Grabenweg

Beiträge zum Thema Grabenweg

Politik
Was wird aus dem alten Staatsarchiv in Stade? Diese Frage lässt die Landesverwaltung offen

Keine Pläne fürs alte Archiv

"Alle Möglichkeiten der Nachnutzung kommen in Betracht" tp. Stade. Das alte Staatsarchiv am Platz "Am Sande" in Stade wird derzeit geräumt. Nach dem Umzug der Behörde in das neue, moderne Domizil am Grabenweg, wird der neunstöckige Backsteinbau aus dem Jahr 1964 leerstehen. Das Land Niedersachsen hat nach Angaben eines Sprechers noch keine weitere Verwendung für das Gebäude und das 7.600 Quadratmeter große Grundstück. "Es kommen alle Möglichkeiten der Nachnutzung in Betracht", so der...

  • Stade
  • 25.02.14
Politik
Die Bauarbeiten im Neubaugebiet Estebrügger Straße/Königreicher Straße schreiten sichtbar voran. Zu den Mietshäusern in dem Multi-Kulti-Quartier gesellen sich drei Dutzend Eigenheime
6 Bilder

Nur noch wenige Grundstücke zu haben

Neubaugebiet im Altländer Viertel ist Thema im Stadtteilforum tp. Stade. Fast sämtliche Grundstücke im Neubaugebiet an der Estebrügger Straße/Königreicher Straße im ehemaligen Problem-Stadtteil Altländer Viertel in Stade sind verkauft, und die Bauarbeiten für schmucke Einfamilienhäuser im Schatten der großen Wohnblöcke laufen auf Hochtouren. Über die Entwicklung des Neubaugebiets informieren Mitarbeiter des städtischen Planungsamtes und des treuhänderischen Sanierungsträgers "BauBeCon" aus...

  • Stade
  • 25.06.13
Politik
Vor dem Naubau: Archiv-Chefin Dr. Gudrun Fiedler, Horst Schwarz (Mi.), Projektleiter staatliches Baumanagement, und Objektüberwacher Sebastian Grünebaum
11 Bilder

Die kulturelle Schatztruhe des Landes

Bau des Staatsarchivs in Stade schreitet voran: 20 dunkle Kammern für wertvolle Urkunden und Karten fertig tp. Stade. Stolz blickt die Chefin des Staatsarchivs Stade, Dr. Gudrun Fiedler (57), auf den Magazin- und Verwaltungsneubau am Grabenweg in Stade: Der rund 22 Millionen Euro teure Prestigebau nimmt Form an. Zum Jahresbeginn 2014 soll die kulturelle Schatztruhe des Landes Niedersachsen termingerecht fertig sein. Herzstück des neuen Archivs ist ein fünfstöckiges Magazin. Der kubische Bau...

  • Stade
  • 10.05.13
Politik

Das Richtfest naht

Fortschritt bei den Bauarbeiten am Staatsarchiv tp. Stade. Die Bauarbeiten am neuen 22,3 Millionen Euro teuren Staatsarchiv in Stade schreiten sichtbar voran. Am Montag, 10. Dezember, um 10 Uhr wird mit prominenten Gästen aus der Politik Richtfest gefeiert. Schon gut die Hälfte des fünfgeschossigen Magazingebäudes am Grabenweg ist fertig. Wie das WOCHENBLATT berichtete, ist der Anfang Juli begonnene Bau des Staatsarchivs ein Gemeinschaftsprojekt der Landes Niedersachsen und der Hansestadt...

  • Stade
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.