Gewerbegebiet

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet

Wirtschaft

Mehr Platz für Unternehmen

sc/jd. Harsefeld. Ein weiteres acht Hektar großes Gewerbegebiet soll in Harsefeld im Bereich Weißenfelder Straße/Griemshorster Straße entstehen. Der Rat des Fleckens Harsefeld beschloss, die Flächen zu einem Verkaufspreis von 40 Euro pro Quadratmeter anzubieten. Mehrere Unternehmen hätten bereits Interesse an einem dortigen Grundstück bekundet, berichtet Rathaus-Chef Rainer Schlichtmann. Die Erschließungsarbeiten für dieses Gewerbegebiet sollen im Laufe des Jahres beginnen. Über Einzelheiten...

  • Harsefeld
  • 07.01.20
Wirtschaft

Gewerbegebiet am Martenskamp weiter besiedelt
Gewerbeflächen wurden verkauft

sc/jd. Harsefeld. Der Flecken Harsefeld hat zwei Grundstücke im Gewerbegebiet am Martenskamp verkauft. Die Gemeinde hat die entsprechenden Kaufverträge mit den beiden Firmen, die sich dort ansiedeln wollen, bereits abgeschlossen. Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann zeigt sich erfreut, dass mit der Neuansiedlung der zwei Unternehmen weitere Arbeitsplätze im Ort geschaffen werden. Eine Fläche von 9.000 Quadratmetern hat ein Unternehmen erworben, das Navigationsausrüstung herstellt. Es soll...

  • Harsefeld
  • 07.01.20
Wirtschaft
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen mit Goodman-Manager Markus Meyer (li.) und Frank Lorenz, Geschäftsführer der Lorenz Gruppe

Seevetal
Immobilienkonzern Goodman entwickelt Gewerbepark in Beckedorf

ts. Beckedorf. Das Immobilienunternehmen Goodman Germany hat sechs Hektar Gewerbefläche in der Seevetaler Ortschaft Beckedorf von der Hamburger Lorenz-Gruppe erworben. Damit stehe die Erweiterung des Gewerbegebietes in unmittelbarer Nähe zur Hamburger Landesgrenze unmittelbar bevor. Das teilte die Gemeinde Seevetal am Montagnachmittag mit. An dem Standort sei die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien hoch, zum Kauf wie zur Miete. "Wir freuen uns, dass die Vermarktung jetzt beginnen kann", sagte...

  • Seevetal
  • 26.11.19
Politik
Die pink schraffierte Fläche am Haberkamp in Vaensen soll ebenfalls geprüft werden

"Die Nachfrage ist da"
CDU: Neue Gewerbegebiete in Buchholz ausweisen

os. Buchholz. Jüngst erfolgte der Spatenstich für den TIP Innovationspark Nordheide, in dem auf einer Fläche von 25 Hektar neben hochinnovativen Unternehmen auch klassisches Gewerbe Platz finden soll (das WOCHENBLATT berichtete). Wenn es nach der Buchholzer CDU geht, ist der TIP noch lange nicht das letzte Gewerbegebiet in der Nordheidestadt. Die Ratsfraktion hat einen Prüfauftrag an die Stadtverwaltung gerichtet, ob drei Grundstücke im Stadtgebiet für Gewerbeansiedlungen in Frage kommen. "Die...

  • Buchholz
  • 15.11.19
Wirtschaft
Junior-Chef Karim Tatari (li.) und Filialleiter Torsten Frank laden zum großen Ausverkauf ein
3 Bilder

Tatex sagt seinen Kunden "Dankeschön"
Der Herrenausstatter in Hittfeld verlässt zum Ende des Jahres den Standort / Super Sonderpreise

Wer jetzt zu super Preisen hochwertige Herrenbekleidung kaufen möchte, sollte sich beeilen und zu "Tatex - Herrenmode" nach Hittfeld (An der Reitbahn 2a, in unmittelbarer Nähe zum Gartencenter Bellandis Matthies) fahren. Das Unternehmen wechselt seinen Standort und gibt den Kunden einen Rabatt in Höhe von 25 Prozent.  Diese Aktion gilt für alle Bekleidungssegmente. Vereinzelt erhält der Kunde auf bestimmte Artikel sogar noch einen höheren Preisnachlass. "Wir möchten uns mit dieser Aktion bei...

  • Seevetal
  • 30.10.19
Politik
FWG-Fraktionsvorsitzender Willy Klingenberg
2 Bilder

Seevetal
Freie Wähler sprechen sich für Werkswohnungen in Gewerbegebieten aus

ts. Seevetal. Die Freien Wähler in Seevetal sprechen sich für den Bau von Werkswohnungen in Gewerbegebieten aus. "Wir streben an, kleine Parzellen zur Wohnbebauung in Gewerbegebieten zuzulassen. Gewerbetreibende könnten sich bei einem Bauvorhaben zusammenschließen", sagt der Fraktionsvorsitzende Willy Klingenberg. Das Ziel sei, Autofahrten zu reduzieren und Energie zu sparen. Bei zukünftigen Gewerbebauten sollte die Gemeinde die Begrünung der Dächer vorschlagen. Die Idee, Gewerbegebiete anders...

  • Seevetal
  • 11.10.19
Politik
Die Gemeinde Rosengarten möchte in Nenndorf südlich der
Autobahn Gewerbe ansiedeln

Gewerbegebiet Nenndorf an der Autobahn
Die Wirtschaft stärken

Rosengarten plant ein neues Gewerbegebiet in Nenndorf / Nachfrage ist groß as. Nenndorf. "Das Interesse an Gewerbeflächen in der Gemeinde Rosengarten ist groß, aber derzeit sind keine freien Flächen vorhanden", sagt Rosengartes Bürgermeister Dirk Seidler. Mit der Entwicklung des Gewerbegebietes "An der Autobahn" in Nenndorf soll sich das jetzt ändern. Am Dienstag beriet der Bau- und Planungsausschuss über den Bebauungsplan "Nenndorf, Gewerbegebiet an der Autobahn". Das Gebiet war im...

  • Rosengarten
  • 24.09.19
Wirtschaft
Das neue Gebäude von Happyware liegt zentral an der Brauerstraße 44 in Buchholz und ist für Kunden sehr gut erreichbar
4 Bilder

Mehr Platz für Kreativität und großer Effizienz
Happyware Server Europe GmbH: Neuer Standort bietet viele verbesserte Servicemöglichkeiten

"Wir freuen uns auf diesen neuen Standort in Buchholz", sagt Firat Güney, Geschäftsführer der Firma Happyware Server Europe GmbH. Die Firma bezog nun das neue Gebäude an der Brauerstraße 44. "Der Umzug wurde notwendig, um unsere Kundenwünsche optimal zu erfüllen", fügt Firat Güney hinzu. Die Firma bietet IT-Lösungen für Unternehmen jeder Größe an. Der Service umfasst unter anderem die Herstellung und Wartung von Systemen inklusive Software. Das Happyware-Team bedient dabei Themen wie High...

  • Buchholz
  • 26.07.19
Panorama
Es wird wieder gebaut Foto: jd

Harsefeld wächst: Mehr Bauflächen für den Ort

Harsefelder Rathaus stellt neue Bebauungspläne auf sc. Harsefeld. Der Ort wächst weiter - um ein neues Baugebiet und ein neues Gewerbegebiet soll sich Harsefeld vergrößern. Die ersten Schritte wurden dazu auf der Sitzung des Ausschusses für Bau, Umwelt und Verkehr im Harsefelder Rathaus eingeleitet. Das Gewerbegebiet soll demnach auf der freien Fläche zwischen der Weißenfelder Straße und Griemshorster Straße, südlich vom "RAISA" Kartoffellager entstehen, so Peter Walthard, Bauamtsleiter der...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
Service
Warme Cord-Sakkos eignen sich auch hervorragend für die Übergangszeit
3 Bilder

Markenbekleidung zum Hammerpreis!

ah. Hittfeld. „Unsere Kunden können sich auf einen tollen Winterschlussverkauf freuen“, sagt Torsten Frank, Filialleiter von „Tatex - Herrenmode“ in Hittfeld (An der Reitbahn 2a). Von Mittwoch, 23. Januar, bis Samstag, 2. Februar, gibt es viele warme Winterbekleidungsartikel  zu absoluten Superpreisen. "Unsere erste Frühjahrsware trifft ein und für diese benötigen wir ausreichend Platz", sagt Torsten Frank.  "Diese einmalige Gelegenheit sollten Interessierte unbedingt nutzen, um sich...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Politik
Auf rund 8 Hektar soll sich an der Eckeler Straße Gewerbe ansiedeln

Gewerbe an der Autobahn

Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Rosengarten befasst sich mit Ansiedlungsplänen as. Nenndorf. Die Beplanung des Gewerbegebietes "An der Autobahn" in Nenndorf steht auf der Agenda, wenn der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Rosengarten am Dienstag, 13. November, um 19 Uhr tagt. Das Gewerbegebiet "An der Autobahn" ist rund 8 Hektar groß und befindet sich westlich der Eckeler Straße zwischen der Straße "Am Hatzberg" und der A 1. Bebaut werden rund 4,75 Hektar. Das größte...

  • Rosengarten
  • 09.11.18
Service
Eine bunte Weihnachtswelt erwartet die Besucher im Weihnachtsmarkt des Gartencenter Bellandris Matthies

Verkaufsoffener Sonntag im Hittfelder Gewerbegebiet "An der Reitbahn" - Tolle Herbstaktionen

Wer für die Vorweihnachtszeit noch hübsche Dekorationsartikel für die eigenen vier Wände oder als Geschenk sucht oder schicke Bekleidung für die kalte Jahreszeit benötigt, sollte am Sonntag, 28. Oktober, das Hittfelder Gewerbegebiet "An der Reitbahn" aufzusuchen. Dort öffnen die Geschäftsleute die Türen von 12 bis 17 Uhr. • Im "Gartencenter Bellandris Matthies" (An der Reitbahn 8) erstrahlen unzählige Lichterketten und Dekorationen im Lichterzelt. Im Weihnachtsmarkt, der sich über 1.500...

  • Seevetal
  • 23.10.18
Politik
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen in ihrem Arbeitszimmer im Rathaus

"Wir brauchen mehr Gewerbegebiete"

Seit fünf Jahren ist Martina Oertzen Bürgermeisterin von Seevetal. Im Interview sagt die Verwaltungschefin, wohin sie die Gemeinde lenken will ts. Seevetal. Vor fünf Jahren, im Oktober 2013, hat Martina Oertzen (CDU) die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Seevetal gewonnen. Drei Jahre dauert ihre Amtszeit noch an. Wohin die 54 Jahre alte Verwaltungschefin Seevetal in dieser Zeit lenken möchte, sagte sie dem WOCHENBLATT im Interview. WOCHENBLATT: Auf welchem Feld muss Seevetal dringend...

  • Seevetal
  • 16.10.18
Wirtschaft
Beim Spatenstich (v. li.): Bernd Mergard, Thomas Bösch, Timo  Peters (Baufirma), Norbert Martienß (Architekt), Daniela und Oke Hansen (Hansen Immobilien),  Christoph Frenzel (Architekt),  Bürgermeister Jürgen Böhme und Lars Hansen (Hansen Immobilien)
2 Bilder

Startschuss für Truckcenter Hollenstedt

Hansen Immobilien errichtet im Gewerbegebiet Hollenstedt eine moderne Lkw-Werkstatt mi. Hollenstedt. Die Erfolgsgeschichte des neuen Gewerbegebiets in Hollenstedt setzt sich fort. Mit der Firma Hansen Immobilien konnte jetzt ein weiteres renommiertes Unternehmen für die Flächen gefunden werden. Hansen Immobilien ist eine Tochter des Logistikunternehmens Nord Spedition GmbH & Co.KG. In Hollenstedt hat das Unternehmen ein 1,8 Hektar großes Areal im neuen Gewerbegebiet erworben. Dort soll das...

  • Hollenstedt
  • 19.06.18
Politik
Nach derzeitigem Entwurf des Flächennutzungsplans ist im Süden Elstorfs ein Gewerbegebiet mit Anschluss an die neue Umgehung geplant

Gewerbegebiet Elstorf CDU drückt aufs Tempo

 Verwaltung soll Verträge mit der WLH schnell auf den Weg bringen mi. Neu Wulmstorf. Die Politik drückt beim angedachten Gewerbegebiet Elstorf aufs Tempo. Gegen die Empfehlung der Verwaltung sprach sich Planungsausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf jüngst dafür aus, die Verwaltung zu beauftragen, einen Vertrag mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg (WLH) für die Vermarktung des am südlichen Ortsrand von Elstorf geplanten Gewerbegebiets vorzubereiten. Die Politiker folgten damit...

  • Hollenstedt
  • 05.06.18
Panorama
Top-Belag, aber oft nur als Parkplatz genutzt: die Schlosserstraße im Gewerbegebiet I Vaenser Heide

Kritik an der Straßensanierung der Stadt Buchholz

Bürger moniert, dass falsche Priritäten gesetzt werden os. Buchholz. Setzt die Stadt Buchholz bei der Sanierung der Straßen die falschen Prioritäten? Das fragt WOCHENBLATT-Leser Werner Wiesner und nennt als Beispiele verschiedene Straßen im Gewerbegebiet I Vaenser Heide. "Die Stadtverwaltung klagt immer über Geldmangel, da ist es für uns steuerzahlende Bürger unverständlich, dass Neben-Neben-Straßen luxuriös mit einer neuen Fahrbahndecke versehen werden", kritisiert Wiesner. Er nennt u.a. den...

  • Buchholz
  • 27.03.18
Politik
Sabine Benden und Kerstin Zegenhagen nehmen das neue Gewerbegebiet in Augenschein   Foto: jd

Apensen schafft neue Flächen für Gewerbe

jd. Apensen. Damit soll Apensen als Gewerbestandort weiter gestärkt werden: Entlang der Ortskernentlastungsstraße (OKES) entstehen neue Flächen für die Ansiedlung von Firmen. Seit ein paar Tagen sind die Bagger dabei, das rund elf Hektar große Gewerbegebiet zu erschließen. Rund 4,7 Mio. Euro investiert die Gemeinde Apensen. Allein die Erschließung kostet fast 3,1 Mio. Euro. Finanziert wird das neue Gewerbegebiet zunächst über günstige Kredite mit äußerst niedrigem Zinssatz. Die Einnahmen aus...

  • Apensen
  • 13.03.18
Wirtschaft
Trubel in der Buxtehuder Fußgängerzone
10 Bilder

Shopping-Sonntag in Buxtehude: Hier kauften die "Gemütlich-Macher"

jd. Buxtehude. Durch die Fußgängerzone schoben sich die Massen und in den Läden war es proppenvoll: Am verkaufsoffenen Sonntag war in der Buxtehuder Innenstadt jede Menge los. Aber nicht nur in die City strömten unzählige Besucher, auch im Gewerbegebiet rund um den Ostmoorweg herrschte reichlich Trubel. Dort waren vor allem diejenigen unterwegs, die es sich in ihren eigenen Wänden gemütlich machen wollen. In den Geschäften und Fachmärkten, die sich ebenfalls am sonntäglichen Shopping...

  • Buxtehude
  • 05.11.17
Politik
An der Freiburger Straße soll ein Gewerbegebiet entstehen

Stadt kauft Flächen für neues Gewerbegebiet

Abstände müssen eingehalten werden bc. Stade. Beim Flächenankauf für die geplante Autobahn 26, die neue Stader Anschlussstelle nahe der Freiburger Straße sowie für die Verlegung des Industriegleises arbeiten die Landesbehörde für Straßenbau und die Hansestadt Stade Hand in Hand. In diesem Zug denkt die Stader Bauverwaltung in Sachen Stadtentwicklungsplanung noch einen Schritt weiter. Direkt an der Autobahn-Abfahrt sollen nämlich neue Gewerbeflächen entstehen. Auch dazu braucht die Stadt...

  • Stade
  • 26.07.17
Wirtschaft
Das Team der „Ambiente Zaunbau GmbH“ in den neuen Räume am Standort „Trelder Berg“
7 Bilder

Die Zaunbau-Profis von "Ambiente Zaunbau" jetzt am neuen Standort "Trelder Berg"

Ab sofort ist das Familienunternehmen „Ambiente Zaunbau“, das bisher seinen Firmensitz in Sprötze hatte, im Gewerbegebiet „Trelder Berg“ zu finden. An der Hanomagstraße 7 entstand ein modernes Gebäude, das nun die Möglichkeit bietet, den Kunden auf einer großen Fläche die Zaun- und Toranlagen sowie die übrigen Firmenleistungen zu präsentieren. Der neue Standort befindet sich direkt an der B3 und ist von der Hannoverschen Straße leicht zu erreichen. „Mit diesem neuen Standort können wir...

  • Buchholz
  • 18.06.17
Politik
Erschließungsstraße im künftigen Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule II
2 Bilder

Begehrtes Bauland in Himmelpforten

Politik sucht neue Flächen für Wohnhäuser und Gewerbe tp. Himmelpforten. Für das zweite schulnahe Baugebiet „Bei der Porta-Coeli-Schule II“ in Himmelpforten laufen die Erschließungsarbeiten für rund 90 Wohnhäuser (das WOCHENBLATT berichtete). Währenddessen sucht die Politik schon nach weiteren Flächen für Häuslebauer. Auch für Gewerbe sollen langfristig weitere Areale zur Verfügung gestellt werden. Für diese beiden Zwecke hat sich der Planungsausschuss der Gemeinde auf seiner jüngsten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.06.17
Wir kaufen lokal
Idee Möbel wird an anderer Stelle weiter machen

Räumungsverkauf bei Idee Möbel: Preisreduzierungen bis zu 70 Prozent möglich

Höchste Qualität aus massiven Hölzern bietet das Fachgeschäft Idee-Möbel in Buxtehude, Alter Postweg 6, an. Da dieser Standort aufgegeben wird, dürfen sich Kunden jetzt über einen Räumungsverkauf mit bis zu 70 Prozent reduzierten Aktionspreisen freuen. Auch nach dem Räumungsverkauf bietet das Team von Idee-Möbel weiterhin schöne, massive Möbel an. "Wir werden an anderer Stelle mit neuen Ideen und neuem Sortiment weiter machen", erklärt Horst Helmcke von Idee-Möbel. "Durch unsere insgesamt 37...

  • Buxtehude
  • 23.05.17
Wirtschaft
Sabine Sternberg von  „danish Homestyle“ weist auf die Artikel des Herstellers „Pip Studio“ hin
5 Bilder

Verkaufoffener Sonntag im Gewerbegebiet "An der Reitbahn" in Hittfeld: Jetzt fürs Frühjahr shoppen

ah. Hittfeld. Am Wochenende beginnt die Sommerzeit, die Uhren werden wieder vorgestellt. Die Geschäftsleute des Hittfelder Gewerbegebiets „An der Reitbahn“ laden am Sonntag, 26. März, zum verkaufsoffenen Sonntag ein. In der Zeit von 12 bis 17 Uhr werden die Türen der Geschäfte geöffnet, um den Besuchern einen gemütlichen Einkaufstag zu ermöglichen. Präsentiert werden Pflanzen und Gartenzubehör, Textilien für Damen und Herren sowie Osterdekorationsartikel. · Im „Gartencenter Bellandris...

  • Seevetal
  • 21.03.17
Wir kaufen lokal
Kundin Rita Warnke (re.) genoss die freundliche Beratung durch Verkäuferin Nicole Nehring bei "Heizung/Bäder Scherer"
3 Bilder

Kunden in Stade-Süd "im Frühlingsfieber"

Viel Trubel am verkaufsoffenen Sonntag tp. Stade. Großer Kundenandrang herrschte am verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet Stade-Süd. Zahlreiche Fachgeschäfte öffneten ihre Türen und lockten mit Aktionen und fachkundiger Beratung. Im Hagebaumarkt z.B. standen Gartenartikel angesichts des bevorstehenden Frühlings hoch im Kurs. Hobby-Gärtner Klaus Dede (69) aus Oldendorf deckte sich mit Qualitäts-Blumenerde und Frühblühern ein. "Trotz des Regenwetters bin ich heute im Frühlingsfieber",...

  • Stade
  • 21.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.