Alles zum Thema feuerwehr

Beiträge zum Thema feuerwehr

Blaulicht
In Maschen blockierte ein umgestürzter Baum einen Radweg

Sturm wirbelte Landkreis durcheinander

thl. Landkreis. Die Feuerwehren des Landkreises Harburg sind am Freitagnachmittag zu mehreren sturmbedingten Hilfeleistungseinsätzen ausgerückt. Dreimal mussten umgestürzte Bäume oder abgebrochene Äste von Straßen und Wegen geräumt und einmal Zelte gesichert werden, die wegzuwehen drohten. Die Feuerwehr Jesteburg rückte um 14.40 Uhr in den Schierhorner Weg aus, hier war ein großer Ast aus einem Baum gebrochen, der von der Feuerwehr zur Seite geräumt wurde. Ähnlich schnell lief der Einsatz in...

  • Winsen
  • 13.12.14
Panorama

Sicher durch die Advent- und Weihnachtszeit

(thl). „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.“ Und manchmal auch der Adventskranz, der Weihnachtsbaum oder gar die Wohnung. Damit die Weihnachtszeit ruhig und besinnlich bleibt, gibt die Feuerwehr ein paar Tipps: - Kerzen und Adventskränze nur auf nicht brennbare Untergründe stellen - Darauf achten, dass der Weihnachtsbaum fest und sicher steht - Kerzen auch dann löschen, wenn man nur kurz den Raum verlässt - Kerzen gehören auf einen stabilen Ständer und sollten stets mit Bedacht und...

  • Winsen
  • 04.12.14
Blaulicht
Drei Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt waren bei diesem Scheunen- und Werkstattbrand in Brackel am Samstag im Einsatz
4 Bilder

Kleine Feuerteufel am Werk: 60.000 Euro Schaden!

mum. Brackel. Und wieder musste die Feuerwehr nach Brackel ausrücken! Diesmal brannten am Samstag gegen 15.30 Uhr mehrere Heuballen in einem Scheunen- und Werkstattgebäude in der Schulstraße. Da die Anwohner das Feuer schnell bemerkt hatten, war die Feuerwehr binnen kurzer Zeit vor Ort. Ein Vollbrand der Gebäude wurde dadurch verhindert. Dennoch beläuft sich der Gesamtschaden wohl auf 60.000 Euro. Nachdem es in Brackel zuletzt bereits mehrfach gebrannt hatte (das WOCHENBLATT berichtete),...

  • Jesteburg
  • 05.10.14
Panorama
Feierstunde in Dierkshausen: Die Kameraden ehrten jetzt ihre Mitglieder Carsten Peters, Hans Pauls und Reinhold Peters

Feuerwehr Dierkshausen würdigt Verdienste langjähriger Mitglieder

mum. Dierkshausen. Als „dem besonderen Anlass angemessen“ bezeichnete Ortsbrandmeister Michael Wintjen jetzt die Sonderveranstaltung zur Ehrung von Mitgliedern der Einsatz- sowie der Altersabteilung. Aus den Händen des Gemeindebrandmeisters Arne Behrens erhielten der stellvertretende Ortsbrandmeister sowie Gruppenführer Carsten Peters das silberne Feuerwehrehrenzeichen für 25-jährige aktive Tätigkeit in der Feuerwehr. Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft wurden Hans Pauls und Reinhold Peters mit...

  • Hanstedt
  • 16.09.14
Panorama
Damit die Rettungskräfte schnell den richtigen Einsatzort finden, sollten Hausnummern gut erkennbar sein

Ein tödliches Suchspiel: Verdeckte Hausnummern behindern Arbeit der Retter

Kürzlich in einer kleinen Wohnstraße: Rettungswagen und Notarzt, über die „112“ alarmiert, sind schnell am Einsatzort. Doch hier beginnt mit der Suche nach dem richtigen Haus der Wettlauf gegen die Zeit. „Leider sind die Hausnummern häufig so ungünstig angebracht, dass wir sie nicht finden können“, sagt Nils Möller, Leiter der Rettungswache in Elstorf, die von der Johanniter-Unfall-Hilfe betrieben wird. (mum). Wenn der Alarm ertönt, haben die Einsatzkräfte nur ein Ziel: Sie wollen helfen -...

  • Jesteburg
  • 13.06.14
Blaulicht
Die Feuerwehr wurde am Mittwochnachmittag zu einem Einsatz nach Egestorf gerufen
6 Bilder

Großeinsatz für die Feuerwehr: "Café Mundi" ist zerstört

mum. Egestorf. Ein Schock für die Menschen in Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt)! Am Mittwochnachmittag wurde das etwa 60 Meter lange Gebäude im Sudermühler Weg 19 durch ein Feuer zerstört. Dort befindet sich das "Café Mundi" - ein Restaurant, Ferienwohnungen sowie ein Hostel. "Als wir eintrafen, brannte der Dachstuhl bereits auf einer Fläche von etwa 40 Metern", sagt Feuerwehrsprecher Michele Quattropani. "Wir konnten das Gebäude nicht mehr retten und haben uns deshalb darauf konzentriert,...

  • Hanstedt
  • 14.05.14
Panorama
Betrüger haben es auf die Feuerwehr abgesehen

Fiese Betrugsmasche mit Hilfe des Gerichts: Feuerwehr-Fördervereine werden abgezockt!

(mum). Mit einer perfiden Masche versuchen Trickbetrüger derzeit die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren deutschlandweit um ihr Geld zu bringen - zuletzt traf es die „Blauröcke“ aus Rönne (Samtgemeinde Elbmarsch). Die Verbrecher haben es auf Vereine abgesehen, die unmittelbar vor der Gründung eines Fördervereins stehen. Kurz vor dem Eintrag ins Vereinsregister erhalten die Verantwortlichen ein amtlich aussehendes Schreiben, in dem sie binnen einer Frist von wenigen Tagen aufgefordert...

  • Jesteburg
  • 06.05.14
Panorama
Mit viel Elan zogen die Teilnehmer der Aktion "Frühjahrsputz" durch Evendorf, um die Straßen von herumliegendem Müll zu befreien

Evendorf: Fleißige Helfer machen ihr Dorf sauber

mum. Evendorf. Das ist vorbildliches Engagement: Bereits zum siebten Mal fand jetzt in Evendorf die Aktion „Frühjahrsputz“ statt. Bei sonnigem Frühlingswetter zogen mehr als 40 Teilnehmer durch Evendorf und befreiten die Straßenränder von herumliegendem Müll. Auch in diesem Jahr war die Freiwillige Feuerwehr des Ortes - unterstützt von der eigenen Jugendabteilung - dabei. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Theater-­ und des Schützenvereins Evendorf sammelten die Frei­willigen etwa zwei Stunden...

  • Hanstedt
  • 06.05.14
Panorama
Die IGH-MItglieder haben das Aufrichten des Maibaums bereits geübt, damit am Mittwoch, 30. April, alles klappt
4 Bilder

Diesmal hilft die Feuerwehr! Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt veranstalten das Mai-Fest

mum. Hanstedt. Nachdem die Premiere vor zwei Jahren so ein großer Erfolg war, musste es einfach eine Fortsetzung geben: Am Mittwoch, 30. April, wird in Hanstedt erneut ein Maibaum aufgestellt. Die Organisation der Veranstaltung haben auch diesmal wieder die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) übernommen. Bei der Premiere vor zwei Jahren zeichnete noch die Bürgerstiftung Hanstedt für das Event verantwortlich. Damals fand das Maibaum-Aufstellen im Zuge eines großen Bürgerfestes...

  • Hanstedt
  • 29.04.14
Panorama
Das ging schnell: Nur wenige Tage brauchte ein Abriss-Unternehmen, um das von Pastor Wilhelm Bode gegründete Doktorhaus und das benachbarte alte Feuerwehrhaus an der Schätzendorfer Straße abzureißen

Ein Stück Geschichte verschwindet für immer: Egestorfer Doktorhaus macht Wohnungen Platz

mum. Egestorf. Das ging schnell! Innerhalb kurzer Zeit hat ein Abriss-Unternehmen das von Pastor Wilhelm Bode gegründete Doktorhaus und das benachbarte alte Feuerwehrhaus an der Schätzendorfer Straße (gegenüber der Grundschule) in Egestorf abgerissen. Nach Medienberichten soll an gleicher Stelle ein Neubau entstehen. Dabei handelt es sich um eine Anlage für seniorengerechtes Wohnen. Das ursprüngliche Aussehen des Doktorhauses dürften nur noch wenige Egestorfer kennen. 1972 wurde die...

  • Hanstedt
  • 03.04.14
Service
Damit das Osterfeuer in Hanstedt ordentlich brennt, sammeln die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Buschwerk

Hanstedter Feuerwehr sammelt Buschwerk

mum. Hanstedt. Die Freiwillige Feuerwehr Hanstedt richtet auch in diesem Jahr wieder das beliebte Osterfeuer aus - und zwar am Samstag, 19. April. An den nachfolgend genannten Terminen nehmen die "Blauröcke" auf dem Festplatz an der Winsener Straße in Hanstedt Buschwerk und unbehandeltes Brennholz entgegen: Samstag, 5. April, 9 bis 15 Uhr; Mittwoch, 9. April, 16 bis 19 Uhr; Samstag, 12. April, 9 bis 15 Uhr; Mittwoch, 16. April, 16 bis 19 Uhr und Samstag, 19. April, 9 bis 15 Uhr.

  • Hanstedt
  • 31.03.14
Panorama
Wie auf dieser Illustration stellt sich Eigentümer Robert Spielberg den neuen Uhlenbusch vor

Am Sonntag: Abschied vom Uhlenbusch

mum. Hanstedt. „Wir waren uns bewusst, dass der Uhlenbusch den Menschen in der Region am Herzen liegt“, sagt Robert Spielberg (53). Er hat das elf Hektar große Areal am Rande Hanstedts für eine Million Euro gekauft. Hier war einst ein Sanatorium und später eine Jugendfreizeitstätte angesiedelt. Nachdem das WOCHENBLATT berichtet hatte, dass Spielberg für Sonntag, 9. März, zu einem „Abschiedsfest“ einlädt, zog es bereits in dieser Woche zahlreiche Schaulustige auf das Gelände. Spielberg kam mit...

  • Jesteburg
  • 07.03.14
Panorama
Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus sagt, was 2014 auf Hanstedt zukommt
4 Bilder

Was bringt das Jahr 2014 in Hanstedt: Schierhorn wird 750 Jahre alt

mum. Hanstedt. Was bringt das Jahr 2014 für die Samtgemeinde Hanstedt? Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus nennt im WOCHENBLATT-Gespräch die diesjährigen Herausforderungen. Grundsätzliches: · Für die Region, speziell die Samtgemeinde Hanstedt, wird von besonderer Bedeutung das Wasserrechtsverfahren von Hamburg Wasser sein, die vermutlich in der ersten Jahreshälfte einen überarbeiteten Wasserrechtsantrag stellen werden, um auch weiterhin Wasser aus der Region für Hamburg zu fördern. Dieses...

  • Hanstedt
  • 26.02.14
Panorama

Freiwillige Feuerwehr: Mitgliederversammlung in Evendorf

mum. Evendorf. Ein wichtiger Termin für alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Evendorf: Am Samstag, 22. Februar, findet ab 20 Uhr die Mitgliederversammlung im Feuerwehrgerätehaus (Wiedsal 3) statt. Unter anderem werden neue Mitglieder aufgenommen. Zudem stehen Beförderungen und Ehrungen auf der Agenda.

  • Hanstedt
  • 17.02.14
Blaulicht
In Maschen löschte die Feuerwehr einen brennenden Müllcontainer ab

Ruhiger Jahreswechsel für Retter im Kreis Harburg

Aber im Landkreis Rotenburg kam ein Mann (36) beim Hantieren mit "Polenböllern" ums Leben thl. Landkreis/Rotenburg. Feuerwehren, Rettungsdienste und Polizei haben im Landkreis Harburg einen vergleichsweise ruhigen Jahreswechsel verlebt. Die Bradschützer rückten in der so genannten "heißen Phase" zwischen Silvester 18 Uhr und Neujahr 7 Uhr "nur" zu 15 Brand- und zwei Hilfeleistungseinsätzen aus. Turbulenter ging es da im Nachbarkreis Rotenburg zu. Dort überschattet der Tod eines 36-Jährigen in...

  • Winsen
  • 02.01.14
Blaulicht
Feuerwehr-Kräfte versuchen das Haus zu löschen
3 Bilder

Wieder ein Großfeuer: Haus in Brackel zerstört

mum. Brackel. Nach dem schrecklichen Brand in der Nacht zu Donnerstag in Eckel, bei dem zwei Kinder ums Leben gekommen sind (das WOCHENBLATT berichtete), hat es jetzt schon wieder ein Großfeuer gegeben. Nach Angaben der Polizei wurde in der Nacht zu Samstag ein Haus in Brackel (Samtgemeinde Hanstedt) komplett zerstört. Gegen 3.50 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Paschbergstraße gerufen. Ein Mann (75) und seine Ehefrau (77) hatten Feuer in ihrem Einfamilienhaus bemerkt und die Retter...

  • Hanstedt
  • 21.12.13
Panorama
Paul Steinkraus und seine Frau Luise (li.) luden jetzt die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt zu einem Kameradschaftsabend nach Ollsen ein

Dieser Dank schmeckte gut: Kaufhaus Dittmer-Chef Paul Steinkraus lud Blauröcke zum Essen ein

mum. Hanstedt. „Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen, unser Dank geht an die Feuerwehr, die einen tollen Job gemacht hat“, sagte Paul Steinkraus, Junior-Chef des Hanstedter Kaufhaus Dittmer, Ende Oktober. Wie berichtet, war es im Kaufhaus am 14. Oktober zu einem Steckdosenbrand gekommen, der einen Großeinsatz der Feuerwehr nach sich zog. Jetzt ließ Steinkraus seinen Worten Taten folgen. Gemeinsam mit seiner Frau Luise lud er die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt zu einem...

  • Hanstedt
  • 10.12.13
Blaulicht

Wehren rückten über 150 Mal aus

(thl). 153 Alarmierungen, aber keine größeren Sachschäden und vor allem keine Personenschäden. So lautet die Einsatzbilanz des Feuerwehren des Landkreises Harburg in Verbindung mit dem Orkantief "Xaver". Auch die mit dem Unwetter einhergehende Sturmflut blieb mit einem Wasserstand in Hoopte von sechs Meter über Normalnull rund einen Meter unterhalb der Prognosen und verlief somit glimpflich.

  • Winsen
  • 09.12.13
Panorama

Sicher durch den Advent

(thl). „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.“ Und manchmal auch der Adventskranz, der Weihnachtsbaum oder gar die Wohnung. Damit die Weihnachtszeit ruhig und besinnlich bleibt, gibt die Feuerwehr ein paar Tipps: - Kerzen und Adventskränze nur auf nicht brennbare Untergründe stellen - Darauf achten, dass der Weihnachtsbaum fest und sicher steht - Kerzen auch dann löschen, wenn man nur kurz den Raum verlässt - Kerzen gehören auf einen stabilen Ständer und sollten stets mit Bedacht und...

  • Winsen
  • 06.12.13
Panorama
Klaus Stöckmann (2. v. l.) und Ehefrau Birgit freuten sich über die Dankesworte von Gemeindebrandmeister Arne Behrens (v. li.), Bürgermeister Olaf Muus und Ernst-August Petersen (re.)
4 Bilder

Klaus Stöckmann: Mit dem Fahrrad in den "Ruhestand"

Feierlicher Abschied für den ehemaligen Hanstedter Gemeindebrandmeister Klaus Stöckmann. mum. Evendorf. Mit einer würdigen Abschiedsfeier ist der ehemalige Hanstedter Gemeindebrandmeister Klaus Stöckmann aus Evendorf jetzt offiziell aus seinem Amt verabschiedet worden. Viele seiner ehemaligen und jetzigen Weggefährten aus der Gemeindefeuerwehr mit dem neuen Gemeindebrandmeister Arne Behrens sowie Stöckmanns Amtsvorgänger Ernst-August Petersen an der Spitze, waren in das Evendorfer...

  • Hanstedt
  • 05.11.13
Panorama
Claudia Albers (Mitte) übergab einen Scheck in Höhe von 850 Euro an die Jugendfeuerwehr Ollsen

Ollsen: Da leuchten die Augen der "Mini-Blauröcke"

mum. Ollsen. Große Freude beim Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Ollsen: Claudia Albers (Mitte) hat den "Mini-Blauröcken" jetzt einen Scheck in Höhe von 850 Euro überreicht. Die Teenager wurden übrigens nicht zum ersten Mal von ihr unterstützt. Claudia Albers stiftete bereits Preise für eine Tombola. "Herzlichen Dank für die großzügige Spende", bedankte sich Frank Zajonc. "Das Geld kann die Jugendwehr gut gebrauchen."

  • Hanstedt
  • 04.11.13
Panorama
Zufrieden mit dem Ergebnis der Wahlen (v. li.):  Matthias Becker, Gemeindebrandmeister Klaus Stöckmann, Arne Behrens, Michele Quattropani und Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus

Hanstedter Wehr wird künftig von einem Trio geführt

mum. Hanstedt. Eine neue Führungsspitze haben jetzt die Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt im Zuge einer Sondersitzung gewählt: Der bisherige stellvertretende Gemeindebrandmeister Arne Behrens (Brackel) wird die Nachfolge von Gemeindebrandmeister Klaus Stöckmann (Evendorf) antreten. Stöckmanns Amtszeit endet am 31. Oktober. Er hatte das Amt zwölf Jahre inne und tritt nicht wieder an. Erstmalig in der Geschichte der Samtgemeinde Hanstedt haben die "Blauröcke" zwei neue stellvertretende...

  • Hanstedt
  • 17.09.13
Politik

Ein neues Fahrzeug für Hanstedter Feuerwehr

mum. Hanstedt. Mit dem Kauf eines neuen Einsatzleitwagens für die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Hanstedt beschäftigen sich die Mitglieder des Ausschusses für Soziales und Ordnung am Donnerstag, 22. August, ab 19 Uhr. Die Politiker treffen sich um 19 Uhr im Feuerwehrhaus Hanstedt (Buchholzer Straße 15). Außerdem auf der Tagesordnung: die Änderung der Feuerwehrsatzung.

  • Hanstedt
  • 12.08.13
Blaulicht
Feuerwehren aus Hanstedt und Quarrendorf wurdem am Freitag zu einem Einsatz in die Fachklinik Hansenbarg gerufen

Hansenbarg: Patienten mussten vorrübergehen evakuiert werden

mum. Hanstedt. Unsanft geweckt wurden einige Patienten des Fachkrankenhauses Hansenbarg, das teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Wegen einer zunächst undefinierbaren Rauchentwicklung in einem Technikraum rückten am Freitagmorgen die Feuerwehren aus Hanstedt und Quarrendorf an. Noch während der gründlich durchgeführten Erkundung wurden die Betroffenen vorsorglich sicher aus der Einsatzstelle hinaus zu einem Sammelplatz geführt. Entgegen der ersten Meldungen, dass es sich eventuell um den...

  • Hanstedt
  • 10.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.