Großfeuer

Beiträge zum Thema Großfeuer

Blaulicht
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune bereits in Vollbrand

Ursache weiter unklar
Hanstedt: Großfeuer vernichtet Scheune

thl. Hanstedt. Unsanft wurden in der Nacht zu Montag die Anwohner der Straße Höllenweg in Hanstedt-Ollsen aus den Schlaf gerissen. Gegen 3.40 Uhr gab es einen lauten Knall, der mehrere Scheiben und Häuser erzittern ließ. Sekunden später sahen Zeugen, dass eine rund 300 Quadratmeter große, als Lagerhalle genutzte Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Flammen stand - Großalarm. Großfeuer zerstört Rettungswache in Winsen Binnen Minuten waren rund 150 Feuerwehrleute vor Ort. Denn durch...

  • Hanstedt
  • 14.12.21
  • 743× gelesen
  • 2
  • 1
Blaulicht
Ein Brand in der Dachgeschosswohnung dieses Mehrfamilienhauses löste einen Großeinsatz aus

Großeinsatz nach Brand in Mehrfamilienhaus in Hanstedt

thl. Hanstedt. Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hanstedt hat am Sonntagabend einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst ausgelöst. Gegen 21.15 Uhr hörten Nachbarn in der Dachgeschosswohnung des Hauses im Freudenthalweg einen ausgelösten Rauchwarnmelder und einen Knall. Umgehend wählten sie den Notruf und verließen das Gebäude. Die innerhalb weniger Minuten am Einsatzort eingetroffenen Feuerwehrkräfte gingen sofort mit umluftunabhängigem Atemschutzgerät in das Gebäude vor....

  • Hanstedt
  • 02.11.21
  • 392× gelesen
Blaulicht
Das Brandhaus: Oben links hat die 75-Jährige gewohnt, dort wurde jetzt auch ihre Leiche gefunden   Foto: thl

Nach Großbrand
Leichnam in Brandruine in Marxen gefunden

thl. Marxen. Der Verdacht ist traurige Gewissheit geworden: Die 75-jährige Bewohnerin des Mehrfamilienhauses an der Straße An der Bahn in Marxen, das in der Nacht zu Dienstag von einem Großbrand zerstört wurde (siehe hier: Nächtliches Feuerdrama in Marxen), ist tot. Ermittler der Polizei fanden ihren Leichnam am späten Donnerstagnachmittag in der Brandruine. "Nach einer ersten Anschau ist die Frau vermutlich durch den Brand ums Leben gekommen. Es gibt derzeit keine Hinweise auf ein...

  • Hanstedt
  • 18.12.20
  • 1.931× gelesen
Blaulicht
Als die Feuerwehr eintraf, zündete das Feuer durch und hüllte das Haus in dichten Qualm
3 Bilder

Großfeuer zerstört Wohnhaus

thl. Stelle. Ein Großfeuer hat am frühen Mittwoch morgen ein Wohnhaus im Bardenweg in Stelle vollständig zerstört. Fünf Feuerwehren waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen und umstehende Wohnhäuser vor den Flammen zu schützen. Das Objekt brannte vollständig aus. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Gegen 3.40 Uhr lief der erste Alarm bei Feuerwehr Stelle auf. Mit vier Einsatzfahrzeugen waren die Retter Minuten später am Brandort. Bei ihrem Eintreffen zündete das Feuer gerade...

  • Winsen
  • 01.07.15
  • 2.080× gelesen
Blaulicht
Die Strohballen und zwei Anhänger brannten komplett ab

Strohballen verbrennen nachts in Brackel

thl. Brackel. Etwa 300 Strohrundballen sowie zwei Anhänger sind in der Nacht zum Donnerstag in Brackel in Flammen aufgegangen. Rund 80 Einsatzkräfte aus mehreren Wehren kämpften stundenlang gegen die Flammen. Dabei musste die Wasserversorgung aus Hydranten auf einer Strecke von mehr als 1.000 Metern hergestellt werden. Zu retten gab es aber trotzdem nichts mehr. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe aufgenommen.

  • Hanstedt
  • 25.09.14
  • 267× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Zwischenruf: Das ist Teenager-Voyeurismus

Zwei Großfeuer binnen drei Tagen haben die Menschen im Landkreis Harburg aus ihrer vorweihnachtlichen Stimmung gerissen. In Eckel sind zwei Kinder gestorben; die Mutter kämpft um ihr Leben. In Brackel sind zwei Senioren vermutlich nur dank ihres Hundes noch am Leben. In beiden Fällen stand ich mit meinem Fotoapparat vor den Brandruinen. Ich liebe meinen Beruf als Redakteur. Aber auf diese Einsätze würde ich gern verzichten. Ich fühle mich wie ein Voyeur. Aber darum geht es mir hier nicht....

  • Hanstedt
  • 23.12.13
  • 534× gelesen
Blaulicht
Feuerwehr-Kräfte versuchen das Haus zu löschen
3 Bilder

Wieder ein Großfeuer: Haus in Brackel zerstört

mum. Brackel. Nach dem schrecklichen Brand in der Nacht zu Donnerstag in Eckel, bei dem zwei Kinder ums Leben gekommen sind (das WOCHENBLATT berichtete), hat es jetzt schon wieder ein Großfeuer gegeben. Nach Angaben der Polizei wurde in der Nacht zu Samstag ein Haus in Brackel (Samtgemeinde Hanstedt) komplett zerstört. Gegen 3.50 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Paschbergstraße gerufen. Ein Mann (75) und seine Ehefrau (77) hatten Feuer in ihrem Einfamilienhaus bemerkt und die Retter...

  • Hanstedt
  • 21.12.13
  • 933× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.