Ferienwohnanlage

Beiträge zum Thema Ferienwohnanlage

Politik
"Die Sau muss weg!": Wegen dieses Protestschildes eskalierte jetzt der Dorf-Zoff
5 Bilder

Dorf-Zoff in Kehdingen: "Das mit der Sau geht zu weit!"

Tierischer Protest gegen Feriensiedlung im Oste-Dorf Kleinwörden: Investor zeigt Landwirt an tp. Kleinwörden. Der Konflikt zwischen einem Investor und der Landbevölkerung trübt weiter die Idylle im Oste-Dörfchen Kleinwörden in der Kehdinger Gemeinde Hechthausen. Während die Bauleitplanung gegen die bei Nachbarn in der Kritik stehenden Erweiterung des Beherbergungsbetriebes "Mühlenhof" des selbständigen Architekten Josef Borgs (68, das WOCHENBLATT berichtete) auf politischer Ebene seinen Gang...

  • Stade
  • 07.11.17
Politik
Unterschriftenübergabe (v. li.) Torsten Lüllau, Gemeindedirektor Dirk Brauer und Bürgermeister Jan Tiedemann
2 Bilder

Unterschriftenliste übergeben

140 Neinstimmen zur "Mühlenhof"-Bebauung in Kleinwörden tp. Kleinwörden. Gegen die Bebauung des Gästehaus-Betriebes "Mühlenhof" (das WOCHENBLATT berichtete) im Oste-Dorf Kleinwörden (Samtgemeinde Hemmoor) mit einer Ferienwohnanlage haben Mitglieder einer Bürgerinitiative (BI) nun 140 Unterschriften an Gemeindedirektor Dirk Brauer und den Hemmoorer Bürgermeister Jan Tiedemann überreicht. Die Übergabe fand am vergangenen Freitag während des dem Wochenmarktes in Hemmoor statt. BI-Sprecher und...

  • Nordkehdingen
  • 03.08.16
Panorama

Naturschutzverbände kritisieren Egestorfer Pläne

mum. Egestorf. Der Gegenwind wird immer stärker! Jetzt hat sich der Arbeitskreis der Naturschutzverbände im Landkreis Harburg gegen die Pläne einer riesigen Ferienwohnsiedlung am Rande Egestorfs ausgesprochen. Wie berichtet, plant die Gemeinde im Landschaftsschutzgebiet "Garlstorfer Wald" den Bau einer Ferienhaussiedlung mit mehr als 150 Wohneinheiten. "Dafür muss die benötigte Fläche aus dem Landschaftschutz entlassen werden", sagt Arbeitskreissprecher Holger Mayer. "Dieses Vorhaben lehnen...

  • Hanstedt
  • 20.02.14
Wirtschaft
Der Besitzer dieses Rinderzuchtbetriebes will expandieren. Das stört die auf dem Nachbargrundstück (li.) geplante Ferienwohnanlage "Elbidyll"

"Elbidyll" auf Krautsand steht auf der Kippe

Gravierender Gutachter-Fehler: geplante Ferienwohnanlage zu nah am Rinderstall tp. Krautsand. Eines der größten Tourismusprojekte im Landkreis Stade, die Ferienwohnanlage "Elbidyll" auf Krautsand, ist in Gefahr. Hintergrund sind gravierende Fehler in einem für die Planung wichtigen Gutachten. Wie mehrfach berichtet, will eine private Investorengruppe aus Drochtersen auf einem ehemaligen Ziegeleigelände in Strandnähe eine moderne Ferienanlage errichten. Im Jahr 2006 waren noch 54 Häuser...

  • Stade
  • 06.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.