Alles zum Thema Firma Manzke

Beiträge zum Thema Firma Manzke

Panorama
Zustände wie dieser dürften der Gemeinde zufolge bei zunehmendem Lkw-Verkehr noch schlimmer werden: Schon jetzt machen ständig zerfahrene Straßenränder die K37 zur Dauerbaustelle

Gemeinde Vierhöfen legt beim Landkreis Harburg Veto gegen Sandabbau ein

ce. Vierhöfen. "Die Gemeinde hat pünktlich zum Ende der Eingabefrist beim Landkreis Harburg ihr energisches Veto gegen das beantragte Sand- und Kiesabbaugebiet eingelegt", teilte jetzt Vierhöfens Bürgermeister Eberhard Leopold mit. Die Firma Manzke aus Volkstorf (Kreis Lüneburg) habe beantragt, an der südlichen Ortseinfahrt von Vierhöfen auf einer Fläche von 30 Hektar Sand und Kies abzubauen sowie mineralische Produkte (u.a. besondere Gesteinsmischungen, Rohstoffe für den Straßenbau)...

  • Winsen
  • 27.04.18
Politik
Auf diesem Gelände im Gewerbegebiet Osterwiesen soll das Asphaltmischwerk gebaut werden

Einvernehmen für Mischwerk erteilt

thl. Winsen. Mit einer Mehrheit hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Winsen jetzt sein Einvernehmen für ein großes Bauprojekt im Gewerbegebiet Osterwiesen erteilt. Die endgültige Genehmigung muss das Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg erteilen. Auf dem Manzke-Areal - das ehemalige Luhe-Beton-Grundstück - will eine Hamburger Bauunternehmung ein Asphaltmischwerk erbauen, das bei einem Vollschichtbetrieb bis zu 320 Tonnen Asphalt pro Stunde produzieren kann. Allerdings, so heißt es, werde die...

  • Winsen
  • 01.04.14