Infrastruktur

Beiträge zum Thema Infrastruktur

Politik
Die BI fordert ein ganzheitliches Verkehrskonzept für Harsefeld
2 Bilder

Verkehr, Bau, Trink- und Löschwasserversorgung
Harsefelder Bürgerinitiative Pro Infrastruktur setzt sich für eine bessere Lebensqualität ein

sc. Harsefeld. Für eine funktionierende Infrastruktur in Harsefeld: Dafür setzt sich die Bürgerinitiative (BI) Pro Infrastruktur im Flecken ein. Neben der Trinkwasserversorgung, besonders in den Neubaugebieten "Am Redder", stehen auch Löschwasserversorgung, die Verkehrs- und Bauentwicklung des Ortes sowie Umwelt- und Naturschutz auf der Agenda der BI. "Wir sind aktiv", sagen die beiden Sprecher Steffen Queck und Daniel Gauthier. Gemeinsam mit der Politik, Verwaltung und den zuständigen...

  • Harsefeld
  • 02.03.22
  • 58× gelesen
Panorama
2 Bilder

Attraktiver Ort zum Wohnen
In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten gibt es eine hohe Nachfrage nach Baugrundstücken

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist ein attraktiver Ort zum Wohnen. Neben den Alteingesessenen zieht es immer mehr neue Bürger in die Region an der Oste. Das Wohnwachstum freut die Kommunen, stellt sie jedoch auch vor Herausforderungen: Um die Nachfrage zu befriedigen, müssen Baugebiete ausgeschrieben und die Infrastruktur angepasst werden. Das WOCHENBLATT hat bei den Mitgliedsgemeinden den aktuellen Stand abgefragt. Burweg: Sehr unterschiedlich sind die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.01.22
  • 594× gelesen
Politik
An der "Problem-Kreuzung" K26n/Griemshorster Straße soll eine Kamera installiert werden, um den Verkehr zu überwachen

Kreuzungen in Harsefeld sollen sicherer werden
Verbesserungen beim Verkehr

sc. Harsefeld. Im Bereich Verkehr und Infrastruktur tut sich einiges in Harsefeld. Eine zusätzliche Kamera soll helfen, eine Lösung für die Problem-Kreuzung K26/Griemshorster Straße und der EVB-Bahn zu finden. In der Griemshorster Straße in Höhe der Einmündung Weißenfelder Straße vor der Lichtzeichenanlage der EVB-Bahn/Kreuzungsbereich K26 und Griemshorster Straße wird die Kamera zur besseren Erfassung der Fahrzeuge auf der K53 vor der Haltelinie an der Weißenfelder Straße installiert. Eine...

  • Harsefeld
  • 05.01.22
  • 39× gelesen
Politik
Präsentiert das Langzeit-Strategiekonzept "Garstedt 2030": die gerade wiedergewählte Bürgermeisterin Christa Beyer

Raumentwicklung im Drei-Kommunen-Pakt
Garstedts wiedergewählte Bürgermeisterin Christa Beyer schmiedet Zukunftpläne

ce. Garstedt. Christa Beyer (65, SPD) bleibt Bürgermeisterin der Gemeinde Garstedt. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde sie einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Damit gehört Beyer zu den dienstältesten ehrenamtlichen Gemeindeoberhäuptern in der Samtgemeinde Salzhausen. Zum stellvertretenden Bürgermeister wurde Wolfgang Plath (SPD) gewählt. Er folgt auf Christina Lütchens (SPD), die nach zehnjähriger kommunalpolitischer Tätigkeit pausieren möchte. Als allgemeiner Vertreter der...

  • Salzhausen
  • 07.12.21
  • 61× gelesen
Politik

Jesteburg: Das Kreisel-Grundstück wird geräumt

as. Jesteburg. Steffen Lücking macht den Weg frei für den Kreisel: Noch in dieser Woche starten erste Räumungsarbeiten am Grundstück von Jürgen Meyer (Hauptstraße 2, Foto). Das teilt der Investor dem WOCHENBLATT mit. Wie berichtet, ist die Gemeinde für den Bau des lang ersehnten Kreisverkehrs an der Kreuzung Lüllauer Straße, Brückenstraße (L213) und Hauptstraße (L213) auf einen Teil des Grundstücks angewiesen.

  • Jesteburg
  • 16.11.21
  • 164× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Die Verkehrsinfrastruktur müsse im Norden Deutschlands dringend ausgebaut werden, fordern die Wirtschaftsakteure

Appell an die Politik
Wirtschaft fordert Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur

(lm). Insgesamt 17 Wirtschaftsorganisationen haben sich vor Kurzem mit einem Appell an die Koalitionäre von SPD, FDP und Grünen gerichtet, die über die Bildung einer Ampel-Koalition im Bund verhandeln. Ihre Forderung: Den Straßenausbau des Wirtschaftsstandortes Norddeutschland weiter vorantreiben. Besonders der weitere Ausbau der Autobahnen 20, 21, 26 und 39 seien Zukunftsprojekte für die Region, die Bürgern und Unternehmen gleichermaßen nutzen würden, erklärt Michael Zeinert,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.10.21
  • 78× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Die Anzahl von E-Fahrzeugen hat in Deutschland stark zugenommen
2 Bilder

Ausbau der Ladeinfrastruktur hinkt Anstieg der E-Auto-Zahlen hinterher
Problematische Diskrepanz: 715 Prozent mehr E-Autos als noch 2018, allerdings nur 188 Prozent mehr Ladestationen

Während die Forcierung von E-Fahrzeugen stark voranschreitet, hinkt der Infrastrukturausbau nach wie vor hinterher: so stieg die Anzahl der angemeldeten E-PKWs in Deutschland binnen der letzten drei Jahre um 715 Prozent, wohingegen es bei dem Anstieg der Ladestationen lediglich ein Plus von 188 Prozent zu verzeichnen gibt.  Im dritten Quartal stieg die Anzahl der Elektroauto-Ladestationen in der Bundesrepublik auf 25.323 an. Indes sind in Deutschland 438.950 Elektroautos angemeldet. Nicht...

  • Buchholz
  • 28.09.21
  • 38× gelesen
Politik
Thomas Mehlbeer (Mitte) und Dirk Seidler nahmen sich Zeit für die Fragen der Erstwähler, Reinhard Schünemann (li.) moderierte Fotos: lm
2 Bilder

Rotes Sofa im Nenndorfer YouZ
Rosengartener Bürgermeister-Kandidaten stellen sich den Fragen der Erstwähler

lm. Nenndorf. Zu einer Wahlkampfveranstaltung um das Amt des Bürgermeisters lud das Jugendzentrum in Nenndorf am Dienstag ein. In den Räumen des "YouZ" stellten sich der amtierende Bürgermeister Dirk Seidler (parteilos) und sein Gegenkandidat Thomas Mehlbeer (parteiunabhängig) den Fragen den Jugendlichen aus der Gemeinde. "Wir wollen den Erstwählern in unserer Gemeinde eine Informationsmöglichkeit bieten", erklärte Jugendpfleger Reinhard Schünemann. Etwa 15 Jugendliche waren der Einladung zum...

  • Rosengarten
  • 10.09.21
  • 151× gelesen
Politik
Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (li.) und Bürgermeisterkandidat Thomas Mehlbeer

Bessere Anbindungen nach Hamburg schaffen
Thomas Mehlbeer suchte den offenen Dialog mit den Rosengartener Bürgern

lm. Klecken. Auf Einladung von Thomas Mehlbeer, der bei der anstehenden Kommunalwahl für das Bürgermeisteramt in Rosengarten kandidiert, stattete Katharina Fegebank (Bündnis 90/Die Grünen), Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, der Gemeinde in der vergangenen Woche einen Besuch ab. Am Bahnhof in Klecken traten die beiden mit interessierten Bürgern in einen offenen Dialog, bei dem besonders die Verkehrspolitik und die Verbindungen in die Metropolregion Hamburg im Fokus standen. Etwa zwei Drittel der...

  • Rosengarten
  • 10.09.21
  • 74× gelesen
PolitikAnzeige
Vor dem Neubautrakt des Krankenhauses Buchholz: (v.l.) Landrat Rainer Rempe, Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Geschäftsführer Norbert Böttcher
3 Bilder

Über die Folgen der Corona-Krise und deren erfolgreiche Bewältigung
WOCHENBLATT-Interview mit Bernd Althusmann, Rainer Rempe und Norbert Böttcher zur finanziellen Sicherheit von Krankenhäuser

(nw). Die Corona-Krise hat die Wirtschaft des Landes und auch die Krankenhäuser in eine finanzielle Schieflage gebracht. Wie sind die Perspektiven für das laufende Jahr? Welche Bedeutung kommt den Krankenhäusern beim wirtschaftlichen Wiederaufbau des Landes zu? Und welche Maßnahmen sind notwendig, um den Bestand der Krankenhäuser langfristig zu sichern? Darüber sprach das WOCHENBLATT mit Bernd Althusmann, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 358× gelesen
Politik
Mit einer Skizze des Kreisels am Nordring: Jan Bauer (li.) und Wilfried Geiger

CDU zufrieden mit Kreistags-Entscheidungen
Buchholz bekommt zukunftsfähige Infrastruktur

os. Buchholz. "Eine positive Entwicklung von Buchholz ist per se auch positiv für die Entwicklung des Landkreises Harburg. Von daher haben wir im Kreistag gute Entscheidungen getroffen." Das sagt der CDU-Kreistagsabgeordnete und ehemalige Buchholzer Bürgermeister Wilfried Geiger nach der mehrheitlichen Entscheidung im Kreistag, die Planungen für das Stadtentwicklungskonzept "Buchholz 2025plus" inklusive Ortsumfahrung sowie für den Bau eines Kreisels an der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring...

  • Buchholz
  • 06.07.21
  • 155× gelesen
  • 1
  • 2
Wirtschaft
Einkaufsvergnügen und ein Gastronomiebesuch gehören zusammen

Vielfältiger Branchenmix und eine gute Infrastruktur
In Buchholz wird das Einkaufen zum Vergnügen

Für viele Menschen gehört der Bummel durch die Einkaufsstraßen und der Einkauf vor Ort zur Lebensqualität. Durch die Corona-Pandemie war dieses in den vergangenen Monaten nur eingeschränkt möglich. Doch mit der Lockerung der Hygienevorschriften offerieren die Buchholzer Geschäftsleute wieder den gewohnten serviceorientierten Einkauf. Die Nordheidestadt bietet ihren Bürgern und den Besuchern aus der Region eine große Anzahl an inhabergeführten Fachgeschäften. Ob es ein Spiel sein soll,...

  • Buchholz
  • 26.06.21
  • 928× gelesen
  • 2
WirtschaftAnzeige
Licht unter der Erde: Glasfaserkabel transportieren Daten als optische Signale

Kommunikation der Zukunft sichern
Glasfaserausbau als kommunale Standortsicherung / Buchholz Digital – immer persönlich vor Ort

Seit Corona die Arbeits- und Lebensbedingungen maßgeblich verändert hat, ist der Wert einer uneingeschränkten Internetverbindung noch stärker ins Bewusstsein getreten. Homeoffice mit verstärktem Datenverkehr und Videokonferenzen, E-Learning und Homeschooling mit virtuellem Unterricht sowie Filme live streamen und Videotelefonie gehören inzwischen zum Alltag. Reibungslos funktioniert die neue Arbeits- und Lebenswelt nur, wenn eine schnelle und stabile Internetverbindung vorhanden ist. Da die...

  • Buchholz
  • 26.06.21
  • 49× gelesen
  • 1
Panorama
Von ihrem Heimatort begeistert: Eveline Bansemer schwenkt die Horneburg-Fahne
2 Bilder

Lebensqualität für jedes Alter
Horneburg vor Ort

Tolle Freizeitangebote, vom Angeln über Schießsport bis zum Reiten zahlreiche Vereine, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, eine gute Infrastruktur, eine traumhafte Landschaft und eine günstige Verkehrslage inklusive guter Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel - das sind nur einige der Pluspunkte, die die Samtgemeinde Horneburg auszeichnen. So halten zum Beispiel im Flecken Horneburg von der Apotheke über bestens sortierte Supermärkte bis zum Elektrofachhandel diverse Einzelhandelsgeschäfte...

  • Horneburg
  • 20.04.21
  • 39× gelesen
Politik
Jan Bauer (li.) und Stefan Menk sagen: "Wir müssen zielorientiert diskutieren und handeln"

"Von lauten Einzelmeinungen nicht stören lassen"
CDU für zügige Weiterplanung von "Buchholz 2025plus"

os. Buchholz. "Wir müssen so zügig wie möglich zu einer Lösung kommen, wobei wir uns klar auf das Ziel konzentrieren müssen, eine leistungsfähige Infrastruktur in Buchholz sicherzustellen. Ich hoffe auf klare Ergebnisse im Sommer." Das sagt Stefan Menk, Fraktionsvorsitzender der CDU im Buchholzer Stadtrat, im Hintergrundgespräch mit dem WOCHENBLATT. Dabei war auch Menks Parteikollege Jan Bauer. Die angesprochenen klaren Ergebnisse soll es bei dem Stadtentwicklungsprojekt "Buchholz 2025plus"...

  • Buchholz
  • 16.02.21
  • 709× gelesen
Politik
Bürgermeister André Wiese (CDU)
2 Bilder

Bürgermeister André Wiese (CDU) fasst das Ausnahmejahr zusammen
Jahresrückblick für Winsen: Corona-Soforthilfe, Infrastruktur ausgebaut, neue Bebauungspläne und mehr

thl. Winsen. "Das Jahr 2020 war auch für die Stadt ein Ausnahmejahr, in dem sie aber an dem Grundsatz nachhaltiger Investitionen in die Stadtentwicklung festgehalten hat." Das schreibt Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) in seinem Jahresrückblick. "Wie fast überall auf der Welt hat das Coronavirus auch das Leben in Winsen einschneidend verändert. Die Auswirkungen und Betroffenheiten sind individuell verschieden, in der Summe jedenfalls immens", so Wiese weiter. "Ich kann und will die...

  • Winsen
  • 05.01.21
  • 583× gelesen
Politik
Dank iserv konnten die Schüler während des Lockdowns Zuhause unterrichtet werden
3 Bilder

Neben der Freude über die Förderbescheide des DigitalPakts gibt es auch Kritik der Schulen
"Wir müssen Tempo machen!"

(as/ce). Kultusminister Grant Hendrik Tonne (43, SPD) reist derzeit durch Niedersachsen und verteilt Förderbescheide. Auch der Landkreis Harburg hat in der vergangenen Woche rund 7,02 Millionen Euro erhalten, die für den Aufbau der digitalen Infrastruktur an den 29 weiterführenden Schulen verwendet werden sollen. "Der Digitalpakt ist dringendst erforderlich - aber er kommt zu spät! "Jetzt wird endlich das umgesetzt, was wir Schulen schon seit Jahren fordern", sagt Hans-Christian Höhne,...

  • Rosengarten
  • 19.06.20
  • 438× gelesen
Wirtschaft
Dr. Gunnar Merz ist seit 2014 geschäftsführender Vorstand von CFK Valley

Stader Zukunftsschmiede CFK-Valley: Viele Innovationen werden weltweit realisiert

"Stade ist eine weltweit anerkannte Carbonstadt - das wird viel zu selten erzählt", sagt Dr. Gunnar Merz, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender von CFK Valley in Stade. In dem futuristisch anmutenden Komplex im Gewerbegebiet Ottenbeck beschäftigen sich rund 100 Mitarbeiter, Forscher aus aller Welt, Studenten der Universitäten aus Clausthal-Zellerfeld, Hannover und Braunschweig sowie regionale Unternehmen mit den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Carbon. Das ist ein industriell...

  • Buxtehude
  • 25.05.18
  • 264× gelesen
Panorama
Rita Voß engagiert sich im Seniorenbeirates

Lühe: Rita Voß ist neue Vorsitzende des Seniorenbeirats

lt. Lühe. Die Interessen der Generation Ü-60 in der Samtgemeinde Lühe vertritt seit rund anderthalb Jahren der Seniorenbeirat. Seit Kurzem ist Rita Voß (69) aus Neuenkirchen die Erste Vorsitzende des Gremiums. Die ehemalige zweite Bürgermeisterin Neuenkirchens und SPD-Ratsfrau hat Gert Melchert abgelöst, der sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Beirat zurückgezogen hat. Unter anderem setzt sich der Seniorenbeirat für die Aufstellung so genannter Mitfahrerbänke ein. Wer auf einer solchen -...

  • Stade
  • 02.10.17
  • 301× gelesen
Wirtschaft
Heike Vollmers

Mittelstand muss lauter werden: MIT-Bezirksvorsitzende Heike Vollmers will MIT-Kreise vernetzen

Der Mittelstand muss lauter werden", sagt Heike Vollmers, stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung MIT Stade und seit Februar auch Bezirksvorsitzende der MIT Elbe Weser. In ihrer neuen Funktion will sie noch stärker als bisher auf die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Mittelstandes aufmerksam machen. "Mich ärgert Ungerechtigkeit, und der Mittelstand bekommt bei weitem nicht die Unterstützung und Anerkennung, die er verdient hat", sagt Heike Vollmers....

  • Buxtehude
  • 02.06.17
  • 72× gelesen
Wirtschaft
Vision: Zweispurige Fahrrad-Autobahn in einer Projekt-Skizze der Metropolregion Hamburg
3 Bilder

Millionen für den Fahrrad-Highway

Pendler sollen in die Pedale treten: Stader ADFC schärft Blick lokal auf Mängel an Beleuchtung, Fahrbahndecken und Straßenquerungen tp. Stade. Die Summe hat zumindest symbolischen Wert: 25 Millionen Euro will das Bundesverkehrsministerium 2017 in den Ausbau von Radschnellwegen investieren. Die frohe Botschaft kommt zum runden Geburtstag des Fahrrades, das in diesem Jahr 200 Jahre alt wird. Auch in der Metropolregion Hamburg mit den Landkreisen Stade und Harburg sieht man angesichts der...

  • Stade
  • 07.04.17
  • 922× gelesen
Politik
Holger Falcke: "Nahversorgung auch in kleineren Gemeinden"

Oldendorf-Himmelpforten: Hohe Investitionen in Brandschutz an Schulen

Samtgemeinde-Chef Holger Falcke: "Sicherheit hat Priorität"/ Start für Seniorenbeirat tp. Oldendorf-Himmelpforten. "Im Jahr 2016 wurde die gute Entwicklung in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten fortgesetzt", sagt Verwaltungs-Chef Holger Falcke. Die Bevölkerung der Samtgemeinde wachse - aus Falckes Sicht ein positiver Effekt der in den vergangenen Jahren geschaffenen Infrastruktur, die von den Bürgern gut angenommen werde. Investitionen in die Infrastruktur "unter Wahrung einer gesunden...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.01.17
  • 84× gelesen
Politik
Ingrid Voss
2 Bilder

"Sinnvolle Tätigkeiten für Flüchtlinge finden"

Fragen an die FDP in Oldendorf-Himmelpforten tp. Oldendorf-Himmelpforten. Nur noch wenige Tage bis zur Kommunalwahl am Sonntag, 11. September: Um den Wählern eine Orientierungshilfe an die Hand zu geben, stellt das WOCHENBLATT den Parteien und Wählergemeinschaften fünf Fragen. Hier die Fragen an die beiden FDP-Kandidatinnen für den Samtgemeinderat Oldendorf-Himmelpforten, Margret Mohrmann aus Mittelsdorf auf Listenplatz eins und Ingrid Voss aus Hammah auf Listenplatz zwei: 1. Was sind die drei...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.09.16
  • 378× gelesen
Politik
Christoph Diedering plädiert für eine Neuverschuldung, um in die Infrastruktur zu investieren

„Infrastruktur muss ausgebaut werden“

WOCHENBLATT-Interview mit Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde os. Buchholz. In eineinhalb Wochen werden bei der Kommunalwahl die Weichen für die kommenden fünf Jahre gestellt. Wie soll sich Buchholz weiter entwickeln? Die Wirtschaft hat da sehr klare Vorstellungen, wie Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde (in ihr haben sich rund 160 Unternehmen und Einzelpersonen zusammengschlossen), im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver...

  • Buchholz
  • 31.08.16
  • 169× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.