Gewerbegebiet

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet

Wir kaufen lokal

Mehr als 5.000 Strandkörbe verkauft
Boom bei den Strandkorbprofis in Buxtehude: Das Unternehmen baut weitere Produktionshalle

Die Buxtehuder Manufaktur der Standkorbprofis im Gewerbegebiet Ovelgönne direkt an der B 73 vergrößert sich: Auf dem 2.495 Quadratmeter großen Grundstück, das die Geschäftsführung dazu gekauft hat, wird eine hochmoderne Produktionshalle mit 1.400 Quadratmetern Fläche gebaut. Notwendig ist die Erweiterung, weil das Produktionsaufkommen in der jetzigen Größe nicht mehr umzusetzen ist. "Mehr als 5.000 Strandkörbe werden in diesem Jahr unser Haus verlassen", so Senior Chef Kay Gosebeck. Unter der...

  • Buxtehude
  • 07.08.20
Politik
Etliche Lkw-Fahrer parken in der Raiffeisenstraße und benutzen den Seitenstreifen als Toilette Fotos: sla
  2 Bilder

Ideen und Lösungen für Müllprobleme im Apensener Gewerbegebiet
Neuer Wohnmobilstellplatz?

sla. Apensen. Das neue Gewerbegebiet in Apensen ist noch nicht einmal bebaut, da gibt es schon Ärger: Lkw-Fahrern fehlt offensichtlich eine Toilette, Abfall liegt an der Raiffeisen-Straße herum und aus den Altglas- und Altpapier-Container quillt der Müll. Mehrere Gewerbetreibende hatten sich diesbezüglich bei der Gemeinde beschwert. Die Problematik war daher bei der letzten Ausschusssitzung auf der Tagesordnung und die weitere Vorgehensweise wurde beschlossen. Hinsichtlich der...

  • Buxtehude
  • 28.07.20
Wirtschaft
René Meyer (WLH, li.) überreicht Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber das DGNB-Zertifikat in Silber

Gewerbefläche mit Nachhaltigkeitsgedanken

Wirtschaftsgebiet erhält Qualitätssiegel für nachhaltige Quartiersentwicklung.  mum. Egestorf. Die Erweiterung des Wirtschaftsgebietes "Hauskoppel" in Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt) ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Vorzertifikat in Silber ausgezeichnet worden. Das Zertifikat ist ein anerkanntes Siegel für zukunftsorientierte und ressourcenschonende Quartiersentwicklung. Zwischen der Lübberstedter Straße und der A7 entstehen an der "Hauskoppel" auf...

  • Jesteburg
  • 24.07.20
Wirtschaft
Ein ökologisches und energetisches Highlight der geplanten Logistikhalle an der B3neu ist das begrünte Dach, durch das zusammen mit einer Photovoltaikanlage massiv Energiekosten 
reduziert werden sollen

Innovative Halle mit umweltfreundlicher Planung an der B3 neu
Hamburger Logistiker Kroop & Co. kommt

sla. Neu Wulmstorf. In Neu Wulmstorf siedelt sich ein weiterer Logistik-Riese an: Eine 22.500 Quadratmeter große Logistikhalle für die Kroop & Co. wird von der laren estate errichtet. Die Firma Kroop & Co., deren Stammsitz sich in der Nähe des Hamburger Hafens befindet, ist ein Transportdienstleister für europäische Straßentransporte (national und international, speziell Ost- und Südeuropa) sowie für Lagerung und Umschlag. Die optimale Verkehrsanbindung durch die B3 neu sowie dem...

  • Buxtehude
  • 14.07.20
Blaulicht

Beckedorf
Tresor aufgebrochen

as. Beckedorf. Im Gewerbegebiet Beckedorf hebelten unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag die Tür einer Firma auf und drangen in das Gebäude ein. Im Verwaltungstrakt brachen sie den Tresor mit einem Winkelschleifer auf. Die Diebe entwendeten eine geringe Menge Bargeld und richteten einen nicht unerheblichen Sachschaden an. Hinweise nimmtdas Polizeikommissariat Seevetal entgegen unter Tel. 04105-620115.

  • Seevetal
  • 05.07.20
Politik
Julia Neuhaus (CDU) spricht sich für das geplante Gewerbegebiet aus

CDU macht sich stark
Erweiterung des Gewerbegebiets Am Allerbeek

mum. Jesteburg. Die Erweiterung des Jesteburger Gewerbegebiets Am Allerbeek wurde zuletzt vom Kirchenvorstand der St. Martins-Kirche kritisiert (das WOCHENBLATT berichtete). Die Umsetzung würde bedeuten, dass der Friedhof von drei Seiten von Gewerbe umschlossen wird. Wie berichtet, plant die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) ein etwa zehn Hektar großes Gewerbegebiet zu entwickeln. Die CDU steht hinter dem Konzept. Das macht Finanz-Expertin Julia Neuhaus deutlich. "Gewerbe vor...

  • Jesteburg
  • 16.06.20
Politik
Karl-Heinz Glaeser
(Die Grünen)

Kritik wächst
Geplantes Gewerbegebiet in Jesteburg

mum. Jesteburg. Mit den Stimmen von CDU und SPD empfahl der Bauausschuss de Gemeinde Jesteburg am vorigen Mittwoch die Erweiterung des Gewerbegebiets Am Allerbeek (das WOCHENBLATT berichtete). Die Bedenken des Kirchenvorstands der St. Martins-Kirche, der Friedhof würde dann in der Mitte eines Gewerbegebiets liegen und die Friedshofsruhe gestört, blieben ungehört. Doch auch politisch ist das Thema längst noch nicht durchdiskutiert. "Mit den Planungen ignorieren SPD und CDU die Leitbilder...

  • Jesteburg
  • 19.05.20
Politik

F-Plan ist genehmigt
Harsefelder Flächennutzungsplan tritt in Kraft

sc. Harsefeld. Der Flächennutzungsplan der Samtgemeinde Harsefeld ist nach seiner 21. Änderung vom Landkreis Stade genehmigt, berichtet Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann. Eine besonders große Bedeutung habe die Genehmigung des F-Planes für die Mitgliedsgemeinden, so Schlichtmann weiter. Denn nun können die Ortschaften Harsefeld, Bargstedt, Ahlerstedt und Brest auf Basis des neuen Flächennutzungsplanes in die konkrete Planung gehen und neue Bau- und Gewerbegebiete ausweisen. Der...

  • Harsefeld
  • 19.05.20
Wirtschaft
Das Gewerbegebiet "Unner de Bult - Süd" in Maschen ist mittlerweile erschlossen

Arbeit am Gewerbegebiet in Maschen
"Unner de Bult - Süd" kommt voran

ts. Maschen. Seevetals einziges neu entstehendes Gewerbegebiet nimmt Gestalt an: Das insgesamt 17.000 Quadratmeter große Areal entlang der Straße "Unner de Bult" in Maschen (zwischen den Sportanlagen südlich der Straße Unner de Bult und dem Wohngebiet am Rübenkamp) ist erschlossen. Bis Ende des Jahres werden Unternehmen in dem Gewerbegebiet den Betrieb aufnehmen, sagt Projektentwickler Jens Peter Oertzen aus Winsen. Die reine Gewerbefläche in dem Gebiet "Unner de Bult - Süd" macht 11.500...

  • Seevetal
  • 12.05.20
Politik
Der Bauausschuss der Gemeinde Jesteburg diskutiert am Mittwoch spannende Themen

Kritik der Kirche
Friedhofsruhe oder Gewerbesteuern in Jesteburg?

mum. Jesteburg. Die Pläne der Gemeinde Jesteburg, zwischen den Straßen Am Allerbeek und Lüllauer Straße - westlich des Friedhofes - ein etwa zehn Hektar großes Gewerbegebiet zu entwickeln (das WOCHENBLATT berichtete), sorgt für Kritik. "Wir sehen die Qualität des Friedhofs im Falle einer noch höheren Gewerbedichte in der direkten Nachbarschaft derart reduziert, dass wir eine Erweiterung des Gewerbegebietes nicht befürworten können", sagt Dr. Thorwald Winkler, Mitglied des Kirchenvorstands der...

  • Jesteburg
  • 12.05.20
Politik
Das erweiterte Gewerbegebiet an der Aschhorner Straße

Interesse an den Parzellen ist groß
Riesen-Nachfrage: Drochterser Gewerbegebiet wird erweitert

ig. Drochtersen. Trotz intensiver Flächensuche und Verhandlungen mit Eigentümern gelang es der Gemeinde Drochtersen in den vergangenen Jahren nicht, im Bereich Werkstraße – dort sind schon viele Betriebe ansässig – weitere Flächen zu erwerben. Kein Grund zur Traurigkeit: Die Kommune reagierte, bietet jetzt Gewerbeflächen an der Aschhorner Straße an. Die Flächen grenzen an die dort bereits vorhandenen gewerblichen Flächen. "Das Interesse ist groß", freut sich Bürgermeister Mike Eckhoff....

  • Drochtersen
  • 06.05.20
Service

Müllsammeln in Ahlerstedt

sc. Ahlerstedt. Ahlerstedt räumt auf: Die nächste Müllsammelaktion startet am Samstag, 14. März, um 9 Uhr am Bauhof im Gewerbegebiet (Kleine Kamp 8). Alle Ahlerstedter sind eingeladen, ihr Dorf vom Müll zu befreien. Nach getaner Arbeit gibt es ein kostenloses Mittagessen. Keine Anmeldung nötig. Bitte wetterfeste Kleidung tragen sowie Handschuhen und - wenn möglich - Warnweste mitbringen.

  • Harsefeld
  • 10.03.20
Politik

Verkauf von Gewerbeflächen

sc. Harsefeld. Drei weitere Flächen kann der Flecken Harsefeld veräußern. Der Verwaltungsausschuss stimmte dem Verkauf der Gewerbeflächen in dem neuen Gewerbegebiet Weißenfelder Straße/ Griemshorster Straße und dem Gewerbegebiet Martenskamp zu. Zudem vergab der Harsefelder Verwaltungsausschuss den Auftrag für die Erschließungsarbeiten des neuen Gebietes Weißenfelder Straße/Griemshorster Straße in Höhe von rund 1,168 Millionen Euro.

  • Harsefeld
  • 10.03.20
Wir kaufen lokal
Der Palixon-Zaun kann individuell beleuchtet werden
  5 Bilder

Vom Zaun bis zum Terrassendach
Drei Tage lang informiert Ambiente Zaunbau auf der Hausmesse über Neuheiten und Klassiker

"Wir machen Ihr Haus schöner und sicherer", sagen die Fachleute von Ambiente Zaunbau in Buchholz-Trelde (Hanomagstraße 7, Tel. 04186-6967250). Das renommierte Familienunternehmen ist kompetenter Ansprechpartner für Zaun- und Toranlagen, Terrassendächer sowie Wind- und Sichtschutz. Ambiente Zaunbau veranstaltet von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. März, jeweils von 10 bis 17 Uhr eine Hausmesse, auf der sich die Besucher über das umfangreiche Leistungsangebot informieren können. Alle Kunden, die...

  • Buchholz
  • 06.03.20
Wirtschaft
Mit viel Spaß dabei: Das Team der Sesselei lädt zum verkaufsoffenen Sonntag mit vielen Sonderangeboten ein (v.li.): Angelika Heise, Bärbel Gaede und Peter Voigt

Gemütlicher Bummel durch die Geschäfte
Buchholz: Viele interessante Angebote am verkaufsoffenen Sonntag

Es ist wieder so weit: Die Buchholzer und der Bewohner der Region dürfen sich auf einen verkaufsoffenen Sonntag freuen. Die Geschäfte in den Gewerbegebieten I und II öffnen am Sonntag, 1. März, von 12 bis 17 Uhr ihre Türen. Es gibt an diesem Tag erneut zahlreiche interessante Angebote. Die Geschäftsleute haben viele Herbst- und Winterartikel im Preis stark reduziert. So lassen sich tolle Schnäppchen machen. Wer noch die passende Ski- und Freizeitbekleidung für den bevorstehenden Skiurlaub...

  • Buchholz
  • 26.02.20
Wirtschaft

Mehr Platz für Unternehmen

sc/jd. Harsefeld. Ein weiteres acht Hektar großes Gewerbegebiet soll in Harsefeld im Bereich Weißenfelder Straße/Griemshorster Straße entstehen. Der Rat des Fleckens Harsefeld beschloss, die Flächen zu einem Verkaufspreis von 40 Euro pro Quadratmeter anzubieten. Mehrere Unternehmen hätten bereits Interesse an einem dortigen Grundstück bekundet, berichtet Rathaus-Chef Rainer Schlichtmann. Die Erschließungsarbeiten für dieses Gewerbegebiet sollen im Laufe des Jahres beginnen. Über Einzelheiten...

  • Harsefeld
  • 07.01.20
Wirtschaft

Gewerbegebiet am Martenskamp weiter besiedelt
Gewerbeflächen wurden verkauft

sc/jd. Harsefeld. Der Flecken Harsefeld hat zwei Grundstücke im Gewerbegebiet am Martenskamp verkauft. Die Gemeinde hat die entsprechenden Kaufverträge mit den beiden Firmen, die sich dort ansiedeln wollen, bereits abgeschlossen. Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann zeigt sich erfreut, dass mit der Neuansiedlung der zwei Unternehmen weitere Arbeitsplätze im Ort geschaffen werden. Eine Fläche von 9.000 Quadratmetern hat ein Unternehmen erworben, das Navigationsausrüstung herstellt. Es soll...

  • Harsefeld
  • 07.01.20
Wirtschaft
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen mit Goodman-Manager Markus Meyer (li.) und Frank Lorenz, Geschäftsführer der Lorenz Gruppe

Seevetal
Immobilienkonzern Goodman entwickelt Gewerbepark in Beckedorf

ts. Beckedorf. Das Immobilienunternehmen Goodman Germany hat sechs Hektar Gewerbefläche in der Seevetaler Ortschaft Beckedorf von der Hamburger Lorenz-Gruppe erworben. Damit stehe die Erweiterung des Gewerbegebietes in unmittelbarer Nähe zur Hamburger Landesgrenze unmittelbar bevor. Das teilte die Gemeinde Seevetal am Montagnachmittag mit. An dem Standort sei die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien hoch, zum Kauf wie zur Miete. "Wir freuen uns, dass die Vermarktung jetzt beginnen kann", sagte...

  • Seevetal
  • 26.11.19
Politik
Die pink schraffierte Fläche am Haberkamp in Vaensen soll ebenfalls geprüft werden

"Die Nachfrage ist da"
CDU: Neue Gewerbegebiete in Buchholz ausweisen

os. Buchholz. Jüngst erfolgte der Spatenstich für den TIP Innovationspark Nordheide, in dem auf einer Fläche von 25 Hektar neben hochinnovativen Unternehmen auch klassisches Gewerbe Platz finden soll (das WOCHENBLATT berichtete). Wenn es nach der Buchholzer CDU geht, ist der TIP noch lange nicht das letzte Gewerbegebiet in der Nordheidestadt. Die Ratsfraktion hat einen Prüfauftrag an die Stadtverwaltung gerichtet, ob drei Grundstücke im Stadtgebiet für Gewerbeansiedlungen in Frage kommen. "Die...

  • Buchholz
  • 15.11.19
Wirtschaft
Junior-Chef Karim Tatari (li.) und Filialleiter Torsten Frank laden zum großen Ausverkauf ein
  3 Bilder

Tatex sagt seinen Kunden "Dankeschön"
Der Herrenausstatter in Hittfeld verlässt zum Ende des Jahres den Standort / Super Sonderpreise

Wer jetzt zu super Preisen hochwertige Herrenbekleidung kaufen möchte, sollte sich beeilen und zu "Tatex - Herrenmode" nach Hittfeld (An der Reitbahn 2a, in unmittelbarer Nähe zum Gartencenter Bellandis Matthies) fahren. Das Unternehmen wechselt seinen Standort und gibt den Kunden einen Rabatt in Höhe von 25 Prozent.  Diese Aktion gilt für alle Bekleidungssegmente. Vereinzelt erhält der Kunde auf bestimmte Artikel sogar noch einen höheren Preisnachlass. "Wir möchten uns mit dieser Aktion bei...

  • Seevetal
  • 30.10.19
Politik
FWG-Fraktionsvorsitzender Willy Klingenberg
  2 Bilder

Seevetal
Freie Wähler sprechen sich für Werkswohnungen in Gewerbegebieten aus

ts. Seevetal. Die Freien Wähler in Seevetal sprechen sich für den Bau von Werkswohnungen in Gewerbegebieten aus. "Wir streben an, kleine Parzellen zur Wohnbebauung in Gewerbegebieten zuzulassen. Gewerbetreibende könnten sich bei einem Bauvorhaben zusammenschließen", sagt der Fraktionsvorsitzende Willy Klingenberg. Das Ziel sei, Autofahrten zu reduzieren und Energie zu sparen. Bei zukünftigen Gewerbebauten sollte die Gemeinde die Begrünung der Dächer vorschlagen. Die Idee, Gewerbegebiete anders...

  • Seevetal
  • 11.10.19
Politik
Die Gemeinde Rosengarten möchte in Nenndorf südlich der
Autobahn Gewerbe ansiedeln

Gewerbegebiet Nenndorf an der Autobahn
Die Wirtschaft stärken

Rosengarten plant ein neues Gewerbegebiet in Nenndorf / Nachfrage ist groß as. Nenndorf. "Das Interesse an Gewerbeflächen in der Gemeinde Rosengarten ist groß, aber derzeit sind keine freien Flächen vorhanden", sagt Rosengartes Bürgermeister Dirk Seidler. Mit der Entwicklung des Gewerbegebietes "An der Autobahn" in Nenndorf soll sich das jetzt ändern. Am Dienstag beriet der Bau- und Planungsausschuss über den Bebauungsplan "Nenndorf, Gewerbegebiet an der Autobahn". Das Gebiet war im...

  • Rosengarten
  • 24.09.19
Wirtschaft
Das neue Gebäude von Happyware liegt zentral an der Brauerstraße 44 in Buchholz und ist für Kunden sehr gut erreichbar
  4 Bilder

Mehr Platz für Kreativität und großer Effizienz
Happyware Server Europe GmbH: Neuer Standort bietet viele verbesserte Servicemöglichkeiten

"Wir freuen uns auf diesen neuen Standort in Buchholz", sagt Firat Güney, Geschäftsführer der Firma Happyware Server Europe GmbH. Die Firma bezog nun das neue Gebäude an der Brauerstraße 44. "Der Umzug wurde notwendig, um unsere Kundenwünsche optimal zu erfüllen", fügt Firat Güney hinzu. Die Firma bietet IT-Lösungen für Unternehmen jeder Größe an. Der Service umfasst unter anderem die Herstellung und Wartung von Systemen inklusive Software. Das Happyware-Team bedient dabei Themen wie High...

  • Buchholz
  • 26.07.19
Panorama
Es wird wieder gebaut Foto: jd

Harsefeld wächst: Mehr Bauflächen für den Ort

Harsefelder Rathaus stellt neue Bebauungspläne auf sc. Harsefeld. Der Ort wächst weiter - um ein neues Baugebiet und ein neues Gewerbegebiet soll sich Harsefeld vergrößern. Die ersten Schritte wurden dazu auf der Sitzung des Ausschusses für Bau, Umwelt und Verkehr im Harsefelder Rathaus eingeleitet. Das Gewerbegebiet soll demnach auf der freien Fläche zwischen der Weißenfelder Straße und Griemshorster Straße, südlich vom "RAISA" Kartoffellager entstehen, so Peter Walthard, Bauamtsleiter der...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.