Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Politik
Das Vielzweck-Gebäude in Hagenah wird als Kindergarten, Dorfgemeinschaftshaus, Jugendraum und Lager für den Bauhof genutzt
4 Bilder

Halber Preis und mehr Platz in Heinbockel 

Bauausschuss empfiehlt Sanierung des kommunalen Gebäudes im Ortsteil Hagenah tp. Heinbockel. Halber Baupreis und mehr Platz für alle Generationen: So lautet das Fazit nach einer mehr als einjährigen politischen Diskussion über die Zukunft des kommunalen Gebäudes am Kirchweg 2 in Heinbockel-Hagenah, die mit einem Votum für eine Instandsetzung schloss. Der Bauausschuss der Geest-Gemeinde empfahl kürzlich die umfassende Sanierung und Modernisierung des Gebäudekomplexes anstelle eines wesentlich...

  • Stade
  • 18.12.18
Panorama
In dieser Woche beginnen hinter eine Folie zur Wärme-Isolierung die Klinker-Arbeiten am Verwaltungsbau (li.). Das Werkstatt- und Lagergebäude (re.) bekommt eine Holzfassade   Fotos: tp
6 Bilder

Rascher Baufortschritt am Stader Holzhafen

Richtfest beim neuen Bauhof des WSA / Pünktliche Eröffnung im Sommer 2019 tp. Stade. Über dem Neubau der Außenstelle des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hamburg (WSA) gegenüber des Stader Holzhafens prangt die Richtkrone. Beim Richtfest am vergangenen Freitag lobte Bernhard Meyer, Amtsleiter des WSA Hamburg, die Beteiligten für den raschen Baufortschritt des 1,8 Millionen Euro teuren Vorzeige-Projektes an exponierter Lage neben dem denkmalgeschützten Schleusenhaus vor den Toren der...

  • Stade
  • 04.12.18
Panorama
Im Trauzimmer mit Altländer Mobiliar: Samtgemeinde-Chef Michael Gosch (Mitte vorn) und Besucher   Fotos: tp
4 Bilder

Neuer Verwaltungsbau in Steinkirchen kommt gut an

Lob für das Rathaus der Samtgemeinde Lühe am Tag der offenen Tür / Monitore in den Leiter-Büros tp. Steinkirchen. Außen traditionell mit Backsteinfassade im Altländer Stil, innen hell, freundlich, transparent und zugleich gemütlich präsentiert sich das neue Rathaus in der Ortsmitte von Steinkirchen, Bergfried 31. Am Samstag nutzten zahlreiche Bürger den Tag der offenen Tür, um den Verwaltungsbau ausgiebig in Augenschein zu nehmen. Bei den meisten Besuchern kam die Gestaltung des zweiflügeligen...

  • Stade
  • 30.10.18
Panorama
Die Oberstufen-Schüler zeigen symbolisch mit Bild und Staffelei, wo der Kunstraum entsteht   Foto: jd

Gebaut ohne staatliche Hilfe: Oberstufengebäude der Apenser Waldorfschule nimmt Gestalt an

jd. Apensen. Noch fehlt das Dach und auch die Mauern des obersten Stockwerks sind nicht komplett hochgezogen, doch er ist längst nicht mehr zu übersehen: der Neubau, der auf dem Gelände der Freien Waldorfschule in Apensen entsteht. In luftiger Höhe trotzen dort die Bauarbeiter Wind und Wetter. Durch den nassen Sommer hat sich der Zeitplan bereits verzögert - und im Januar soll bereits Richtfest sein. Wenn die Schüler zu Beginn des nächsten Schuljahres in das neue Oberstufengebäude einziehen,...

  • Apensen
  • 19.12.17
Wirtschaft
Qualifiziert und engagiert: das Team vom Baugeschäft Zabel
3 Bilder

Ein fairer Partner für alle Baumaßnahmen: Das Baugeschäft Zabel in Nindorf ist umgezogen

 Neue Adresse und neue Firmierung: Nach 26 erfolgreichen Jahren in Nindorf am Muttweg 8 ist das ehemalige Baugeschäft Uwe Zabel jetzt am Goldbachtal 10b zu finden und heißt Baugeschäft Zabel GbmH. Bereits seit 2014 leitet Meikel Zabel, der Sohn des Firmengründers Uwe Zabel, das erfolgreiche Unternehmen. Unter dem Motto "Wir bauen so, wie Sie es möchten", übernimmt der erfahrene Mauer- und Betonbaumeister von der Planung bis zur Ausführung alle Aufträge rund ums Bauen. Sei es die Sanierung oder...

  • Apensen
  • 01.11.17
Politik
Das Gelände am Brunkhorst'schen Huus soll Startpunkt für Wanderer werden
3 Bilder

Oldendorf als Wanderer-Dorado: Remise wird der Startpunkt

Eine Million Euro für Tourismus-Konzept auf der Stader Geest tp. Oldendorf. Die naturnahe Geest-Gemeinde Oldendorf soll zum Dorado für Wanderer und Radwanderer werden. Insgesamt gut eine Million Euro will die Politik in die Aufwertung der touristischen Infrastruktur investieren. Ergänzend zu dem in Planung befindlichen naturkundlichen Erlebnispfad "Moor-Wasser-Wald“ zwischen den Sunder Seen und dem Hohen Moor für knapp 700.000 Euro (das WOCHENBLATT berichtete) steht nun der Bau einer Remise für...

  • Stade
  • 16.10.17
Panorama
Lückenbebauung am Heidort in Apensen

"Neubau ist völlig legal" / Investor schafft Mietwohnungen in Apensen / Nachbarn üben Kritik

jd. Apensen. "Wo soll denn sonst eine bauliche Verdichtung erfolgen, wenn nicht hier im Kernort?" - Apensens Gemeindedirektor Peter Sommer reagiert mit Unverständnis auf die Kritik einiger Bewohner der Straße "Heidort". Dort entsteht derzeit ein Mehrfamilienhaus. Das Gebäude soll bis Ende des Jahres bezugsfertig sein. Diese Art der baulichen Verdichtung von Ortskernen ist vom Gesetzgeber ausdrücklich gewollt. Laut Baugesetzbuch hat Lückenbebauung in zentralen Ortslagen Vorrang vor dem Bauen auf...

  • Apensen
  • 27.07.16
Wirtschaft
André Freudenberg (re.) und sein Team stehen bei allen Fragen rund um Reparaturen am Haus, für Sanierungen sowie Um-, An- und Neubauten gerne zur Verfügung

Bauunternehmen André Freudenberg: Ein Meisterbetrieb für Bau-Aufträge

Egal ob Kleinstreparaturen wie der Austausch einer Küchenfliese, außergewöhnliche Aufträge wie Ausbesserungsarbeiten im Elefantengehege im Hamburger Zoo Hagenbeck oder Sanierungen, An-, Um- oder kompletter Neubau - das Team von André Freudenberg Bauunternehmen in Beckdorf, Tel.: 04167-690 262, ist immer der richtige Ansprechpartner. „Auf mein Team kann ich mich jederzeit verlassen“, sagt der Maurer- und Betonbauermeister André Freudenberg. „Weil wir ein eher kleines Unternehmen sind, können wir...

  • Apensen
  • 19.04.16
Politik
So soll das neue Kita-Gebäude in Apensen aussehen
2 Bilder

"Arche Noah" freut sich über U-Form: Gemeinderat Apensen entschiedet sich für größere Variante des Kita-Gebäudes

Die Entscheidung ist gefallen: Der Gemeinderat Apensen will für die neue Kindertagesstätte die größere Variante der beiden vom Architekten Prof. Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Peter vorgestellten Gebäude bauen. Die einzige Abweichung vom ursprünglichen Plan: Weil ein Nachbar, der der Gemeinde für den Bau des Kita-Gebäudes einen Teil seines Grundstücks verkauft, die offene Seite mit dem Spielplatz nicht in seine Richtung ausgerichtet haben möchte, wird das Gebäude gedreht. Die offene Seite zeigt jetzt...

  • Apensen
  • 28.07.15
Wirtschaft
Richtfest hoch über Harsefeld (v.li.): Stefan Brunkhorst, Jan Michaelsen, Hans-Hinrich Koppelmann und Jonathan Hagedorn

Richtkrone in luftiger Höhe aufgehängt

jd. Harsefeld. Neubau der Volksbank-Filiale wird im Herbst fertig sein. Der Neubau der Volksbank-Filiale in Harsefeld nimmt Konturen an. Das stattliche Gebäude an der Friedrich-Huth-Straße ist nicht mehr zu übersehen. Jetzt haben die Zimmerleute ihre Arbeit erledigt: Der Dachstuhl ist fertig montiert und es wurde Richtfest gefeiert. Rund 60 Gäste richteten ihre Blicke nach oben, als Filialleiter Stefan Brunkhorst - gekleidet in zünftiger Handwerker-Montur - gemeinsam mit seinem Chef...

  • Harsefeld
  • 17.05.15
Panorama
Michael Bösch und Carsten Lünsmann vor dem neuen Bauhof-Gebäude

Der neue Bauhof in Apensen ist fertig

Der neue Bauhof der Samtgemeinde Apensen ist fertig: Am Samstag, 17. Januar, wird das Gebäude in Apensen an der Neukloster Straße mit geladenen Gästen eingeweiht. Wie geplant war die neue Halle nach drei Monaten Bauzeit bereits Ende September fertig. „Dann hat es jedoch weitere drei Monate gedauert, bis wir einen funktionierenden Telefonanschluss hatten“, sagt Bauhofvorarbeiter Carsten Lünsmann. Weil damit auch die Alarmanlage noch nicht einsatzbereit war, wurde der Umzug des Bauhofs...

  • Apensen
  • 13.01.15
Politik
Die Kita soll ähnlich wie die Gebäude der Waldorf-Schule ausgeführt werden

Waldorf-Schule will Kita bauen

jd. Apensen. Freie Schule bietet der Samtgemeinde Apensen an, Einrichtung zu betreiben. In der Samtgemeinde Apensen fehlen Kindergarten-Plätze. Da sämtliche Einrichtungen schon jetzt voll belegt sind, machen sich Politik und Verwaltung seit Wochen Gedanken darüber, wie das Problem gelöst werden kann. Denn eines steht fest: An Kindern wird es den Apensern auf absehbare Zeit nicht mangeln. Die Gemeinde hält einen Bedarf von zwei Elementargruppen sowie jeweils einer Krippen- und Hortgruppe für...

  • Apensen
  • 01.10.14
Politik
Die neue Kita könnte unterhalb des Mensa-Neubaus (helles Dach) gebaut werden

Nachfrage steigt: Samtgemeinde Apensen will weitere Kindertagesstätte bauen

Um den steigenden Betreuungsbedarf von Kindern zu decken, plant die Samtgemeinde Apensen, auf der Fläche hinter dem Jugendzentrum und dem Kindergarten "Die Freunde" eine neue Einrichtung mit vier Betreuungsräumen zu bauen. Die Anzahl der Kinder in der Samtgemeinde bleibt laut Verwaltungschef Peter Sommer seit zehn Jahren zwar weitgehend konstant, die Nachfrage nach Betreuung steige aber immer weiter an. Die Einrichtungen in Apensen und Beckdorf sind komplett ausgelastet. Zurzeit stehen in...

  • Apensen
  • 03.09.14
Wirtschaft

In die eigenen vier Wände investieren

Investitionen in die eigenen vier Wände sind derzeit aufgrund des niedrigen Zinsniveaus beliebt. Viele Bürger begeistern sich jetzt für einen Neubau, den Kauf einer Gebrauchtimmobilie oder die Sanierung ihres lieb gewonnenen Altbaus. Das bevorstehende Frühjahr ist ein guter Zeitpunkt, um diese Projekte in Angriff zu nehmen. Tipps und Ansprechpartner bietet das aktuelle Magazin "Bauen und Wohnen" im WOCHENBLATT. Die Ausgabe für den Landkreis Harburg:...

  • Buxtehude
  • 19.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.