Alles zum Thema Gisela Schütt

Beiträge zum Thema Gisela Schütt

Panorama
Normalerweise ist das Räumfahrzeug bei Schnee und Eis im Einsatz, um die Straßen und Fahrbahnen zu sichern. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Autobahnmeisterei Hittfeld präsentierten die Straßenwärter Matthias Henning (li.) und Dirk Mosurat und ihre Kollegen die Fahrzeuge bei schönstem Herbstwetter
3 Bilder

„Sie sind Helden in Orange“ - Zehn Jahre Autobahnmeisterei Hittfeld

as. Hittfeld. Sie kümmern sich im Sommer um überlaufende Gullis, im Winter sorgen sie dafür, dass die Autobahnen instand gehalten werden und trotz Schnee und Eis befahren werden können: Seit zehn Jahren ist die Autobahnmeisterei in Hittfeld angesiedelt, die Mitarbeiter sind zuständig für viele Kilometer Autobahn in der Region, aber zum Beispiel auch für 60 Regenrückhaltebecken. Anlässlich des Jubiläums luden Leiter Lars Siemsglüß und seine Kollegen zu einer Feierstunde ein. „Die...

  • Rosengarten
  • 19.09.17
Panorama
Alltägliches Bild: Nichts geht mehr an der Anschlussstelle Maschen

Maschen: Ampel-Optimierung legt Verkehr lahm

kb. Maschen. kb. Maschen. Entschleunigung - ein Trend, dem sich anscheinend auch die Landesverkehrsbehörde in Verden verschrieben hat. Seit kürzlich die Ampelanlage an der Anschlussstelle Maschen erneuert wurde, staut sich der Verkehr auf der Winsener Straße wie selten zuvor. Stoßstange reiht sich an Stoßstange, Autofahrer sind genervt, ewig lange Rotphasen zerren an ihrer Geduld. Absurd - sollte die neue Ampel doch eigentlich dafür sorgen, dass der Verkehr besser läuft. Was läuft schief? Das...

  • Seevetal
  • 16.05.17
Panorama
Die Autobahn war die perfekte Kulisse, um die  PS-starken US-Straßenkreuzer der Marke Mustang in Szene zu setzen
3 Bilder

Eine Autobahn nur für "Ami-Schlitten" - A261 wurde zum "Highway"

mi. Rosengarten. „Bromm, Bromm!“ Schon der Motorsound beim Gasgeben zeigt, hier ist keine Pferdestärken-arme Stadtkarosse unterwegs, sondern ein echtes PS-Monster. In diesem Fall ist es ein 2007er Mustang (213 PS), der Fahrer beschleunigt und zieht mit dröhnender Maschine auf der rechten Fahrspur an einem Kleinbus vorbei. Schauplatz der Szene ist ein Teilstück der Autobahn 261 zwischen Buchholz und Rosengarten. Moment mal: Ist die Strecke nicht gerade gesperrt? Ist sie. Dennoch machten die...

  • Rosengarten
  • 18.09.15
Politik
Gegner und Befürworter von Trog oder Brücke trafen im Buxtehuder Rat aufeinander. Dass die Stadt weiter gegen die A26 klagt, führt zu heftiger Schelte

Buxtehuder A26-Klage: Gegenwind für die Stadt

tk. Buxtehude. Es gibt kräftigen Gegenwind: Der Buxtehuder Rat hatte am Montagabend entschieden, dass die Klage gegen die A26 nicht zurückgezogen wird 8das WOCHENBLATT berichtete). Dass es dafür Kritik gibt, war vorherzusehen. Wie es mit dem Bau des zweiten und dritten A26-Abschnitts jetzt weitergeht, ist offen. Die bisher wichtigste Autobahnplanerin, Gisela Schütt, Leiterin der Landesbehörde für Verkehr in Stade, wird sich mit den Folgen der Klage nicht mehr befassen müssen. Sie geht zum 1....

  • Buxtehude
  • 15.03.13
Politik
Bislang fließt der Verkehr auf der A 26 nur auf elf Kilometern zwischen Stade und Horneburg. Wann der Bau des zweiten Abschnitts weitergeht, hänge jetzt von der Stadt Buxtehude ab, sagt Gisela Schütt von der Straßenbaubehörde

"Vieles hängt an Buxtehude"

A26: Veranstaltung der IHK Nord zum Planungsstand / 3. Bauabschnitt könnte im Herbst beginnen lt. Stade. "Wie es ganz genau weitergeht, weiß ich nicht." Mit diesen Worten begann Gisela Schütt, Leiterin der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, ihren Vortrag zum aktuellen Planungsstand der Autobahn 26. Schütt erklärte bei der Auftaktveranstaltung zur "IHK-Nord-Infrastruktour 2013" im Stader Kreishaus, dass eine baldige Fortsetzung des Ausbaus maßgeblich davon...

  • Stade
  • 07.03.13