Gewerbegebiet

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet

Politik
Nach derzeitigem Entwurf des Flächennutzungsplans ist im Süden Elstorfs ein Gewerbegebiet mit Anschluss an die neue Umgehung geplant

Gewerbegebiet Elstorf CDU drückt aufs Tempo

 Verwaltung soll Verträge mit der WLH schnell auf den Weg bringen mi. Neu Wulmstorf. Die Politik drückt beim angedachten Gewerbegebiet Elstorf aufs Tempo. Gegen die Empfehlung der Verwaltung sprach sich Planungsausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf jüngst dafür aus, die Verwaltung zu beauftragen, einen Vertrag mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg (WLH) für die Vermarktung des am südlichen Ortsrand von Elstorf geplanten Gewerbegebiets vorzubereiten. Die Politiker folgten damit...

  • Hollenstedt
  • 05.06.18
Politik
Sabine Benden und Kerstin Zegenhagen nehmen das neue Gewerbegebiet in Augenschein   Foto: jd

Apensen schafft neue Flächen für Gewerbe

jd. Apensen. Damit soll Apensen als Gewerbestandort weiter gestärkt werden: Entlang der Ortskernentlastungsstraße (OKES) entstehen neue Flächen für die Ansiedlung von Firmen. Seit ein paar Tagen sind die Bagger dabei, das rund elf Hektar große Gewerbegebiet zu erschließen. Rund 4,7 Mio. Euro investiert die Gemeinde Apensen. Allein die Erschließung kostet fast 3,1 Mio. Euro. Finanziert wird das neue Gewerbegebiet zunächst über günstige Kredite mit äußerst niedrigem Zinssatz. Die Einnahmen aus...

  • Apensen
  • 13.03.18
Wirtschaft
Das Team der „Ambiente Zaunbau GmbH“ in den neuen Räume am Standort „Trelder Berg“
7 Bilder

Die Zaunbau-Profis von "Ambiente Zaunbau" jetzt am neuen Standort "Trelder Berg"

Ab sofort ist das Familienunternehmen „Ambiente Zaunbau“, das bisher seinen Firmensitz in Sprötze hatte, im Gewerbegebiet „Trelder Berg“ zu finden. An der Hanomagstraße 7 entstand ein modernes Gebäude, das nun die Möglichkeit bietet, den Kunden auf einer großen Fläche die Zaun- und Toranlagen sowie die übrigen Firmenleistungen zu präsentieren. Der neue Standort befindet sich direkt an der B3 und ist von der Hannoverschen Straße leicht zu erreichen. „Mit diesem neuen Standort können wir...

  • Buchholz
  • 18.06.17
Panorama
Die Skizze macht deutlich, wie groß die zusätzlichen Gewerbeflächen sind. Der orange gestrichelte Bereich unten links stellt den P+R-Parkplatz dar

Mehr Fläche für Betriebe: Apenser Gemeinderat entscheidet über Erweiterung des Gewerbegebietes nördlich der Bahn

jd. Apensen. Die Gemeinde Apensen schafft mehr Platz für Gewerbeansiedlungen: Der Gemeinderat will am morgigen Donnerstag, 20. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus über die Erweiterung des Gewerbegebietes nördlich der EVB-Bahntrasse entscheiden. Dafür ist ein formeller Beschluss erforderlich: Offiziell geht es um die achte Änderung des Bebauungsplans "Neukloster Straße / Beim Butterberge". Das neue Areal, das teils der Erweiterung bestehender Betriebe, teils der Ansiedlung neuer Firmen dienen soll,...

  • Apensen
  • 20.10.16
Politik
Rechts der Neukloster Straße am Butterberge entstehen bereits Mehrfamilienhäuser, links sollen ähnliche Gebäude errichtet werden

Mehr Wohnen und Gewerbe: Apenser Rat befasst sich mit Änderungen des B-Plans "Neukloster Straße / Am Butterberge"

jd. Apensen. So viel Fläche umfasst kein anderer Bebauungsplan in Apensen: Der B-Plan "Neukloster Straße / Am Butterberge" erstreckt sich über den gesamten nordöstlichen Bereich des Ortes - in einem weiten Bogen vom Neubaugebiet am Ortsausgang Richtung Buxtehude über das komplette Gewerbegebiet entlang der Gleise bis zur Ortskernentlastungsstraße. Mehrmals ist der B-Plan geändert und dem neuen Bedarf angepasst worden. Jetzt sollen gleich zwei weitere Modifizierungen auf den Weg gebracht werden:...

  • Apensen
  • 27.09.16
Wirtschaft
Torsten Schwarz (li.) und Michael Ehrecke helfen bei allen Fragen rund um Sanitär und Heiztechnik mit fundiertem Fachwissen und kreativen Lösungen

Tolle Ideen fürs Traumbad: Firma Ehrecke-Schwarz lädt in ihre Ausstellung nach Beckdorfein

Im Gewerbegebiet am Steinkamp 8 präsentiert die Firma Ehrecke-Schwarz Haustechnik ihren Kunden auf mehr als 400 Quadratmetern eine der größten Musterbäderschauen eines Gewerbetriebes in Norddeutschland. Mit außergewöhnlichen Ideen für Wand und Boden, innovativen Lösungen für den Sanitärbereich und neuester Heiztechnik bietet die Ausstellung Besuchern vielfältige Anregungen für ihr Traumbad. Dazu gehören z.B. große Wand-Bilder wie eine Strandlandschaft statt der üblichen Kachelwand, die für...

  • Apensen
  • 17.05.16
Wirtschaft
Rold Suhr zeigt die Fläche im Gewerbegebiet, die für ansiedlungsinteressierte Unternehmen zur Verfügung steht

Investition in die Zukunft: Sauensiek senkt die Gewerbesteuer

Das hat Symbolcharakter und ist einmalig in der Region: Die Gemeinde Sauensiek reduziert die Gewerbesteuer. Der Hebesatz soll von 450 auf 400 abgesenkt werden. Das Ziel: Die Wirtschaft stärken und weitere Unternehmen anlocken. "Aufgrund unserer guten Haushaltslage können wir uns das leisten", sagt Bürgermeister Rolf Suhr (CDU). Sauensiek wird für diese Form der Wirtschaftsförderung nämlich in 2016 erst einmal auf Einnahmen von 50.000 Euro verzichten. Für die vergleichsweise kleine Gemeinde...

  • Apensen
  • 17.02.16
Blaulicht
Helfer bargen den "Caddy" mit einem Teleskopkran
6 Bilder

Auto in Dollern versenkt

"Caddy"-Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und rast durch Metallzaun in einen Bach tp. Dollern. Einen versenkten Pkw meldete am Samstagmorgen der Eigentümer eines Betriebes im Gewerbegebiet Veerenkamp in Dollern. Nach dem bisherigen Erkenntnissen der Polizei verlor der Autofahrer - möglicherweise unter Alkoholeinfluss - in der Nacht in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, raste durch einen Metallzaun und eine Hecke und rutschte in das Gewässer. Er floh vom...

  • Stade
  • 07.11.15
Wirtschaft

Neue Erdgasleitungen im erweiterten Gewerbegebiet Sauensiek

Ab Ende August werden im Gewerbegebiet Sauensiek weitere Gewerbegrundstücke an das Erdgasnetz in Sauensiek angeschlossen. In der Gewerbestraße verlegt das Unternehmen Schleswig-Holstein Netz 150 Meter Mitteldruckversorgungsleitungen für zukünftige Gewerbebetriebe. Hintergrund der Arbeiten ist die Erweiterung des Gewerbegebietes in Sauensiek. Dort sollen voraussichtlich drei bis vier neue Gewerbekunden an das Gasnetz angeschlossen werden. Zwischen den zahlreichen Erdgasversorgern können sie...

  • Apensen
  • 25.08.15
Politik
Die Samtgemeinde Apensen hat kaum noch freie Betten für Flüchtlinge

Samtgemeinde Apensen sucht neue Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge

Die Samtgemeinde Apensen bereitet sich auf die Ankunft neuer Flüchtlinge vor. "Wir müssen uns darauf einstellen, dass wir im vierten Quartal dieses Jahres neue Asylbewerber zugewiesen bekommen", erklärt Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer im Samtgemeinderat. Die bisher zur Verfügung gestellten Unterkünfte sind belegt: Aktuell leben in Apensen 39, in Beckdorf 31 und in Sauensiek 16 Flüchtlinge. Auf Nachfrage von Ratsmitglied Koschinski (SPD), wie die Verteilung erfolgt, erklärte Sommer,...

  • Apensen
  • 28.07.15
Politik

Die ehemalige Bahntrasse in Beckdorf wird als Gewerbefläche ausgeschrieben

wd. Beckdorf. Notgedrungen hat die Mehrheit des Beckdorfer Gemeinderats mit sechs zu eins Stimmen einer Änderung des Flächennutzungsplanes für die Fläche am Alten Bahnhof zugestimmt. Damit wird die ehemalige Bahntrasse trotz des Widerspruchs der Anlieger um Peter Löwel als Gewerbefläche ausgeschrieben. "Das ist die einzige Möglichkeit, überhaupt noch Einfluss auf das weitere Geschehen zu haben", begründet Ratsmitglied Jutta Holst (SPD) ihre Zustimmung für die Änderung. Denn beim Bebauungsplan...

  • Apensen
  • 21.07.15
Wirtschaft
Viele Helfer beim ersten Spatenstich: Ratsmitglied Reinhard Koroll, Thorsten Schellenberger, Björn Ahrens vom Ingenieurbüro Feuerbach, Bürgermeister Rolf Suhr, Heinrich Martin Feuerbach,  Ratsmitglied Thomas Bösch,  Ratsmitglied Marlies Hupe, Bauunternehmer Lennard Hahn, Vize-Verwaltungschefin Sabine Benden und  Ratsmitglied Bernhard Wienberg
2 Bilder

Spatenstich im erweiterten Gewerbegebiet in Sauensiek: Eine Chance für kleine und mittlere Betriebe

wd. Sauensiek. Der Startschuss für die Erweiterung des Gewerbegebiets in Sauensiek an der Sittensener Straße ist gefallen: Mit dem ersten Spatenstich haben Sauensieks Bürgermeister Rolf Suhr, die stellvertretende Verwaltungschefin Sabine Benden, mehrere Ratsmitglieder, der ehemalige Eigentümer Thorsten Schellenberger sowie Vertreter des Ingenieurbüros Feuerbach und des Bauunternehmens Hahn schon mal den Anfang gemacht. Von jetzt an übernehmen die Profis die weiteren Arbeiten, die zügig...

  • Apensen
  • 14.07.15
Politik
Weil die Sporthalle in Beckdorf nur vom Beckdorfer Sportverein genutzt wird, soll die Gemeinde sich zu einem Drittel an den Kosten beteiligen

Gemeinde Beckdorf soll ein Drittel der Kosten für die Sporthalle übernehmen

Ob sich die Gemeinde Beckdorf zu einem Drittel, das sind jährlich 16.000 Euro, an den Gesamtkosten für die Unterhaltung der Sporthalle beteiligt - darüber wollen die Beckdorfer Ratsmitglieder in ihrer Sitzung am Dienstag, 14. Juli, 19 Uhr, auf dem Beekhoff entscheiden. Anlass der Diskussion ist ein Antrag von Samtgemeinderatsmitglied Andreas Steltenpohl (CDU), die Kosten von rund 49.290 Euro (ohne die Abschreibungskosten von 23.000 Euro) zwischen Samtgemeinde, Gemeinde und SV Beckdorf...

  • Apensen
  • 07.07.15
Politik
Wenn die Beckdorfer keine alternativen Lösungen vorschlagen, wird die Sporthalle in Beckdorf als Flüchtlingsquartier umfunktioniert

Sporthalle als Flüchtlingsquartier? Gemeinde Beckdorf sucht Unterbringungsmöglichkeiten

Muss jetzt die Beckdorfer Sporthalle als Unterkunft für Flüchtlinge dienen? Die Situation in der Gemeinde Beckdorf spitzt sich weiter zu. Denn zusätzlich zu den neun männlichen Asylbewerbern, für die immer noch keine Bleibe gefunden wurde (das WOCHENBLATT berichtete), hat die Samtgemeindeverwaltung jetzt noch eine achtköpfige Familie aus Serbien aufnehmen müssen. Damit nicht genug: "In der kommenden Woche kommen noch zwei weitere Männer aus Pakistan", sagt Samtgemeindebürgermeister Peter...

  • Apensen
  • 22.10.14
Politik

Flüchtlinge in Beckdorf: Eine erfreuliche Entwicklung beim Streit um den Containerstandort

Aus dem Beckdorfer Rat gibt es erfreuliche Nachrichten zum Thema Asylbewerberunterbringung: Nicht zuletzt aufgrund des Artikels im WOCHENBLATT sind bei Bürgermeister Stresow diverse Hilfsangebote eingegangen. Unter anderem gab es mehrere Vorschläge für alternative Standorte für die Container, die ursprünglich auf der Fläche direkt neben der Kinderkrippe aufgebaut werden sollten. Gegen diese Möglichkeit hatten die Eltern in einer Bürgersprechstunde vor zwei Wochen vehement protestiert (das...

  • Apensen
  • 09.09.14
Politik

Neue Betriebe im Gewerbegebiet Sauensiek dürfen Anwohner nicht stören

Im neuen Teil des Sauensieker Gewerbegebiets an der Sittensener Straße sollen sich nur Betriebe ansiedeln, die die Anwohner weder durch Lärm oder erhöhtes Verkehrsaufkommen, noch durch Geruchsbildung wesentlich stören. Das hat der Sauensieker Gemeinderat vergangene Woche beschlossen. Nicht zulässig sind somit z.B. Tankstellen, Abfallsammlung oder -lagerung, Groß- und Einzelhandel, Anlagen für sportliche Zwecke oder Vergnügungsstätten. Außerdem sollen auf Empfehlung des Gewerbeaufsichtsamts...

  • Apensen
  • 07.04.14
Politik
Siegfried Stresow will über die Frage, was mit der ehemaligen Bahntrasse geschehen soll, erst mal in der eigenen Gemeinde beraten

Gewerbeflächenstreit zwischen Sauensiek und Beckdorf: Siegfried Stresow setzt sich durch

Im Streit gegen die Gemeinde Sauensiek hat sich Siegfried Stresow, Bürgermeister von Beckdorf (SPD), erst mal durchgesetzt. Der Antrag der Gemeinde Sauensiek an die Samtgemeinde Apensen, Bereiche in der Gemeinde Beckdorf im Flächennutzungsplan als Gewerbefläche auszuweisen, wurde vom Samtgemeinderat mit neun zu vier Gegenstimmen und sechs Enthaltungen zur Beratung an die Gemeinde Beckdorf zurück verwiesen. Hintergrund: Die Gemeinde Sauensiek ist Eigentümer der ehemaligen Bahntrasse, die durch...

  • Apensen
  • 06.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.