Gewerbegebiet

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet

Politik
Jan Bauer: "Handwerk gehört in die Stadt und in die Gesellschaft"

CDU und FDP Buchholz
Prüfauftrag zu neuen Gewerbegebieten

Die Buchholzer Stadtverwaltung soll den Flächenbedarf für die künftige Entwicklung von Gewerbegebieten und Gewerbeflächen ermitteln. Einen entsprechenden Prüfauftrag haben die Ratsfraktionen von CDU und FDP gestellt. Grundlage sollten bereits existierende Anfragen von Unternehmen und Betrieben sein.  Derzeit könnten Anfragen für Neuansiedlungen oder der Wunsch nach standortnaher Erweiterung bestehender Unternehmen nicht nachgekommen werden. "Hier müssen wir Angebote entwickeln, die auf den...

  • Buchholz
  • 21.06.22
  • 30× gelesen
Politik
Das Gewerbegebiet "Am Allerbeek" ist Thema im Bauausschuss der Gemeinde Jesteburg

Jesteburger Bauausschuss
Neue Flächen für das Gewerbegebiet Am Allerbeek

Wird das Gewerbegebiet "Am Allerbeek" erweitert? Der Jesteburger Ausschuss für Bau und Planung berät am Mittwoch, 1. Juni, um 19 Uhr im Schützenhaus unter anderem über eine Änderung des Bebauungsplans "Am Allerbeek". Laut Vorlage sollen dort zusätzliche Gewerbeflächen festgesetzt werden. Die Verwaltung beabsichtigt, ein bisher als Ausgleichsfläche festgesetztes gemeindeeigenes Grundstück umzuwandeln in Gewerbefläche. Das Grundstück ist ca. 4.800 Quadratmeter groß. 1.500 bis 2.000 Quadratmeter...

  • Jesteburg
  • 24.05.22
  • 49× gelesen
Wirtschaft
Nach einem Gespräch in Buchholz: (v. li.) MIT-Vorsitzender Frank Thöle-Pries, Dachdeckermeister Andreas Jung und dessen Sohn Adrian

Appell der MIT Harburg-Land
Mehr Gewerbeflächen schaffen

(os). Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Harburg-Land appelliert an die Kommunalpolitiker im Landkreis Harburg, die Ausweisung weiterer Gewerbegebiete zu beschleunigen bzw. deren Umsetzung zu vereinfachen. Die Nachfrage von Unternehmen, an ihrem derzeitigen Standort zu wachsen, sei sehr hoch, erklärt MIT-Vorsitzender Frank Thöle-Pries aus Buchholz. Vor allem betroffen seien Handwerker, sagt Thöle-Pries: "War ein kleiner Handwerksbetrieb in seiner Nachbarschaft lange gern geduldet, ist...

  • Buchholz
  • 13.05.22
  • 51× gelesen
Service
Der Kreisel Ostmoorweg/Harburger Straße - hier vom Ostmoorweg kommend - ist in Kürze fertig. Dann rückt die Baustelle weiter in den Ostmoorweg und die Zufahrt links zu den Geschäften ist dann von der anderen Seite über den Kreisel erreichbar Fotos: wd
5 Bilder

Sperrung Harburger Straße in Buxtehude
Trotz Baumaßnahme sind alle Geschäfte im Gewerbegebiet gut erreichbar

wd. Buxtehude. Ende Mai wird der erste Bauabschnitt der Harburger Straße in Buxtehude freigegeben, Ende Juli sind die Baumaßnahmen voraussichtlich abgeschlossen. Dann werden die Autofahrer das Gewerbegebiet Ostmoorweg komfortabel über einen Kreisel in Richtung Harburger Straße verlassen und auch über den Kreisel ins Gewerbegebiet hineinfahren. Während der gesamten Baumaßnahmen sind alle Geschäfte zumindest von einer Seite kommend erreichbar und erwarten ihre Kunden mit vielen tollen Angeboten,...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 568× gelesen
Panorama
Vertreter von Politik, Verwaltung und Verbänden aus Buchholz haben den Baum des Jahres eingepflanzt

Zum Tag des Baumes
Buchholzer Ratsmitglieder pflanzen den Baum des Jahres ein

In Buchholz ist es gute Tradition: Mitglieder des Rates und der Stadtverwaltung sowie Vertreter von Naturschutzverbänden pflanzen zum Tag des Baumes den Baum des Jahres. Diesmal haben sie eine Rotbuche auf einer Wiese im Gewerbegebiet Vaenser Heide I in die Erde gebracht. Die Rotbuche ist die häufigste Laubbaumart in Deutschland. Sie ist nicht zu verwechseln mit der Blutbuche, die erkennbar an den roten bis schwarzen Blättern an vielen urbanen Standorten wie Friedhöfen oder Parkanlagen...

  • Buchholz
  • 06.05.22
  • 22× gelesen
Politik

Jesteburger Wirtschaftsausschuss
Aldi-Erweiterung wird beraten

as. Jesteburg. Die Erweiterung des Rewe- und des Aldi-Marktes im Gewerbegebiet am Allerbeeksring ist Thema am Mittwoch, 4. Mai, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10). In einer gemeinsamen Sitzung beraten der Ausschuss für Bau und Planung und der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur über das Einzelhandelskonzept der Gemeinde Jesteburg. Wie berichtet, will Aldi seinen Markt von 744 auf 1.200 Quadratmeter erweitern. ALDI im Jesteburger Gewerbegebiet erhalten Wohin mit dem...

  • Jesteburg
  • 29.04.22
  • 76× gelesen
Service

Samtgemeinde Hanstedt
Bauausschuss tagt im Geidenhof

lm. Hanstedt. Der Bauausschuss der Samtgemeinde Hanstedt tagt am Donnerstag, 31. März, um 19 Uhr im Geidenhof (Buchholzer Straße 1). Auf der Tagesordnung steht dabei unter anderem eine Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Hanstedt. Die Stellungnahmen zu den Erweiterungen der Gewerbegebiete in Marxen und Brackel sollen geprüft werden. Außerdem wird der Klimaschutzmanager des Landkreises Harburg über die Klimaschutz-Charta, die Energieberichtspflicht und den Inhalt eines kommunalen...

  • Hanstedt
  • 17.03.22
  • 17× gelesen
Politik
Das Foto zeigt die Baustelle für den Gewerbepark des Unternehmens Goodman im Seevetaler Ortsteil Beckedorf

Städtebaulicher Vertrag
Gewerbegebietserweiterung in Seevetal: Wie weit dürfen Gemeindepolitiker Investoren hineinreden?

ts. Beckedorf. Zu der geplanten Erweiterung am Standort des Bauunternehmens August Ernst an der Maldfeldstraße in Beckedorf soll die Gemeindeverwaltung mit dem Investor einen städtebaulichen Vertrag als Voraussetzung aushandeln. Das hat der Ausschuss für Planung, Umwelt- und Klimaschutz des Gemeinderats Seevetal einstimmig empfohlen - ebenso wie die Aufstellung des Bebauungsplans. Die Begehrlichkeit bei Gemeindepolitikern, auf das Bauvorhaben Einfluss zu nehmen zu wollen, ist groß. Dabei geht...

  • Seevetal
  • 01.03.22
  • 82× gelesen
Wirtschaft
Auch die Firma Killtec beteiligt sich am verkaufsoffenen Sonntag

Verkaufsofffener Sonntag am 6. März in Buchholz
Einkaufen und sparen in den Fachgeschäften

Wer sich über Modeneuheiten informieren möchte und noch die aktuelle Outdoorbekleidung für das kommende Frühjahr benötigt, sollte am verkaufsoffenen Sonntag, 6. März, nach Buchholz kommen. Zahlreiche Geschäfte in den Gewerbegebieten I und II sowie in Dibbersen öffnen an diesem Tag von 12 bis 17 Uhr ihre Geschäfte für die Interessenten. Es finden zahlreiche Verkaufsaktionen statt, bei denen die Kunden beträchtliche Beträge sparen können. Selbstverständlich gehört die kompetente und freundliche...

  • Buchholz
  • 01.03.22
  • 294× gelesen
Wirtschaft
Im Gewerbegebiet in Himmelpforten befinden sich Handwerksbetriebe vom Tief- bis zum Hausbau
2 Bilder

Ende des Dornröschenschlafs
Gewerbegebiet Himmelpforten auf Wachstumskurs

sb. Himmelpforten. Ein wenig versteckt liegt das Gewerbegebiet der Gemeinde Himmelpforten. An der Straße Neukuhla Richtung Oldendorf befindet es sich aus Himmelpforten kommend auf der rechten Seite. Hier haben sich in den 1980er und 1990er Jahren die ersten Firmen angesiedelt, auch der Bauhof der Kommune befindet sich in diesem Bereich. Das Spektrum der Betriebe reicht von Handwerk über Transport und Kfz bis zum Bestattungsunternehmen. Weiterentwicklung in zwei Schritten Allerdings: "Die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.02.22
  • 123× gelesen
Politik

Ausschuss für Bauleitplanung tagt
Landesraumordnung steht in Salzhäuser Politik zur Debatte

ce. Salzhausen. Die zweite Stellungnahme zum niedersächsischen Landesraumordnungsprogramm steht auf der Tagesordnung in der Sitzung des Ausschusses für Bauleitplanung der Samtgemeinde Salzhausen, die am Donnerstag, 17. Februar, um 18 Uhr in der Dörpschün (Am Lindenberg). Darüber hinaus geht es um die Änderung der Flächennutzungspläne "Photovoltaikanlage, Eyendorf" und "Gewerbegebiet Im Osterfelde, Wulfsen". Außerdem berichtet Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause über aktuelle kommunale...

  • Salzhausen
  • 10.02.22
  • 37× gelesen
Wirtschaft

Stadt Winsen vermarktet Gewerbegrundstücke

thl. Winsen. Nachdem im vergangenen Jahr das notwendige Bebauungsplan-Verfahren für das Gewerbegebiet Boschstraße abgeschlossen wurde, gehen jetzt zu Beginn des neuen Jahres die neu ausgewiesenen Erweiterungsflächen in die Vermarktung. Dabei handelt es sich um ein insgesamt ca. 3,5 Hektar großes Areal im westlichen Bereich der Boschstraße, das die Stadt von einem privaten Eigentümer erwerben konnte. Aufgrund der vorhandenen Nachfrage nach kleinen, parzellierten Grundstücken wurden die...

  • Winsen
  • 25.01.22
  • 36× gelesen
Wirtschaft
Bei Killtec gibt es für die jüngsten Kunden praktische und wärmende Bekleidung
3 Bilder

Erster längerer Einkauf im Gewerbegebiet
Buchholz: Geschäfte rund um das Fachmarktzentrum öffnen zum verkaufsoffenen Sonntag am 2. Januar

Wer zu Weihnachten nicht das passende Geschenk erhalten hat oder seine Gutscheine einlösen möchte, hat dazu am ersten verkaufsoffenen Sonntag des neuen Jahres im Gewerbegebiet an der B3 (Fachmarktzentrum) von 12 bis 17 Uhr Zeit. Zahlreiche Geschäftsleute öffnen an diesem Tag ihre Türen, um ihren Kunden die Gelegenheit zu geben, in aller Ruhe durch die Ausstellungsräume zu bummeln. So öffnet das Möbelhaus Möbel Kraft (Tischlerstraße 5) bereits um 11 Uhr, damit die Interessierten sich in allen...

  • Buchholz
  • 31.12.21
  • 2.240× gelesen
  • 1
Politik

Ratssitzung der Gemeinde Hammah
Erhöhung der Rotschlammdeponie

sv. Hammah. Der Rat der Gemeinde Hammah kommt am Montag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr im Alten Rathaus, Bahnhofstraße 49, in Hammah zur zweiten Sitzung zusammen. Für die Teilnahme an der Sitzung gilt die 3G-Regel. Ein gültiger Testnachweis ist mitzubringen. Auf der Tagesordnung stehen ein Planungsfeststellungsverfahren zur Erhöhung der Rotschlammdeponie in Bützfleth, die Änderungen der Bebauungspläne "Dorfkerne Hammah, Mittelsdorf, Groß Sterneberg", "Erweiterung Gewerbegebiet Ostereichen - 3....

  • Stade
  • 08.12.21
  • 39× gelesen
Politik

Planungen für neuen Kompostierplatz
Neue Rettungswache in Harsefeld - Kompostieranlage wird verlegt

sc. Harsefeld. Viele Autos mit Anhängern machen sich besonders in der Hochsaison der Gartenarbeit auf den Weg zur Harsefelder Kompostieranlage und verstopfen bei der An- und Abfahrt, die bereits durch reichlich Verkehr geplagte Straße "Im Sande". Jetzt soll auch die Rettungswache vom Landkreis Stade im Gewerbegebiet "Im Sande" seinen neuen Platz finden. Der Landkreis verlegt die Wache vom Standort in Bargstedt nach Harsefeld. Am neuen Standort in der Nähe des Kompostierplatzes soll eine neue...

  • Harsefeld
  • 17.11.21
  • 174× gelesen
  • 1
Politik
Die Spitze der CDU im Buchholzer Stadtrat: Fraktionsvorsitzender Stefan Menk (Mi.), sein Stellvertreter Jan Bauer (li.) und Fraktionsgeschäftsführer Max Müller

CDU Buchholz
Mit sieben Schwerpunkten Profil zurückgewinnen

os. Buchholz. Die Buchholzer CDU kann es kaum erwarten, dass der neue Buchholzer Stadtrat seine Arbeit aufnimmt. "Wir haben richtig Lust auf Kommunalpolitik und haben viel vor! Wir können sofort loslegen", erklären Fraktionsvorsitzender Stefan Menk, sein Stellvertreter Jan Bauer und Fraktionsgeschäftsführer Max Müller im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Die konstituierende Sitzung des Stadtrates findet am kommenden Dienstag, 16. November, ab 18 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10)...

  • Buchholz
  • 09.11.21
  • 303× gelesen
  • 2
Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

  • Buchholz
  • 19.10.21
  • 218× gelesen
Panorama

Leckereien aus fernen Ländern
Food Trucks am Stader Steinkamp

sc. Stade. Feinschmecker und Gourmets kamen am vergangenen Sonntag auf ihre Kosten: Im Gewerbegebiet "Am Steinkamp" verwöhnten zehn verschiedene Food Trucks die Besucher des verkaufsoffenen Sonntages mit leckerem Essen auf dem Parkplatz vor Möbel Jähnichen. Viele unterschiedliche Gerichte gab es für die Käufer zu entdecken. Mit von der Partie waren auch Ali und Mohammed (Foto v.li.) vom Food Truck "Street Gourmet". Bei ihnen gab es neben dem klassischen Cheeseburger auch neue Varianten:...

  • Stade
  • 13.10.21
  • 56× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das neue Gebäude am Buchenring 25 bis 29 in Egestorf 
zeichnet sich durch eine schlichte Eleganz aus
8 Bilder

Heizung, Solar, Bäder und Metallbau vom Experten
Firma Claus Goedecke GmbH bezog sein neues Gebäude im Gewerbegebiet von Egestorf

"Mit dem Gewerbegebiet in Egestorf haben wir für unseren Neubau einen idealen Standort gefunden", sagt Geschäftsführer Philip Goedecke von der Firma Claus Goedecke GmbH. Die Firma ist spezialisiert auf Heizung, Solar, Bäder und Metallbau. Dort errichtete die Firma auf einem 5.000 Quadratmeter großen Grundstück einen Neubau, der 800 Quadratmeter Fläche für ein übersichtlich sortiertes Lager und 450 Quadratmeter Fläche für Büro und Sozialräume umfasst. Mitte August erfolgte der Umzug von dem...

  • Buchholz
  • 08.10.21
  • 336× gelesen
  • 1
Panorama
Corvin Hampe ist sauer: Hat er die Leistungen, die er bezahlt hat, nicht bekommen?
2 Bilder

Wo bleiben die Versorgungsleitungen?
Kaufvertrag über ein Baugrundstück sorgt in Harsefeld für Zoff

jab. Harsefeld. Falsch verstanden oder ganz einfach schlecht formuliert? Wer einen Vertrag mit der Gemeinde schließt, der erwartet, dass die Abmachungen klar und deutlich formuliert sind und keinen Spielraum für Spekulationen lassen. Dass das aber nicht immer der Fall sein muss, zeigt das Beispiel von Corvin Hampe, Unternehmer aus dem Flecken Harsefeld. Er kaufte ein Gewerbegrundstück mit der Erwartung, dass dort bald im Rahmen der Erschließung alle Versorgungsleitungen, also Gas-, Wasser-,...

  • Harsefeld
  • 21.09.21
  • 574× gelesen
WirtschaftAnzeige
Geschäftsführer Sascha Overbeck vor der Direktannahme, die vor dem Autohaus neu errichtet worden ist
3 Bilder

Neuer Service für die Kunden
Autohaus Preuß in Hollenstedt mit neuem Gebäude für die Direktannahme

Die Autohaus Preuß GmbH in Hollenstedt (Gewerbestraße 3, Tel. 04165-22120) bietet seinen Kunden ab sofort einen neuen Service an: Vor dem Autohaus wurde jetzt eine Direktannahme errichtet. In diesem Gebäude erfolgt die Annahme von Fahrzeugen für Wartungs- und Reparaturarbeiten zusammen mit dem Kunden. Während der ausgebildete Mazda-Serviceberater mit einem Tablet das Fahrzeug begutachtet und dabei mit der integrierten Kamera die Mängel dokumentiert, kann der Kunde im Verkaufsraum diese Bilder...

  • Buchholz
  • 07.09.21
  • 310× gelesen
  • 1
Politik

Es geht auch um Gewerbegebiete
Röhse: Rundgang durch Dibbersen

os. Buchholz. Im Rahmen seiner Wahlkampftour lädt Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) die Bürgerinnen und Bürger aus der Ortschaft Dibbersen zu einem "Spaziergang zum Hatzberg" ein. Los geht es am Montag, 6. September, um 17 Uhr an der Bushaltestelle an der Harburger Straße gegenüber dem Landhotel Frommann. Auf dem Rundgang möchte Röhse mit den Dibbersern über eine mögliche gewerbliche Nutzung von zwei Flächen nördlich und südlich der Autobahn 1 ins Gespräch kommen. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 04.09.21
  • 64× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
E-Laden leicht gemacht: In Buchholz gibt es zahlreiche Möglichkeiten für das "Stromtanken"

Starke Infrastruktur für E-Mobilität
Buchholzer Stadtwerke sichern die Verkehrswende

2045 will Deutschland klimaneutral sein. Bis dahin muss der Verkehr, der rund 20 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen verursacht, vom Verbrennungsmotor auf andere Antriebstechnologien umsteigen. Elektrofahrzeuge setzen sich als Alternative durch, weil sie neben der lokalen Abgasfreiheit weitere Vorteile bieten: Sie sind deutlich leiser, erzeugen keinen Feinstaub aus Bremsbelägen, haben weniger Verschleiß und bieten mehr Fahrkomfort. Als Förderer des Klimaschutzes erweitern die Buchholzer...

  • Buchholz
  • 20.07.21
  • 109× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Halteverbotsschilder reihen sich aneinander vor den Betrieben in der Poststraße in Beckedorf. Der Lkw durfte dort parken. Das Foto entstand außerhalb der Verbotszeiten am Abend

Schilderwald
26 Verkehrszeichen auf knapp 600 Metern in Beckedorf

ts. Beckedorf. Verkehrszeichen, die meist ein eingeschränktes Halteverbot und manchmal ein absolutes Halteverbot anordnen, reihen sich an der Poststraße im Beckedorfer Gewerbegebiet in auffälliger Häufung aneinander: 26 Schilder sind es insgesamt auf nicht einmal 600 Metern. Was soll der Schilderwald? Hätten nicht vier Schilder ausgereicht, um eine Parkverbotszone sichtbar zu machen? Der Schilderwald sei das Ergebnis eines Kompromisses, antwortet Gemeindesprecher Andreas Schmidt dem...

  • Seevetal
  • 13.07.21
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.