnhäuser und Gewerbe tp. Himmelpforten. Für das zweite schulnahe Baugebiet „Bei der Porta-Coeli-Schule II“ in Himmelpforten laufen die Erschließungsarbeiten für rund 90 Wohnhäuser (das WOCHENBLATT berichtete). Währenddessen sucht die Politik schon nach weiteren Flächen für Häuslebauer. Auch für Gewerbe sollen langfristig weitere Areale zur Verfügung gestellt werden. Für diese beiden Zwecke hat sich der Planungsausschuss der Gemeinde auf seiner jüngsten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.06.17
Service
Der Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner (li.)

Konzert für "Pfiffikus"

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Schulfördervereins in Himmelpforten tp. Oldendorf. Rock-, Pop- und Blues-Songs gibt der gemischte Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, Im Forum der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten zum Besten. Zu Gunsten des Schulfördervereins "Pfiffikus" bieten die Sänger ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Eric Calpton, Sting, Paul Simon, Bob Dylan und Rihanna. In der Pause werden die Gäste durch die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.17
Wirtschaft
Freuen sich auf viele "Häuslebauer" im Neubaugebiet (v.li.): Ralf Kraeft (bauausführende Firma Hahn aus Hechthausen), Michael Carstens (Vorstand Kreissparkasse Stade), Sascha Ringe 
(Ingenieurbüro Galla & Partner aus Horneburg), Martin Wist (Bauamt Himmelpforten), 
Bernd Reimers (Bürgermeister Himmelpforten), Ralf Achim Rotsch (Vorstandsvorsitzender 
Kreissparkasse Stade), Meinhard Heinsohn (Filialdirektor Kreissparkasse Himmelpforten), 
Jovana Galla (Ing-Büro Galla) und Gunnar Brandt (Firma Hahn)

92 neue Bauplätze in Himmelpforten

Neubaugebiet "Östlich der Porta-Coeli-Schule" ist erschlossen sb. Himmelpforten. Der Geest-Ort Himmelpforten ist aufgrund seiner guten Lage und Infrastruktur inklusive Bahnanschluss nach Hamburg und Cuxhaven bei Bauherren beliebt. Um der großen Nachfrage nach Baugrundstücken nachzukommen, wird derzeit das Baugebiet "Östlich der Porta-Coeli-Schule" erschlossen. Die Vermarktung der Grundstücke hat die Kreissparkasse Stade übernommen. Insgesamt stehen dort 92 Bauplätze zur Verfügung. Sie...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.17
Panorama
Am Kicker-Tisch im Aktivraum: jugendliche Gäste mit Jugendpflegerin Claudia Pernak (Mi. li. sitzend) mit Blumen und Betreuern
2 Bilder

Neues Domizil in Himmelpforten begeistert

Viele Gäste beim Tag der offenen Tür im Jugendhaus tp. Himmelpforten. Über ein volles Haus freute sich Jugendpflegerin Claudia Pernak am Freitag beim Tag der offenen Tür im neuen Jugendhaus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Rund 30 Gäste aus Rat, Verwaltung und der Baubranche und ebenso viele Kinder und Jugendliche nahmen den schmucken Neubau an der Schulstraße 8 bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten in Augenschein. Wie berichtet, ist der rund 395.000 Euro teure Neubau ein...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.17
Panorama
Freude über den gelungenen Neubau: Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und Jugendpflegerin Claudia Pernak
5 Bilder

Küche und Kuschelraum für Jugendliche in Himmelpforten

Neues Jugendhaus für 340.000 Euro / Tag der offenen Tür zur Eröffnung tp. Himmelpforten. Darauf haben die Kinder und Jugendlichen auf der Stader Geest lange gewartet: Das neue Jugendhaus bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten ist fertig. Zur Eröffnung lädt die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten als Bauherrin am am Freitag, 3. März, zum Tag der offenen Tür ein. Nach der offiziellen Eröffnung mit Begrüßung durch den Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und einer Rede der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.02.17
Politik
Halbfertig: die seniorengerechten Reihenhäuser
3 Bilder

Ruinen in Himmelpforten: "Stillschweigen vereinbart"

Baustelle für Senioren-Reihenhäuser noch immer verwaist tp. Himmelpforten. Die elf unvollendeten Reihenhäuser im Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten stehen rund zwei Jahre nach dem Baustopp noch immer unangetastet auf der Brache. Anders, als im vergangenen Sommer von Falk Noack, Inhaber und Geschäftsführer der seinerzeit für den Vertrieb zuständigen Noack GmbH & Co. KG aus Himmelpforten erhofft, tut sich noch immer nichts auf der Baustelle. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.02.17
Panorama
Bauarbeiten am Jugendhaus

Jugendhaus-Eröffnung im März geplant

Innenausbau in Himmelpforten hat begonnen tp. Himmelpforten. Ein knappes halbes Jahr nach der Grundsteinlegung schreiten die Bauarbeiten an dem neuen Jugendhaus in Himmelpforten sichtbar voran. Der Estrich-Boden ist fertig. Die Innenausbau hat begonnen, ebenso die Gestaltung des Außengeländes mit Pkw-Stellplätzen und Beachvolleyball-Feld. Bürgermeister Bernd Reimers rechnet mit einer pünktlichen Fertigstellung im März. Wie berichtet, ist das rund 380.000 Euro teure Gebäude nahe der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.01.17
Panorama
Baustellenauffahrt zum Neubaugebiet "Bei der Porta-Coeli-Schule II"
2 Bilder

Neues Bauland im Christkinddorf

Wohnstandort Himmelpforten auf Expansionskurs / Erschließungsarbeiten für 94 Grundstücke haben begonnen tp. Himmelpforten. Die Gemeinde Himmelpforten wird als Wohnstandort immer beliebter. Neues Bauland, das insbesondere für Familien attraktiv ist, bietet die Geest-Kommune in direkter Nachbarschaft der Schule an. Im Baugebiet "Bei der Porta-Coeli-Schule II" stehen 94 neue Grundstücke für Häuslebauer zur Verfügung. Die Vermarktung liegt in den Händen der Kreissparkasse Stade. Laut...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.01.17
Panorama
Probe in der Aula der Porta-Coeli-Schule

Anspruchsvolle Musiktitel in Himmelpforten einstudiert

Workshop für Blasmusiker in der Porta-Coeli-Schule tp. Himmelpforten. Erstmals veranstaltete der Verein "Kreismusikvereinigung Stade" einen Workshop für Blasmusiker. 40 Teilehmer aus den Landkreisen Harburg, Stade, Cuxhaven und Rotenburg wurden in der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten von acht Dozenten unterrichtet. Inka Kruse, Dirigentin für die Gesamtproben, führte das Orchester zusammen. Fünf neue, anspruchsvolle Musiktitel, z.B. "Beyond the Horizon” und „Hanseatic Suite“ wurden geprobt...

  • Stade
  • 03.12.16
Wirtschaft
Die verwaiste Baustelle ist von Gestrüpp überwuchert

Investor will unfertige Seniorenreihenhäuser in Himmelpforten sanieren

Falk Noack: "Baustart noch in diesem Jahr" tp. Himmelpforten. In das stockendes Immobilienprojekt mit elf seniorengerechten Reihenhäusern nach dem Konzept „Selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Haus“ bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten soll in Kürze Bewegung kommen: Nachdem das WOCHENBLATT bereits Mitte Juli über die verwaiste Baustelle mit den halb fertigen Bauten berichtet hatte, gibt Falk Noack, Inhaber und Geschäftsführer der bisher für den Vertrieb zuständigen Noack GmbH & Co. KG aus...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.08.16
Panorama
Grundsteinlegung: Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (Mitte vorn) mit Gästen

Neubau an der Sonnenseiite

Grundsteinlegung für Jugendhaus in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Diese wird nicht die zweite Elb-Philharmonie", scherzte Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke am Freitagmorgen bei der Grundsteinlegung für das neue Jugendhaus, das die Geest-Kommune als Ersatz für das durch Brandstiftung zerstörte Einrichtungg errichten lässt. Das Bauprojekt liege bislang im vorgegebenen Kostenrahmen von knapp 300.000 Euro. Bei der feierlichen Grundsteinlegung mauerte der Verwaltungs-Chef gemeinsam mit...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.16
Panorama
Beim Innenausbau im Jugendtreff in Oldendorf sind nur noch wenige Handgriffe nötig
2 Bilder

Jugendtreffs in Oldendorf und Himmelpforten fast fertig

Neue Räume für die junge Generation / Grundstein wird gelegt tp. Oldendorf-Himmelpforten. In der Jugendbetreuung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tut sich was: Am Freitag, 12. August, wird der Grundstein für das neue Jugendhaus in Himmelpforten gelegt. Und: Beim Neubau des Jugendzentrums an der Oberschule in Oldendorf stehen die Handwerksarbeiten laut Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke vor dem Abschluss. In dem neuen "Jugendtreff Oldendorf" steht der Innenausbau kurz vor der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.08.16
Wirtschaft
Die unvollendeten Reihenhäuser
2 Bilder

Lichtblick: Investor für Rohbau in Himmelpforten in Sicht

Enttäuschung über stockendes Immobilienprojekt / Elf seniorengerechte Reihenhäuser bleiben das Ziel tp. Himmelpforten. Sie sollten ein Vorzeige-Objekt im schicken, modernen Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten werden: elf seniorengerechte Reihenhäuser mit einer separaten Einheit für Pflegekräfte nach dem Grundsatz „Selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Haus“. Doch still ruht der See. Die Baustelle ist seit knapp anderthalb Jahren verwaist, auf dem Gelände mit dem Rohbau...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.07.16
Politik
Westansicht der Jugendhauses in Himmelpforten in einer Architektenskizze
2 Bilder

Große Zustimmung für die Jugendhäuser

Samtgemeinderat macht Weg für Neubauten in Oldendorf und Himmelpforten frei tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Mitglieder des Rates der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten haben mit Begeisterung die Konzepte für die beiden neuen Jugendhäuser (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) aufgenommen. Auf der jüngsten Ratssitzung wurden die Artchitekten Bernd Mügge für die Einrichtung in Himmelpforten und Uwe Cappel für das Haus in Oldendorf mit der Umsetzung ihrer Pläne beauftragt. In Himmelpforten...

  • Stade
  • 23.03.16
Politik

Straßennamen im Neubaugebiet in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. Der Erschließungsvertrag mit der Kreissparkasse Stade über das Baugebiet "Östlich der Porta-Coeli-Schule" ist Thema der Sitzung des Gemeinderates in Himmelpforten am Dienstag, 15. März, 20 Uhr, im Rathaus. Weiter geht es um Straßenbezeichnungen in diesem Gebiet und um den Bebauungsplan "Zwischen B73 und Mühlenstraße", wo ein großes Einkaufszentrum geplant wird.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.16
Service

Infos über „Cybermobbing“ in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. Beleidigende Sprüche und peinliche Videos im Internet: Cybermobbing, das virtuelle „Sich-fertig-machen“, ist unter Kindern und Jugendlichen weit verbreitet. Cybermobbing und sexuelle Belästigung online sind die Themen eines Infoabends am Montag, 7. März, 19 Uhr, in der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten. Der Lehrer und Buchautor Slawomir Siewior hält einen Vortrag.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.03.16
Politik

Wohnen und Einkaufen sind Planungsthemen in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. Einen Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan des Wohngebietes "Östlich der Porta-Coeli-Schule" fassen die Mitglieder des Planungsausschusses der Gemeinde Himmelpforten voraussichtlich auf der Sitzung am Mittwoch, 2. März, um 19 Uhr im Rathaus in Himmelpforten. Weiter beraten die Politiker über den Bebauungsplan "Zwischen B73 und Mühlenstraße", wo Investoren ein großes Einkaufszentrum errichten wollen.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.03.16
Politik

Die Höhe der Windräder in Kuhla

tp. Himmelpforten. Auf der Sitzung des Rates der Gemeinde Himmelpforten am Mittwoch, 9. Dezember, um 19.30 Uhr im Rathaus beschließen die Politiker voraussichtlich dies Auslegung des Bebauungsplanes "Östlich der Porta-Coeli-Schule". Weiter geht es um die Höhenbegrenzung der Windenergieanlagen im Windpark Kuhla.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.12.15
Politik

Die Höhe der Windräder in Kuhla

tp. Himmelpforten. Mit der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplan "Östlich der Porta-Coeli-Schule" befassen sich die Mitglieder des des Umwelt- und Planungsausschusses der Gemeinde Himmelpforten auf der Sitzung am Donnerstag, 26. November, 19 Uhr, im Rathaus. Weiter geht es um die Höhenbegrenzung der Windenergieanlagen im "Windpark Kuhla".

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.